Gartenfräse

 In Fräsen
Abbildung
Vergleichssieger
Mantis Benzin Gartenfraese, rot, 7263-12-14
HECHT Benzin-Gartenfräse 746
Einhell Benzin Bodenhacke GC-MT 3060 LD
Unsere Empfehlung
Einhell Elektro Bodenhacke GC-RT 1440 M
Powerplus Motorhacke Gartenfräse Kultivator
ModellMantis Benzin Gartenfraese, rot, 7263-12-14*HECHT Benzin-Gartenfräse 746*Einhell Benzin Bodenhacke GC-MT 3060 LD*Einhell Elektro Bodenhacke GC-RT 1440 M*Powerplus Motorhacke Gartenfräse Kultivator*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
21 Bewertungen*

25 Bewertungen*

5 Bewertungen*

107 Bewertungen*

33 Bewertungen*
HerstellerMantisHechtEinhellEinhellVARO
Gartenfräse-TypBenzin-Gar­ten­fräseBenzin-Gar­ten­fräseBenzin-Gar­ten­fräseElektro-Gar­ten­fräseElektro-Gar­ten­fräse
Leistung810 W3.800 W4.400 W1.400 W1.200 W
Arbeitsbreite23 cm60 cm60 cm40 cm40 cm
Gewicht11 kg36 kg43 kg12 kg13,2 kg
LaufräderNein Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • Ein­fache Bedi­e­nung
  • Gute Ergeb­nisse auch bei leh­migem Boden
  • Starker Motor
  • Ein­fache Bedi­e­nung
  • Solide Kon­struk­tion
  • Sch­neller Start
  • Klein und hand­lich
  • Ein­fache Bedi­e­nung
  • Gute Ergeb­nisse bei san­digem Boden
  • Für kleine Flächen und das Gewächs­haus gut geeignet
Nachteile
  • Etwas schwach
  • Montagebeschreibung nicht gut
  • Recht schwer
  • Einschalten etwas zu kompliziert
  • Recht laut
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Mantis Benzin Gartenfraese, rot, 7263-12-14

21 Bewertungen*
€ 469,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HECHT Benzin-Gartenfräse 746

25 Bewertungen*
€ 279,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einhell Benzin Bodenhacke GC-MT 3060 LD

5 Bewertungen*
EUR 389,95
€ 342,96
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Einhell Elektro Bodenhacke GC-RT 1440 M

107 Bewertungen*
EUR 149,95
€ 106,93
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über die Thematik Gartenfräse

Mit einer Gartenfräse können Sie die Arbeiten im Garten schneller erledigen. Diese Produkte werden oft auch als Kultivator oder Motorhacke bezeichnet und erleichtern das Umgraben und Auflockern des Gartens.

Sobald Sie sich entschlossen haben, eine Gartenfräse zu kaufen, sollten Sie zunächst einmal die Variante festlegen. Unterscheiden lassen sich Gartenfräse durch unterschiedliche Motoren. Es gibt Elektro- und Benzinmotoren. Elektro Modelle sind in der Regel kompakter gebaut, haben ein geringes Gewicht und sind besser in der Handhabung. Allerdings ist die Leistung auch geringer.

Wenn Sie einen großen Garten haben, sind Benzin-Modelle empfehlenswert. Haben Sie dagegen nur einen kleinen Garten, dann genügt eine elektrische Gartenfräse vollkommen.

Gartenfräse: Darauf sollten Sie achtenGartenfräse

Die Zeit nach dem Winter ist für viele mit viel Arbeit verbunden. Der Garten benötigt eine Auffrischung, der Rasen muss gemäht und die Hecke geschnitten werden. Damit auch Ihr Beet oder der Boden des Gartens optimal aussieht, ist eine Gartenfräse von Vorteil. Mit einer Gartenfräse können Sie große Flächen schnell und einfach umgraben, denn die Produkte überzeugen durch eine einfache Handhabung und guter Qualität. Allerdings überzeugt im Vergleich nicht jedes Modell und daher sollten Sie die wichtigsten Kaufkriterien prüfen.

Mit einem Vergleich können Sie genau das Modell finden, dass Ihren Bedürfnissen entspricht. Daher kommt es vor dem Kauf auch darauf an, die wichtigsten Kaufkriterien zu kennen und diese anschließend zu prüfen.

Als wichtige Eigenschaften bei Gartenfräse haben sich herausgestellt:

  • Die Leistung beachten
  • Denken Sie an die Breite bei der Arbeit
  • Die Arbeitstiefe und weitere Funktionen

Die Leistung beachten

  • Auf der Suche nach der geeigneten Gartenfräse gibt es einige Faktoren zu beachten. Darunter fällt auch die Leistung. Diese wird in Watt angegeben und sagt aus, wie viel Leistung der Motor hat. Bei einer elektronischen Ausführung gilt es den Blick auf die Nennleistung zu werfen.

Denken Sie an die Breite bei der Arbeit

  • Hinsichtlich der Arbeitsbreite genügen für einen Garten bis 1000 m² 20 bis 30 cm. Wenn Sie eine größere Nutzfläche haben, dann sind Modelle mit 60 cm empfehlenswert.

Die Arbeitstiefe und weitere Funktionen

  • Der Vergleich zeigt, dass nicht nur die Leistung, sondern auch die Arbeitstiefe eine gewisse Rolle spielt. Die besten Modelle aus dem Vergleich haben eine Tiefe von 20 bis 25 cm. Für den landwirtschaftlichen Vergleich gibt es viele Modelle, die mehr als 30 cm haben, diese Modelle werden für den eigenen Garten allerdings nicht benötigt.
  • Achten Sie beim Kauf einer Gartenfräse darauf, dass die Modelle mehrere Messer haben. Es hat sich gezeigt, dass diese Modelle bessere Ergebnisse liefern und Sie die Arbeiten deutlich schneller erledigen können. Die Fräse sollte je nach Bedarf, vier bis sechs Messer haben.
  • Nicht zuletzt spielt bei Gartenfräsen auch das Gewicht eine Rolle. Die meisten elektrischen Fräsen haben meist nur ein Gewicht von 13 kg, was keine große Problematik darstellt. Wenn Sie einen größeren Garten haben, benötigen Sie allerdings noch mehr Messer und eine breitere und tiefere wird benötigt.
  • Dementsprechend kann das Gewicht auch mehr als 20 kg betragen und in diesem Fall sollten Sie ein Modell wählen, bei dem Laufräder dabei sind. Diese erleichtern Ihnen die Arbeit und allgemein lassen sich die Fräsen deutlich besser handhaben.

Gartenfräse: Die besten Hersteller und Marken

Ehe Sie sich ein bestimmtes Modell aus dem Vergleich kaufen, sollten Sie sich zunächst einmal mit den wichtigsten Kaufkriterien vertraut machen.

Die besten Hersteller aus dem Vergleich sind:

  • Mantis
  • Hecht
  • Einhell

Mantis: Sehr gute Leistung und enorm einfache Bedienung

Mantis ist ein renommierter Hersteller, der Gartenfräsen auf einem sehr hohen Niveau anbietet. Die Modelle überzeugen mit einem geringen Gewicht. Weiterhin sind die Modelle deutlich kleiner und enorm einfach zu bedienen und darüber hinaus können Sie damit auch gute Ergebnisse erzielen.

Eine gute Arbeitstiefe rundet den positiven Blick optimal ab. Im Lieferumfang ist ein großes Zubehör enthalten und das erleichtert Ihnen die Arbeit enorm.

Hecht: Sehr starker Motor und eine kompakte Bauweise

Die Produkte aus dem Hause Hecht haben einen extrem starken Motor und können somit eine sehr gute Leistung und präzise Ergebnisse erzielen. Die Modelle haben eine solide Konstruktion, eine kompakte Bauweise und sind somit perfekt zu bedienen.

Letztendlich sind die Produkte von Hecht in jedem Fall empfehlenswert und überzeugen mit einer hochwertigen Verarbeitung.

Einhell: Sehr gute Vorzüge und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis

Die Produkte von Einhell überzeugen nicht nur mit Qualität, sondern auch mit einem guten Motor. Die Arbeitsbreite ist sehr gut und mit 6 Hackmessern können Sie Ihr Beet im Garten perfekt umgraben. Die Modelle sind klein und handlich und dementsprechend leicht zu bedienen.

Nicht zuletzt sorgen die Produkte für eine gute Auflockerung des Bodens und sind aufgrund des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses auch absolut empfehlenswert.

Gartenfräse: Was sind die Einsatzfelder?

Gartenfräse gibt es als Benzin- oder Elektro Variante und Sie haben die freie Wahl, sich für eine Art zu entscheiden. Eine Gartenfräse ist vielseitig einsetzbar, lockert nicht nur den Boden im Garten auf, sondern kann auch bei der Arbeit im Beet enorm hilfreich sein. Mit einer Gartenfräse lassen sich große Flächen schnell und auf einfachste Art und Weise umgraben.

Die einfache Handhabung der Modelle sorgt für gute Ergebnisse und auch die Handhabung ist absolut empfehlenswert. Letztendlich sorgen die Produkte für ein sauberes Beet und somit kann der Sommer kommen. Eine Gartenfräse können Sie von unterschiedlichen Marken kaufen.

Fazit zum Thema Gartenfräse

Gartenfräsen können Ihnen die Arbeit nach dem frostigen Winter enorm erleichtern. Gerade die Arbeiten im Beet oder das Umgraben von dem Boden kann mit einer Gartenfräse deutlich schneller erledigt werden. Vor dem Kauf sollten Sie allerdings auf Faktoren wie der Leistung, die Arbeitsbreite und -tiefe sowie weitere Funktionen achten. Wählen Sie genau das Modell, dass Ihren Bedarf im Garten am besten abdeckt. Als beste Hersteller haben sich die Marken Mantis, Einhell und Hecht herausgestellt. Diese Marken konnten im Vergleich die Kriterien am besten umsetzen.

 

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: