Katzenfutter

 In Katzenbedarf
Abbildung
Vergleichssieger
AniForte® PureNature
Applaws Katzentrockenfutter
MAC'S Nassfutter
Catz finefood
Animonda vom Feinsten
ModellAniForte® PureNature*Applaws Katzentrockenfutter*MAC'S Nassfutter*Catz finefood*Animonda vom Feinsten*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Kundenbewertung
11 Bewertungen*

74 Bewertungen*

13 Bewertungen*

10 Bewertungen*

242 Bewertungen*
HerstellerGörges Naturprodukte GmbHApplawsPro PetCatz finefoodAnimonda
Inhalt6 x 0,2 kg7,5 kg6 x 0,2 kg1 kg3,6 kg ca. 4,16 €
TypNass­futterTro­cken­futterNass­futterNass­futterNass­futter
Empfohlenes Alteraus­ge­wachsen jedes Alter aus­ge­wachsen jedes Alter aus­ge­wachsen
zuckerfreiJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • ent­hält hoch­wer­tiges Mus­kel­f­leisch
  • gut por­tio­nier­bare Dosen
  • wird von vielen Katzen gut ange­nommen
  • extrem hoher Flei­sch­an­teil
  • unter­stützt gesunde Ver­dauung
  • för­dert glän­zendes Fell
  • wie­der­ver­sch­ließ­barer Beutel
  • reich an Mine­ral­stoffen
  • Viel­falt durch Sor­tenmix
  • gut por­tio­nier­bare Dosen
  • Viel­falt durch Sor­tenmix
  • ent­hält hoch­wer­tiges Mus­kel­f­leisch
  • gut por­tio­nier­bare Dosen
  • Viel­falt durch Sor­tenmix
  • redu­ziert Geruch des Kots der Katze
  • wird von vielen Katzen gut ange­nommen
Nachteile
  • falsche Produktzusammensetzungsangabe
  • hoher Aschewert
  • schlechter Geruch
  • recht groß
  • kein hoher Fleischanteil
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
AniForte® PureNature

11 Bewertungen*
€ 14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Applaws Katzentrockenfutter

74 Bewertungen*
€ 38,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MAC'S Nassfutter

13 Bewertungen*
€ 11,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Catz finefood

10 Bewertungen*
EUR 7,49
€ 6,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Animonda vom Feinsten

242 Bewertungen*
EUR 20,80
€ 13,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über Katzennahrung in Kürze

Sie sollten Katzenfutter kaufen, das zum größten Teil aus Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen besteht. Muskelfleisch und innere Organe versorgen sie mit allen wichtigen Nährstoffen, wie Eiweiß und Proteine.
Einige Hersteller verwenden für ihre Katzenfutter größere Mengen an Getreide. Besonders betroffen ist das Trockenfutter. Katzen sind Fleischfresser und es wird angenommen, dass zu viel Kohlenhydrate für verschiedene Krankheiten verantwortlich ist. Am besten ist es, wenn Sie Katzenfutter kaufen, das ohne Getreide hergestellt wurde.
Vermeiden Sie künstliche Zusatzstoffe. Diese sollen das Katzenfutter appetitlicher aussehen lassen oder einen besseren Geschmack erzeugen. Hochwertige Katzennahrung kommt ohne diese Stoffe aus.

Beachtenswertes beim Katzenfutter kaufenKatzenfutter

Die richtige Ernährung einer Katze besteht in erster Linie aus viel Fleisch und nur wenig Kohlenhydrate. Wenn Sie Katzenfutter kaufen, sollten Sie deshalb auf die Inhaltsstoffe achten. Diese werden nach den Anteilen im Futter sortiert. Ist ein Inhaltsstoff in verschiedenen Formen enthalten, können diese separat aufgelistet sein wie Weizenkleie und Weizenmehl.

Dadurch kann es sein, dass letztendlich der Getreideanteil wesentlich höher ist, als es auf den ersten Blick erscheint. Man geht davon aus, dass zu viel Kohlenhydrate für Diabetes und Nierenerkrankungen bei Katzen verantwortlich ist.

Deshalb sollte Getreide in Katzenfutter nur in sehr kleinen Teilen vorkommen. Muskelfleisch ist für Katzenfutter am besten geeignet und sollte auch zum großen Teil im Futter enthalten sein. Durch das Fleisch nimmt die Katze wichtiges Eiweiß und Proteine auf.

Auf der Liste der Inhaltsstoffe finden Sie auch tierische Nebenerzeugnisse. Hochwertiges Katzenfutter erkennen Sie daran, dass hier genau aufgelistet ist, was verwendet wurde. Wertvolle Nebenerzeugnisse sind beispielsweise Innereien, die die Katze mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Wenn Sie Katzenfutter kaufen, verzichten Sie auf Farbstoffe, Zucker, Geschmacksverstärker, Geliermittel und Konservierungsstoffe. Diese Inhaltsstoffe sollen Katzenfutter von minderer Qualität schmackhafter machen und schöner aussehen lassen. Wenn Sie Katzenfutter kaufen, gibt Ihnen die empfohlene Tagesration ebenfalls Aufschluss darüber, ob das Futter für die Katze hochwertig ist oder nicht. Bei hochwertigem Futter fallen die Tagesrationen etwas geringer aus.

  • Das ideale Katzenfutter besteht aus einer großen Portion Fleisch.
    Kohlenhydrate sollten nur in geringen Mengen vorkommen.
    Verzichten Sie beim Katzenfutter kaufen auf Farbstoffe, Zucker, Geschmack- und Konservierungsstoffe.
    Eine geringere Tagesration weißt auf hochwertigeres Futter hin.

Hersteller und Marken von Katzenfutter

Hochwertige Katzenfutter erkennen Sie an der genauen Auflistung der Inhaltsstoffe. Denn wer Katzennahrung mit hoher Qualität produziert, zeigt das auch gern. Künstliche Zusatzstoffe sollten nicht enthalten sein, denn auch hier gilt, dass hochwertiges Futter diese nicht nötig hat. Bei animonda können Sie spezielles Diätfutter und hochwertiges Katzenfutter kaufen. Lucky-Kitty liegt die Gesundheit Ihrer Katze am Herzen, weshalb Sie hier nicht nur Futter von hoher Qualität erhalten. Das Zubehör von Lucky-Kitty orientiert sich ebenfalls an einer besonders artgerechten Haltung. Das amerikanische Unternehmen Iams erfreut sich großer internationaler Beliebtheit und verzichtet zum Wohle der Katze auf künstliche Zusatzstoffe.

animonda

Die animonda petcare GmbH wurde 1991 gegründet und stellt seitdem hochwertige Tiernahrung her, welche sich an den unterschiedlichen Bedürfnissen der Vierbeiner orientiert. Aufgrund der hohen Qualität gibt es Hunde- und Katzenfutter von animonda in über 35 Ländern zu kaufen. Auch Züchter und Tierheime ist von diesem Futter überzeugt. Manche Tiere brauchen aufgrund einer Krankheit besondere Diätnahrung. Für diesen Fall hat animonda INTEGRA PROTECT entwickelt, um auch diesen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Lucky-Kitty

Lucky-Kitty stellt gesundheitsförderndes Zubehör für Katzen her. Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf hat spezielle Katzenbrunnen aus Keramik, hochwertige Katzennahrung, Futternäpfe, Katzenmöbel und Spielzeug im Sortiment. Dabei achtet Lucky-Kitty besonders auf artgerechte Nahrung ohne künstliche Zusatzstoffe. Auch das Katzenzubehör ist aus unbedenklichen Materialien und qualitativ hochwertige Verarbeitung. Dadurch wird die Gesundheit Ihres Vierbeiners gefördert.

Iams

Iams ist eine Marke für Katzen- und Hundefutter, die seit 1999 ein Teil des Procter & Gamble Unternehmens ist. Gegründet wurde Iams 1946 in Ohio in den Vereinigten Staaten. Clay Mathile übernahm die Firma 1982 und sorgte für den internationalen Verkauf der Tiernahrung. Iams setzt bei seinem Futter für Katzen auf ausschließlich tierische Proteine und verzichtet größtenteils auf Getreide. Dabei verzichtet das Unternehmen auf Farbstoffe, künstliche Geschmacksverstärker sowie Zutaten aus genetisch veränderten Organismen.

Tipps und Tricks

Trockenfutter ist praktisch, da Sie es einfach in einem Raum platzieren können und sich die Katze nach Belieben bedient. Häufig befindet sich im Trockenfutter jedoch relativ viel Getreide. Achten Sie deshalb am besten darauf, wenn Sie Katzenfutter kaufen, dass dieses frei von Getreide ist. Ihre Katze sollte nur relativ wenig Kohlenhydrate zu sich nehmen. Da Katzen außerdem viel Flüssigkeit über ihre Nahrung aufnehmen, sollten Sie trotzdem regelmäßig Nassfutter bereitstellen. In der Regel benötigt eine ausgewachsene Katze zweimal täglich Nassfutter und zwischendurch Trockenfutter. Möchten Sie auf Trockenfutter gänzlich verzichten, sollten Sie eine zusätzliche Mahlzeit mit Nassfutter anbieten.

Katzen produzieren viele Nährstoffe nicht selbst, sondern nehmen diese über ihre Beute auf. Ein hochwertiges Futter sollte diesem Bedürfnis gerecht werden. Lebensnotwendige Fettsäuren befinden sich in Geflügelfette oder innere Organe. Vitamin A wird für den Stoffwechsel benötigt, welches sie beispielsweise über die Leber ihrer Beute aufnimmt. Taurin ist eine wichtig für die Augen einer Katze, welche sie über Milchprodukte, Fisch und Fleisch zu sich nimmt. Ein Mangel an Taurin kann bis zur Erblindung führen. Kalzium brauchen Katzen zum Aufbau ihrer Knochen. Die Aufnahme erfolgt über Milchprodukte oder Knochen. Phosphor ist ebenfalls für den Knochenaufbau wichtig. Sollte Ihre Katze jedoch nierenkrank sein, achten Sie beim Katzenfutter kaufen darauf, dass nur wenig Phosphor enthalten ist. Zu viel davon kann die Nieren Ihrer Katze zusätzlich belasten.

Das Fazit

Hochwertiges Katzenfutter erkennen Sie an einer genauen Auflistung der Inhaltsstoffe erkennen. Dabei sollte ein Großteil aus Fleisch bestehen und wenn überhaupt nur ein geringer Anteil an Getreide. Wenn Sie Katzenfutter kaufen, achten Sie außerdem darauf, dass keine künstlichen Inhaltsstoffe verwendet werden. Hochwertiges Katzenfutter kommt ohne diese aus und fördert dadurch die Gesundheit Ihrer Katze.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: