Polfilter

 In Kameraobjektive
Abbildung
Vergleichssieger
B+W Zirkularer Polarisationsfilter Käsemann
Hoya Pro1 Digital Pol Cirkular
Heliopan Polfilter circular
Unsere Empfehlung
Walimex Pro Polfilter)
Hama Polarisations-Filter
ModellB+W Zirkularer Polarisationsfilter Käsemann*Hoya Pro1 Digital Pol Cirkular*Heliopan Polfilter circular*Walimex Pro Polfilter)*Hama Polarisations-Filter*
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
44 Bewertungen*

429 Bewertungen*

11 Bewertungen*

140 Bewertungen*

301 Bewertungen*
HerstellerB+WHoyaHeliopanWalimexHama
Polfilter-Typzir­kular / (digi­tale) Spie­gel­re­flex­ka­mera zir­kular / (digi­tale) Spie­gel­re­flex­ka­mera zir­kular / (digi­tale) Spie­gel­re­flex­ka­mera zir­kular / (digi­tale) Spie­gel­re­flex­ka­mera zir­kular / (digi­tale) Spie­gel­re­flex­ka­mera
Größe des Filters77 mm 77 mm 77 mm 67 mm 67 mm
FassungDreh­fas­sung Dreh­fas­sung Dreh­fas­sung Dreh­fas­sung Dreh­fas­sung
FassungsmaterialMes­sing / beson­ders leicht­gängig Alu­mi­nium etwas schwer­gängig Mes­sing / beson­ders leicht­gängig Metall / leicht­gängig Metall / leicht­gängig
kratzfestJa Nein Nein Nein Ja
Vorteile
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • zuver­läs­sige Fil­te­rung
  • starke Ver­dun­ke­lung mög­lich
  • sch­mutz­re­sis­tent
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • zuver­läs­sige Fil­te­rung
  • starke Ver­dun­ke­lung mög­lich
  • Fil­terbox mit UV-Schutz
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • zuver­läs­sige Fil­te­rung
  • auf­ge­druckte Skala für genaue Winkel-Ein­stel­lung
  • zuver­läs­sige Fil­te­rung
  • sitzt sicher auf
  • Fil­terbox mit UV-Schutz
  • dient auch als UV-Filter
  • leichtes Drehen dank abste­hendem Dreh­griff
  • mit Außen­ge­winde – Auf­satz für wei­tere Filter
Nachteile
  • Fassung problematisch
  • lange Lebensdauer nicht immer gegeben
  • keine Angaben
  • Teleobjektiv doch etwas unscharf
  • Kann im Weitwinkel die Ecken abschneiden
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
B+W Zirkularer Polarisationsfilter Käsemann

44 Bewertungen*
€ 118,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Heliopan Polfilter circular

11 Bewertungen*
€ 125,34
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Walimex Pro Polfilter)

140 Bewertungen*
EUR 19,90
€ 15,79
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hama Polarisations-Filter

301 Bewertungen*
€ 37,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Polfilter ist die Abkürzung für Polarisationsfilter. Ein Polarisationsfilter absorbiert komplementär polarisiertes Licht. Das bedeutet das Lichtwellen die nicht gleich „schwingen“, von einem Polfilter ausgesperrt werden. Je intensiver der Filter eingestellt wird, desto mehr komplementär polarisiertes Licht wird absorbiert. Das kann die Helligkeit beträchtlich ändern. Polfilter werden beispielsweise in der Fotografie eingesetzt, um Reflexionen zu verhindern. Es gibt unterschiedliche Polfilter. Mit dem richtigen Filter kann die Reflexion von beispielsweise Wasser oder Glas verhindert werden. So lassen sich ungewollte Reflexionen von nicht metallischen und glatten Oberflächen mit einem Polfilter unterdrücken.
Polfilter können nicht nur Reflexionen unterdrücken, sondern Fotografien auf andere Art und Weise beeinflussen. So wird beispielsweise eine Naturfotografie durch solch einen Filter verbessert. Grüne Sträucher, Bäume oder grünes Laub werden besser hervorgehoben. Denn der Filter absorbiert die Reflexion des Himmels und filtert blaue Lichtwellen. Durch einen entsprechenden Polfilter kann sogar der Himmel in einer kräftigeren Farbe fotografiert werden. Der Filter absorbiert das hellere Licht des wolkenlosen Himmels.
Unterschieden werden zirkulare von linearen Polfiltern. Die lineare Variante macht aus natürlichem Licht, linear polarisiertes Licht. Der lineare Filter besitzt verschiedene Einstellungen. So kann polarisiertes Licht in der richtigen Einstellung absorbiert werden. Zirkulare Polfilter sorgen für zirkular polarisiertes Licht. Der zirkulare besteht aus einem linearen Filter, die vorne liegt. Hinten ist eine Viertelwellenplatte eingebracht. Diese besteht aus einem doppelbrechendem Kristall. Das Licht wird im vorderen Filter zu linear polarisiertem Licht. Das linear polarisierte Licht wird durch die Viertelwellenplatte zu zirkular polarisiertem Licht.

Worauf achten beim KaufPolfilter

Wenn Sie solch einen Filter kaufen möchten, sollten Sie folgendes beachten:

– Kamerakompatibilität
– Polfilter-Variante
– Verwendungszweck

Kamerakompatibilität

Ob der Filter für Ihre Kamera geeignet ist, hängt von der Produktkompatiblität ab. Die Filter sind in unterschiedlichen Gewindeweiten zu bekommen und sollten auf das Kameramodell passen. Des Weiteren hängt es von der Kamera ab, ob Sie einen linearen Filter verwenden sollten.

Bei modernen Kameras mit Autofokussierung ist ein zirkularer Filter ratsam. Sie finden im Handel Filter für beispielsweise 37 mm Gewinde, Universalfilter für alle 67 mm Gewinde sowie Varianten mit 58 mm und 52 mm Gewinde. Welches Gewinde Sie benötigen, können Sie meist der Produktbeschreibung Ihrer Kamera entnehmen. Achten Sie beim Kauf auf hochwertige Gewinde, die sich einfach an- und abdrehen lassen.

Des Weiteren gibt es die Polfilter in unterschiedlichen Dicken. Sie erhalten Exemplare, die als ultradünn verkauft werden.

Variante

Unterschieden werden lineare von zirkularen Polfiltern. Die linearen Filter lassen nur Licht einer bestimmten Polarisationsrichtung durch. Die Lichtrichtung spielt dabei keine Rolle. Bei bestimmten Messsystemen sowie bei Spiegelreflexkameras kann ein linearer Filter zu „falschen Ergebnissen“ führen.

So sollten beispielsweise bei Kameras mit Autofokussierung und Spiegelreflexkameras zirkulare Filter eingesetzt werden. Die meisten zirkularen Polfilter haben einen linearen Filter vorgeschaltet, der linear polarisiertes Licht durchlässt. Dieses wird aber auf der nachgeschalteten Viertelwellenplatte in zirkular polarisiertes Licht umgewandelt. Das polarisierte Licht „zirkuliert“ in Richtung Kamera und liefert gute Messergebnisse. Durch einen zirkularen Filter kommt das Licht fast so wie nicht polarisiertes Licht an. Achten Sie beim Kauf der Kamera darauf, welche Polfilter-Variante Sie benötigen.

Verwendungszweck

Solch ein Filter soll komplementär polarisiertes Licht filtern. Genau bedeutet es, dass ein bestimmter Fokus genauer und intensiver auf dem Bild hervorsticht. Als Beispiel sei ein wolkenloser Himmel genannt, der helle Anteile besitzt. Durch einen Polfilter kann der helle Anteil absorbiert werden. Als Resultat zeigt das Foto einen intensiveren, blauen Himmel. Ein Nachteil der Filtersysteme liegt darin, dass die Helligkeit minimiert wird. Das bedeutet, es wird durch einen Polfilter, in Abhängigkeit von der Einstellung, viel Licht absorbiert.

Hersteller und Marken

Beispielsweise bei folgenden Herstellern und unter folgenden Marken:
– Polaroid
– Hama
– Hoya

Polaroid

Die Marke Polaroid hat durch ihre Sofortbildkameras internationale Bekanntheit erlangt. Unter der Marke Polaroid werden Instant-Mini-Kameras, klassische Polaroid-Sofortbildkameras und weitere Produkte vertrieben. Von Polaroid ist auch ein hochwertiger 3D-Drucker im Handel erhältlich. Sie finden zudem qualitative Filter in einem breiten Produktsortiment. Achten Sie beim Kauf auf Hardwarekompatibilität. Polaroid besitzt jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Fototechnik und Fotozubehör. Die Produkte von Polaroid zeichnen sich durch hochwertige Verarbeitung aus.

Hama

Hama ist international bekannt für die Herstellung von Foto-, Audio-, Video-, Telekommunikations- und Computerzubehör. Das Unternehmen bietet eine breit gefächerte Produktpalette. Zu den Produkten zählen zudem Polfilter in verschiedenen Variationen. So erhalten Sie von Hama beispielsweise Varianten mit 4-fach-HR-Vergütung. Hama hat ebenfalls hochwertige Filter im Produktrepertoire.

Hoya

Sie finden unter dem Namen Hoya diverse, qualitative Polfilter. Die Polfiter kennzeichnen sich beispielsweise durch hochwertige Qualität und zuverlässige Filterung aus. Unter dem Namen Hoya wird eine vielseitige Produktpalette an Polfiltern vertrieben. Achten Sie beim Kauf eines Polfilters auf Kompatibilität zur Kamera.

Produkt- und Verwendungsarten

Polfilter werden verwendet, um komplementär polarisiertes Licht zu absorbieren. Das Fotoergebnis soll Farben und Kontraste verbessern. Generell werden lineare von zirkularen Filter unterschieden. Die Nutzung der Filter ist Kameraabhängig. Spiegelreflexkameras (mit Autofokussierung) sollten zirkulare Polfilter verwenden.

Fazit Polfilter

Das Angebot an Polfiltern im Handel ist groß. Achten Sie beim Kauf auf Kompatibiltät zum Kameragewinde. In der Produktbeschreibung der Kamera steht, welche Polfilter verwendet werden können.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: