Kontaktlinsen-Pflegemittel

 In Brillen & Sehhilfen
Abbildung
Vergleichssieger
Opti Free Replenish
Unsere Empfehlung
Eyelike Kombilösung
Acumed Kombi-Clean
AMO Total Care Lösung
Bio true All-in-one
ModellOpti Free Replenish*Eyelike Kombilösung*Acumed Kombi-Clean*AMO Total Care Lösung*Bio true All-in-one*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
102 Bewertungen*

174 Bewertungen*

30 Bewertungen*

12 Bewertungen*

223 Bewertungen*
HerstellerAlconeyelike GmbH4 CARE AGAMOBausch + Lomb
Menge300 ml360 ml380 ml120 ml300 ml
Mindesteinwirkzeit6 Std.4 Std.6 Std.6 Std.4 Std.
inkl. LinsenbehälterJaNeinJaNeinJa
geeignet fürweiche Linsengeeignet fürgeeignet fürharte Linsenweiche Linsen
Vorteile
  • sehr gute Rei­ni­gungs­leis­tung
  • auch in güns­tigen Mehr­fach­packs erhält­lich
  • anti­bak­te­ri­elle Rei­ni­gung, daher beson­ders scho­nend für die Augen
  • für jeden Lin­s­entyp geeignet
  • auch in güns­tigen Mehr­fach­packs erhält­lich
  • laut Öko­test sehr gute Wir­kung gegen Keime und Bak­te­rien
  • Protei­nent­ferner bereits ent­halten
  • sehr scho­nend für die Augen
  • beson­ders ergiebig
  • sch­nell zu öffnen dank Kipp­ver­schluss
  • laut Öko­test sehr effektiv gegen Keime und Bak­te­rien
Nachteile
  • kann Augen austrocknen
  • etwas wässrig
  • benötigt Eingewöhnungsphase
  • wirkt etwas öliger
  • hält nicht so lange feucht
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Opti Free Replenish
geeignet fürweiche Linsen

102 Bewertungen*
EUR 11,90
€ 10,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Eyelike Kombilösung
geeignet fürgeeignet für

174 Bewertungen*
€ 4,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Acumed Kombi-Clean
geeignet fürgeeignet für

30 Bewertungen*
€ 7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AMO Total Care Lösung
geeignet fürharte Linsen

12 Bewertungen*
€ 12,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bio true All-in-one
geeignet fürweiche Linsen

223 Bewertungen*
€ 12,33
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Verwenden Sie Wochen- oder Monatslinsen, müssen Sie diese nach jedem Tragen gründlich reinigen. Dazu gehört auch die Desinfektion. Im besten Fall legen Sie die Kontaktlinsen für mehrere Stunden in eine geeignete Lösung. Dadurch vermeiden Sie Augeninfektionen.

Ideal ist ein Kontaktlinsenpflegemittel mit Kombi-Funktion. Insofern vereint das Mittel alle Reinigungs- und Pflegeschritte miteinander. Dadurch müssen Sie lediglich eine Flüssigkeit verwenden.

Das richtige Kontaktlinsenpflegemittel ist entscheidend. Je nachdem, ob Sie harte, weiche oder Augenlinsen aus Silikonhydrogel tragen, müssen Sie eine andere Wahl treffen. Deswegen sollten Sie den Kauf nicht vorschnell tätigen.

Aufgepasst beim Kontaktlinsenpflegemittelkauf!

Das Kontaktlinsenpflegemittel spielt eine essenzielle Rolle. Immerhin reinigt dieses nicht nur Ihre Kontaktlinsen, sondern beugt auch Krankheiten vor. Aus diesem Grund ist es extrem wichtig, dass Sie das richtige Pflegemittel wählen. Damit Sie kein Risiko eingehen, haben wir für Sie die wichtigen Punkte zusammengefasst.

Linsentyp:

Beim Kauf von Kontaktlinsenpflegemittel spielt der eigene Linsentyp eine essenzielle Rolle. Beispielsweise kann Pflegemittel für harte Linsen für weiche Modelle viel zu aggressiv sein. Wiederum kann sich das Material auflösen, wenn Sie das falsche Pflegemittel für Ihren Linsentyp wählen. Schauen Sie deshalb vorher auf der Verpackung, für welchen Linsentyp das Produkt zu empfehlen ist.

Funktionen:

Im besten Fall wählen Sie ein Kontaktlinsenpflegemittel, das sowohl reinigt, desinfiziert und neutralisiert. Der große Vorteil davon ist, dass Sie somit nicht mehrere Produkte erwerben müssen. Im Handel gibt es deswegen schon sogenannte Kombi-Lösungen. Diese reinigen Ihre Kontaktlinsen bestmöglich. Denken Sie aber daran, dass solche Kombi-Lösungen auch meist mehr Geld kosten.

Proteinentfernung:

Diese Funktion bieten nur wenige Kontaktlinsenpflegemittel an. Dafür ist diese aber umso praktischer. Das Pflegemittel entfernt somit Enzyme und Proteine von den Kontaktlinsen. Das ist besonders hilfreich, wenn es zu hartnäckigen Rückständen kam. Achten Sie aber darauf, dass Sie die Linse vor dem Einsetzen mit einer Kochsalzlösung abspülen müssen.

Verträglichkeit:

Besonders, wenn Sie unter empfindlichen Augen leiden, ist die Verträglichkeit essenziell. Das bedeutet, die Kontaktlinsen dürfen nach der Reinigung nicht brennen oder anderweitig stören. Ein großer Pluspunkt sind Produkte, welche auf eine pH-Neutralität setzen. Diese sind besonders schonend zum Auge.

Ein weiterer Indikator für eine gute Qualität

Die oben genannten Punkte sollten Sie beim Kauf nicht aus den Augen lassen. Dennoch ist es wichtig, dass Sie sich auch mit dem idealen Hersteller beschäftigen. Einige Hersteller haben einen solch guten Ruf, dass Sie sich nicht intensiv mit der Wirkung oder den Funktionen beschäftigen müssen. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, stellen wir Ihnen bekannte Produzenten vor.

Eyelike:

Alles in einem Schritt erledigen Sie bei der Marke Eyelike. Doch vorher springt Ihnen ein anderer Vorteil ins Auge: der Preis. Der Hersteller ist überraschend günstig. Deshalb eignet sich dieser auch für eine dauerhafte Anwendung. In einem Schritt führen Sie eine Reinigung, Desinfektion sowie Aufbewahrung durch. Nach der Reinigung strahlen die Kontaktlinsen in neuem Glanz.

Bausch & Lomb:

Ein großer Pluspunkt beim Hersteller Bausch & Lomb ist, dass Sie zwischen verschiedenen Varianten wählen können. Insofern gibt es die Produkte sowohl einzeln als auch als Set. In der Regel hat sich der Hersteller auf weiche Kontaktlinsen spezialisiert. Diese reinigen Sie aber im Handumdrehen. Dank der hohen Wirksamkeit bekämpfen Sie Keime und Bakterien effektiv. Leider ist der Preis aber deutlich erhöht.

Biotrue:

Sie legen viel Wert auf biologische Produkte? Sie möchten Ihren Augen etwas Gutes tun? Bei Biotrue sind Sie an der richtigen Adresse. Es handelt sich um einen Hersteller, welcher seine Lösung auf den pH-Bereich der gesunden Tränenflüssigkeit angepasst hat. Dadurch ist Biotrue besonders für empfindliche Augen zu empfehlen. Ein entscheidender Nachteil ist jedoch, dass Sie für diese Lösung viel Geld investieren müssen.

Das herkömmliche Reinigungssystem im Check

Es gibt zwar viele unterschiedliche Kontaktlinsenpflegemittel auf den Markt, doch die meisten Modelle arbeiten mit dem Peroxidreinigungssystem. Mit diesem können Sie selbst hartnäckige Verschmutzungen entfernen. Gerade für weiche Linsen ist die Peroxid-Lösung die richtige Wahl.

Das liegt daran, dass diese äußerst sanft zum Auge ist. Eine kleine Besonderheit ist, dass die Reinigungsdauer bei mindestens sechs Stunden liegt. So lange benötigt die Peroxidlösung, um sich zu neutralisieren. Darüber hinaus benötigen Sie einen bestimmten Linsenbehälter. Ihn müssen Sie ebenso in regelmäßigen Abständen wechseln. In der Regel liefert Ihnen der Hersteller direkt einen passenden Behälter. Verspüren Sie ein unangenehmes Brennen beim Kontakt mit den Augen, sollten Sie die Kontaktlinsen vorher mit einer Kochsalzlösung abspülen. Allgemein gehört die Kochsalzlösung zum Kontaktlinsenpflegemittel dazu.

Dadurch können Sie schnell Reste des Reinigungsmittels abspülen. Ein großer Unterschied bei der Reinigung sind harte Kontaktlinsen. Durch die lange Tragedauer und das Material benötigen Sie eine spezielle Pflege. Zunächst reinigen Sie die Oberfläche mit einem Tensidreiniger. Dieser entfernt sanft und schonend reibungsbedingte Partikel und zusätzliche lipidspezifische Tenside.

Danach können Sie Ihre Kontaktlinsen mit der Kochsalzlösung abspülen. Doch damit ist die Reinigung noch nicht abgeschlossen. Sie müssen die Linsen mindestens vier Stunden in eine Aufbewahrungslösung legen. Nur dadurch pflegen und desinfizieren Sie die harten Kontaktlinsen.[/alert-announce]

Das Fazit

Kontaktlinsen stellen eine wunderbare Alternative zur klassischen Brille dar. Gerade die einfache Anwendung sowie die vielfältigen Möglichkeiten machen Kontaktlinsen sehr beliebt. Nach dem Tragen ist aber eine ausführliche Reinigung notwendig. Ein Kontaktlinsenpflegemittel ist jetzt die richtige Hilfe. Je nach Produkt entfernen Sie damit Schmutz, desinfizieren die Oberfläche und befreien diese von Keimen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: