Winterreifen

 In Autoreifen
Abbildung
Vergleichssieger
Pirelli Winter 240 SottoZero Serie II
Dunlop SP Winter Sport 4D MS
Unsere Empfehlung
MICHELIN - ALPIN 5 TL
CONTINENTAL - ContiWinterContact TS 850
Goodyear UltraGrip 9
ModellPirelli Winter 240 SottoZero Serie II*Dunlop SP Winter Sport 4D MS*MICHELIN - ALPIN 5 TL*CONTINENTAL - ContiWinterContact TS 850*Goodyear UltraGrip 9*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
1 Bewertung*

3 Bewertungen*

43 Bewertungen*

159 Bewertungen*

23 Bewertungen*
HerstellerPirelliGOODYEAR DUNLOP TIRES OPERATIONS S.A.MichelinContinentalGOODYEAR DUNLOP TIRES OPERATIONS S.A.
NasshaftungC (normal) C (normal) B (hoch) C (normal) C (normal)
KraftstoffeffizienzECEEC
Rollgeräusch72 dB68 dB68 dB71 dB69 dB
Andere Testurteilekeinekeinekeinekeinekeine
verschiedene GrößenJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Gutes Fahrverhalten
  • Hohe Sicherheit bei Schnee
  • Sehr gutes Fahrverhalten
  • Wenig Aquaplaning
  • Sehr Langlebig
  • Gute Fahreigenschaften
  • Ausgewobenes Fahrverhalten
  • Hohe Langlebigkeit
  • Bei Schnee sehr sicher
  • Gutes Fahrverhalten
Nachteile
  • Keine Anmerkung
  • Kein Runflat
  • Recht laut
  • Kein Runflat
  • Im Neuzustand etwas schwammig
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Pirelli Winter 240 SottoZero Serie II

1 Bewertung*
€ 179,51
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dunlop SP Winter Sport 4D MS

3 Bewertungen*
€ 83,81
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
MICHELIN - ALPIN 5 TL

43 Bewertungen*
€ 56,69
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
CONTINENTAL - ContiWinterContact TS 850

159 Bewertungen*
EUR 58,91
€ 52,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Goodyear UltraGrip 9

23 Bewertungen*
€ 74,65
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über die Thematik Winterreifen

In Deutschland herrscht keine Pflicht, Winterreifen aufzuziehen. Zwar werden Jahr für Jahr Forderungen nach einem solchen Gesetz laut, doch eine Umsetzung gibt es nicht. Seit dem Jahr 2010 gibt es jedoch einen Beschluss, der untersagt, Sommerreifen bei Glätte oder Schnee zu nutzen.

Im Gegensatz zu Sommerreifen, haben Winterreifen sogenannte Lamellen. Diese sorgen dafür, dass der Grip verbessert wird. Die Lamellen verhaken sich auf glatter oder verschneiter Fahrbahn. Achten Sie daher darauf, dass die Lamellen bei dem von Ihnen gewählten Reifen verankert sind.

Nicht nur die Wahl von guten Reifen ist wichtig, auch die Lagerung im Sommer sollte fachgerecht erfolgen. So sollten die Winterreifen auf einem Felgenbaum zwischengelagert werden. Achten Sie zudem darauf, dass sich der Felgenbaum in einem kühlen und dunklen Raum befindet. Die Winterreifen sollten Sie nach sechs Jahren respektive bei einer Profiltiefe von weniger als 4 mm ersetzen.

Winterreifen kaufen: Darauf sollten Sie achtenWinterreifen

Der Zeitpunkt des Reifenwechsels von Sommer auf Winter ist der klare Indikator dafür, dass das Jahr sich dem Ende zuneigt, dass die Tage kürzer werden und das die kalten Temperaturen bevorstehen. Morgens früh wird es besonders kalt, es gefriert und die Straßen werden glatt. Der Reifenwechsel sollte daher frühzeitig durchgeführt werden. Der Winterreifen Vergleich ist ein Leitfaden und bringt Ihnen die wesentlichen Eigenschaften näher. Wir bieten Ihnen damit die Chance, die besten Winterreifen für Ihr Fahrzeug zu finden.

Mit unserem Vergleich bieten wir Ihnen alle Infos rund um die Thematik Winterreifen und helfen Ihnen somit, die wichtigen Eigenschaften und Hersteller miteinander zu vergleichen.

Hinsichtlich der Eigenschaften, sollten Sie auf die folgenden Merkmale achten:

  • Profileinschnitt

Der Profileinschnitt nimmt nicht nur bei Sommerreifen eine prägnante Rolle ein. Bei Winterreifen ist die Profiltiefe und der Schnitt noch viel wichtiger. Zeitpunkt ist die eine Sache, doch bei günstigen Reifen ist die Profiltiefe meistens nicht so gut und die Reifen nutzen sich schneller ab. Hochwertige Reifen sind daher unerlässlich und im Grunde kann man mit einem guten Profileinschnitt schon sehr viel richtigmachen.

  • Qualität

Der günstige Reifen spart Ihnen zwar beim Kauf Geld, kann allerdings schneller kaputtgehen. Gute Qualität verdient daher in jedem Fall seinen Preis und dieses Kriterium sollten Sie nicht außer Acht lassen. Eine gute Qualität ist länger haltbar, sorgt für bessere Fahrverhalten und bietet eine deutlich höhere Laufleistung. Zudem sind qualitativ hochwertige Reifen leise und gut zu fahren.

  • Weitere Kriterien

Die genannten Kriterien sind allesamt wichtig und dienen für einen Kauf als wichtige Indikatoren. Darüber hinaus gibt es aber auch noch weitere Aspekte, auf die wir nachfolgend eingehen möchten.

So sollten Sie bereits vorab die erlaubte Reifen- und Felgenbreite Ihres Fahrzeugs prüfen. Der Reifenquerschnitt ist ebenfalls unerlässlich und daher sollten Sie darauf achten. Hinsichtlich der Fahreigenschaften sollten Sie auf ein gutes Trockenhandling achten. Bei Schnee- und Nässe ist ein gutes Handling ebenfalls wichtig. Der Geschwindigkeitsindex sagt Ihnen aus, wie schnell Sie mit den Reifen fahren dürfen. Achten Sie darüber hinaus auch noch auf die Nasshaftungsklasse und auf die Kraftstoffeffizienzklasse.

Winterreifen kaufen: Die besten Marken und Hersteller

Nachdem wir Ihnen die wichtigen Eigenschaften und Kriterien nähergebracht haben, möchten wir Ihnen aufgrund dieser Grundlage die besten Marken und Hersteller nennen. Im Winterreifen Vergleich können diese Hersteller allesamt überzeugen und daher sind die Reifen auch bedenkenlos empfehlenswert.

Der Winterreifen Vergleich hat gezeigt, dass die folgenden Hersteller die besten im Vergleich sind:

  • Continental
  • Michelin
  • Goodyear

Continental: Der Gesamtsieger im Winterreifen Vergleich – Premium Reifen mit einer herausragenden Bewertung und einigen positiven Eigenschaften

Die Reifen von Continental konnten sich im Winterreife Vergleich durchsetzen und gehören zu den besten Reifen in der gesamten Branche. Der Felgendurchmesser liegt bei den Reifen bei 14 Zoll und die Kraftstoff- und Nasshaftungsklasse kann ebenfalls überzeugen. Dort gehört Continental zum Besten, was der Markt zu bieten hat. Die Lautstärke der Reifen ist auf einem durchaus guten Niveau, die Reifen bieten bei jedem Wetter die bestmögliche Fahreigenschaft und somit lässt sich festhalten, dass Continental der verdiente Sieger ist. Wenn Sie sich entschieden haben, können Sie von einem guten Fahrverhalten profitieren und die Reifen sind lange haltbar und bieten eine hohe Laufleistung an.

Michelin: Preis-Leistungssieger im Vergleich

Michelin ist im Winterreifen Vergleich der Preis-Leistungssieger und bietet einige angenehme Vorteile. Mit 15 Zoll sind die Reifen für die gängigen Fahrzeuge in jedem Fall geeignet. Hinsichtlich der Fahreigenschaften können die Reifen mit einem tollen Handling überzeugen. Allen voran das sehr gute Fahrverhalten ist eine Klasse für sich und zudem sind die Reifen sehr leise. Durch die gute Haltbarkeit wird außerdem noch eine hohe Laufleistung geboten.

Insgesamt sind die Reifen vom Preis- und Leistungssieger Michelin in jedem Fall empfehlenswert.

Goodyear: Gute Bewertung und solide Eigenschaften

Goodyear ist im Bereich des Winterreifen Vergleichs durchaus gut und kann sich aufgrund der Eigenschaften, eine zufriedenstellende Bewertung sichern. Die Reifen eignen sich für Felgen mit einem Durchmesser von 16 Zoll. Das Handling ist gut und die Reifen sind sehr leise, sodass Sie ganz in Ruhe die Fahrten genießen können. Selbst bei Aquaplaning ist das Fahrverhalten auf einem ansprechenden Niveau und somit kann man sagen, dass Michelin bedenkenlos empfehlenswert ist. Ebenfalls auf einem guten Niveau sind auch die Kraftstoffeffizienzklasse, die Nasshaftungsklasse und der Geschwindigkeitsindex. Daher sorgen die Reifen für ein gutes Fahrverhalten und selbst bei Schnee erhalten Sie eine gute Sicherheit.

Winterreifen kaufen: Was sind die Einsatzfelder von einem Sommerreifen?

Nachdem wir Ihnen die besten Hersteller und die Eigenschaften nun präsentiert haben, gilt es abschließend vor dem Fazit noch das Einsatzfeld der Winterreifen zu definieren. Wie der Name es bereits aussagt, soll man Winterreifen im Winter nutzen.

Fazit

Das Fazit zum Winterreifen Vergleich fällt klar aus. Prüfen Sie vor einem Kauf die Eigenschaften, Ihre Felgen- und Reifengröße und achten Sie auf Lamellen, die Profiltiefe und die anderen Eigenschaften. Im Vergleich konnten allen voran die Hersteller Goodyear, Michelin und Continental überzeugen. Diese sind in jedem Fall empfehlenswert, überzeugen durch gutes Handling und gehören zu den besten Reifen in der gesamten Branche.

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: