Fußwärmer

 In Fußpflege
Abbildung
Vergleichssieger
Beurer FW 20 Cosy Fußwärmer
Unsere Empfehlung
Medisana FWS Fußwärmer
BOSOTHERM Fusswaermer
Beurer FWM 45 Fußwärmer mit Massage
DOMO Fußwärmer DO632V
ModellBeurer FW 20 Cosy Fußwärmer*Medisana FWS Fußwärmer*BOSOTHERM Fusswaermer*Beurer FWM 45 Fußwärmer mit Massage*DOMO Fußwärmer DO632V*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
213 Bewertungen*

75 Bewertungen*

43 Bewertungen*

11 Bewertungen*

19 Bewertungen*
HerstellerBeurer GmbHMedisanaBOSCH + SOHN GMBH & COBeurerDomo
für große Füße geeignetJaJaNeinJaJa
Leistung100 W100 W100 W16 W40 W
MassagefunktionNeinNeinNeinJaNein
MaterialPoly­ester, AcrylPoly­esterPoly­ester, AcrylTeddy-PlüschTeddy-Futter
Vorteile
  • Schnellheizung in 10 Min
  • LED-Hand­schalter
  • simple, komfortable Nutzung
  • Über­hit­zungs­schutz
  • Überhitzungsschutz
  • 3 Jahre Garantie
  • geeignet bis Schuhgröße 47
  • simple, komfortable Nutzung
  • Boden mit Schaumstoff gepolstert
  • Überhitzungsschutz
  • Einlage ist waschbar
Nachteile
  • Heizleistung begrenzt
  • etwas langsam
  • begrenzte Heizleistung
  • kurzes Kabel
  • herausnehmbare Einlage verrutscht leicht
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Beurer FW 20 Cosy Fußwärmer
MaterialPoly­ester, Acryl

213 Bewertungen*
EUR 57,99
€ 40,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Medisana FWS Fußwärmer
MaterialPoly­ester

75 Bewertungen*
EUR 49,95
€ 24,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BOSOTHERM Fusswaermer
MaterialPoly­ester, Acryl

43 Bewertungen*
€ 41,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beurer FWM 45 Fußwärmer mit Massage
MaterialTeddy-Plüsch

11 Bewertungen*
EUR 52,99
€ 48,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
DOMO Fußwärmer DO632V
MaterialTeddy-Futter

19 Bewertungen*
€ 31,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Warme Füße zu haben, ist keine Selbstverständlichkeit. Bei den Geräten für warme Füße gibt es Unterschiede. Und so müssen Sie bei manchen einfach hinein schlüpfen, während andere in Schuhe gelegt werden. Sie können bei den Geräten auch die Temperatur, oder Stufen einstellen.

Falls irgendwelche Stoffe verwendet werden, so sind diese getestet. Sie können demnach auch ihre Kinder rein schlüpfen lassen. Die meisten Geräte sind zudem sicher, was die Hitze angeht. Die Geräte werden demnach nie zu warm. Falls Sie also darin einschlafen, wird das nicht die Füße verbrennen.

Ideal ist es, wenn das Futter herausgenommen und gewaschen werden kann. Dann ist automatisch für mehr Hygiene gesorgt. Sie sollten auch bedenken, dass das Aufwärmen wenig Zeit in Anspruch nimmt, Somit müssen auch keine hohen Kosten befürchtet werden.

Worauf achten beim Kauf?Fußwärmer

Wenn Sie sich für ein solches Gerät entscheiden möchten, achten Sie auf die Handhabung. Oft ist eine kleine Fernbedienung mit dabei. Mit dieser lassen sich alle Einstellungen regeln. Mit etwas Glück können Sie dann auch auf einen Timer zurückgreifen. Sie sollten auch darauf achten, dass Sie sich in diesem Gerät wohlfühlen.Wenn das Gerät in den Schuh muss, sollte dies nicht beim Gehen hindern. Manche Geräte passen sich aber auch der Situation an, sind also flexibel.

Abschalten

Sich einfach mal entspannen ist eine Sache, doch vergessen ist nicht so gut. Von daher haben die meisten Geräte den Vorteil, sich selbst abschalten zu können. Dabei werden die Geräte erst nach einer Stunde oder darüber hinaus abgeschaltet. Somit bleiben die Füße nach dem Erwärmen noch dauerhaft warm.

große Füße

Wenn Sie auf großen Füßen unterwegs sind, sollten Sie beim Kauf auf große Warmmacher achten. Denn viele Hersteller bieten Extragrößen an. Das macht es auch für Männerfüße leichter, schnell wärmer zu werden. Doch auch bei mehr Größe, sollte dies Gerät immer nur von einer Person verwendet werden.

Fell

Wenn Sie neben dem Komfort auch Wert auf Optik legen, dann muss es Fell sein. Es können aber auch andere Stoffe sein. Alles was zu mehr Gemütlichkeit beträgt, ist erlaubt. Jedoch kann es sein, dass diese Geräte oder Warmmacher etwas teurer sind. Bei der Farbe kann auf verschiedene zurückgegriffen werden.

Tiere

Wenn Sie für ihren Kleinen einen Warmmacher suchen, dann achten Sie auf Tierköpfe. Denn dann bekommen die Fuß-Warmmacher ein tierisches Aussehen. Die Kinder werden gleich viel mehr Lust haben, diese anzuziehen. Sie sind mindestens genauso bequem und absolut rutschsicher.

Sport

Wenn Sie Sportler sind, müssen Sie keine kalten Füße haben. Gerade bei Wintersportarten ist das oft der Fall. Achten Sie daher beim Kauf darauf, dass es sich um mobile Warmmacher handelt. Diese können dann ganz einfach in den Schuh gesteckt werden. Ein weiterer Vorteil, sie kosten wenig.

Hersteller und Marken:

Big Bargain

Bei dieser Marke ist es einfach Technik mit Wärme zu verbinden. Und wenn Sie dann noch einen Computer haben, sind diese Wärme-Schuhe perfekt. Sie können nämlich direkt über einen USB-Anschluss angeschlossen werden. Ein weiteres Extra ist das Design. Damit haben auch Kinder ihre Freude. Die Aufheiz-Funktion ist aber nur möglich, wenn die Verbindung zum Computer hergestellt wurde. Wenn also mal wieder lange gearbeitet wird, können diese Schuhe die perfekte Lösung sein.

Toogoo

Hierbei steht Ihnen eine beheizte Gleitbacke zur Verfügung. Wenn Sie sich wie ein Raubtier fühlen möchten, nehmen Sie Toogoo. Denn hierbei bekommen Sie nicht nur warme Füße, sondern auch die Möglichkeit, eine Tatze zu tragen. Aber auch hierbei gilt, ein USB-Anschluss ist Pflicht. Sobald dann die Kabel angeschlossen wurden, wird der Warmmacher warm. Außerdem wurden hierbei Dämmstoffe verwendet. Das Fach für das Kabel befindet sich auf der Rückseite.

Newgen Medicals

Hierbei bekommen Sie Einlegesohlen. Sie müssen dann nur noch auf die passende Größe achten. Diese ist jedoch meist L. Wenn Sie also nicht allzu große Füße haben, dürften diese Sohlen kein Problem machen. Der größte Vorteil ist jedoch, dass diese die Füße warm halten können. Das ist eine Heizung für unterwegs. Gerade wenn Sie häufiger unterwegs sind, werden Sie diese Sohlen-Heizung bevorzugen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie gleich fünf Paar im Set bekommen.

Sodial (R)

Auch Mädchen und Frauen möchten warme Füße haben. Darum gibt es Sodial. Hierbei können Sie für ihre Tochter, oder Frau, rosafarbene Warmmacher kaufen. Sie unterscheiden sich kaum von normalen Hausschuhen. Mit dem Unterschied, dass diese per USB-Kabel warm werden können. Das Kabel ist dabei dezent und stört auch während der Computerarbeit nicht. Somit können Frauen länger am Computer shoppen, ohne kalte Füße zu bekommen. Das hierbei verwendete Material ist Plüsch.

Produkt- und Verwendungsarten

Es gibt viele gute Gründe, sich für solch einem Fuß-Warmmacher zu entscheiden. Sie werden schließlich auch mal kalte Füße bekommen. Und dann sollte dies Gerät schnell in der Lage sein, warm zu werden. Doch wie der Test zeigt, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie müssen daher entscheiden, wo Sie warme Füße wünschen. Selbst der Einsatz im Bett wäre möglich. Denn hierbei handelt es sich um Schuhe, welche auf dem Bett keine Flecken hinterlassen

Computer

Die Computerarbeit, oder auch das Einkaufen im Internet kann lange dauern. Da ist es schon von Vorteil, es sich bequem machen zu können. Mit den passenden Fuß-Warmmachern werden Sie dies Problem bald nicht mehr kennen. Sie können diese Fuß-Warmmacher leicht anziehen. Sie sollten allerdings auf eine Verbindung zum Computer achten.

Hygiene

Wenn Sie neben Wärme, auch noch Sauberkeit genießen möchten, schauen Sie genauer hin. Denn der Test zeigt, dass mache Fuß-Warmmacher waschbar sind. Dabei muss lediglich das Innenfutter herausgenommen werden. Sie können dies hinterher ohne fremde Hilfe wieder einsetzen.

Fazit:

Kalte Füße zu bekämpfen, ist nicht schwer. Einfach in die Fuß-Warmmacher schlüpfen. Diese sorgen dank ihrer Flauschigkeit und Tragekomfort dafür, dass Füße schnell warm werden. Doch auch für unterwegs gibt es stets die passenden Sohlen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: