Sommerreifen

 In Autoreifen
Abbildung
Vergleichssieger
Continental ContiPremiumContact 5
Unsere Empfehlung
Sommerreifen GOODYEAR
Sommerreifen DUNLOP Sport Blu Response
Hankook Ventus Prime 2 K115
Uniroyal RainSport 3
ModellContinental ContiPremiumContact 5*Sommerreifen GOODYEAR*Sommerreifen DUNLOP Sport Blu Response*Hankook Ventus Prime 2 K115*Uniroyal RainSport 3*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
75 Bewertungen*

19 Bewertungen*

48 Bewertungen*

25 Bewertungen*

76 Bewertungen*
HerstellerContinental CorporationGOODYEAR DUNLOP TIRES OPERATIONS S.A.GOODYEAR DUNLOP TIRES OPERATIONS S.A.HankookContinental Corporation
NasshaftungA (sehr hoch) A (sehr hoch) A (sehr hoch) A (sehr hoch) A (sehr hoch)
KraftstoffeffizienzCBBEC
Rollgeräusch71 dB69 dB68 dB69 dB71 db
Andere TesturteileAuto­Bild Tes­t­ur­teil 12/2015 "vor­bild­lich"ADAC Tes­t­ur­teil 03/2015 "gut" Note: 2,1ADAC Tes­t­ur­teil 03/2015 "gut" Note: 2,3ADAC Tes­t­ur­teil 03/2015 "befrie­di­gend" Note: 2,7Auto­Bild Tes­t­ur­teil 03/2016 "befrie­di­gend"
verschiedene GrößenJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Sehr gutes Fahrverhalten
  • Geringer Verschleiß
  • Sehr gutes Fahrverhalten
  • Wenig Aquaplaning
  • Ausgewogenes Fahrverhalten
  • Reduziert den Kraftstoffverbrauch
  • Gutes Fahrverhalten
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Gutes Fahrverhalten
  • Geringes Aquaplaning
Nachteile
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Recht hoher Verschleiß
  • Recht hoher Verschleiß
  • Sehr laut
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Continental ContiPremiumContact 5

75 Bewertungen*
€ 48,42
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Sommerreifen GOODYEAR

19 Bewertungen*
€ 46,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hankook Ventus Prime 2 K115

25 Bewertungen*
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Uniroyal RainSport 3

76 Bewertungen*
€ 64,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über die Thematik Sommerreifen

Wann Sie welche Reifen fahren sollten, ist von der Regel her, eigentlich klar definiert. Sommerreifen dürfen in der Zeit von Ende April bis Ende September genutzt werden. Anschließend steht der Wechsel an und es müssen Winterreifen genutzt werden.

Bei den Reifen gilt es zudem zu beachten, dass es hinsichtlich der Thematik Sicherheit auf die Nasshaftungsklasse zu achten gilt. Die Nasshaftungsklasse sagt aus, wie der Bremsweg bei nasser Fahrbahn ausschaut. Aquaplaning spielt vor allen Dingen im Sommer eine sehr große Rolle und daher sollten Sie nicht günstige Reifen wählen, sondern qualitativ hochwertige Modelle. Diese verdrängen Wasser besser und bieten ein ansprechenderes Fahrverhalten.

Achten Sie nicht nur auf den Sommerreifen Vergleichssieger, sondern schauen Sie auf die Eigenschaften, die Ihnen wichtig sind. Jeder Hersteller bietet andere Reifengrößeren an und die Eigenschaften variieren dabei sehr stark. Ebenfalls gilt es auf die Felgengröße zu achten. Diese Faktoren sind essentiell und daher sollten Sie darauf auch achten, ehe Sie einen Kauf tätigen.

Sommerreifen kaufen: Darauf sollten Sie achtenSommerreifen

Der Frühling ist im Anmarsch, der Schnee ist weg und die schöne Zeit des Jahres kommt. Nun ist es auch Zeit, den Dreck zu entfernen, das Cabrio auf Glanz zu polieren und die Sommerreifen herauszuholen. Sofern Sie keine Ganzjahresreifen nutzen, sollten Sie ungefähr zwei Wochen nach Ostern die Reifen wechseln. Reifen und auch Hersteller gibt es mittlerweile sehr viele. Doch damit Sie den richtigen finden, hilft Ihnen unser Sommerreifen Vergleich. Dieser hilft Ihnen, bringt Ihnen die essentiellen Eigenschaften näher und somit haben Sie deutlich länger was von Ihrem PKW.

Hinsichtlich der Eigenschaften, sollten Sie auf die folgenden Merkmale achten:

  • Profileinschnitt

Der Begriff Profileinschnitt ist eine wichtige Eigenschaft und spielt bei einem Kauf eine wesentliche Rolle. Einige Hersteller aus dem Vergleich legen darauf einen sehr großen Wert und achten auf einen besonders guten Einschnitt. Bevor Sie den passenden Reifen kaufen, sollten Sie auf ein asymmetrisches Profil achten. Mittlerweile gibt es auch viele 3D-Profile, doch ein asymmetrisches Profil ist für den Weg zur Arbeit oder in den Urlaub vollkommen ausreichend und die meisten Modelle eignen sich hierfür auch.  

  • Nasshaftung

Ganz gleich, ob es sich um Reifen von Continental oder von Pirelli handelt – bei Nässe oder Aqauaplaning muss der Reifen Ihnen die notwendige Sicherheit bieten und der Bremsweg nicht großartig verlängert sein. Probleme in diesem Bereich können zu Verkehrsunfällen führen und daher sollten Sie auf den Begriff Nasshaftung ganz besonders achten. Bei nasser Fahrbahn soll man vollkommen zu Recht nicht schnell fahren. Ein Tempo von maximal 80 Km/h bietet einen entscheidenden Vorteil – hierbei ist der Bremsweg nicht verlängert.

Es kommt letztendlich aber auch immer noch auf die Klasse an.  Die beste Klasse ist A und dort gibt es keine Verlängerung des Bremsweges. Während bei der Klasse B der Weg um drei Meter zunimmt, gibt es bei den Klassen C, E und F jeweils einen Meter mehr. Achten Sie daher in jedem Fall auf die Nasshaftungsklasse und wählen Sie einen Reifen, der Ihnen und Ihrer Familie ein gutes Gefühl und ausreichend Sicherheit bietet.

  • Kraftstoffeffizienz respektive Rollwiderstand

Wie auch bei Ganzjahresreifen, nimmt die Kraftstoffeffizienzklasse auch bei Sommereifeen eine wichtige Rolle ein. Diese ist sehr eng mit dem Rollwiderstand verbunden und wird permanent untersucht. Hierbei gibt es 7 verschiedene Klassen, die den Spritverbrauch angeben. Die Klasse A ist die beste, die Klasse E die Schlechteste. Gerade bei den günstigen Reifen ist der Spritverbrauch deutlich höher.

Sommerreifen kaufen: Die besten Marken und Hersteller

Sommerreifen gibt es mittlerweile von Herstellern aus aller Welt. Damit Sie jedoch das passende Modell für sich finden, sollten Sie auf die genannten Kriterien achten. Je besser die Eigenschaften sind, desto eher lohnt sich das Modell von dem Hersteller. In unserem Sommerreifen Vergleich bringen wir Ihnen die besten Hersteller nähe und sagen Ihnen zudem auch noch, mit welchen Eigenschaften die Hersteller punkten.

Der Sommerreifen Vergleich hat gezeigt, dass die folgenden Hersteller die besten im Vergleich sind:

  • Continental
  • Goodyear
  • Dunlop

Continental: Der Gesamtsieger im Sommerreifen Vergleich – Premium Reifen mit einer herausragenden Bewertung und einigen positiven Eigenschaften

Reifen von Continental sind hervorragend und letztendlich auch vollkommen zu Recht der Gesamtsieger. Sowohl bei trockener als auch bei nasser Fahrbahn, bieten die Reifen ein sehr gutes Handling und die Nasshaftungsklasse A setzt dies eindrucksvoll unter Beweis. Die Kraftstoffeffizienzklasse ist mit der Klasse C absolut im Rahmen und letztendlich bieten die Reifen Ihnen die bestmögliche Sicherheit. Wenn Sie sich für Reifen für Continental entscheiden, haben Sie ein ausgewogenes Fahrverhalten, einen sehr geringen Verschleiß und ein gutes Handling bei Aquaplaning.

Goodyear: Preis-Leistungssieger im Vergleich

Die Reifen von Goodyear sind ebenfalls sehr gut und bieten enorm viele Vorteile gegenüber günstigen Modellen. So erhalten Sie eine sehr gute Nasshaftungsklasse und einen ansprechenden Spritverbrauch, der sogar besser ist als bei Continental. Die Eigenschaften sehen ähnlich wie beim Gesamtsieger aus und letztendlich sind die Reifen absolut empfehlenswert.

Dunlop: Gute Bewertung und solide Eigenschaften

Nicht ganz an die beiden Sieger kommen die Reifen von Dunlop heran. Dies macht jedoch nichts, da auch dieser Hersteller einige Vorzüge gegenüber günstigen Reifen bietet. Nasshaftung und Kraftstoffeffizienz befinden sich auf dem Level der Sieger und die Reifen sind darüber hinaus auch sehr leise.

Letztendlich können alle drei Hersteller überzeugen und daher lässt sich festhalten, dass diese drei Unternehmen einen sehr guten Job machen und Ihnen die perfekten Reifen bieten. Nutzen Sie daher unseren Sommerreifen Vergleich und finden Sie die für sich passenden Reifen.

Sommerreifen kaufen: Was sind die Einsatzfelder von einem Sommerreifen?

Das Einsatzfeld von Sommerreifen ist im Grunde klar. Sie können Ihr Fahrzeug mit Sommerreifen versehen und diese von Ende April bis Oktober nutzen. Danach müssen Sie die Reifen wieder lagern, da anschließend die Winterreifen genutzt werden müssen.

Fazit

Letztendlich sind die drei genannten Hersteller allesamt auf einem ungefähr gleichen Level. Bevor Sie sich für eines dieser Modelle entscheiden, achten Sie auf die Größe und schauen Sie ob die Reifen für Ihr Auto geeignet sind. Die von uns vorgestellten Kriterien werden von den besten Herstellern perfekt umgesetzt.

 

 

 

 

 

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: