Polsterreiniger

 In Textilpflege
Abbildung
Vergleichssieger
Aparoli 840189 Polster und Alcantara Pflege/Reiniger
Unsere Empfehlung
SONAX 221241 XTREME AutoInnenReiniger
Teppich- und Polster Reinigungskonzentrat
SONAX 206300 XTREME Polster- & AlcantaraReiniger
ARMOR ALL Polsterreinigungstücher 30 Stk. GAA38030GE
ModellAparoli 840189 Polster und Alcantara Pflege/Reiniger*SONAX 221241 XTREME AutoInnenReiniger*Teppich- und Polster Reinigungskonzentrat*SONAX 206300 XTREME Polster- & AlcantaraReiniger*ARMOR ALL Polsterreinigungstücher 30 Stk. GAA38030GE*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
24 Bewertungen*

396 Bewertungen*

80 Bewertungen*

189 Bewertungen*

169 Bewertungen*
HerstellerAgimus KGSonax GmbHHagen GroteSonax GmbHArmorAll
Menge400 ml500 ml1000 ml400 ml30 Stück
geeignet fürAuto­sitze, Pols­ter­möbelAuto­sitze, Pols­ter­möbelAuto­sitze, Pols­ter­möbelAuto­sitze, Pols­ter­möbelAuto­sitze, Pols­ter­möbel
TypSchaumSprayKon­zen­tratSchaumRei­ni­gungs­tücher
AnwendungsbereichPolster, Teppich, Kunst­stoff, Kacheln, AlcantaraPolster, Teppich, Kunst­stoff, Textilien, AlcantaraPolster, TeppichPolster, Textilien, Kunst­stoff, AlcantaraPolster, Teppich, Kunst­stoff, Textilien
GeruchsentfernungJa Ja Nein Ja Nein
Vorteile
  • Gut gegen Fett-Fle­cken
  • Gut gegen Nikotin-Geruch
  • Für alle Ober­flächen im Auto-Innen­raum geeignet
  • Gut gegen Nikotin-Geruch
  • Gut gegen Fett-Fle­cken
  • Mit Rei­ni­gungs­pi­s­tole kom­bi­nierbar
  • Far­b­auf­fri­schend
  • Beson­ders scho­nend
  • Sehr ein­fache Anwen­dung
  • Kein Durchnässen des Pols­ters
Nachteile
  • Vergleichsweise teuer
  • Nicht gegen alle Gerüche geeignet
  • Nicht gegen alle Flecken gleichermaßen gut
  • Nicht gegen alle Flecken gleichermaßen gut
  • Hinterlassen teils auf dunkler Oberflächen Flecken
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *

Das Wichtigste in Kürze

Chemische Polsterreiniger sind bestens für die Pflege und Reinigung von Polstern geeignet. Damit lassen sich sichtbare und tiefsitzende Flecken beseitigen.

Es gibt Schaumreiniger, Reinigungssprays und Reinigungstücher.

Achten Sie auf die Materialien. Einige sind empfindlich und lassen sich nicht mit jedem Mittel reinigen.

Vor dem KaufPolsterreiniger

Ihre Couch ist ein Lebensbegleiter. Sie nutzen sie bestimmt täglich, um Fern zu sehen oder zu kuscheln. Was aber passiert, wenn der Couch etwas passiert? Hier müssen Sie den korrekten Polsterreiniger finden, mit dem der Fleck beseitigt werden kann.

Polsterreiniger

Es gibt viele Produkte, die zwar als Polsterreiniger verkauft werden, sich aber für die Couch nicht eignen. Der klassische Polsterreiniger ist für Auto-Sitze und die Innenraumreinigung gedacht.

Im Normalfall finden Sie Teppich- und Polsterreiniger, diese können Sie sowohl für Teppiche, als auch Bezüge verwenden. Die meisten Reiniger besitzen Tenside und lösen Schmutzablagerungen. Auch Bleichmittel sind enthalten, die Flecken aufhellen. Manche Polsterreiniger lassen sich mit bestimmten Geräten verwenden.

Typen

Sie können Polsterreiniger sowohl flüssig oder als Schaum kaufen. Zudem gibt es Konzentrate und Tücher zur Reinigung von Polstern.

  • Schaum: Schaum eignet sich für die Komplettreinigung. Es gibt sehr viele Schaumreiniger. Die meisten gibt es in Sprühdosen und lassen sich punktgenau auftragen. Die Dosierung des Schaums erfolgt mittels Düse. So lässt sich der Reiniger auch großflächig auf Polster auftragen. Sind Flecken hartnäckig, muss der Schaum in das Gewebe eingearbeitet werden. Das kann man mit einer Bürste oder einem Tuch erledigen. Die Reste werden nach dem Einwirken mit dem Staubsauger oder mit einem Mikrofasertuch entfernt.
  • Spray: Spray eignet sich für kleine Flecken. Es bietet sich an, das Spray als Vorreiniger zu verwenden. Der Fleck kann damit direkt eingesprüht werden. Jetzt muss es einwirken. Anschließend wird das gesamte Polster gereinigt mit einem Polsterschaum. So verhindern Sie unschöne Ränder.
  • Konzentrat: Dieser Reiniger lässt sich sparsam anwenden. Es muss zunächst mit Wasser verdünnt werden. Halten Sie sich dabei an die Verhältnisangaben des Herstellers. Das Gemisch wird mit Schwamm oder Bürste auf dem Polster aufgetragen und muss einwirken. Anschließend können Sie es absaugen oder mit einer Bürste entfernen.
  • Tücher: Ist ein Malheur passiert und soll es sofort beseitigt werden, bieten sich Tücher an. Sie sind bequem zu verwenden und luftdicht verschlossen. Es muss nichts einwirken und auch das Ausbürsten entfällt. Die Tücher eignen sich nicht für die Entfernung von hartnäckigen Tüchern.

Vorteile und Nachteile von Schaum gegenüber Spray

+ Sichtbarkeit ist gut
+ kann auch an schrägen oder senkrechten Stellen aufgetragen werden
+ eignet sich für großflächige Anwendungen
+ viele Produkte

– nicht ergiebig

Reinigung

Die meisten Reiniger erzielen ein gutes Ergebnis. Dennoch sollte man auf die Reinigungsleistung anhand der Rezeptur achten. Es ist wichtig, das Mittel dem Problem anzupassen. So benötigen Sie ein Mittel, das Gerüche beseitigt, wenn Ihr Hund es sich gern auf Ihrer Couch bequem macht. Ein Mittel gegen hartnäckige Flecken entfernt eben diese.

Eignung des Materials

Die meisten Polsterreiniger eignen sich für nicht nur für Sofas, sondern ebenfalls Autos und alle anderen Sitzpolster. Auch Teppiche können damit gereinigt werden.

Vorsicht ist bei Materialien wie Alcantara geboten oder Veloursleder. Dort sollten Sie Reinigungsmittel verwenden, die dafür geeignet sind.

Inhalt

Der Inhalt richtet sich immer am Produkttyp aus. Kleine, handliche Spraydosen beinhalten Schaumreiniger. Meistens ist der Inhalt nicht größer als 500 ml. Daher sind die Schaumreiniger schnell aufgebraucht. Reinigungssprays können Sie mit einem Inhalt von 1000 ml Flaschen kaufen.

Die besten Ergebnisse erzielen jedoch Konzentrate.

Einwirkzeit

Soll ein Fleck schnell entfernt werden, ist ein Reinigungstuch perfekt. Flecken lassen sich damit ohne Einwirkzeit sofort entfernen. Die Sprays und Schaumreiniger müssen lediglich 10 Minuten einwirken. Das Konzentrat benötigt etwas länger.

Ausbleichen verhindern

Ganz wichtig ist, dass die Polster nicht ausbleichen. Sie müssen daher darauf achten, dass die Textilien nicht verändert werden. Die meisten Hersteller empfehlen, das Produkt an einer unauffälligen Stelle zu testen. Bleicht das geliebte Möbelstück aus, sollten Sie den Reiniger nicht verwenden.

Hersteller

Die meisten Hersteller bieten Ihnen gute Polsterreiniger an. Sie haben freie Wahl, sollten sich aber an dem Fleck und dem Einsatzgebiet orientieren.

Sonax

Sie suchen in nach einem Reiniger, mit dem Sie die Polster in Ihrem Auto auffrischen können? Dann ist Sonax perfekt. Natürlich lässt sich Sonax seine Produkte gut bezahlen, aber Sie sollten wissen, dass es sich hierbei um einen der besten Hersteller handelt.

Vanish

Ebenfalls ein guter Hersteller ist Vanish. Die Produkte eignen sich für die Polsterreinigung im Auto und zu Hause. Sie sind einfach zu verwenden und effektiv.

Armor All

Ebenfalls gut ist Armor All. Dieser Hersteller bietet neben zahlreichen Produkten rund um die Innenraumpflege fürs Auto auch einen guten Polsterreiniger an. Zudem bekommen Sie spezialisierte Hilfsmittel.

Verwendung

Autositze können mit einem guten Polsterreiniger in neuem Glanz erstrahlen.

Teppiche sollten vor der Reinigung abgesaugt werden. So verhindern Sie, dass Schmutz bei der Reinigung tiefer in das Gewebe eindringt.

Sie wollen ein Polster reinigen? Testen Sie das Mittel an einer unauffälligen Stelle. So gehen Sie sicher, dass es wirklich sauber wird und nicht kaputt geht.

Fazit

Polsterreiniger gibt es als Schaum, Spray und Tuch. Sie wollen einen Fleck schnell entfernen? Dann nutzen Sie das Tuch. Viele Hausfrauen haben es eilig und sogar immer Tücher dabei. Preislich gibt es bei allen Fleckenreinigern keine großen Unterschiede. Sie sind alle recht effektiv.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: