Maniküre-Set

 In Nagelpflege
Abbildung
Vergleichssieger
Maniquick MQ 251 Profi Maniküre-Pediküre
Unsere Empfehlung
Beurer MP 62 Maniküre-/Pediküre-Set
Promed Ultra Pro S Elektrische Nagelfeile
Beurer MP 41 Elektrisches Maniküre-/ Pediküre-Set,
Sanitas SMA 35 Maniküre-Pediküre Set
ModellManiquick MQ 251 Profi Maniküre-Pediküre*Beurer MP 62 Maniküre-/Pediküre-Set*Promed Ultra Pro S Elektrische Nagelfeile*Beurer MP 41 Elektrisches Maniküre-/ Pediküre-Set,*Sanitas SMA 35 Maniküre-Pediküre Set*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
245 Bewertungen*

73 Bewertungen*

38 Bewertungen*

516 Bewertungen*

184 Bewertungen*
HerstellerPromedics Healthcare GmbHBeurerPromed Kosmetische Erzeugnisse GmbHBeurer GmbHSanitas
Umdrehungen pro Minute11.000 U/min5.400 U/min13.000 U/min4.600 U/min4.600 U/min
Geschwindigkeitsstufen4stufenlosstufenlos22
Anzahl Aufsätze15 10 11 7 7
für Kunstnägel geeignetJaJaJaNeinNein
Vorteile
  • sehr hoch­wer­tiger Koffer
  • auch für Auf­­­sätze anderer Marken geeignet
  • umfang­reiche Bedi­e­nungs­an­lei­tung
  • kraft­voller Motor
  • Anti-Rutsch-Griff
  • LED-Beleuch­tung
  • platz­spa­rendes Etui
  • kraft­voller Motor
  • umfang­reiche Bedi­e­nungs­an­lei­tung
  • kraft­voller Motor
  • mit LED-Beleuch­tung
  • kraft­voller Motor
  • mit LED-Beleuch­tung
Nachteile
  • für die Hornhautentfernung bei der Pediküre nicht stark genug
  • Nicht für Gelnägel geeignet
  • Kabel zu kurz
  • Lautstärke eines Akkuschraubers
  • Aufsätze lockern sich schnell
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Maniquick MQ 251 Profi Maniküre-Pediküre

245 Bewertungen*
EUR 159,00
€ 91,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Beurer MP 62 Maniküre-/Pediküre-Set

73 Bewertungen*
EUR 99,99
€ 52,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Promed Ultra Pro S Elektrische Nagelfeile

38 Bewertungen*
EUR 159,90
€ 109,71
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sanitas SMA 35 Maniküre-Pediküre Set

184 Bewertungen*
EUR 54,99
€ 29,07
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über Maniküre-Sets

Bei den unterschiedlichen Modellen können Sie zwischen der elektrischen oder einer manuellen Variante wählen.
Des Weiteren besitzen Sie hinsichtlich der offerierten Produkte auch viel Spielraum bezüglich des Preises. In erster Linie hängt dieser von der Anzahl der enthaltenen Utensilien ab. Selbstverständlich schneiden reich ausgestattete Produkte auch in den Berichten vieler Testunternehmen besser ab.
Jedoch können Sie ein noch so üppiges Nagelpflege-Set erstehen, wenn die einzelnen Bestandteile keine Qualität aufweisen, kann auch das Ergebnis Ihrer Nagelpflege nicht überzeugen.

Das müssen Sie beim Kauf beachtenManiküre-Set

– den Umfang
– das Material
– die elektrische oder die manuelle Variante

Der Umfang

Bevor Sie ein Maniküre-Set erwerben, sollten Sie sich fragen, wie oft und mit welchem Ziel Sie es benötigen. Der Handel offeriert Ihnen eine große Auswahl von grundlegenden Pflegewerkzeugen bis hin zu professionellen Utensilien. Für die herkömmliche Nagelpflege reicht es aus, wenn Sie sich ein Maniküre-Set zulegen, das über die fünf grundlegenden Hilfsmittel verfügt. Dazu zählen:

– Nagelschere
– Nagelfeile
– Hautschieber
– Hautschere
– und Pinzette

Möchten Sie aber ein Maniküre-Set besitzen, das gleichzeitig die Pediküre ermöglicht, empfiehlt sich eine Ausstattung, welche sich auf rund 18 Teile beläuft. Als besonderes Extra besitzen manche Modelle sogar ein integriertes Led-Licht. Dementsprechend mehr müssen Sie aber auch in das Produkt investieren.

Das Material

Prüfen Sie vor dem endgültigen Kauf, aus welchem Material die Einzelteile bestehen. In der Regel fertigen Hersteller Feilen, Scheren und Co. aus Stahl. Dieser sollte aber unbedingt rostfrei sein. Darüber hinaus muss auch die Schere scharf sein, die Schenkel sollten Sie problemlos öffnen und schließen können. Ein ansehnliches Etui rundet Ihr Nagelpflegeset ab. Aber auch hier muss eine gute Verarbeitung erkennbar sein. Billige Modelle erkennen Sie an Kunstleder. Eine hochwertige Schutzhülle besteht aus echtem Leder, beispielsweise Nappa oder auch Rochenhaut.

Die Handhabung

Ein manuelles Produkt besitzt natürlich den Vorteil, dass es nicht nur im Anschaffungspreis billiger ist, sondern auch bei der Anwendung keinen Strom verbraucht. Präziser und komfortabler arbeiten Sie mit einem elektrischen Modell. Doch im direkten Vergleich gibt es hier deutliche Unterschiede. Um sich der Leistung der Geräte sicher zu sein, sollten Sie Werkzeuge mit 20.000 U/min wählen. Berücksichtigen Sie aber auch die Lautstärke. Letztendlich müssen Sie sich noch entscheiden, ob Sie den Strom aus der Steckdose beziehen oder auf einen Akku setzen. Bedenken Sie, dass Sie die erstgenannte Lösung stets an eine Stromquelle bindet.

Hersteller und Marken

– Bausch
– Beurer
– Sanitas

Bausch

Die Bausch Geräte zur Nagelpflege eignen sich sowohl für Natur- als auch für Kunstnägel. Vorteilhafter Weise finden Sie hier Produkte für jedes Anwendungsgebiet. Sei es, dass Sie Ihre Nägel polieren oder sie in die richtige Form bringen möchten. Die Modelle verfügen allesamt über einen leistungsstarken Antrieb, liegen dank der niedrigen Drehzahl aber dennoch optimal in der Hand. So beugen Sie dem Verrutschen während der Anwendung vor.

Beurer

Der Hersteller Beurer verspricht mit seinen elektrischen Produkten, Nagelpflege wie im professionellen Studio ausführen zu können. Im Sortiment finden Sie viele verschiedene Aufsätze aus hochwertiger Produktion. Lobenswert ist, dass Sie hier auch als Diabetiker ein für Sie geeignetes Maniküre-Set erstehen können. Obgleich Sie eine verminderte Wahrnehmung an Fingerkuppen und Zehen haben, fügen Sie sich mit den Beurer Modellen keine Verletzungen zu.

Sanitas

Sanitas liefert die perfekte Ausstattung für lackierte Nägel. Neben den herkömmlichen Pflegesets, wie Sie auch andere Hersteller offerieren, erstehen Sie hier unter anderem UV-Nageltrockner sowie Geräte mit dem in der Kaufberatung erwähnten LED-Licht.

Weitere nützliche Tipps zur Nagelpflege

Wenn es ein elektrisches Maniküre-Set sein soll, ist Vorsicht geboten. Sollten Sie Kunstnägel besitzen, benötigen Sie spezielle Aufsätze. Im Umkehrschluss eignen sich diese jedoch nicht zur Pflege Ihrer natürlichen Nägel.

Zuhause stehen die Pflegeutensilien zumeist griffbereit auf der Badezimmerarmatur. Für eine Reise ist es aber durchaus lohnenswert, sich eine Sammlung der notwendigen Werkzeuge anzuschaffen. Für diesen Zweck finden Sie auch Produkte im Miniformat. Je nachdem an welchen Ort Sie fahren, sollte Ihr Nagelpflegetäschchen ausreichend robust sein. Wägen Sie vor dem Kauf ab, ob es unbedingt das teure Modell sein muss. Besonders in sehr heißen Gebieten ist rostfreies Material jedoch unabdingbar.

Für Linkshänder gibt es auf dem Markt inzwischen spezielle Werkzeuge, bei denen die Klingen seitenverkehrt sind. Erkundigen Sie sich am besten im Fachhandel. Bei Scheren sollten Sie wiederum immer auf Symmetrie achten. Immerhin müssen auch Rechtshänder ihre starke Hand mit der linken bearbeiten.

Fazit

Im Handel stehen Ihnen unzählige Modelle in verschiedenen Größen und Designs zur Auswahl. He nach Umfang und Verarbeitung erstreckt sich auch das Preisspektrum von günstig bis teuer. Grundlegende Unterschiede gibt es hinsichtlich der manuellen oder elektrischen Anwendung, wobei letztere wesentlich präziser arbeitet. Welche Variante Sie bevorzugen, hängt jedoch allein von Ihren Vorlieben ab. Wichtig ist nur, dass Sie vor der Anschaffung kontrollieren, ob die einzelnen Werkzeuge aus rostfreiem Stahl bestehen. Schlussendlich bewahrt ein Etui aus Echtleder die Langlebigkeit Ihres Pflegesets.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: