Kredit von Privat im Vergleich

 In Finanzen

Nicht die Bank vergibt den Kredit, wenn Sie einen Kredit von Privat erhalten.

Dieser wird von einer oder mehreren Privatpersonen vergeben. Dabei fungiert die Bank als Vermittler zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber.

Dies ist vor allen Dingen für Personen von Vorteil, deren Kreditwürdigkeit nur mäßig ist; beispielsweise wegen einer instabilen, unregelmäßigen Einnahmesituation, die häufig bei Gewerbetreibenden oder anderen Selbstständigen vorliegt. Diesen wird wegen ihrer schwankenden Einnahmen häufig eine Bankfinanzierung verwehrt.

Sie werden sowohl bei der Suche nach einem privaten Kreditgeber, als auch beim Prozess der Abwicklung unterstützt. Demzufolge ist der Ablauf der Kreditaufnahme beim so genannten P2P-Kredit, was so viel bedeutet wie Kredit von Person zu Person, ebenso einfach und leicht zugänglich wie bei einem üblichen Bankkredit.

Die Renditeaussichten bei einem Kredit von Privat sind um einiges besser als bei den meisten anderen Anlagemöglichkeiten, weswegen die privaten Anleger von einer Investition nur profitieren. Aus diesem Grund ist der Kredit nicht nur ein Gewinn für die Kreditnehmer, sondern ebenso für die Kreditgeber.

Die Vorteile eines Privatkredits

Es ergeben sich diverse Vorteile, wenn Sie einen Privatkredit aufnehmen:

Kein Standardgeschäft: Der Vertrag lässt sich einfach und ungezwungen gestalten, da man frei über die Bedingungen des Kredits bestimmen kann und keinen gesetzlichen Regeln verpflichtet ist. Demgegenüber haben Banken festgelegte Kriterienkataloge für die Darlehensvergabe.

Bonitätsprüfung nach Absprache: Unter anderem wird Ihre Kreditwürdigkeit geprüft, indem eine Schufa-Auskunft eingeholt wird oder Gehaltsnachweise gefordert werden. Freunde und Familie setzen in diesem Fall auf Vertrauen und fordern in der Regel nichts dergleichen.

Sicherheiten individuell vereinbar: Darüber hinaus sind Sicherheiten, die gegeben werden, individuell vereinbar. So wird in den meisten Fällen auf Sicherheiten bei Privatkrediten verzichtet, wohingegen Sie bei einem Bankkredit häufig einer Abgabe Ihrer Einkünfte zustimmen oder bei Autokrediten den Fahrzeugschein als Sicherheit hinterlegen.

 

Die Nachteile

Einen Kredit von Privat zu bekommen, ist sehr leicht, jedoch sollten folgende Punkte unbedingt berücksichtigt werden:

Fehlender Verbraucherschutz: Sollte es zu Streitigkeiten zwischen Ihnen und Ihrem Kreditgeber kommen, haben Sie niemanden, an den Sie sich wenden können.

Vorsicht bei der Kündigungsfrist: Sie sollten immer eine Laufzeit für Ihren Privatkredit vereinbaren, ansonsten kann Ihnen Ihr Geldgeber jederzeit innerhalb einer dreimonatigen Frist kündigen, so dass Sie die gesamte Summe auf einen Schlag zurückzahlen müssten.

Fehlende Informationsvorschriften: Bei einem Bankkredit gibt es klare gesetzliche Regelungen, was für Informationen die Bank von Ihnen erhalten darf. Zudem wird alles vertraglich fixiert und festgelegt. Im privaten Bereich gibt es solche Regelungen nicht. Jedoch sollten Sie unbedingt aus eigenen Stücken ebendies aufsetzen und eigene Vorschriften erstellen.

Persönliche Beziehungen: Leiht man sich Geld bei der Bank, stehen keinerlei persönlichen Beziehungen zwischen den Kreditpartnern auf dem Spiel, wohingegen schon viele Beziehungen und Freundschaften an Geldstreitigkeiten zerbrochen sind.

 

Privatkredit – Die attraktive und flexible Alternative für einen Kredit ohne Bank

Da Sie bei einem Privatkredit an keinerlei gesetzliche Regelungen oder Vorschriften gebunden sind, können Sie die Kreditmodalitäten ganz ungezwungen mit Ihrem Kreditgeber im Voraus festlegen. Ihnen wird ein Kredit gewährt, der ganz Ihren Vorstellungen entspricht und keiner dogmatischen Darlehensfinanzierung unterliegt. Unabhängigkeit vom Kreditinstitut bedeutet gleichzeitig individuelle Flexibilität und Freiheit, da die Rahmenbedingungen des Kredits zwischen Kreditnehmer- und geber ihren Wünschen entsprechend abgesprochen werden können.

Monatliche Tilgungsraten könnten den aktuellen finanziellen Möglichkeiten des Kreditnehmers angepasst werden, was bei einem herkömmlichen Bankdarlehen unmöglich wäre, da hier die Raten stets konstant getilgt werden müssen. Selbst dann, wenn es dem Kreditnehmer einmal nicht möglich ist.

Somit stellt ein Privatkredit eine faire Möglichkeit und eine wahre Alternative gegenüber herkömmlichen Bankdarlehen dar. Solch ein Privatkredit eignet sich für jedermann, egal ob alt oder jung, verbeamtet oder im öffentlichen Dienst, selbstständig oder nicht. Jeder, der auf der Suche nach einer passenden Darlehensfinanzierung beziehungsweise einem Investor ist, kann ein solches P2P-Angebot wahrnehmen.

 

Ablauf beim Kreditantrag

Es dauert in der Regel zwei Wochen vom Zeitpunkt der Antragsstellung bis zur Auszahlung, sofern Ihr Antrag angenommen wird. Das variiert allerdings und hängt von der jeweiligen Bank ab. Informationen diesbezüglich finden Sie im Privatkreditrechner.

Anträge können meist online gestellt werden. Im Laufe der Antragsstellung werden alle notwendigen Informationen wie beispielsweise das eigene Gehalt erfragt. Falschangaben werden entlarvt, da die Bank die Richtigkeit der getätigten Angaben überprüft.

Auf dem Weg zum Privatkredit kann vieles, jedoch nicht alles vom Rechner aus erledigt werden. So müssen alle Unterlagen ausgedruckt und persönlich zur Post gebracht werden. Mithilfe des Post-Ident-Verfahrens und anhand Ihres Ausweises wird Ihre Identität überprüft, so dass gewährleistet ist, dass kein Dritter mit Ihren Daten einen Kredit beantragt.

Folgende Unterlagen müssen beim Kreditantrag eingereicht werden, um einen Privatkredit gewährt zu bekommen: der Personalausweis, eine aktuelle Wohnsitzbestätigung und Kontoauszüge der letzten drei Monate.

 

Restschuldversicherung – gut überdenken

Banken sichern Ihre Kreditnehmer gerne mit der Restschuldversicherung ab und verkaufen ihnen diese mit dem Kredit. Sie schützt Sie und Ihre Familie, sollten Sie ohne Eigenverschulden zahlungsunfähig werden. Gründe dafür können Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Scheidung oder der Tod sein.

Sollten Sie sich für einen Privatkredit entscheiden, obliegt es Ihrem eigenen Ermessen sich für oder gegen eine Restschuldversicherung zu entscheiden. Es gibt einige Faktoren, die man bedenken muss: die Kreditsumme, die Kreditlaufzeit, wie sicher Ihr Arbeitsplatz ist und wie groß die Gefahr ist, das Darlehen zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr tilgen zu können. Zudem sollten bereits bestehende Versicherungen überprüft werden, da gegebenenfalls schon eine Absicherung besteht.

 

Private Kreditvermittler im Internet

Online Vermittlungsplattformen wie Giromatch oder Smava werden immer populärer: Sie bringen private Parteien zusammen. Die hier vermittelten Darlehen von privat sind Ratenkredite, für die Laufzeiten und Zinssätze vereinbart werden. Allerdings ist der Spielraum hier größer, da sich die Kreditnehmer- und geber auf individuelle Rahmenbedingungen einigen können.

Ein Privatkredit hat gegenüber einem Ratenkredit von der Bank folgende Vorteile:

  • weniger aufwendiges Verfahren bei der Kreditvergabe
  • niedrigere Gebühren (meist je nach Höhe des Kredits und Laufzeit)
  • teilweise geringere Zinssätze (verhandelbar)
  • niedrigere Zugangsschwellen (Sicherheiten, Bonität, SCHUFA)
  • Keine Meldung der Kreditanfrage und Kreditvergabe an die SCHUFA

Dementsprechend ist es einfacher einen Privatkredit gewährt zu bekommen als einen Bankkredit. Allerdings werden auch hier Schufa-Einträge und Gehaltsnachweise ebenso wie eventuell vorhandene Sicherheiten überprüft.

Nun haben auch Selbstständige und Freiberufler, die nur schwer von Banken einen Kredit bewilligt bekommen, die Möglichkeit, ihr zu finanzierendes Projekt auf den Portalen im Internet vorzustellen und mögliche Geldgeber davon zu überzeugen, ihnen eine gewisse Kreditsumme zu gewähren.

Selbst ein negativer Schufa-Eintrag muss kein Ablehnungsgrund für einen Kreditgeber sein, sollten andere Argumente ihn überzeugen – im Gegensatz zu einem Bankkredit sind die Kriterien für die private Kreditvergabe immer individuell.

 

Kredit von privat ohne Schufa – Geld direkt von privaten Kreditgebern

Ein Privatkredit ohne Schufa verspricht flexible Finanzierung, die Ihren Ansprüchen gerecht wird und die ohne aufwendige Prüfungsverfahren zurechtkommt. Stellen Sie nämlich einen Kreditantrag bei der Bank, willigen Sie damit automatisch in die sogenannte Schufa-Klausel ein. Die Bank darf im Zuge des Prüfungsverfahrens Ihrer Bonität eine Schufa-Auskunft einholen, mit der sie Ihre dort gespeicherten Daten erfährt. Sollten diese Einträge negativ sein oder einen zu niedrigen Score-Wert aufweisen, werden Sie von der jeweiligen Bank abgewiesen und Ihr Kredit bleibt Ihnen versagt.

Diese angeblich objektive Entscheidungshilfe wird aus statistischen Daten ermittelt und nicht konkret auf den Antragssteller angepasst, so dass das Ergebnis zu Unrecht negativ ausfallen kann. Nur weil der Score-Wert eines Antragsstellers zu niedrig ausfällt, bedeutet das nicht automatisch, dass er nicht fähig wäre, ein Darlehen oder eine Rechnung mit individuell angepasstem Ratenplan pünktlich zu begleichen.

Daher ist ein Privatkredit für diejenigen eine faire Alternative, die aufgrund ihrer Schufa-Einträge keinen Bankkredit bewilligt bekommen. Darüber hinaus wird eine individuelle Abwicklung der Tilgungsmodalitäten ermöglicht, da private Kreditgeber flexibler auf die momentane finanzielle Situation des Kreditnehmers reagieren und so eine Rückzahlung auch in Raten gestatten können.

 

Als Kreditgeber müssen Sie Einnahmen aus Privatkrediten versteuern

Zinsen aus Privatkrediten müssen als Einkünfte aus Kapitalvermögen versteuert werden. Einzutragen sind sie in der Anlage KAP der Einkommensteuererklärung (§ 20 Abs. 1 Nr. 5 und 7 EStG).

Bei Krediten zwischen Familienangehörigen sind die Zinseinnahmen allerdings mit einem anderen Steuersatz zu versteuern. Hier kommt es darauf an, zu welchem Zweck der Kredit genutzt wird.

Wird der Kredit nicht zur Einkunftserzielung verwendet, weswegen Schuldzinsen nicht steuerlich geltend gemacht werden können, dann unterliegen die Zinsen beim Kreditgeber dem Abgeltungssteuersatz von nur 25 Prozent.

Wird der Kredit zur Einkunftserzielung verwendet und die Schuldzinsen als Werbungskosten oder Betriebsausgaben abgesetzt, dann werden die Zinsen mit dem persönlichen Steuersatz belastet, der um einiges höher ausfallen kann.

Mit dieser Regelung sollen familiäre Steuervorteile verhindert werden. Denn einerseits würde der Kreditnehmer wegen des Werbungskosten- beziehungsweise Betriebsausgabenabzugs eine Steuerersparnis erzielen, die so hoch wie sein persönlicher Steuersatz ist, und andererseits müsste der Kreditgeber für seine Zinseinnahmen nur 25 Prozent Abgeltungssteuer zahlen.

 

Chancen und Risiken für Kreditnehmer und private Anleger

Weder Kreditanfragen noch die Inanspruchnahme des Privatkredits haben einen Schufa-Eintrag zur Folge. Sollten aber die Ratenzahlungen nicht wie vereinbart eintreffen, hat das vergleichbare Folgen wie bei einem Bankkredit: Werden beispielsweise Mahnungen ignoriert, dann schaltet sich ein Inkassounternehmen ein, das wenigstens einen Teil des geliehenen Geldes rettet.

Wenn ein Kreditnehmer über keine idealen Voraussetzungen verfügt, kann es sein, dass er hohe Zinssätze zahlen muss, um seine Wünsche zu verwirklichen. Mögliche Kreditgeber, die in der Bonitätsprüfung besser dastehen, können jedoch auch niedrigere Zinssätze zulassen.

Als privater Investor sollte man die Kreditwürdigkeit sowie das bisherige Zahlungsverhalten von potenziellen Kreditnehmern sorgfältig überprüfen.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, die Investitionssummen auf verschiedene Kreditnehmer zu streuen.

Bei Smava können Ausfälle auf mehrere Anleger umgelegt werden.

Auch steuerlich muss man als Kreditgeber einiges beachten: Die Zinseinnahmen sind als Einkünfte aus Kapitalvermögen zu versteuern. Zudem kann es dazu kommen, dass das Finanzamt bei zu häufiger Kreditvergabe eine gewerbliche Kreditvergabe unterstellt. Dies liegt allerdings im Ermessen des jeweiligen Finanzamts und sollte im Vorfeld mit einem Steuerberater durchgesprochen werden.

Wenn Sie einen Privatkredit suchen oder eine neue Anlagevariante ausprobieren wollen, bei der auch kleinere Beträge investiert werden können, dann sollten Sie die Anbieter vergleichen. Smava, Lendico und Giromatch stellen auf ihren Seiten Rechner zur Verfügung, die mögliche Zinssätze und Renditen ermitteln können.

 

Hohe zusätzliche Kosten

Verbraucher sollten auf zusätzlich anfallende Kosten achtgeben. Es können monatliche Kontoführungsgebühren in Rechnung gestellt werden. Deswegen sind die Nominalzinsen, die von den Anbietern angegeben werden, nicht wirklich aussagekräftig.

Für einen Beispielkredit über 5.000 Euro und 36 Monate Laufzeit wurden die Effektivzinsen inklusive aller Kosten für die oben genannten Portale berechnet. Alle Effektivzinssätze bei Giromatch und Smava sind höher als der durchschnittliche Zinssatz für Bankkredite, der im Juni 2015 bei 4,98 Prozent pro Jahr lag. Nur Lendico kann noch günstigere Konditionen bieten. Allerdings gilt das nur für niedrige Vermittlungsprovisionen.

Smava, Giromatch und Lendico sind vor allen Dingen für diejenigen interessant, die sonst keinen Kredit gewährt bekommen.

Ihre Gemeinsamkeit besteht darin, dass sie ihre Kreditnehmer einer Bonitätsprüfung unterziehen. Diejenigen, die negativ bei der Schufa gelistet sind, erhalten keinen Kredit. Nur 20 Prozent der Antragssteller werden letztendlich für einen Privatkredit zugelassen.

TIPP: Allgemein gilt: Sie sollten alle Kosten der Finanzierung überblicken – bei Privatkrediten fallen nämlich zusätzliche Gebühren neben dem Zins an. Wenn Sie sich bei der Rate übernehmen, landen Sie schnell im Dispo und das hat zur Folge, dass der Kredit noch teurer wird.

 

Kann ich einen Kredit auch vorzeitig tilgen?

Bei smava ist dies problemlos möglich. Sobald der Vertrag gekündigt wurde, erhält der Kreditnehmer eine Mail, in der der restliche Betrag des genutzten Kredits inklusive Zinsen mitgeteilt wird. Dieser muss binnen 14 Tagen überwiesen werden.

 

Erhalten auch Selbstständige oder Freiberufler einen Kredit?

Bei smava und Lendico ist dies möglich. Allerdings müssen andere Sicherheiten gegeben sein, da diese Berufsgruppen über kein regelmäßiges monatliches Einkommen verfügen.

 

Wissenswerte Fakten zur Bonität, nicht nur bei Privatkrediten

Alle Geschäftsbanken sind Vertragspartner der Schufa-Auskunft, weswegen es unmöglich ist bei einem inländischen Bankunternehmen einen Kredit ohne Schufa zu erhalten.

Bei Privatkrediten lässt sich jedoch genau das realisieren.

Wollen Sie die Konditionen von gewerblichen Kreditgebern wie Banken oder Sparkassen vergleichen, indem Sie Kreditangebote einholen, dann kann sich dadurch Ihr Score-Wert, beziehungsweise Ihre Bonität, verschlechtern. Dies kann darin begründet sein, dass der zuständige Bankmitarbeiter einen Fehler bei der Meldung an die Schufa begeht, indem er den Vorgang als „Beantragung“ und nicht als „Kreditanfrage“ kennzeichnet.

Privatkredite kommen grundsätzlich ganz ohne Meldung bei der Schufa aus.

 

Achtung: Als Anleger Zahlungsmodalitäten prüfen

Von einigen Anlegern wird bemängelt, dass das Darlehen nicht vollständig verzinst wird, sondern nur der Betrag, der vom Kreditnehmer in Anspruch genommen wird. Wird der Kredit in Raten zurückgezahlt, verringert sich das verzinste Guthaben entsprechend. Weiter wird kritisiert, dass die vollständige Rückerstattung des Anlagebetrags erst am Ende des Kredits erfolgt. Deswegen sollten Sie ganz genau prüfen, wie die Zinszahlungen erfolgen und wann Sie Ihr angelegtes Geld zurückerhalten.

 

Bearbeitungsgebühren sind seit 2014 nicht mehr zulässig

Seit 2014 gibt es keine Bearbeitungsgebühren mehr für Privatkredite. Zuvor erwirtschafteten Banken selbst bei abgelehnten Kreditanträgen Geld dank der Bearbeitungsgebühren. Alle Gebühren, die nach 2004 gezahlt wurden, können sogar zurückverlangt werden. Die Anbieter in unserem Kreditvergleich verlangen keinerlei Gebühren.

 

Ratenpause kann Gold wert sein

Steckt man in einer finanziell eher schwierigen Situation, kann man eine Ratenpause einlegen. Das bedeutet, dass man die Raten für einige Monate nicht zahlen muss ohne dass Strafen erwartet werden müssen. Nichtsdestotrotz fallen weiterhin die Zinsen an, wodurch sich die Gesamtkosten auf Dauer vergrößern.

 

FAZIT

Ein Privatkredit ist immer eine gute Möglichkeit schnell und einfach ein individuell an Ihre Bedürfnisse angepasstes Darlehen zu erhalten. Gleichzeitig werden Ihnen viele Vorteile gegenüber einem Bankkredit geboten, die für Sie gegebenenfalls weniger Stress bedeuten.

Sie profitieren bei einem Privatkredit einerseits von der hohen Flexibilität in Bezug auf die Kreditmodalitäten und andererseits von der Tatsache, dass eine private Abwicklung auch ohne Schufa-Auskunft möglich ist.

Darüber hinaus können Sie das private Kreditangebot zu fairen Konditionen, vor allem aber zu günstigen Zinsen erhalten.

Letztlich spielen bei einer privaten Finanzierung andere Faktoren eine Rolle für die Bewilligung als bei einem herkömmlichen Bankkredit.

 

Drei Kredit von privat im Überblick

Lendico

Lendico ist eine Online-Kreditplattform mit Hauptsitz in Berlin. Das Unternehmen wurde im Jahr 2013 von Rocket Internet in Deutschland gegründet und ist bereits nach Spanien, Polen, Österreich, Südafrika und Brasilien expandiert. Geleitet wird die Firma von Dr. Clemens Paschke, Dr. Christoph Samwer und Dr. Dominik Steinkühler.

Fakten:

  • kurze Laufzeiten möglich
  • teilweise sehr niedrige Provision
  • Anleger können auch in kleine Unternehmen investieren

Giromatch

Die Giromatch GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main vermittelt ebenfalls Kredite von Investoren an private Darlehensnehmer. Sie wurde im Januar 2016 gegründet und verspricht faire Zinsen für Kreditnehmer und eine attraktive Rendite für Investoren. Dies soll durch effiziente Technologien ermöglicht werden. Zudem liegt der Fokus auf Kreditnehmern mit guter Bonität. Ihnen sollen Darlehen zu günstigen Konditionen und mit schneller Auszahlung geboten werden.

Fakten:

  • günstigste Angebote bei sehr guter Bonität
  • keine Anlegergebühren
  • sehr schneller Prozess der Kreditaufnahme
  • keine Darlehen für Selbstständige
  • Anleger haben keinen Einfluss auf Investitionsgegenstand

Smava

Die smava GmbH existiert seit 2007 und hat ihren Sitz in Berlin.

Fakten:

  • auch Bankkredite werden vermittelt
  • Teilfinanzierung möglich
  • eher hohe Gebühren für Anleger
  • vor Anmeldung Zinssätze nur unter der Rubrik für Anleger sichtbar
  • keine Kredite unter 3 Jahren Laufzeit
Recent Posts