Hornhautentferner

 In Fußpflege
Abbildung
Vergleichssieger
Limerence Nass & Trocken
Unsere Empfehlung
O'vinna Wasserdicht Hornhautentferner blaugrün
Remington CR4000 REVEAL
Scholl Velvet Smooth Express Pedi Blau
AEG PHE 5642 weiß-silber
ModellLimerence Nass & Trocken*O'vinna Wasserdicht Hornhautentferner blaugrün*Remington CR4000 REVEAL*Scholl Velvet Smooth Express Pedi Blau*AEG PHE 5642 weiß-silber*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
162 Bewertungen*

106 Bewertungen*

35 Bewertungen*

1319 Bewertungen*

313 Bewertungen*
HerstellerLimerenceO'vinnaRemingtonSchollAEG
Körnungmittelfein bis grobfein bis grobfein, mittel, grobgrob
Roll-OberflächeMineral­gra­nu­lateMineral­gra­nu­lateMetall­gra­nu­lateDia­mant­par­tikelMetall­gra­nu­late
nass anwendbarJaJaNeinNeinNein
AnwendungsbereichFüßeFüßeFüßeFüßeFüße, Hände, Ellen­bogen
Vorteile
  • sanfte Hornhautentfernung
  • drehbarer Schleifkopf
  • wiederaufladbar
  • drehbarer Schleifkopf
  • viele Ersatzbürsten
  • wasserdicht
  • sanfte Hornhautentfernung
  • leichter Rollenwechsel
  • sanfte Hornhautentfernung
  • geringer Batterieverbrauch
  • leichter Rollenwechsel
  • glättet trockene Haut
Nachteile
  • Akkustand nicht sichtbar
  • Keine Ersatzrollen
  • Geschwindigkeit ist nicht einstellbar
  • Verbraucht Batterien schnell
  • keine Batterien im Lieferumfang
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Limerence Nass & Trocken
AnwendungsbereichFüße

162 Bewertungen*
EUR 49,99
€ 25,93
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
O'vinna Wasserdicht Hornhautentferner blaugrün
AnwendungsbereichFüße

106 Bewertungen*
€ 15,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Remington CR4000 REVEAL
AnwendungsbereichFüße

35 Bewertungen*
EUR 29,99
€ 15,65
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Scholl Velvet Smooth Express Pedi Blau
AnwendungsbereichFüße

1319 Bewertungen*
€ 19,96
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AEG PHE 5642 weiß-silber
AnwendungsbereichFüße, Hände, Ellen­bogen

313 Bewertungen*
€ 13,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Das Wichtigste in Kürze

Einen Hornhautentferner gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Dabei ist es wichtig, dass auf die Größe, dem Aufsatz und die Leistungsstärke geachtet wird. Diese Kriterien geben Auskunft darüber, wie lange gründlich und schnell die Entfernung der Hornhaut gegebenenfalls dauern kann. Durch das Beseitigen der Hornhaut werden die Fußflächen wieder geschmeidiger und das Laufen fällt deutlich leichter.

Gerade im Fußbereich bilden sich oftmals unschöne Verhornungen, die die Füße in den warmen Sommermonaten unschön aussehen lassen. Ein Entferner für die Hornhaut kann dabei Abhilfe schaffen, denn mit seiner Hilfe lassen sich die unschönen Verhornungen im Handumdrehen entfernen.

Bei den Rollen kann zwischen einer feinen und groben Körnung gewählt werden. Je nach Stärke der Verhornung kann eine individuelle Körnung verwendet werden, so dass sich alle überschüssigen Hautpartikel problemlos entfernen lassen. Eine starke Körnung wird in der Regel im Fußbereich verwendet, während eine feine Körnung auch im Bereich der Hände angewendet wird.

Worauf sollte beim Hornhautentferner kaufen geachtet werden?Hornhautentferner

Das Angebot im Bereich dieser praktischen Hilfsmittel ist umfangreich und nicht immer übersichtlich. Gerade wenn eine Bodylotion, ein Fußpeeling oder eine spezielle Fußcreme nicht mehr ausreichend ist, sollte ein spezieller Entferner für die Hornhaut gekauft werden. Das Entfernen der Hornhaut trägt nicht nur zu einem besseren Fußgefühl bei, sondern erleichtert auch das Laufen. Darum ist es besonders wichtig, dass folgende Kaufkriterien beachtet werden:

– Rollenstärke
– Modellart
– Betrieb
– Pflege- und Reinigungstipps

Rollenstärke

Wie bereits erwähnt, wird bei den Rollen für den Entferner der Hornhaut zwischen einer feinen und einer groben Körnung unterschieden. Bei einer ausgesprochen festen und ausgeprägten Hornhaut können betroffene Stelle mit einer groben Körnung bearbeitet werden. Handelt es sich jedoch nur um eine verhältnismäßig dünne Schicht, sollte eine feine Körnung verwendet werden, um ein Verletzen der Haut darunter zu vermeiden.

Modellart

Bei einem Entferner für die Hornhaut gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen. Dabei kann zwischen einem elektrischen Hornhautentferner, der per Batterie oder Kabel betrieben wird, einem Hornhauthobel, einer Hornhautraspel oder einem Bimsstein gewählt werden. Welches Modell dabei in Frage kommt, hängt zum größten Teil von den eigenen Wünschen und Bedürfnissen ab.

Betrieb

Bei einem elektrischen Entferner für die Hornhaut gibt es sowohl akkubetriebene als auch kabelgebundene Modelle. Beide Varianten weisen ihre Vor- und Nachteile auf, so dass nicht unbedingt gesagt werden kann, welches besser oder schlechter ist. Wer viel unterwegs ist, wird sicherlich besser mit einem batteriebetriebenen Entferner klar kommen, während diejenigen, die das Gerät überwiegend Zuhause nutzen, ohne Weiteres ein kabelgebundenes wählen können.

Pflege- und Reinigungstipps

Damit der Hornhautentferner viele Jahre genutzt werden kann, sollte er nach jeder Behandlung gereinigt werden. Das Micro Granulat, welches sich sich bei der Behandlung löst, hinterlässt eine leichte Staubschicht auf dem Entferner. Diese kann ganz einfach mit einem trockenen Stoff Tuch abgewischt werden. Mehr ist nicht notwendig, um eine Reinigung durchzuführen. Sollte die Granulatschicht der Rolle fast vollständig abgenutzt sein, ist es notwendig, dass die Rolle gegen eine neue ersetzt wird.

Hersteller und Marken beim Hornhautentferner kaufen

Die praktischen Hornhautentferner gibt es von vielen verschiedenen Herstellern. Neben einem elektrischen Modell gibt es auch verhältnismäßige einfache Modelle. Dabei wird unterschieden zwischen einem Hornhauthobel, einer Hornhautraspel und einem Bimsstein. Risse und Unebenheiten lassen sich mit den Geräten problemlos entfernen, so dass die behandelte Stelle im Laufe der Zeit wieder glatt und geschmeidig wird. Gleichzeitig wird vermieden, dass die Haut anfängt zu reißen, was nicht nur unschön aussieht, sondern unter Umständen auch ziemlich schmerzhaft sein kann. Nachfolgende Hersteller haben sich für den Bereich der Entfernung der Hornhaut einen festen Namen gemacht und sich fest auf dem Markt etabliert:

– Scholl
– AEG
– Beurer

Scholl

Wenn es um die körperliche Pflege geht, hat sich der Hersteller Scholl bereits weltweit einen bekannten Namen gemacht. Die Entferner aus dem Hause Scholl sorgen bereits ab der ersten Anwendung für seidig weiche Füße. Die Rollen Oberfläche besteht aus Mikrogranulaten und Diamantpartikeln und sorgen somit für eine effektive Entfernung der überschüssigen Hornhaut. Bei der Körnung der Rollen kann zwischen fein, stark und extra stark gewählt werden, so dass für jeden Hauttyp die passende Körnung gefunden werden kann.

AEG

Der Hersteller AEG ist nicht nur bekannt für seine großen und kleinen Haushaltselektrogeräte, auch im Bereich der Pflegeartikel hat sich AEG bereits einen Namen gemacht. Mit dem elektrischen Pediküre Gerät zur Hornhautentfernung wird effektiv die überschüssige Hornhaut entfernt und die Haut angenehm geglättet. Die Rollen gibt es ebenfalls in unterschiedlichen Körnungen, die sich durch ein einfaches Klicksystem problemlos austauschen lassen.

Beurer

Überschüssige Hornhaut an den Füßen kann mehr als unangenehm sein und das Laufen auf Dauer ziemlich beeinflussen. Hornhautentferner aus dem Hause Beurer übernehmen die Entfernung der Hornhaut auf angenehme Art und Weise. Die Geräte können sowohl Zuhause als auch unterwegs genutzt werden, so dass flexible Einsatzmöglichkeiten gegeben sind. Je nach Gerät kann zwischen zwei Geschwindigkeitsstufen gewählt werden, wodurch eine sanfte und vor allem schnelle Beseitigung der Hornhaut möglich ist.

Produkt- und Verwendungsart von einem Hornhautentferner

Wie der Name schon sagt, wird mit Hilfe dieses Pedikür Gerätes überschüssige Hornhaut im Fuß- oder Handbereich entfernt. Dabei handelt es sich um einen verdickten Bereich der Haut, der beim Laufen einem ständigen Druck und einer permanenten Reibung ausgesetzt ist.

Diese Verdickungen treten hauptsächlich im Fußbereich auf, können aber, insbesondere bei Handwerkern, auch im Bereich der Handflächen auftreten. Im medizinischen Bereich werden die Hornhautbildungen auch Hühneraugen oder Schwielen genannt. Bei der Anwendung von einem Hornhautentferner sollte nicht allzu viel Druck ausgeübt werden, da stark betroffene Stellen oftmals sehr empfindlich sind und bluten können. Darum ist es bei der Anwendung wichtig, dass nur leicht über die Stelle gegangen wird, bis sich die Haut angenehm weich und zart anfühlt.

Fazit

Hornhautentferner gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Dabei kann es sich um elektrisch betriebene Geräte handeln, aber auch um einfache Feilen. Welches Modell gewählt wird, ist sicherlich abhängig vom ganz eigenen Geschmack. Wichtig ist dabei, dass auf die jeweilige Körnung geachtet wird. Je stärker die Körnung ist, um so mehr Hornhaut kann entfernt werden. Handelt es sich jedoch nur um eine verhältnismäßig dünne Stelle, sollte eine besonders feine Körnung genommen werden, um die darunter liegende Haut nicht unnötig zu verletzen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: