Elektrische Milchpumpe

 In Stillbedarf
Abbildung
Vergleichssieger
Medela Freestyle - Elektrische Doppel-Milchpumpe
Unsere Empfehlung
Medela Swing elektrische Milchpumpe
Philips Avent SCF332/01 Elektrische Komfort-Einzelmilchpumpe
Lansinoh 53065 2 in1 Elektrische Milchpumpe
ARDO Calypso elektr.Milchpumpe
ModellMedela Freestyle - Elektrische Doppel-Milchpumpe*Medela Swing elektrische Milchpumpe*Philips Avent SCF332/01 Elektrische Komfort-Einzelmilchpumpe*Lansinoh 53065 2 in1 Elektrische Milchpumpe*ARDO Calypso elektr.Milchpumpe*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
37 Bewertungen*

271 Bewertungen*

267 Bewertungen*

99 Bewertungen*

1 Bewertung*
HerstellerMedela FreestylePhilipsLansinohArdo medical GmbH
Typ
Gewicht
Geräuschpegelrelativ leiserelativ leiseeher lautsehr leisesehr leise
StromzufuhrBatterien & NetzteilBatterien & NetzteilBatterien & NetzteilBatterien & NetzteilBatterien & Netzteil
BPA freiJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Timer
  • gut erkenn­bares LED-Dis­play
  • leicht zu bedienen
  • versch. Vaku­um­stufen und Abpump­modi
  • sanfter Sti­mu­la­ti­ons­modus
  • langes Strom­kabel
  • 3 ver­schie­dene Abpump­modi
  • großes LCD-Dis­play mit Timer
  • sanftes Abpumpen
  • fle­xibel ein­setzbar: kein Vor­beugen nötig
Nachteile
  • Recht kurze Schläuche
  • Sehr teuer
  • recht laut
  • Bedienung etwas komplizierter
  • keine Transporttasche
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Medela Freestyle - Elektrische Doppel-Milchpumpe

37 Bewertungen*
EUR 399,00
€ 262,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Medela Swing elektrische Milchpumpe

271 Bewertungen*
€ 156,45
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lansinoh 53065 2 in1 Elektrische Milchpumpe

99 Bewertungen*
EUR 159,99
€ 99,09
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ARDO Calypso elektr.Milchpumpe

1 Bewertung*
€ 107,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die elektrische Milchpumpe – Das Wichtigste in Kürze

Wenn Sie ein Baby bekommen haben, kommen Sie an dem Begriff elektrische Milchpumpe nicht mehr vorbei. Egal, ob Sie Ihr Baby nicht stillen können, oder ob Sie eine so hohe Milchproduktion haben, dass Sie diese besondere Pumpe zwischendurch verwenden müssen.

Gerade, wenn Sie unter Zeitdruck sein sollten, sollten Sie ein Modell nehmen, welches über zwei Pumpen verfügt. Denn auf diese Weise kann die Milch von beiden Brüsten gleichzeitig abgepumpt werden. Dies spart eine Menge Zeit.

Sicherlich werden Sie im Anfang noch einige offene Fragen haben, welche wir Ihnen in unserem Artikel aber sehr gerne beantworten werden. Besonders praktisch ist es beispielsweise, wenn Sie sich für ein Modell entscheiden, welches über eine individuell einstellbare Saugintensität verfügt. So können Sie die Intensität jedes Mal individuell anpassen.

Was ist beim Kauf einer elektrischen Milchpumpe zu beachten?Elektrische Milchpumpe

Sollten Sie auf der Suche nach einer elektrischen Milchpumpe sein, werden Sie sicherlich schnell feststellen, dass es eine große Anzahl an unterschiedlichen Modellen gibt. Auch wenn sie vielleicht ähnlich aussehen mögen, nicht alle elektrische Milchpumpen sind gleich. Damit Sie sich einen besseren Überblick verschaffen können, haben wir Ihnen in unserem Artikel ein paar Dinge aufgeführt, auf die Sie besonders achten müssen.

  • Ist die Wunschpumpe qualitativ hochwertig?
    Verfügt die elektrische Milchpumpe über einen hohen Tragekomfort?
    Ist diese besondere Milchpumpe auch mit einem Massagekissen ausgestattet?
    Kann man das Gerät einfach bedienen?
    Verfügt es über sämtliche TÜV- sowie GS-Siegel?
    Ist der Pumptrichter auch in der richtigen Größe und ist dieser Pumptrichter auch weich genug?
    Soll es eine einfache Pumpe oder ein Doppelpumpsystem sein?
    Verfügt das Gerät über eine Einstellung hinsichtlich der Saugintensität?

Wenn Sie schon eine elektrische Milchpumpe käuflich erwerben möchten, dann sollten Sie unbedingt darauf achten, dass diese spezielle Milchpumpe qualitativ hochwertig sowie stabil hergestellt wurde. Gerade bei einem solchen Produkt sollte erstrangig nicht auf den Preis, sondern auch die Qualität geachtet werden. Denn Ihr Wohl sowie das Wohl Ihres Babys machen es notwendig, auf eine Schadstofffreiheit zu achten.

Es wird dringend empfohlen, auf die richtige Größe des Pumptrichters zu schauen. Anderenfalls könnte es zu sehr unangenehmen Reibungen an Ihren Brustwarzen kommen und das wollen Sie sicherlich verhindern. Des Weiteren sollten Sie vor dem Kauf prüfen, dass der Pumptrichter möglichst sehr weich ist. Auf diese Weise können auch nur unangenehme Reibungen vermieden werden.

Dann können Sie auch noch Ihre Auswahl zwischen einem einfachen Pumpsystem sowie einem Doppelpumpset treffen. Diese Doppelpumpsets haben den Vorteil, dass sie gleichzeitig an beiden Brüsten gleichzeitig verwendet werden können.

Ein weiterer Pluspunkt ist auch noch, wenn man bei der Pumpe die Intensität des Saugvakuums einstellen kann. Auf diese Weise können Sie dann individuell entscheiden, wie stark die Pumpe arbeiten soll. Gerade, wenn Sie unter Entzündungen leiden, kann Ihnen diese Funktion sehr weiterhelfen.

Welcher Hersteller von elektrischen Milchpumpen gibt es?

Wenn Sie sich schon einmal hinsichtlich einer elektrischen Milchpumpe informiert haben, werden Sie schnell festgestellt haben, dass es eine Vielzahl unterschiedlicher Hersteller gibt. In unserem nachstehenden Artikel werden wir Ihnen ein paar Hersteller vorstellen und noch etwas zu ihnen schreiben.

Die Firma Medela

Diese Firma hat sich auf die Herstellung von elektrischen Milchpumpen spezialisiert. Bei der Herstellung werden nur qualitativ hochwertige Materialien verwendet, so dass Sie lange was von diesen besonderen Milchpumpen haben. Ein Vorteil dieser Milchpumpen ist auch, dass sie praktisch geräuschlos sind. So wird zum Beispiel Ihr schlafendes Kind auch nicht gestört.

Beispielsweise können Sie hier auch eine doppelte elektrische Milchpumpe finden, die Ihnen das Abpumpen noch mehr erleichtert.

Vorteile:
– Es werden geräuschlose Milchpumpen hergestellt.
– Es sind qualitativ hochwertige Produkte.
– Es gibt z. B. auch doppelte Milchpumpen.

Nachteil:
– Die Firma ist noch nicht so bekannt, so dass man diese nicht sofort mit Milchpumpen in Verbindung bringt.

Die Firma Ardo

Von der Firma Ardo kann man sowohl Einzel- als auch Doppelpumpen käuflich erwerben, die auch noch elektrisch betrieben werden. Ein besonderer Pluspunkt ist auch, dass diese besonders leistungsstark sind. Auch wenn diese besonderen Geräte leistungsstark sind, wurden sie so hergestellt, dass sie praktisch geräuschlos und diskret sind.

Vorteile:

– Sie können hier verschiedene Arten von Pumpen kaufen.
– Es sind sehr leistungsstarke und trotzdem geräuschlose Modelle.

Nachteil:

– Die Firma ist noch nicht so bekannt, so dass man diese nicht sofort mit Milchpumpen in Verbindung bringt.

Die Firma NUK

Wenn es um Babyflaschen geht, dann dürfte die Firma NUK sehr bekannt sein. Daneben produziert sie aber auch noch elektrische Milchpumpen. Diese besonderen Milchpumpen wurden nur aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt, so dass sie eine lange Lebensdauer haben. Die Passform des Trichters wurde perfekt auf die weibliche Brust abgestimmt, so dass auch ein hoher Tragekomfort gegeben ist.

Ein besonderer Pluspunkt der elektrischen Milchpumpen von NUK ist, dass die Bedienung kinderleicht ist. Die Behälter, in denen die Milch kommt, sind so stabil, dass sie auch mal versehentliche Stöße aushalten. Besonders hervorzuheben ist auch noch, dass man die Einzelteile in der Spülmaschine waschen kann.

Vorteile:

– Es ist eine sehr bekannte und angesehene Firma
– Sie verwendet nur qualitativ hochwertige Materialien.
– Die Form des Trichters muss optimal auf die weibliche Brust abgestimmt.
– Es liegt eine kinderleichte Bedienung vor.
– Die Milchbehälter sind sehr stabil.

Nachteile:

Es sind hier keine Nachteile vorhanden.

Die Firma Philips

Die Firma Philips hat auch im Bereich der elektrischen Milchpumpe ihre Finger im Spiel. Bei der Herstellung wurde von Philips darauf geachtet, dass diese besondere Milchpumpe besonders komfortabel sind. Auf Grund der speziellen Bauweise aktivieren sie auf sanfte Weise den Milchfluss.

Die Firma Philips hat ein spezielles Design erfunden, bei dem Sie sich während des Abpumpens nicht mehr nach vorne beugen müssen. Des Weiteren gibt es im Lieferumfang auch noch ein spezielles Massagekissen, was während des Abpumpens sehr praktisch sein kann.

Vorteile:

– sehr bekannte Firma.
– Es wurde darauf geachtet, dass die Milchpumpen besonders komfortabel sind.
– Es wird auf sanfte Weise der Milchfluss aktiviert.
– Besonderes Design, so dass man sich nicht mehr nach vorne beugen muss.
– Im Lieferumfang ist beispielsweise auch noch ein Massagekissen enthalten.

Nachteile:

Es sind keine Nachteile vorhanden.

Welche Tricks und Tipps hinsichtlich der Anwendung gibt es?

Gerade, wenn Sie diese besondere Milchpumpe das erste Mal verwenden, werden Sie sich vielleicht hinsichtlich der Anwendung etwas unbeholfen vorkommen. In unserem Artikel versuchen wir, Ihnen diese Angst zu nehmen. Zunächst einmal stellt sich dann natürlich die Frage, wie so eine besondere Milchpumpe funktioniert. Der Trichter der Milchpumpe wird auf die Brustwarze gedrückt, so dass ein entsprechender Unterdruck entsteht. Auf Grund dessen findet dann das Abpumpen der Milch statt. Bitte achten Sie darauf, dass die Brusthaube passend zur Größe Ihrer Brust passt, da diese Haube eng um die Brustwarze liegen soll. Durch dieses Abpumpen kommt dann die Milch in den entsprechenden Behälter.

Bitte denken Sie immer dran, es kann immer mal sein, dass das Abpumpen nicht so klappt. Gerade im Anfang kann dies öfters mal der Fall sei. Damit die Milchproduktion entsprechend angepasst werden kann, ist es empfehlenswert, dass das Abpumpen regelmäßig stattfindet.

Wenn Sie Milch abpumpen möchten, dann sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie sich in einer ruhigen und stressfreien Umgebung befinden, denn dies erleichtert dann das Abpumpen.

Es wird auch empfohlen, dass Sie nach der Anwendung sämtliche Einzelteile der Milchpumpe gründlich mit Spülmittel waschen. Am besten wäre es allerdings noch, wenn Sie die Einzelteile gründlich ausgekocht werden.

Fazit:

Wie Sie sehen, gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Artikel etwas weiterhelfen konnten, so dass sämtliche Fragen aus dem Weg geräumt wurden. Egal, für welches Modell Sie sich schlussendlich entscheiden, Sie werden die richtige Wahl treffen. Sie müssen aber auf jeden Fall darauf achten, dass das Gerät qualitativ hochwertig hergestellt ist, da es doch einige Belastungen aushalten muss.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: