Die 15 größten Versicherungsgesellschaften Deutschlands

 In News

Auch wenn wir sie oftmals nicht mögen, gerne einmal über die hohen Beiträge schimpfen und die ungenügenden Leistungen meckern, so ist doch eines klar: Ohne Versicherungen funktioniert unser Leben nicht. Sie bieten nämlich nicht nur einen Schutz gegen die vielen kleinen und großen Alltagsschäden, sondern sind auch in der Lage, Kapital anzusparen.

Wir möchten an dieser Stelle daher einmal einen kleinen Überblick über die 15 besten Versicherungsgesellschaften in Deutschland gewähren. Damit Sie stets wissen, an wen Sie sich wenden können, wenn Sie sich und Ihre Familie absichern wollen.

 

1. Allianz Group

Der erste Platz in diesem Ranking gehört der Allianz Group. Anders als die Allianz Deutschland AG, die sich auf dem 3. Platz befindet, agiert die Allianz Group weltweit und beschert dem Unternehmen nicht nur 48 Millionen Kunden in 70 Ländern, sondern auch einen jährlichen Umsatz von 106 Milliarden Euro.

 

2. Münchner Rück Gruppe

Rund 45.000 Mitarbeiter gehören zur Münchner Rück Gruppe. Sie sind für Einnahmen von rund 56 Milliarden Euro pro Jahr zuständig und pflegen ein höchst vertrauensvolles Verhältnis zu ihren Kunden. Das Unternehmen ist auf allen Kontinenten aktiv.

 

3. Allianz Deutschland AG

1890 wurde die Allianz als Vollversicherer gegründet und hat seitdem nichts an ihrem Reiz eingebüßt. Auch heute noch steht der Name für Qualität und einen guten Versicherungsschutz, was dem Unternehmen den 3. Platz in unserem Ranking beschert.

 

4. Talanx AG

Vielen Verbrauchern dürfte der Name Talanx AG nicht ganz so viel sagen. Trotz alledem schafft es die Versicherung mit Einnahmen von rund 27 Milliarden Euro auf Platz 4 im Ranking. Grund dafür ist die Tatsache, dass die Versicherung als Versicherungsgruppe in Erscheinung tritt, zu der unter anderem das Versicherungsgeschäft der Postbank, die BHW Lebensversicherung, die BHW Pensionskasse und der Finanzvertrieb MLP gehören.

 

5. Generali Deutschland Holding AG

Mit mehr als 17 Milliarden Euro Einnahmen pro Jahr erreicht die Generali Deutschland Holding AG den 5. Platz in unserem kleinen Ranking. Die Versicherungsgruppe wurde im Jahr 1824 gegründet und steht als Vollversicherung privaten Versicherungsnehmern wie auch Unternehmen zur Verfügung.

 

6. Ergo Versicherungsgruppe AG

Die Ergo Versicherungsgruppe AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, der in über 30 Ländern aktiv ist. 17 Milliarden Euro Umsatz werden pro Jahr eingefahren. Die Ergo versteht sich als Vollversicherer und ist vor allen Dingen für ihre privaten Absicherungen bekannt.
 

 

 7. Hannover Rück SE

Die Hannover Rück SE ist ein weltweit agierender Versicherungskonzern und beschäftigt rund 2.300 Mitarbeiter. Die Rückversicherungsgesellschaft hat ihren Hauptsitz in Hannover und wurde im Jahr 1966 gegründet. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Schaden- und Personenrückversicherung. Der Konzern besteht aus verschiedenen Tochter- und Beteiligungsgesellschaften.

 

8. R+V Konzern

Knapp 12 Milliarden Euro nimmt der R+V Konzern pro Jahr ein. Dafür erhält der Versicherte leistungsstrake und umfassende Lösungen für alle Versicherungsbereiche. Denn die R+V Versicherung gilt als Vollversicherer und bietet neben der Vorsorge auch Absicherungen aller Art an.

 

9. Axa Konzern AG

Die Axa gilt als eines der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland und betreut mehr als 8 Millionen Versicherte. Insgesamt ist die Versicherungsgesellschaft in 64 Ländern aktiv. Der Konzern konzentriert sich auf Versicherungen sowie das Vermögensmanagement. Neben den klassischen Versicherungen wie Hausrat und Haftpflicht können auch kapitalbildende Versicherungen abgeschlossen werden.

 

10. Debeka Versicherungen

Das Versicherungsangebot der Debeka lässt sich durchaus als vielfältig bezeichnen. Denn es handelt sich beim diesen großen Anbieter um einen Vollversicherer, der alle nur erdenklichen Versicherungsbereiche abdeckt. Pro Jahr werden damit mehr als 9 Milliarden Euro eingenommen.

 

11. Versicherungskammer Bayern

Der Versicherungskammer Bayern vereint 15 Einzelunternehmen in sich und wurde im Jahr 1811 gegründet. Die Einnahmen liegen bei rund 7 Milliarden Euro pro Jahr. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in München.

 

12. Zurich Gruppe Deutschland

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit agierenden Zurich Insurance Group. Pro Jahr werden Beitragseinnahmen von rund 7 Milliarden Euro verzeichnet. Rund 5.200 Mitarbeiter kümmern sich allein in Deutschland um die Belange der Kunden. Die Versicherung ist hauptsächlich in den Bereichen Schadensversicherungen und Lebensversicherungen tätig. Eine möglichst hohe Beratungsqualität steht dabei im Vordergrund.

 

13. HUK-Coburg Versicherungsgruppe

Die HUK-Coburg betreut mehr als 10 Millionen Kunden und kann sich daher als eine der größten deutschen Versicherer für private Haushalte bezeichnen. Der Firmensitz des Unternehmens lässt sich in Coburg finden, wo auch die Gründung im Jahr 1933 stattfand. Fast 10.000 Mitarbeiter kümmern sich um den Vertrieb und die Verwaltung. Angeboten werden unter anderem KFZ-Versicherungen, Haftpflichtversicherungen, Unfallversicherungen, Hausratversicherungen sowie Wohngebäudeversicherungen und private Krankenversicherungen.

 

14. Signal Iduna Gruppe

Das Unternehmen kann auf drei Firmensitze verweisen. Zwei davon lassen sich in Hamburg finden, einer in Dortmund. Pro Jahr wird ein Umsatz von rund 5.500 Millionen Euro verbucht. Hauptsächlich konzentriert man sich bei der Signal Iduna auf die Bereiche Krankenversicherung, Lebensversicherung und Unfallversicherung.

 

15. DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Der Spezialist für die private Krankenversicherung und Zusatzbausteine zur regulären Krankenversicherung. Gegründet im Jahr 1927, kann das Unternehmen mehr als 800 Mitarbeiter vorweisen, die sich um die Belange der Versicherten kümmern. Pro Jahr wird bei der DKV Deutsche Krankenversicherung AG ein Umsatz von knapp 5.000 Millionen Euro verbucht.
Recent Posts