Ergonomische Tastatur

 In Eingabegeräte
Abbildung
Vergleichssieger
Microsoft (5KV-00004)
Unsere Empfehlung
Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000
Kinesis Freestyle2 QWERTZ
Logitech Wireless Keyboard K350
Fujitsu KBPC E 89
ModellMicrosoft (5KV-00004)*Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000*Kinesis Freestyle2 QWERTZ*Logitech Wireless Keyboard K350*Fujitsu KBPC E 89*
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
138 Bewertungen*

532 Bewertungen*

8 Bewertungen*

169 Bewertungen*

57 Bewertungen*
HerstellerMicrosoftMicrosoftKinesisLogitechFujitsu Technology Solutions
Tastatur kompatibel mitkompatibel mit Windows, Apple kompatibel mit Windows, Apple kompatibel mit Windows, Apple kompatibel mit Windows, Apple kompatibel mit Windows, Apple
Art des AnschlussesFunk / via USB-Adapter Kabel / USB Kabel / USB Funk / via USB-Adapter Kabel / USB
Grad der Ergonomiesehr hoch sehr hoch sehr hoch hoch hoch
Verstellbarkeit+ + ++ + ++
individuelle Belegung/ Anzahl der ExtratastenJa Ja Ja Ja Nein
Vorteile
  • sehr leise
  • kurzer Tas­tenweg
  • inkl. wire­less Num­mern­b­lock (separat)
  • moderne Optik
  • stabil kon­stru­iert
  • große Hand­bal­len­auflage
  • mit­tiger Hebel für Zoom-Funk­tion
  • beide Tas­ta­tur­hälften frei posi­tio­nierbar
  • gut zu trans­por­tieren
  • präzises Sch­reib­ver­halten
  • große Hand­bal­len­auflage
  • präzises Sch­reib­ver­halten
  • hoch­gradig ver­s­tellbar
Nachteile
  • lange Lebensdauer nicht immer gegeben
  • Klipp-Aufsatz ist gewöhnungsbedürftig hoch
  • keine Angaben
  • Aussetzer können aufkommen
  • es gibt keinen Zahlenblock
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Microsoft (5KV-00004)

138 Bewertungen*
€ 73,72
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000

532 Bewertungen*
EUR 54,99
€ 42,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kinesis Freestyle2 QWERTZ

8 Bewertungen*
€ 141,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Logitech Wireless Keyboard K350

169 Bewertungen*
EUR 64,99
€ 58,19
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fujitsu KBPC E 89

57 Bewertungen*
€ 60,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Ergonomische Tastatur: Jedes Tastaturdesign hat seine Vorzüge. Und wenn Sie beim Tastaturkauf genauer hinsehen, werden Sie die Unterschiede bemerken. Kaum ein Modell gleicht dem anderen. Wichtig ist nur, dass Sie wissen, was sie damit anzufangen haben. Denn oft stehen mehr Möglichkeiten zur Verfügung, als genutzt werden.

Geht es um die Farben, so können Sie laut Test, auf die Farbe Schwarz setzen. Es gibt aber auch manche Modelle in Grau. Somit haben Sie immer für pure Eleganz gesorgt.

Neben einer Unterarmhalterung, sollten Sie auf Kabel achten. Denn nicht jedes Modell ist kabellos. Die kabelgebunden Modelle können daher eher für mehr Arbeit verwendet werden. Während die kabellosen für zwischenzeitliches Arbeiten perfekt gemacht sind.

Worauf achten beim Kauf?Ergonomische Tastatur

Beim Kauf muss niemand in die Röhre schauen. Und so können Sie beim Kauf alles klar machen. Achten Sie lediglich auf Formen und Möglichkeiten. Denn mehr braucht es oft nicht, um eine Layout sinnvoll nutzen zu können.

Sonderanschlüsse befinden sich meist außerhalb der Designertastaturen. Entweder oben, oder an der Seite. Sie sollten beim Kauf auch auf die Kompatibilität achten.

  • Anschlüsse

Bevor es an das Kaufen geht, erst mal über die Anschlüsse nachdenken. Diese können verschieden aufgebaut sein. Es kommt immer darauf an, was Sie anschließen möchten. Deshalb müssen keine zusätzlichen Preise beim Kauf bezahlt werden. Oft handelt es sich um einen klassischen USB-Anschluss, oder vergleichbares.

  • Ablage

Der Test zeigt, dass Sie viel zum Komfort beitragen können. Mit der richtigen Ablagefläche, werden die Hände nicht mehr müde. Beim Kauf können nicht nur Gummi, sondern auch Schaumstoffablagen erworben werden.

  • Form

Beim Kauf können Sie auf viele Formen setzen. Neben der rechteckigen Form, gibt es die runde. Den Unterschied sieht nicht nur das Auge. Auch wenn es um die Ablage geht, kann mehr Komfort erwartet werden. Der Test zeigt, dass Formen sich positiv auf den Arbeitsfluss auswirken können. Selbst wenn die Tasten durch das Design ein wenig verändert erscheinen.

  • Tastenfeld

Sie möchten mehr Komfort? Dann achten Sie beim Kauf auf das Tastenfeld. Wenn sich dieses falten lässt, ist das bereits die halbe Miete. Auf die Tasten hat das Feld keinen negativen Einfluss. Sie können diese ohne viel Aufwand drücken. Auch ist somit gewährleistet, dass alles noch einfacher zu erreichen ist. Ideal für alle Schnell-Schreiber.

  • Kabellos

Beim Kauf einer können Sie auf Kabel verzichten. Der Test zeigt, dass es auch Bluetooth Modelle gibt. Dabei können Sie die Modelle so ausrichten, wie es Ihnen am angenehmsten erscheint. Die Bluetooth Leistung ist stark genug, sodass das Modell auch weiter weg platziert werden kann.

Hersteller und Marken:

Microsoft

Wenn Sie viel verlangen, es aber neutral mögen, dann entscheiden Sie sich für Microsoft. Der Test zeigt, dass das Layout leicht verständlich ist. Abgesehen davon, überzeugt das Layout durch eine bequeme Handauflage. Selbst wenn Sie ein paar Tasten belegen möchten, ist das jederzeit möglich. Laut Test, braucht es hierbei die Favoriten-Tasten.

Perixx

  • Auch hierbei gibt es laut Test, ein geteiltes Tastenfeld. Es eignet sich für die Arbeit, aber auch für den privaten Bereich. Was immer Sie auch anschließen möchten, es ist fast alles möglich. Der Test zeigt, dass auch Kopfhörer möglich sind. Sie können das Layout auch mit einzelnen Tasten belegen.
  • Die zwei integrierten USB-Hubs sind ein weiteres Highlight. Abgesehen davon, kann beim Kauf auf Beleuchtung gesetzt werden.

Logitech

  • Wenn Sie bei der Computerarbeit an alles denken, darf diese Variante nicht fehlen. Sie ist ideal für alle, welche viel zu bearbeiten haben. Beim Kauf gibt es die passende Software mit dazu. Sie sollten bedenken, dass alle Betriebssystem für dies Modell gemacht sind.
  • Auch auf Sondertasten müssen laut Test hierbei nicht verzichtet werden. Diese befinden sich gut geordnet über den normalen Tasten.

Supremery

  • Bei Supremery gibt es die Möglichkeit zu falten. Wenn Sie laut Test wenig Platz haben, sollten Sie nicht drauf verzichten. Damit ist das Modell einfach zu tragen. Sie können es ohne weiteres in den Rucksack stecken. Beim Kauf bekommen Sie ein deutsches Layout.
  • Ideal, wenn Sie neben einem Computer, auch auf ein Tablet setzen möchten. Sie sollten zudem das geringe Gewicht berücksichtigen. Was einmalig bei diesem Modell ist.

Produkt- und Verwendungsarten Ergonomische Tastatur

Wo Sie die Ergonomische Tastatur verwenden können, hängt von den Anschlüssen ab. Laut Test haben manche einen Mikrofonanschluss anzubieten. Somit können Sie auch Gespräche aufzeichnen. Die Tasten werden dabei nicht beeinträchtigt. Falls keine Ablage vorhanden ist, kann diese nachgekauft werden. Der Test zeigt, dass diese Ablagen aus Schaumstoff bestehen. Oft wird die Farbe Schwarz angeboten. Diese Design-Tastaturen würden demnach auf einem Schreibtisch elegant aussehen. Sie können laut Test auch auf Gummi bei der Ablage setzen.

Beweglichkeit

  • Sie werden schnell bemerken, dass beim Tastaturdesign auf verschiedene Formen geachtet wurde. Diese Tastaturformen haben einen Grund. Im Ergonomische Tastatur Vergleich haben manche Modelle eine rundliche Form. Diese wechselt sich mit quadratischem Design ab. Somit haben Sie laut Test immer ausreichend Abwechslung.

Haltung

  • Sie können eine Tastatur immer dann richtig verwenden, wenn auch die Haltung stimmt. Und so sollten Sie diese nicht außer Acht lassen. Dabei ist es wichtig, dass sie diese Position so einnehmen, dass die Hände auf dem Schreibtisch liegen bleiben. Das gilt vor allem auch für die Arme. Oft haben die Tastaturen die Möglichkeit, eine Ablagefläche für mehr Komfort zur Verfügung zu stellen.

Ergonomische Tastatur Fazit:

Am Arbeitsplatz für mehr Komfort zu sorgen, ist nicht schwer. Dank einer Ablagefläche für Tastaturen müssen keine Abstriche gemacht werden. Dabei kommt es häufig auch auf das Layout an. Wenn die stimmig ist, können die Finger wie von selbst über die Buchstaben gleiten. Oft befinden sich die Tasten direkt an der Seite. Wenn damit gespielt werden möchte, dürfen solche Zusatztasten nicht fehlen. Sie sollten darauf achten, dass viele Modelle kabelgebunden sind.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: