Schulrucksack

 In Schule
Abbildung
Vergleichssieger
Ergobag pack Schulrucksack-Set RhabarBär
Satch Schulrucksack Pack Purple Hibiscus 9C6
Unsere Empfehlung
Dakine Rucksack Campus Unisex
Cox Swain ergonomischer Schulranzen Schulrucksack BREAK
Eastpak Austin Rucksack One Hint Pink
ModellErgobag pack Schulrucksack-Set RhabarBär*Satch Schulrucksack Pack Purple Hibiscus 9C6*Dakine Rucksack Campus Unisex*Cox Swain ergonomischer Schulranzen Schulrucksack BREAK*Eastpak Austin Rucksack One Hint Pink*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
110 Bewertungen*

388 Bewertungen*

423 Bewertungen*

73 Bewertungen*

38 Bewertungen*
HerstellerERGOBAGSatchDAKI7|#DAKINECox SwainEastpak
Altersempfehlungab 1. Klasseab 5. Klasseab 5. Klasseab 5. Klasseab 7. Klasse
Volumen20 l30 l33 l32 l18 l
Gewicht1,2 kg1 kg0,75 kg1,2 kg0,48 kg
AusstattungAußen­ta­schen, Brust­gurt, Becken­gurt Vor­der­ta­sche, Außen­netze, Becken­gurt, Han­dy­fach Außen­netze, Brust­gurt, Trenn­wände Außen­netze, Brust­gurt, Becken­gurt Sei­ten­ta­schen
ReflektorenJaJaNeinNeinNein
Vorteile
  • Indi­vi­duell anpass­bare Rücken­länge
  • Ange­brachte Hal­te­rung für einen Sport­beutel
  • Indi­vi­duell anpass­bare Rücken­länge
  • Rücken-Ref­lek­toren
  • Sehr viel Stau­raum - dient auch als Wan­der­ruck­sack
  • Lange Ein­s­tell­gurte
  • Indi­vi­duell anpass­bare Rücken­länge
  • Hüft­gurt kann bei Bedarf ent­fernt werden
  • Beson­ders gute Qua­lität
  • Beson­ders hoher Tra­ge­kom­fort
Nachteile
  • Verstellsystem etwas kompliziert
  • Verarbeitung nicht sehr robust
  • Boden sehr dünn
  • Reflektoren für mehr Sicherheit im Straßenverkehr fehlen
  • Seitentaschen sehr klein
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Ergobag pack Schulrucksack-Set RhabarBär

110 Bewertungen*
EUR 219,00
€ 204,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Dakine Rucksack Campus Unisex

423 Bewertungen*
EUR 65,00
€ 39,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Eastpak Austin Rucksack One Hint Pink

38 Bewertungen*
EUR 60,00
€ 41,65
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Kinder möchten Flexibilität haben. Daher achten Sie beim Kauf auf Details. So sollte der Rucksack laut Test wandelbar sein. Wenn Ihr Kind einen Ausflug mitmachen möchte, muss der Rucksack sportlich sein. Dabei sollten die Rucksäcke laut Test auch robust sein.

Wichtig ist die Fächeraufteilung. Wenn Sie beim Kauf auf mehr Fächer setzen, bedeutet das mehr Komfort. Die Fächer können meist nach Belieben angeordnet werden. Dann sollten Sie beim Kauf darauf achten, für welches Geschlecht dieser geeignet ist. Auf Nummer sicher fahren Sie, wenn Sie sich für ein Unisex Modell entscheiden.

Sie können auch auf den Preis beim Kauf achten. Denn dieser kann deutlich voneinander abweichen. Sie sollen beim Kauf aber auch darauf achten, dass sich diese leicht verschließen lassen.

Worauf achten beim Kauf?Schulrucksack

Wichtig ist, dass sich ein Rucksack leicht tragen lässt. Daher achten Sie beim Kauf auf Kleinigkeiten. Das fängt schon mit der Trageschlaufe an. Diese sollte neben den Schulterschlaufen immer mit dabei sein. Damit muss der Rucksack nicht immer auf der Schulter getragen werden. Die Rucksäcke überzeugen durch ein schlichtes und schickes Design zugleich. Sie sollten auch darauf achten, was in diesem Rucksack Platz hat. Laut Test, müssen mehr Dinge als ein Notebook hineinpassen können.

Frontfächer

Nützlich wird es, wenn der Rucksack über Frontfächer verfügt. Diese sind mit Netztaschen versehen. Sie werden den Unterschied bemerken. Denn Ihr Kind kann wichtige Dinge einfach vorne platzsparend transportieren. Somit muss laut Test der Rucksack nicht immer geöffnet werden.

Material

Sie sollten laut Test auch immer auf das Material achten. Denn kaum ein Bereich ist häufiger im Mittelpunkt, als das Material. Sie werden sowohl Leder, als auch andere Materialien bekommen. Wichtig ist nur, dass sie beim Kauf auf pflegeleichtes Material stoßen.

Zoll

Um das Volumen von einem Rucksack besser abschätzen zu können, achten Sie auf Zoll. Hierbei werden meist Angaben wie 15 Zoll, oder höher gemacht. Das gibt auch Aufschluss darüber, ob der Rucksack für einen Computer gemacht ist. Manchmal lässt sich das Volumen laut Test ausbauen.

Reflektoren

Wenn das eigene Kind auch bei Dunkelheit zur Schule muss, sind Reflektoren gefragt. Beim Kauf gibt es verschiedene Modelle mit Reflektoren. Wichtig ist nur, dass diese über den gesamten Schulrucksack verteilt sind. Nur so lohnt sich der Schulrucksack Kauf. Diese können aber auch leicht am Rucksack angebracht werden.

Feststellbar

Der Test zeigt, dass die Rucksäcke immer fest sitzen sollen. Daher auf einen feststellbaren Schultergurt achten. Da jedes Kind anders ist, kann sich ein Test lohnen. Sind die Schultergurte einmal festgestellt, wird auch nichts mehr verrutschen können.

Hersteller und Marken:

Jack Wolfskin

Jack Wolfskin ist für alle Abenteurer gemacht. Wenn Ihr Kind sich gern im Freien aufhält, oder auch spielt, sollte es diese Marke sein. Der Test zeigt, dass hierbei nicht nur eine gute Verarbeitung zu erwarten ist, sondern auch ein schickes Design. Mehr braucht ein Rucksack nicht. Außerdem ist das Fach groß genug, um diesen Rucksack vielseitiger nutzen zu können. Jack Wolfskin gibt es vor allem in der Unisex Variante. Ideal für Mädchen und Jungen.

Eastpak

Für ein paar Unterrichtsstunden reichen die Eastpak Schulrucksäcke vollkommen. Denn hierbei handelt es sich um kleine und auch leichte Rucksäcke. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese klassisch sind, was das Design angeht. Und so können neben der Farbe Schwarz, auch graue Rucksäcke erworben werden. Eastpak ist eine Trendmarke, welche laut Test bei den Jugendlichen gut ankommt. Ein Grund mehr, sich für diesen Schulrucksack zu entscheiden.

Vaude

Vaude macht es leicht, auf den Geschmack zu kommen. Sie können beim Kauf auf verschiedene Versionen setzen. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Farben. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, so liegt das an der großen Auswahl. Die Rucksäcke sind am Namen auszumachen, welcher auf dem Rucksack sichtbar zu lesen ist. Vaude ist ein Traditionsunternehmen, welches Sie nicht mehr missen möchten. Ideal für Outdoor-Aktivitäten.

Ergobag

Die Schulrucksäcke von Ergobag gibt es in bunt, aber auch einfarbig. Somit haben Sie die freie Wahl aus dem Test das passende zu wählen. Auch hierbei können Sie auf Reflektoren setzen. Die Rucksäcke sind laut Test groß genug, um einen Schultag gut überstehen zu können. Jeder Bereich kann optimal zugeschnallt werden.

Produkt- und Verwendungsarten

In erster Linie wird solch ein Schulrucksack in der Schule benötigt. Aber auch wenn es um Freizeitaktivitäten geht, darf der Rucksack nicht fehlen. Das Gute daran ist, dass sich dieser immer anpassen lässt. Ganz gleich, was Sie, oder ihr Kind damit vorhaben, am Rucksack liegt es nicht. Die Rucksäcke dürfen auch mal nass werden. Denn sie trocknen nicht nur schnell, sie lassen sich auch schnell reinigen. Das Platzangebot im Innern kann sich ebenso sehen lassen. Dank der zahlreichen Farben werden Sie schnell auf den Geschmack kommen.

Sport

Auch Sport gehört zum Unterricht. Und wie cool kann es sein, einen Schulrucksack dafür zu verwenden. Da diese Rucksäcke sportlich aussehen, gelingt es immer, diese mitnehmen zu können. Sie sind auch nicht schwer. Damit ist auch noch nach dem Sport genug Kraft zum Tragen vorhanden. Die Griffe sind laut Test absolut reißfest. Genau richtig, wenn es mal schneller gehen muss.

Ergonomie

Wenn Sie nicht wissen, für wen sich dieser Schulrucksack eignet, achten Sie auf unisex. Denn dann können Sie sicher sein, die richtige Farbe zu haben. Gleichzeitig sollte der Schulrucksack ergonomisch geformt sein. Nur so können Rückenschmerzen verhindert werden. Die Rucksäcke sorgen für eine gleichmäßige Verteilung des Gewichtes.

Fazit:

Am Schulrucksack kommt kein Schüler vorbei. Sie als Elternteil können aber entscheiden, wie komfortabel solch ein Rucksack sein soll. Neben einem schicken Design, kommt es beim Kauf auf Platz an. Der Schulrucksack sollte auch stets zum Kind passen. Ein Junge möchte keine Blumen haben, sondern ein cooles Design.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: