Klapphelm

 In Motorradbekleidung
Abbildung
Vergleichssieger
ATO-Moto Montreal
Motorradhelm Viper V131-Plus
Unsere Empfehlung
RALLOX 910
rueger Bluetooth Klapphelm
Caberg TOURMAX Klapphelm
ModellATO-Moto Montreal*Motorradhelm Viper V131-Plus*RALLOX 910*rueger Bluetooth Klapphelm*Caberg TOURMAX Klapphelm*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
88 Bewertungen*

14 Bewertungen*

19 Bewertungen*

41 Bewertungen*

6 Bewertungen*
HerstellerATO-HelmeVIPERAXORY GmbHrueger-helmetsCaberg
Gewicht1.800 g1.850 g1.550 g1.800 g1.730 g
VerschlussRat­schen-Ver­schlussRat­schen-Ver­schlussRat­schen-Ver­schlussRat­schen-Ver­schlussRat­schen-Ver­schluss
Material AußenschaleTher­mo­plastTher­mo­plastTher­mo­plastTher­mo­plastTher­mo­plast
Sonnenblendevorhandenvorhandenvorhandenvorhandenvorhanden
Prüfsiegel nach ECE-Norm 22.05JaJaJaJaJa
Vorteile
  • Gutes Sitz
  • Gute Belüftung
  • Inkl. Bluetooth-Einrichtung
  • Geräuscharm
  • Visier ist kratzfest
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Bluetooth-Einrichtung mit langer Akkulaufzeit
  • Guter Sitz
  • Inkl. Bluetooth-Einrichtung
  • Anti-Beschlag-Funk­tion
Nachteile
  • Recht windanfällig
  • Beschreibung nur Englisch
  • Vergleichsweise laute Fahrgeräusche
  • Alle Bedienelemente recht fummelig
  • Belüftung des Helmes nicht gut
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
ATO-Moto Montreal

88 Bewertungen*
€ 119,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Motorradhelm Viper V131-Plus

14 Bewertungen*
EUR 285,00
€ 173,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
RALLOX 910

19 Bewertungen*
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
rueger Bluetooth Klapphelm

41 Bewertungen*
€ 175,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Caberg TOURMAX Klapphelm

6 Bewertungen*
€ 219,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über einen Klapphelm

Während Jethelme und auch Integralhelme keine feste Kinnpartie haben, besitzen Klapphelme diese und bieten somit einen sehr hohen Schutz. Gerade für Brillenträger eignen sich Klapphelme absolut, da diese deutlich beweglicher und flexibler sind. Die meisten Helme haben einen speziellen Mechanismus und somit können Sie den Helm besser auf- und zu klappen.

Es ist wie nahezu mit allen Produktbereichen – es gibt günstige Klapphelme, die für etwa 50 Euro zu erwerben sind und es gibt qualitativ hochwertige Produkte. Diese wiegen etwa zwischen 1,5 und 2 kg und beginnen meist ab ungefähr 70 Euro.

Mittlerweile gibt es sehr viele Modelle, die aus einem großen Visier und einer zusätzlichen Sonnenblende bestehen. Diese Modelle sind sehr gut und bei diesen Ausführungen brauchen Sie auch keine Sonnenbrille.

Klapphelm kaufen: Darauf sollten Sie achtenKlapphelm

Motorradfahren ist eines der beliebtesten Hobbys der deutschen. Neben dem Motorrad gibt es allerdings auch noch andere Dinge, bei der die Qualität eine entscheidende Rolle spielt. Dazu gehört die Kleidung und eben auch ein Motorradhelm. Damit Ihr Kopf optimal geschützt wird, sollten Sie unseren Klapphelm Vergleich nutzen und das passende Modell finden. Wir haben in unserem Ratgeber die wichtigsten Merkmale und Eigenschaften für Sie zusammengetragen.

Beim Kauf von einem Klapphelm müssen Sie noch genauer auf die Kaufkriterien und Eigenschaften achten. Daher empfiehlt es sich, unseren Klapphelm Vergleich zu nutzen. Folgende Eigenschaften haben sich als enorm wichtig herausgestellt:

  • Das Visier
  • Material
  • Die Verschlussarten und der Aspekt Sicherheit
  • Schutzfaktor

Das Visier

Früher waren Klapphelme kaum gefragt und der Markt dafür war nicht groß. Dies hat sich jedoch in den letzten Jahren deutlich geändert. Ein Faktor, der für einen Klapphelm spricht, ist das Visier. Hierbei gilt es allerdings einiges zu beachten, da die verschiedenen Hersteller auf unterschiedliche Visierarten und Formen setzen. Viele Marken verwenden mittlerweile ein Doppelvisier. Dieses ist meist mit einem kleineren Visier und einem größeren Visier konzipiert und soll eine bessere Sicht bieten. Das kleine Visier kann bei Bedarf hochgeklappt werden, während das große Visier fest ist. Die Sonnenblende beim Visier ist bei vielen Herstelllern getönt und somit haben Sie auch bei Sonnenschein jederzeit eine klare Sacht. Da die meisten Visiere kratzfest sind, können diese auch unterwegs für kurze Zeit abgelegt werden. Viele Hersteller haben zudem erkannt, dass es unter einem Klapphelm sehr warm werden kann und daher wird in vielen Fällen das Visier mit einem Anti-Beschlag versehen.

Ehe Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, sollten Sie in einem Klapphelm Test prüfen, ob das Visier dicht schließt. Eine gute Belüftung ist nicht zuletzt ebenfalls für das Visier sehr wichtig.

Achten Sie auf das verwendete Material

Nicht nur das Visier an sich ist ein entscheidendes Kriterium, das viele Eigenschaften aufweist, auch das Material am Helm spielt allein schon aus Sicherheitsaspekten eine große Rolle. Viele Hersteller setzen beim Visier auf Polycarbonat, während der Klapphelm respektive die Außenschale aus Thermoplast hergestellt wird. Ein guter Schutz wird somit garantiert. Im Klapphelm Vergleich hat sich gezeigt, dass die besten Marken das richtige Material verwenden.

Die verschiedenen Verschlüsse und die Sicherheit

Eigenschaften wie Material oder das Visier sind ohne Frage enorm wichtig. Die beiden folgenden Eigenschaften sind jedoch unerlässlich und aus diesem Grund sollten Sie die bestmöglichen Verschlussgurte nehmen und somit die maximale Sicherheit erhalten. Damit Ihr Kopf sicher geschützt ist, sollten Sie auf die Verschlussart achten. Die gängigsten Arten sind dabei der Klickverschluss, der Doppel D Verschluss sowie der Ratschenverschluss. Achten Sie sehr genau darauf, welche Verschlussart vorliegt und probieren Sie in einem Klapphelm Test doch selbst, welche Art Ihnen am ehesten liegt.

Der Blick auf die einzelnen Verschlussarten genügt jedoch zumeist nicht aus. Schauen Sie daher auch, wie schwer der von Ihnen präferierte Helm ist.

Klapphelm kaufen: Die besten Marken und Hersteller

Mit einem Klapphelm Vergleich können Sie schauen, welche Eigenschaften für Sie wichtig sind, worauf es zu achten gilt und welche Hersteller der Markt so bietet. Früher wurde wahllos irgendein Helm gekauft, der optisch ansprechend gestaltet war. Sicherheitsaspekte wurden von vielen ignoriert und daher kam es vermehrt zu schlimmen Unfällen. Als beste Marken haben sich im Klapphelm Vergleich die folgenden Marken in der Regel herausgestellt:

  • ATO
  • Rallox
  • Rueger

Klapphelm kaufen von ATO und gut geschützt die Sommertage genießen

ATO ist einer der führenden Anbieter für Klapphelme und bietet Modelle in verschiedenen Ausführungen an.  Mit einem geringen Gewicht und einer guten Verarbeitung können die Produkte überzeugen. Da die Produkte der Norm entsprechen, gibt es keine Zweifel an der Qualität. Ein Doppelvisier mit Sonnenschutz sorgt dafür, dass Sie selbst bei starkem Sonnenschein ohne Problem die Sicht behalten. Hinsichtlich der Verschlussart gibt es die Modelle mit Ratschenverschluss und somit wird ein passgenauer Sitz und eine sehr gute Belüftung geboten.

Rallox Klapphelm kaufen und von der hochwertigen Verarbeitung profitieren

Rallox ist eine weitere Marke, die im Klapphelm Vergleich zu überzeugen weiß. Mit einer hochwertigen Thermoplast Außenschale wird ein enorm guter Schutz geboten. Durch die ECE-Norm entsprechen die Modelle den aktuellen Vorgaben und das Doppelvisier sorgt für einen ausreichenden Schutz. Das kratzfeste Visier und das geringe Eigengewicht runden die Bewertung ab. Mit einem Klapphelm Test können Sie sich selbst von der Marke Rallox überzeugen.

Klapphelm von Rueger kaufen und von guter Passform profitieren

Im Klapphelm Vergleich kann sich Rueger eine gute Bewertung sichern. Die verschiedenen Modelle haben einen passgenauen Sitz und bieten eingebautes Bluetooth System. Die Klapphelme entsprechen allesamt der Norm und der Ratschenverschluss ist einfach zu bedienen.

Klapphelm kaufen: Was sind die Einsatzfelder von einem Klapphelm?

Im Klapphelm Vergleich können Sie verschiedene Modelle wählen. Diese überzeugen durch Qualität und einer hochwertigen Verarbeitung. Klapphelme besitzen mehr Schutz, einen großen Komfort und können hochgeklappt werden.

Darüber hinaus können Sie aber auch noch weitere Motorradhelme wählen. So stehen Ihnen auch Integralhelme oder Jethelme zur Verfügung. Wählen Sie letztendlich das für sich passende Modell und schon können Sie die warmen Sommertage genießen. Mit dem Doppelvisier behalten Sie jederzeit den Überblick beim Fahren.

Fazit

Da die Auswahl an Klapphelmen immer größer wird, sollte man einige Eigenschaften nutzen. Mit unserem Klapphelm Vergleich erfahren Sie mehr zu den wichtigsten Merkmalen und wir stellen Ihnen die besten Hersteller vor. Mit einem Klapphelm Test können Sie sich am Ende selbst von der Qualität überzeugen. Die besten Hersteller sind Rueger, ATO und Rallox.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: