Friseurscheren

 In Haarstylinggeräte
Abbildung
Vergleichssieger
Jaguar Pre Style Haarschneideschere
Unsere Empfehlung
Jaguar 14537 Pre Style
Friseurschere set
ZWILLING TWINOX Haarschere
LUUK & KLAAS Profi Friseurschere
ModellJaguar Pre Style Haarschneideschere*Jaguar 14537 Pre Style*Friseurschere set*ZWILLING TWINOX Haarschere*LUUK & KLAAS Profi Friseurschere*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
220 Bewertungen*

15 Bewertungen*

37 Bewertungen*

25 Bewertungen*

96 Bewertungen*
HerstellerJaguarJaguarAprillerZwilling J.A. Henckels AGeSpring GmbH
MaterialEdel­stahl rost­frei Edel­stahl rost­frei Edel­stahl rost­frei Edel­stahl rost­frei Edel­stahl rost­frei
Schliffein­seitig mikro­ver­zahnt ein­seitig mikro­ver­zahnt poliert ein­seitig mikro­ver­zahnt ein­seitig mikro­ver­zahnt
Länge17 cm 14 cm 16,5 cm 14 cm 17,7 cm
für Linkshänder geeignetJa Nein Nein Nein Nein
Vorteile
  • in wei­teren Klin­gen­längen erhält­lich
  • ange­nehmer Griff
  • Fin­ger­haken abnehmbar
  • Schnei­den­ab­stand indi­vi­duell ein­s­tellbar
  • für Bärte auch gut geeignet
  • Fin­ger­haken abnehmbar
  • im Set mit Model­lier­schere, Sti­el­kamm und Etui
  • ange­nehmer Griff
  • auch für Bärte gut geeignet
  • Fin­ger­haken abnehmbar
  • schneidet auch dicke Haare und Bart­haare zuver­lässig
  • mehr Sicher­heit durch abge­run­dete Spitzen
Nachteile
  • Grifflöcher ziemlich klein
  • keine Angabe
  • die galvanische Oberflächenbeschichtung hat Fehler und offene Stellen
  • keine Angabe
  • Die Schutzhülle für die Schere hält nicht lange und die Plastikringe als Schutz für die Finger (in den Löchern) fallen raus.
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Jaguar Pre Style Haarschneideschere

220 Bewertungen*
€ 28,51
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Jaguar 14537 Pre Style

15 Bewertungen*
€ 28,52
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Friseurschere set

37 Bewertungen*
EUR 29,99
€ 14,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ZWILLING TWINOX Haarschere

25 Bewertungen*
€ 54,26
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
LUUK & KLAAS Profi Friseurschere

96 Bewertungen*
EUR 12,90
€ 9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

 

Friseurscheren gibt es als unterschiedliche Arten. So etwa die Modellierschere, die Effilierschere, die sich zum Ausdünnen der Haare eignet, heiße Scheren und Friseurscheren. Hier geht es aber ausschließlich um die Friseurschere zum Haareschneiden.

Eine normale Frieseurschere erinnert vom Aufbau her an eine normale Haushaltsschere. Die Klingen der Schere sind gleich geformt und gleich lang. Dabei sind Friseurscheren aber sehr viel länger als Haushaltsscheren. Sie eignen sich zum genauen Schneiden oder Slicen.

Die Grifflöcher bei Friseurscheren werden auch als Augen bezeichnet. Meistens haben die Grifflöcher Kunststoffeinsätze. So können Sie beim Haareschneiden mehr Stabilität aufbauen.

Vor dem KaufFriseurscheren

Wer eine eigene Friseurschere im Haus hat, kann einiges selbst erledigen. Man muss nicht immer wieder zum Friseur gehen.

Haareschneiden mit der Küchenschere?

Das ist falsch, denn die Küchenschere eignet sich nicht für einen Haarschnitt. Sie kann sogar Spliss verursachen.

 

Vorteile gegenüber der Haushaltsschere

+ Haare lassen sich genauer schneiden

+ Spliss wird weniger

+ leicht in der Handhabung wegen dem speziellen Schliff

Nachteile gegenüber der Haushaltsschere

teurer

 

Was sollte man beim Kauf beachten?

  • Typen
  • Material
  • Schliff
  • Besonderheiten
  • Linkshänder
  • Pflege und Reinigung
  • Typen

Haarschere mit Klinge, die über eine Mikroverzahnung verfügt: Diese Haarschere ist perfekt für Einsteiger. Die Haare rutschen bei dieser Variante nicht weg und lassen sich so exakt schneiden. Am besten ist es eine Schere mit einer einseitigen Mikroverzahnung zu kaufen. Es finden sich aber auch Modelle, die beidseitig mit der winzigen Verzahnung bestückt sind. Diese Scheren eignen sich auch für einen Bartschnitt aber nicht zum Slicen, was auch Gleitschneiden genannt wird.

  • Haarschere mit polierter Klinge:

Diese Schere wird gern zum Slicen verwendet. Die Schere wird von Profis genutzt. Sie sind sicherer mit einer Schere. Die Klingen sind glatt geschliffen und die Haare können herausrutschen. So kann der Schnitt schief und unsauber werden. Übung macht den Meister und deshalb können Sie die Schere einsetzen, wenn Sie erfahrener sind. Die Schere kann auch als Bartschneider verwendet werden und ist für den punktgenauen Schnitt geeignet.

  • Haarschere für das Modellieren:

Diese Schere ist für das Ausdünnen der Haare gut. Eine Klinge ist gezahnt und dabei wird nur die Hälfte der Haare geschnitten. Ausgedünnte Haare lassen sich leichter toupieren und sehen voluminöser aus. Diese Schere kommen besonders zum Abschluss des Haareschneidens zum Einsatz. Die Scheren sollten vorwiegend von Profis verwendet werden und eignen sich nicht zum Haareschneiden.

  • Effilierschere:

Auch diese Schere eignet sich zum Ausdünnen. Diese Schere hat zwei gezahnte Klingen. So wird nur etwa ein Drittel der Haare gekürzt. Auch diese Schere sollten die Haare voluminöser erscheinen lassen. Dazu sind die Haare leichter. Besonders bei Stufenschnitten kommen Effilierscheren zum Einsatz. Die Schere eignet sich nur für professionelle Hände und nicht zum Kürzen der Haare.

Bei einer guten Schere sollte der Griff stimmen. Das ist der Fall, wenn das Auge, das über den Fingerhaken verfügt, sich etwas versetzt befindet. So ist die Schere ergonomischer und liegt gut in der Hand.

  • Material

Die meisten Scheren bestehen aus rostfreiem Stahl oder Edelstahl. Haare sollten immer nass-feucht geschnitten werden. So bleiben die Scheren scharf.

Sehr gut sind japanische Haarscheren. Diese sind sehr scharf und bestehen aus sehr hartem Stahl.

  • Schliff

Zwei verschiedene Schliffarten kommen bei Friseurscheren zum Einsatz.

Mikroverzahnte Klingen halten die Haare gut und sind für Anfänger geeignet. Damit könnte man einen Pony schneiden oder die Spitzen.

Polierte Klingen sind für Profis perfekt. Damit kann man hervorragend Slicen. Dabei schneidet der Friseur nicht, sondern gleitet schräg. Damit werden fließende Konturen erreicht.

Wichtig ist an dieser Stelle zu erwähnen, dass alle Haarscheren scharf sind. Der Schliff sagt nichts über die Schärfe aus.

  • Besonderheiten

Die Grifflöcher sind meistens mit Einsatzringen aus Kunststoff ausgekleidet. So ist sie optimal und die Finger haben einen sicheren Griff. Bei guten Scheren lassen sich diese Einsatzringe entfernen und auswechseln. Das ist aus hygienischen Gründen der Fall, aber auch wenn die Grifflöcher zu eng sind.

  • Linkshänder

Linkshänder sollten spezielle Scheren für sich kaufen. Bei diesen Scheren wurde die Innenseite der oberen Klingen zu den Augen gewandt. So sieht jeder die Schnittkante. Auch die Grifflöcher wurden an Linkshänder angepasst.

  • Pflege und Reinigung

Reinigung und Pflege sind wichtig um die Schärfe zu erhalten. Feuchtigkeit und Stylingrückstände machen Scheren stumpf.

TIPPS UND TRICKS

  • Haarscheren ausschließlich für Haare verwenden
  • Schere sollte mit warmen Wasser abgewaschen werden
  • Ab und zu ist Edelstahlreiniger angebracht
  • Gut abtrocknen und offen liegen lassen
  • Schere trocken lagern
  • Pflege Öl ist Balsam für die Schere
  • Schere nicht zusammen mit anderen Scheren lagern
  • Schere nachschleifen lassen

Hersteller

Folgende Hersteller haben wir für Sie gefunden:

Trixes

Eine gute und solide Friseurschere mit Ausdünnungsschere im Set können Sie von Trixes kaufen. Die Schere ist günstig und eignet sich für einfache Haarschnitte auf jeden Fall. Die Scheren sind Herstellerbedingt sehr gut geschliffen. Sie bekommen somit eine hohe Qualität zu einem fairen Preis.

SmithChu

Der Anbieter SmithChu ist schon etwas Professioneller, wenn es um Friseurscheren geht. Sie bekommen von diesem Anbieter ein hochwertiges Set, das Sie jederzeit dabei haben können. Das Set selbst ist sicher verpackt und immer schnell einsatzbereit. Der Preis dafür ist absolut fair und die Schärfe, die Sie benötigen ist vorhanden.

Elfina

Elfina bietet Ihnen professionelle Scheren an, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit gut gebrauchen können. Die Scheren liegen gut in der Hand und lassen sich besonders von der Schärfe her, gut einsetzen. Auch Preislich sind die Scheren nicht zu hoch bezahlt. Sie können ein hervorragendes Arbeitsinstrument kaufen.

Verwendung von Friseurscheren

Es kann sein, dass Sie eine Mutter sind, die etwas Erfahrung beim Haareschneiden hat. Dann können Sie Ihrem Kind in den ersten Jahren die Haare selbst schneiden. Aber gerade beim Haareschneiden von Kindern ist es wichtig, sich Zeit zu lassen. Sie sollten nichts überstürzen. Kinder wehren sich gern gegen einen Haarschnitt und daher ist Feingefühl immer wichtig.

Im Job müssen Sie Ihre Arbeitsausstattung immer selbst kaufen. Sie benötigen Friseurscheren, die hochwertig sind und lange halten? Dann ist dies hier eine gute Möglichkeit um diese Scheren zu finden. Viele Friseure haben noch ihre erste Schere, weil sie sich von Anfang an für ein hochwertiges Modell entschieden haben.

Friseurscheren für den Hausgebrauch können Sie auch für das Stutzen Ihres Bartes verwenden. Die Schere sollte korrekt verwendet werden für diesen Job.

Fazit

Friseure leisten eine wichtige Arbeit und müssen ihre Ausrüstung immer selbst anschaffen. Die Schere muss den richtigen Schliff haben und sich einfach führen lassen. Achten Sie auch darauf, dass die Augen gut gestaltet sind. So gehen Sie sicher, dass die Schere gut in der Hand liegt.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: