Forsthelm

 In Arbeitsschutz
Abbildung
Vergleichssieger
Protos Sicherheitshelm Integral Forest
Husqvarna Forsthelm Technical - Sicherheitshelme
3M G3000M Forstschutzhelm
Unsere Empfehlung
Stihl Helmset Aero Light
Husqvarna Forsthelm Classic
ModellProtos Sicherheitshelm Integral Forest*Husqvarna Forsthelm Technical - Sicherheitshelme*3M G3000M Forstschutzhelm*Stihl Helmset Aero Light*Husqvarna Forsthelm Classic*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung2,0Gut
Bewertung2,1Gut
Bewertung2,2Gut
Kundenbewertung
18 Bewertungen*

10 Bewertungen*

7 Bewertungen*

27 Bewertungen*

2 Bewertungen*
HerstellerProtosHusqvarna3MSihl
MaterialAcrylni­tril-Buta­di­ens­tyrol (ABS)Kunst­stoffAcrylni­tril-Buta­di­ens­tyrol (ABS)Polye­thylenKunst­stoff
Visier%customfield_visiere%%customfield_visiere%%customfield_visiere%%customfield_visiere%%customfield_visiere%
Signalfarberot / gelborangeorangeorangeorange
Gewicht800 g690 g1.000 g632 g700 g
größenverstellbarJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Für Bril­len­träger gut geeignet
  • Gute Lüf­tung
  • Gute Lüf­tung
  • Nacken­schutz inkl.
  • Hoher Tra­ge­kom­fort
  • Beson­ders sta­bile Visier­ge­lenke
  • Mit zahl­rei­chen Extras aufrüstbar
  • Beson­ders leicht
  • Ein­fa­cher Zusam­menbau
  • Gute Lüf­tung
Nachteile
  • Recht teuer
  • Keine Anmerkung
  • Ohrenschützer sehr schwer klappbar
  • Zusammenbau sehr fummelig
  • Keine Anmerkung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Protos Sicherheitshelm Integral Forest

18 Bewertungen*
€ 191,86
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
3M G3000M Forstschutzhelm

7 Bewertungen*
€ 47,78
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Stihl Helmset Aero Light

27 Bewertungen*
€ 45,37
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Husqvarna Forsthelm Classic

2 Bewertungen*
€ 33,28
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über die Thematik Forsthelm

Ein Forsthelm ist ein Schutzhelm, der den Kopf bei Waldarbeiten und Gärtnerarbeiten schützen soll, denn fallende Bäume oder Äste können schwere Verletzungen anrichten. Zudem sind die Forsthelme noch mit einem Visier versehen, welches auffliegende Späne vor dem Eindringen in Augen und Gesicht schützt. Ebenso wichtig ist der Gehörschutz, der dem Forsthelm angebracht ist.

Doch nicht jeder Helm geht als Sicherheitshelm durch, besonders hier in Europa müssen sie viele Sicherheitsstandards erfüllen. Zu diesen Sicherheitsstandards zählt zum einen, dass sie in einer Signalfarbe leuchten, damit man sie auch im dicken Dickicht im Wald gut erkennen kann. Um einen qualitativ guten Sicherheitshelm zu kaufen, sollten Sie vor allem auf das CE-Zeichen und das FPA-Zeichen achten.

Durch die unterschiedlichen Größen bei Helmen, sollten Sie auch bei Forsthelmen darauf achten, dass Sie einen gut passenden tragen. Dabei ist es wichtig, dass das Visier ausreichend Schutz bietet und auch die Ohrenschützer gut auf die Ohren passen, um gut Lärm abzuhalten.

Forsthelm: Darauf sollten Sie achten

Forsthelm

  • Gerade bei Forstarbeiten ist der Sicherheitshelm eine sehr wichtige Arbeitskleidung. Er soll den Kopf selber schützen, sondern auch Augen und Ohren. Dabei ist es gut zu wissen, dass ein Forsthelm sowohl bei Regen, Schnee oder auch Sonne, immer einen gleichwertigen Schutz bietet. In Verbindung mit der richtigen Arbeitskleidung, ist der Forsthelm ein optimaler Schutz.
  • Allerdings kann nicht jeder Forsthelm im Vergleich überzeugen und dementsprechend gibt es einige Aspekte, auf die Sie vor einem Kauf achten müssen.

Mit einem Vergleich können Sie genau das Modell finden, dass Ihren Bedürfnissen entspricht. Daher kommt es vor dem Kauf auch darauf an, die wichtigsten Kaufkriterien zu kennen und diese anschließend zu prüfen.

Als wichtige Eigenschaften bei Forsthelm haben sich herausgestellt:

  • Sicherheitsstandards
  • Prüfsiegel
  • Passform

Sicherheitsstandards

Ein Sicherheitshelm darf in Europa erst verkauft werden, wenn er die drei wichtigsten Sicherheitsstandards erfüllen kann. Dazu gehört neben dem Ohrenschutz der Gesichtsschutz und die auffällige Signalfarbe des Helms.

Wenn Sie sich einen Forsthelm zulegen wollen, sollten Sie stets darauf achten, dass diese drei Sicherheitsstandards auf jeden Fall erfüllt sind. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, schauen Sie auf die Prüfsiegel, die der Helm tragen sollte. Erst wenn all diese Kriterien erfüllt sind, können Sie davon ausgehen, dass Sie einen guten und sicheren Forsthelm besitzen.

Prüfsiegel

Wenn Sie sich einen Forsthelm anschauen, können Sie anhand der Prüfsiegel schon erkennen, dass es sich um einen Sicheres Arbeitsgerät handelt, dass den EU-Standards entspricht. Besonders die folgenden zwei Prüfsiegel sollten aufzufinden sein oder Sie sollten zumindest eines dieser beiden Prüfsiegel auffinden:

Durch die CE-Kennzeichnung können Sie davon ausgehen, dass der Helm den europäischen Sicherheitsstandards entspricht und alle gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden. Das FPA-Prüfzeichen weist nach, dass der Helm eine Gebrauchswertprüfung erfolgreich bestanden hat. Dieses Prüfsiegel wird vom KWF (Kuratorium für Waldarbeit und Forstwirtschaft) verliehen und ist in der Form einer Eichel abgebildet.

Passform

Beim Kauf eines Forsthelmes ist es wichtig, dass Sie darauf achten, dass dieser wirklich gut passt. Wenn Ihnen ein Helm fast passt, können Sie Ihn noch individuell an Ihren Kopf anpassen, durch die verschiedenen verstell Möglichkeiten. Sollte Ihnen der Helm dennoch nicht richtig passen, können Sie Ihn auch wieder umtauschen lassen, denn es geht nur nach dem Prinzip: Sicherheit geht vor.

Forsthelm: Die besten Hersteller und Marken

Bevor Sie eine bestimmte Marke wählen und irgendeinen Forsthelm kaufen, sollten Sie neben den Kaufkriterien allen voran auch auf die besten Hersteller achten. Schauen Sie im Optimalfall, dass Sie einen Hersteller wählen, der Ihre wichtigen Eigenschaften besitzt.

Die besten Hersteller aus dem Vergleich sind:

  • Protos
  • Husqvarna
  • 3M

Protos: Sehr gute Qualität und im Vergleich der beste Hersteller

Die Produkte von Protos sind im Vergleich der beste Hersteller und die Produkte sind von der Qualität her sehr gut verarbeitet. Gerade für Brillenträger sind die Produkte bestens geeignet. Eine gute Lüftung, ein gut verarbeiteter Nackenschutz und ein hervorragender Dämmwert sorgen für einen optimalen Forsthelm. Der Helm selbst entspricht den CE- und KWF Zeichen und ist größenverstellbar. Damit Sie im Wald gut erkannt werden, verfügt der Helm auch über eine ansprechende Signalfarbe. Letztendlich überzeugen die Produkte von Protos durch wunderbare Eigenschaften.

Husqvarna: wunderbare Arbeiten und eine gute Verarbeitung

Die Produkte von Husqvarna sind voll montiert und damit können Sie sofort mit den Arbeiten beginnen. Die Forsthelme von Husqvarna haben eine sehr gute Lüftung und sogar Platz für eine Stirnlampe. Nicht zuletzt überzeugen die Produkte über eine gute Lüftung und somit haben Sie die freie Wahl, sich eines der besten Produkte zu sichern.

3M: Hoher Tragekomfort und eine hervorragende Qualität

Die Produkte von 3M haben einen sehr hohen Tragekomfort, besonders stabile Visiergelenke und eine hervorragende Lüftung. Die Ohrenkissen sind auswechselbar und der Forsthelm ist größenverstellbar, sodass Sie diesen jederzeit an Ihre Gegebenheiten anpassen können. Letztendlich überzeugen die Produkte mit hoher Qualität und daher sind diese absolut empfehlenswert.

Forsthelm: Was sind die Einsatzfelder?

Ein Vergleich hat gezeigt, dass die Einsatzfelder von einem Forsthelm flexibel und absolut vielschichtig sind. Die Vorteile von einem Forsthelm liegen klar auf der Hand. Solche Modelle schützen bei Stürzen, herunterfallenden Ästen und auch gegen Späne und Funken. Forsthelme können Sie von unterschiedlichen Marken kaufen. Somit können Sie die Arbeiten rund um den Forst optimal erledigen.

Fazit zum Thema Forsthelm

Ein Vergleich hat gezeigt, dass Sie einen Forsthelm bequem und einfach im Internet bestellen können. Vor dem Kauf sollten Sie allerdings die wichtigsten Kaufkriterien beachten. So spielen allen voran Faktoren wie die Sicherheitsstandards, die benötigten Prüfsiegel und die Passform eine sehr wichtige Rolle und Sie sollten abwägen, welche Faktoren Ihnen wichtig sind. Als beste Hersteller im Vergleich haben sich die Marken Protos, Husqvarna und 3M herausgestellt. Diese Marken konnten im Vergleich mit einigen Vorzügen herausstechen. Wählen und kaufen Sie daher einen Forsthelm, der genau Ihren Vorstellungen entspricht und auf Ihren Bedarf zugeschnitten ist.

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: