Haarkur

 In Haarfarben & Haarpflege
Abbildung
Vergleichssieger
ArtNaturals Arganöl Haarkur Conditioner
Wella SP- Repair
Redken Extreme Strength Builder Maske
Revlon Equave Hydro Nutritive Detangling Conditioner
L'Oréal Professionnel Serie Expert Absolut Repair Lipidium Maske
ModellArtNaturals Arganöl Haarkur Conditioner*Wella SP- Repair*Redken Extreme Strength Builder Maske*Revlon Equave Hydro Nutritive Detangling Conditioner*L'Oréal Professionnel Serie Expert Absolut Repair Lipidium Maske*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
177 Bewertungen*

128 Bewertungen*

288 Bewertungen*

417 Bewertungen*

97 Bewertungen*
HerstellerArtNaturalsWella24HairRevlonLoreal
Menge236 ml 400 ml 250 ml 500 ml 500 ml
geeignet fürstra­pa­ziertes Haar stra­pa­ziertes Haar stra­pa­ziertes Haar tro­ckenes und stra­pa­ziertes Haar stra­pa­ziertes Haar
AnwendungsgebietRepa­ratur von Haar­schäden Repa­ratur von Haar­schäden Repa­ratur von Haar­schäden Pflege von sprödem Haar Repa­ratur von Haar­schäden
für coloriertes und blondiertes HaarJa Ja Ja Nein Nein
Vorteile
  • macht die Haare schön weich
  • gut auf­zu­tragen
  • riecht sehr gut
  • macht die Haare schön weich
  • riecht dezent und frisch
  • für krauses und stör­ri­sches Haar
  • macht die Haare schön weich
  • gut auf­zu­tragen
  • beschwert das Haar nicht
  • gut auf­zu­tragen
  • gute Kämm­bar­keit
  • sehr ergiebig
  • ver­leiht schönen Glanz
Nachteile
  • lange Einwirkzeit
  • nicht silikonfrei
  • hoher Preis
  • nicht zum Ausspülen
  • nicht für massiv beschädigtes Haar geeignet
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *

Das Wichtigste in Kürze:

Stress setzt den Haaren extrem zu. Aus diesem Grund benötigen Sie viel Pflege, wobei eine Haarkur kaufen die beste Lösung ist. Die Haarkur glättet die äußere Struktur und verleiht dem Haar mehr Glanz.

Sie sollten nur eine Haarkur kaufen, welche zu Ihren Haaren und Ansprüchen passt. Beispielsweise hantieren Sie täglich mit Föhn und Glätteisen. Somit benötigen Sie eine reichhaltige Pflege für normales Haar. Wichtig ist, dass Sie es mit der Kur nicht übertreiben. Haare können durch Pflegestoffe und Keratin übersättigen. Sogar ein nachteiliger Effekt ist möglich.

Einer der wichtigsten Punkte beim Haarkur kaufen sind die Inhaltsstoffe. Im besten Fall wählen Sie nur Produkte aus unserem Haarkur Vergleich, welche auf Silikone verzichten. Diese legen sich um das Haar und glätten es. Im gleichen Zug können aber die Pflegestoffe sowie die Feuchtigkeit nicht mehr in den Kern vordringen. Nutzen Sie die Haarkur nun zu häufig, entsteht ein strähniger und ungepflegter Look.

Worauf kommt es beim Haarkur kaufen an?

Greifen Sie nicht zu irgendeiner Haarkur, sondern wägen Sie die unterschiedlichen Produkte ab. Immerhin kann eine falsche Haarkur dazu führen, dass Sie Ihr Haar mehr schädigen als pflegen. Um die perfekte Haarkur kaufen zu können, zeigen wir Ihnen die wichtigsten Aspekte. Gehen Sie diese in unserem Haarkur Vergleich nach und nach ab. Nur so erhalten Sie ein optimales Produkt.

Haartyp:

Achten Sie beim Haarkur kaufen genaustens auf Ihren Haartyp. Es gibt trockene, geschädigte, normale, feine oder gefärbte Haare. All diese benötigen eine besondere Pflege. Aus diesem Grund müssen Sie vor dem Haarkur kaufen genau auf die Beschreibung achten. Wählen Sie keine Haarkur, welche nicht auf Ihren Haartyp zugeschnitten ist.

Handhabung:

Die Handhabung einer Schönheitskur ist recht einfach. Dennoch gibt es diverse Unterschiede. Besonders die Konsistenz müssen Sie unter die Lupe nehmen. Die meisten Produkte aus unserem Haarkur Vergleich haben eine cremige Konsistenz. Diese lässt sich leicht in die Haarlänge einarbeiten und -massieren. Eher selten ist eine Haarkur, die aus einer Flüssigkeit besteht. In der Regel sprühen Sie das Produkt nun in Ihre Haare und verteilen es mit einem Kamm. In beiden Fällen ist eine Einwirkzeit von drei bis fünf Minuten zu empfehlen. Nur so kann die Haarkur bestens wirken.

Inhaltsstoffe:

Beim Haarkur kaufen sind die Inhaltsstoffe essenziell. Wählen Sie das falsche Angebot, bemerken Sie das schon bald. Besonders Silikone sollten Sie vermeiden. Dieses nimmt Ihrem Haar das Volumen und beschwert es. Sicherlich gilt es auch als Schutzschicht, doch vor allem dicke Haare sollten darauf verzichten. Darüber hinaus sollten Sie kein Formaldehyd und Formaldehydabspalter verwenden. Diese dienen als Konservierungsmittel, sind aber schädlich für die Haare. Beliebt sind auch künstliche Moschusdüfte. Auch diese sind Inhaltsstoffe, worauf Sie verzichten können.

Duft:

Der Duft ist eher eine Nebensache, dennoch wichtig. Immerhin wirkt die Kur für einige Minuten auf Ihr Haar ein. In dieser Zeit gibt die Kur Duftstoffe ab. Haben Sie jetzt einen unangenehmen Duft aus dem Haarkur Vergleich gewählt, bleibt dieser haften. Achten Sie deswegen schon beim Haarkur kaufen darauf, dass ein angenehmer und am besten sanfter Duft vorliegt.

Welche Hersteller erwarten Sie im Haarkur Vergleich?

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und schauen Sie sich in unserem Haarkur Vergleich um. Im besten Fall beachten Sie nicht nur die oben genannten Stichpunkte, sondern auch den Hersteller. Ein guter Produzent kann ein Indikator dafür sein, dass Sie eine hervorragende Haarkur kaufen.

Garnier:

Sie lieben die Kraft der Natur und möchten diese für Ihre Haare nutzen? Mit der Marke Garnier ist das kein Problem. Das Unternehmen nutzt viele unterschiedliche Pflanzenbestandteile. Diese tragen wiederum zu einer guten Pflege bei. Praktisch ist, dass Ihnen Garnier viele Angebote im Haarkur Vergleich bietet, die auf diverse Haartypen zugeschnitten sind. Insofern können Sie die Haarkuren Ihren Bedürfnissen anpassen.

Schwarzkopf:

Schwarzkopf ist einer der großen Namen im Bereich der Haarpflege. Berühmtheit erlangte das Unternehmen durch dessen Shampoos. Jedoch hat sich die Palette mit den Jahren stark erweitert. Heute können Sie bei Schwarzkopf alles kaufen, was Sie für schöne Haare benötigen. Auch Haarkuren ist nicht weit. Es gibt verschiedene Angebote, die sich in der Regel an Ihren Haartyp anpassen.

L’Oréal:

Die Produkte von L’Oréal sind vielleicht einen Hauch teurere, doch dafür erhalten Sie hochwertige Produkte. Die Haarkuren sind reich an verschiedenen Inhaltsstoffen. Diese sorgen in unserem Haarkur Vergleich für seidiges, weiches und wohlgepflegtes Haar. Ein großer Pluspunkt von L’Oréal ist der Duft. Er wirkt stets exklusiv und elegant.

Gibt es unterschiedliche Haarkuren?

Natürlich unterscheiden sich die Produkte aus unserem Haarkur Vergleich deutlich. Das liegt aber nicht nur an dem Hersteller oder den Inhaltsstoffen, sondern der Verwendung. Das bedeutet, viele Haarkuren sind auf einem bestimmten Haartyp abgestimmt. Besonders beliebt ist ein Produkt für normales Haar. Diese sind recht unkompliziert und nehmen jede Pflege gut an. Trockenes Haar müssen Sie hingegen mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Passen Sie auf, dass keine Silikone enthalten sind.

Bei gefärbten Haar hegen Sie den Wunsch nach Glanz und Farbkraft. Geschädigtes Haar ist hingegen am schwersten zu behandeln. Eine Kur kann in der Regel Schäden nicht wiedergutmachen, sondern diese nur ausgleichen. Wollen Sie also eine Haarkur kaufen, die für geschädigtes Haar geeignet ist, achten Sie auf viele pflegende Inhaltsstoffe.

Es gibt im Handel auch einige spezielle Produkte. Beispielsweise Haarkuren für schuppiges, glattes oder gelocktes Haar. In erster Linie ist es aber sinnvoll, wenn Sie auf den Zustand Ihrer Haare achten. So können Sie schnell eine Haarkur kaufen, die perfekt auf Sie abgestimmt ist.

Das Fazit zum Haarkur Vergleich

Eine Haarkur kaufen ist mit ein wenig Zeit verbunden. Sie dürfen nicht das erstbeste Produkt aus unserem Haarkur Vergleich wählen. Prüfen Sie alle Faktoren, Angebote, Inhaltsstoffe und Pflegeeigenschaften genau. Nur so können Sie ein Haarkur kaufen, das Sie im Alltag perfekt unterstützt.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: