Intimrasierer

 In Intimpflege
Abbildung
Vergleichssieger
Philips SatinShave Ladyshaver
Unsere Empfehlung
SHAVE-LAB Seis Continental Citric
Braun Silk-épil Damenrasierer
Gillette Venus Embrace
Remington WPG4035 Bikini-Kit
ModellPhilips SatinShave Ladyshaver*SHAVE-LAB Seis Continental Citric*Braun Silk-épil Damenrasierer*Gillette Venus Embrace*Remington WPG4035 Bikini-Kit*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
85 Bewertungen*

11 Bewertungen*

1132 Bewertungen*

346 Bewertungen*

56 Bewertungen*
HerstellerPhilipsiSolutions GmbHProcter & Gamble GmbHGilletteRemington
TypNass-Tro­cken-Rasierer Nass­ra­sierer Elek­trora­sierer Nass­ra­sierer Elek­trora­sierer
Klingen / Scherblätter2 Scher­blätter 6 Klingen 1 Scher­blatt 5 Klingen 1 Scher­blatt
BetriebsartAkku (kabellos) Lithium-Ionen-Bat­terie mecha­nisch Bat­terie 2 x AA mecha­nisch Akku inkl. Lade­kabel
NassrasurJa Ja Nein Ja Nein
Vorteile
  • effek­tiver Bikini-Trimmer
  • kaum Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • inkl. Sch­nutz­kappe, Haut­straffer
  • sehr gute Handlichkeit und Ver­ar­bei­tung
  • sau­bere Rasur in einem Zug
  • lang­le­bige Klingen, inkl.4 Ersatz­k­lingen
  • kaum Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • ein­fache Rei­ni­gung
  • mit Auf­satz zur Ent­fer­nung tro­ckener Haut­zellen
  • inkl. Auf­sätze zum Trimmen
  • Ver­let­zungs­ge­fahr gering
  • sau­bere Rasur in einem Zug
  • ergo­no­mi­sches Design
  • kaum Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • fle­xi­bler Klin­gen­kopf zur Haa­rent­fer­nung an schwie­rigen Stellen
  • 3 Trimmer-Auf­sätze
  • ergo­no­mi­sches Design
  • Mini-Rasiererauch für schwie­rige Stellen
  • ein­fache Rei­ni­gung
  • inkl. Pee­ling-Bürste für Biki­ni­zone
Nachteile
  • rasiert nicht gründlich genug,sehr langsames rasieren notwendig
  • Klingenhalter in einer schwarz gefärbten, einfachen Blechbox
  • laut und er lässt Haare stehen
  • Gelfläche ist eherschleimig und zieht Fäden
  • zu wenig Power
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Philips SatinShave Ladyshaver

85 Bewertungen*
EUR 74,99
€ 66,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
SHAVE-LAB Seis Continental Citric

11 Bewertungen*
€ 50,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Braun Silk-épil Damenrasierer

1132 Bewertungen*
EUR 44,99
€ 28,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gillette Venus Embrace

346 Bewertungen*
EUR 9,99
€ 8,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Remington WPG4035 Bikini-Kit

56 Bewertungen*
EUR 34,99
€ 27,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Die Geräte für die Frisur zwischen den Beinen, sind dezent im Design. Und auch wenn einfach nur getrimmt werden möchte, sind die Geräte dazu bereit. Sie können laut Intimrasierer Vergleich auf eine leichte Handhabung setzen. Die Geräte werden immer angenehm in der Hand liegen. Gleichzeitig wiegen diese Geräte wenig. Wenn Sie diese in den Urlaub mitnehmen möchten, zögern Sie nicht.

Sie können beim Intimrasierer kaufen/Intimrasierer Vergleich hauptsächlich klassische Farben bekommen. Oft genug gibt es dann die Farbe Weiß. Das wirkt nicht nur dezent, sondern auch elegant, wie der Intimrasierer Vergleich zeigt. Egal ob Frauen, oder Männer, alle brauchen solche Geräte.

Sie eignen sich aber vor allem für die Bikini-Saison. Sobald die Haare zu lang geworden sind, ist es Zeit für eine Behandlung. Der Intimrasierer Vergleich zeigt, dass diese Behandlung nicht viel Zeit in Anspruch nimmt.

Worauf achten beim Kauf?

Sie sollten beim Intimrasierer kaufen auf die Schablonen achten. Denn diese werden vermehrt laut Intimrasierer Vergleich/Intimrasierer kaufen angeboten. Gleich zehn Schablonen können ihnen zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus ist es dann möglich, verschiedene Muster zu bekommen. Ideal, wenn Sie mehr als eine Rasur wünschen. Selbst exklusive Formen wie Herzen sind dann möglich. Damit können Sie sich und andere überraschen. Dann ist es beim Intimrasierer kaufen wichtig, auf die Konturenfunktion zu achten. Nur so sind exakte Linien möglich. Dabei können die zahlreichen Aufsätze helfen. Doch welche Aufsätze sollten beim Intimrasierer kaufen mit dabei sein?

Präzisionsaufsatz

Laut Intimrasierer Vergleich ist der Präzisionsaufsatz für die entscheidenden Details verantwortlich. Damit werden keine überstehenden Haare übersehen. Sie können ihren Bikini-Zonen Bereich wie ein Beet betrachten. Was auch immer Sie bearbeiten möchten, ist möglich. Selbst wenn es sich um krauses Haar handelt, was hierbei keine Seltenheit ist.

Bikiniaufsatz

Wenn es laut Intimrasierer Vergleich noch genauer sein soll, braucht es den Bikiniaufsatz. Dabei handelt es sich um einen Aufsatz, welcher nicht nur genau, sondern auch schonend ist. Die Haut im Bikini-Bereich ist besonders empfindlich. Daher sollte schon beim Intimrasierer kaufen auf die Pflegeeigenschaften Acht gegeben werden.

Trimmen

Wenn Sie lieber trimmen möchten, bekommen Sie beim Intimrasierer kaufen zwei Trimmerkämme mit dazu. Die Anzahl der Kämme kann je nach Marke variieren. Wichtig ist nur, dass sich diese Kämme leicht aufsetzen lassen. Oft sind diese Kämme wie auch die restlichen Aufsätze transparent und lassen sich leicht reinigen.

Länge

Stimmt der Umfang vom Zubehör, kommt es auf die Länge an. Sie werden laut Intimrasierer Vergleich auf exakte Millimeter setzen können. Meist fangen diese Millimeter bei Fünf an. Diese können dann bis zu Acht Millimeter hoch gehen. Ideal, wenn Sie die Haare etwas länger stehen lassen möchten.

Anschalten

Sie sollten Sich vor dem Intimrasierer kaufen Gedanken machen, wo das Gerät anzuschalten ist. Meist handelt es sich um einen Schiebeknopf, welcher nach oben gedrückt werden muss. Erst dann kann mit dem Trimmen, oder der Rasur begonnen werden. Vereinzelte Modelle bieten auch direkte Knöpfe an.

Hersteller und Marken:

Braun

Bei Braun können Sie laut Intimrasierer Vergleich/Intimrasierer kaufen auf Design setzen. Ganz gleich, ob Sie nun die Farbe Weiß lieben, oder nicht. Hierbei bekommen Sie Weiß. Wenn das noch nicht reicht, kann auch die Länge und Breite überzeugen. Kaum ein Gerät ist so schlank wie das von Braun. Sie bekommen auch gleich den passenden Kulturbeutel mit dazu. Dieser lässt sich zusammenziehen. So ist es möglich, das Gerät auch in den Urlaub mitnehmen zu können. Obwohl es sich um ein elektronisches Gerät handelt, braucht es eine Batterie.

Philips

Bei Philips muss immer auf die genaue Produktbezeichnung beim Intimrasierer Vergleich geachtet werden. Wenn Sie beim Intimrasierer kaufen auf Body oder vergleichbares achten, ist alles gut. Denn dann können Sie das Gerät nicht nur in der Bikini-Zone verwenden. Am besten ist es, gleich den ganzen Körper durchzumachen. Ein Gerät für alles zu verwenden, spart Zeit und auch Geld. Abgesehen davon, heben sich diese Geräte von Philips auch farblich ab. Hierbei wird häufig die Farbe Gelb angeboten.

Gillette

Obwohl Gillette ein Gerät für Nassrasur ist, können die Aufsätze für den Bikini-Bereich verwendet werden. Gillette macht es am Günstigen, wenn es um die Bikini-Zone-Pflege geht. Der Name der Marke erinnert daran, was vom Gerät zu erwarten ist. Gleiten und auch Präzision sind zwei der Hauptbegriffe, welche meist auf Englisch angegeben werden. Diese Geräte sind leicht zu manövrieren. Zudem gibt es hierbei ein wasserdichtes Design. Das Gerät kann auch unter Wasser, also in der Dusche verwendet werden.

Veet

Veet ist ein typisches Gerät für Damen. Darum ist schon die Verpackung Pink. Abgesehen davon, lassen sich Veet Geräte leicht verwenden. Der größte Vorteil hierbei ist, dass das Gerät auch im Gesicht verwendet werden kann. Das Gerät wird auch Beauty Styler genannt. Hierbei gibt es auch viel Zubehör. Da Frauenhaut empfindlicher ist, arbeiten die Klingen besonders sanft. Das verringert die Verletzungsgefahr.

Produkt- und Verwendungsarten

Sie können mit dem richtigen Gerät die Bikini-Zone wieder in Ordnung bringen. Selbst wenn noch nie solch ein Gerät verwendet wurde, müssen keine Bedenken aufkommen. Schnell werden Sie feststellen, dass die Geräte nicht nur für den Bikini-Bereich geeignet sind. Doch wie können die einzelnen Bereiche des Körpers am besten angegangen werden?

Zubehör

Sie werden überrascht sein, welch große Palette an Zubehör hierbei angeboten wird. Es handelt sich dann um spezielle Aufsätze, welche auf den empfindlichen Bikini-Bereich abgestimmt sind.

Schutz

Damit die Klinge, oder das Gerät nicht kaputt geht, könne Sie auf einen Schutz setzen. Solch ein Schutz wird nach der Behandlung einfach aufgesteckt. Vielleicht kennen Sie das schon von anderen Geräten. Um das Gerät sauber zu machen, werden sogar noch Pinsel und vergleichbares mitgeliefert.

Fazit:

Die Verwendung von solch einem Bikini-Zonen-Haar Entferner ist nicht schwer. Sie werden laut Intimrasierer Vergleich/Intimrasierer kaufen ausreichend Auswahlmöglichkeiten bekommen. Nicht jedes Gerät ist gleich, bei genauerer Betrachtung aber ist es mit allen möglich, für optimale Präzision zu sorgen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: