Funkmaus

 In Eingabegeräte
Abbildung
Vergleichssieger
Logitech MX Master kabellose Maus
Logitech M325 910-002142
Unsere Empfehlung
VicTsing 2,4 GHz Maus
Amir Maus Schnurlos, 2.4Ghz Funkmaus
Apple MLA02Z/A Magic Maus 2
ModellLogitech MX Master kabellose Maus*Logitech M325 910-002142*VicTsing 2,4 GHz Maus*Amir Maus Schnurlos, 2.4Ghz Funkmaus*Apple MLA02Z/A Magic Maus 2*
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
883 Bewertungen*

202 Bewertungen*

1108 Bewertungen*

218 Bewertungen*

127 Bewertungen*
HerstellerLogitechLogitechVicTsingAMIRApple
SchnittstelleBlue­tooth, USB USB USB USB Blue­tooth
ProdukttypLasermaus Lasermaus LED-Maus Lasermaus Lasermaus
Tastenanzahl6 Tasten inkl. Scrollrad 3 Tasten inkl. Scrollrad 7 Tasten inkl. Scrollrad 6 Tasten inkl. Scrollrad Multi-Touch-Maus
Maße der Maus (H x B x T)4,9 x 8,6 x 12,6 cm 3,9 x 5,7 x 9,5 cm 4,6 x 9,6 x 12,4 cm 4,5 x 9,5 x 12,5 cm ca. 2,2 x 5,7 x 11,4 cm
ErnergiesparmodusNein Nein Ja Ja Nein
Vorteile
  • liegt gut in der Hand
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • Kon­troll­leuchte Bat­te­rie­stand
  • kann auf Glas­flächen benutzt werden
  • dyna­mi­sches Scrollrad
  • sehr fein geras­tertes Scroll-Rad
  • lange Akku­lauf­zeit
  • kann auf Glas­­flächen benutzt werden
  • liegt gut in der Hand
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • inkl. Beleuch­tung
  • liegt gut in der Hand
  • beson­ders leise Tasten
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • intuitiv bedi­enbar
  • hohe Funk­tio­na­lität
  • ele­gantes Design
Nachteile
  • nicht für Linkshänder geeignet
  • Konstruktion der Service-Klappe nicht optimal
  • kleine Aussetzer bei Bewegungen können aufkommen
  • für Linkshänder nicht geeignet
  • Ergonomie nicht optimal
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Logitech MX Master kabellose Maus

883 Bewertungen*
EUR 109,00
€ 77,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Logitech M325 910-002142

202 Bewertungen*
EUR 39,99
€ 27,68
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
VicTsing 2,4 GHz Maus

1108 Bewertungen*
€ 12,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Amir Maus Schnurlos, 2.4Ghz Funkmaus

218 Bewertungen*
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Apple MLA02Z/A Magic Maus 2

127 Bewertungen*
€ 85,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Funkmaus: Trotz der geringen Preise, sind die Mausmodelle beim Kaufen von guter Qualität. Es sollte nur immer auch auf die Handhabung geachtet werden. Denn wenn Sie ein Linkshändler sind, können nicht alle Modelle eine Benutzung garantieren.

Wie empfindlich ein Mausmodell ist, kann an der Dpi Zahl beim Kaufen ausgemacht werden. Abgesehen davon, werden die Größen in mittel und groß angegeben. Somit finden Sie sich auch mit großen Händen schnell zurecht.

Gutes Design erkennen Sie nicht nur an der Farbe. Es ist auch die Beschichtung, oder das Material. Der Vergleich zeigt, dass Sie auf gummierte Oberflächen setzen können. Damit wird ihnen das Mausmodell nicht mehr aus der Hand rutschen können.

Worauf achten beim Kauf?Funkmaus

Sie werden beim Test schnell feststellen, dass es nicht viel Platz braucht. Denn diese Modelle werden immer flacher. Und so genügt auch oft einfach nur noch ein geringer Tastendruck, um damit arbeiten zu können.

Sie sollten auf Testergebnisse achten. Dabei wurde herausgefunden, dass die Modelle bis zu 300 Millionen Mal verwendet werden können. Diese Modelle sind damit nicht nur vielseitig nutzbar, sondern auch strapazierfähig. Sie sollten beim Kauf unbedingt darauf achten, dass Sie ihre Lieblingsfarbe bekommen.

  • Batterie

Auch wenn die Akkuleistung erstaunlich hoch ist, so muss hin und wieder aufgeladen werden. Sie sollten daher beim Kauf schon auf hochwertige Akkus achten. Es kann sein, dass die Leistung nachlässt, wenn auch die Batterie schwach geworden ist. Das sollten Sie unbedingt durch rechtzeitiges Wechseln verhindern.

  • USB

Bevor Sie sich für solch eine Klickhilfe entscheiden, muss Platz vorhanden sein. Am besten vorher für einen USB-Port sorgen. Dieser sollte sich in Reichweite befinden. An der Rechnerfront gibt es oft die Möglichkeit, diese USB-Sticks schnell einstecken zu können. Da diese ziemlich klein sind, sollte damit achtsam umgegangen werden.

  • Srcoll

Genauso wie das Gleitverhalten, ist auch das Scrollrad wichtig. Dies befindet sich in der Mitte und muss die Möglichkeit zum Scrollen anbieten können. Lässt es sich leicht drehen, so ist es eine gute Qualität. Es kann sein, dass die Unterschiede bei teureren Modelle größer sind. Generell sollte es aber mit fast allen Modellen möglich sein, ein gutes Scrollverhalten zu bekommen.

  • Ergonomie

Wenn Sie keine müden Hände bei der Arbeit wünschen, schauen Sie auf die Form. Denn die meisten Modelle sind ergonomische geformt. Dies kann sich auch auf das Klickverhalten auswirken. Die Form entscheidet, wo sich die rutschsicheren Flächen befinden.

  • DPi

Sie sollten beim Kauf einer Funkmaus immer auf die Dpi achten. Je mehr Einstellungen hierbei möglich sind, umso besser. Und so können Sie die Dpi auch justieren. Das hat einen großen Vorteil. Nur so bekommen sie immer die Empfindlichkeit, welche Sie gerade benötigen. Ganz gleich ob es sich um Heim – oder Büroarbeit handelt.

Hersteller und Marken:

Tecknet

Wenn Sie ein stilles Modell aus dem Test wünschen, entscheiden Sie sich für dieses. Denn der Test zeigt, dass Tecknet besonders leise ist. Damit ist für ein angenehmes Klicken garantiert. Beim Kauf können Sie die Marke Tecknet in verschiedenen Farben bekommen. Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, diese anschließen zu können. Und auch was die Batteriedauer angeht, können Sie auf Leistung setzen. Bist zu 30 Monate halten die Akkus.

Trust

Wenn Sie eine Tochter haben, nehmen Sie Trust. Denn laut Test, ist das Design einzigartig. Es ist diese Verspieltheit, welche den Unterschied im Test ausmacht. Das Modell ist sowohl für Links – als auch Rechtshändler gemacht. Sie sollten beachten, dass es beim Kauf die Farbe Rosa gibt. Diese ist laut Test mit Blumen verziert. Eben so, wie es sich fast alle Mädchen wünschen. Es handelt sich hierbei auch um ein optisches Modell.

Logitech

Elegant und schnurlos geht es zu, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden. Beim Logitech Modell bekommen Sie gleich verschiedene Farben angeboten. Und so müssen Sie sich zwischen Rot und Blau entscheiden. Diese Modelle aus dem Test haben den Vorteil günstig zu sein. Dennoch gleiten sie fast wie von selbst über die Arbeitsfläche. Kein Wunder. Hierbei wird mit einer 2,4 Ghz Technologie gearbeitet. Datenübertragungen ohne Verzögerungen und Ausfälle sind möglich.

Victsing

Hierbei bekommen Sie einen Nano-Empfänger. Das macht es für Sie noch leichter, dies Modell zu verwenden. Der Test zeigt, dass Victsing nicht nur auf Funk setzt. Auch wenn es um die Ergonomie geht, kann viel erwartet werden. Auch ist stets für eine weitgehende Unterstützung gesorgt, was die Betriebssysteme angeht. Dank einem Gummigriff, liegt das Modell auch immer angenehm in der Hand. Die lange Lebenszeit der Batterie kann sich ebenso sehen lassen.

Produkt- und Verwendungsarten

Die Anwendungsmöglichkeiten richten sich nach dem Nutzen. Sie werden aber feststellen, dass sich ein Test immer lohnt. Denn allein wenn es um die Handhabung geht, sollte nichts dem Zufall überlassen werden.

Es ist auch wichtig, auf einen Dpi Schalter zu achten. Hierbei entscheidet sich, wie genau die Funkmaus verwendet werden kann. Dank einer Switch-Off Funktion fällt es nicht schwer, Energie zu sparen. Und wenn dann der USB Empfänger sicher aufbewahrt werden möchte, so ist das möglich. Hierbei wird der Empfänger unter dem Mausmodell platziert. Dieser wird sich dann auch bei der Mausarbeit nicht lösen.

  • Laptop

Viele Mäuse aus dem Test werden auch unterwegs benötigt. Daher sollten Sie beim Kauf darauf achten, ob das Modell für den Laptop gemacht ist. Das lässt sich ganz einfach herausfinden. Hat die Funkmaus eine Drag&Drop Funktion, so kann der Computer dies leicht erkennen. Selbst wenn es sich um ein Betriebssystem wie Linux handelt, können diese Modelle funktionieren und überzeugen.

  • Abstand

Auch bei einer Funkmaus brauchen Sie Abstand. Was bedeutet, dass Sie auch mal weiter weg sein können. Ideal ist es natürlich, wenn der Abstand möglichst gering gehalten wird. Doch da es hierfür selten eine Garantie gibt, müssen Kompromisse gemacht werden. Doch dank der hohen Qualität, sind diese Mäuse bis zu 15 Meter einsetzbar. Da kann selbst noch vom Wohnzimmertisch am Fernseher im Internet herum geklickt werden.

Fazit Funkmaus:

Jedes Modell ist verschieden, wie der Test zeigt. Wer aber beim Kauf genauer hinsieht, bekommt auch mehr. Die Empfindlichkeit ist so eingestellt, dass diese Modelle reibungslos funktionieren können. Selbst was die Farbe angeht, gibt es eine große Auswahl. Alles was Sie brauchen, ist ein USB-Anschluss. Dann können die Modelle sofort erkannt und eingesetzt werden.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: