Desinfektionsmittel

 In Wasch- & Reinigungsmittel
Abbildung
Vergleichssieger
Octenisept Wunddesinfektion
Bode Chemie Sterillium Lösung
Kodan Tinktur forte
Sonett Flächendesinfektion
Descoderm Haut- und Händedesinfektionsmittel
ModellOctenisept Wunddesinfektion*Bode Chemie Sterillium Lösung*Kodan Tinktur forte*Sonett Flächendesinfektion*Descoderm Haut- und Händedesinfektionsmittel*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Kundenbewertung
107 Bewertungen*

108 Bewertungen*

36 Bewertungen*

10 Bewertungen*

14 Bewertungen*
HerstellerSchülkemediAIDSchülke & MayrSonettDr. Schumacher
Menge50 ml 4 x 500 ml 250 ml 1.000 ml 250 ml
TypSprayFlüs­sig­keitSprayFlüs­sig­keitSpray
geeignet fürHaut Hände, Haut, Flächen Hände, Haut Flächen Hände, Haut
hautverträglichJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • brennt nicht
  • Pump­spender funk­tio­niert auch bei fast leerem Inhalt
  • für unter­wegs
  • trocknet sehr sch­nell
  • ange­nehmer Geruch
  • mit Pfle­ge­ölen für weiche Haut
  • für unter­wegs
  • trocknet sehr sch­nell
  • ange­nehmer Geruch
  • ergiebig
  • ange­nehmer Geruch
  • ergiebig
  • ohne che­mi­sche Zusätze
  • trocknet sehr sch­­nell
  • klebt nicht
  • für emp­find­liche Haut geeignet
  • für unter­­wegs
Nachteile
  • hoher Preis
  • riecht streng
  • brennt
  • lange Einwirkzeit
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Octenisept Wunddesinfektion

107 Bewertungen*
€ 7,55
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kodan Tinktur forte

36 Bewertungen*
€ 5,45
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sonett Flächendesinfektion

10 Bewertungen*
EUR 12,28
€ 12,27
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Keime und andere Krankheitserreger sind allgegenwärtig und in unserer Umwelt überall zu finden. Da sie für viele Krankheiten verantwortlich und mit bloßem Auge nicht zu sehen sind, werden sie von vielen Menschen gefürchtet. Zu den Krankheitserregern zählen die Bakterien, Pilze und Viren.
Bakterien sind zum Beispiel für Durchfall (Salmonellen) oder Lungenentzündungen und Wundinfektionen (multiresistenter Staphylokokkus aureus) verantwortlich. Pilze können Soors (Ausschlag zum Beispiel im Mund) verursachen. Und die Noroviren verursachen heftige Magen-Darm-Erkrankungen. Auch HIV (Aids) wird durch Viren übertragen.
Krankheitserreger können dem Menschen mitunter sehr gefährlich werden. Kein Wunder also, dass wir versuchen, sie aus unserem Leben und Umfeld zu verbannen. Desinfektionsmittel sind dafür eine gute Möglichkeit, denn je nach Produkt und Anwendungsbereich sind sie gegen unterschiedliche Krankheitserreger wirksam.

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Desinfektionsmittel kaufen möchtenDesinfektionsmittel

Die Auswahl an käuflichen Desinfektionsmitteln ist recht groß. Um ein passendes und vor allem wirksames Mittel für Ihre Zwecke zu finden, sollten Sie einige Punkte beachten.

– das passende Desinfektionsmittel
– die Qualität des jeweiligen Produkts
– aktuelle Gutachten in Form von geprüften Richtlinien
– das Mindesthaltbarkeitsdatum
– Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Desinfektionsmittel werden für unterschiedliche Verwendungszwecke hergestellt und verkauft. Zum Einen gibt es die Mittel zur Händedesinfektion. Eine weitere Variante sind die Desinfektionsmittel für Flächen. diese werden meist zur Keimminderung in Krankenhäusern, Laboren und Arztpraxen verwendet. Immer häufiger kommen sie jedoch auch in privaten Wohnungen zum Einsatz. In der Küche bei der Lebensmittelherstellung oder bei Erkrankungen von Familienmitgliedern. Ebenfalls in Krankenhäusern und Arztpraxen kommen spezielle Desinfektionsmittel für die Verwendung an medizinischen Instrumenten zum Einsatz.

Je nachdem, für welchen Zweck Sie das Desinfektionsmittel kaufen, sollten Sie unterschiedliche Desinfektionsmittel vergleichen. Denn die Qualität kann recht unterschiedlich ausfallen. Desinfektionsmittel für Flächen und zum Sprühen sollten nur in Ausnahmefällen gewählt werden, da ihre Wirkung nicht so sicher ist. Eine hochwertige Qualität kann auch durch geprüfte Richtlinien erkannt werden. Der VAH, der Verbund für angewandte Hygiene e.V., ist unabhängig von den Herstellern und hilft bei eventuellen Fragen.

Herstellerfirmen werden verpflichtet, ihre Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zu versehen. Achten Sie beim Kauf darauf, wie lange das jeweilige Produkt noch gültig ist. Ältere Mittel verlieren an Wirkung.
Ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt ist der Preis. Durch einen Desinfektionsmittel Vergleich können Sie hochwertige Produkte zu fairen Preisen finden. Da das Angebot im Internet recht umfangreich und die Konkurrenz dementsprechend groß ist, können hier Preisnachlässe erreicht werden. Auch durch Gutscheinaktionen oder den Kauf größererer Mengen können Sie bares Geld sparen.

Hersteller und Marken von Desinfektionsmitteln

– Bode Chemie
– Desderman
– Unigloves
– AIR-WOLF
– Sagrotan
– Schülke

Bode Chemie

Bode Chemie ist ein deutsches Unternehmen, welches sich auf die Herstellung von Hygieneprodukten und Desinfektionsmitteln spezialisiert hat. Unter anderem bekommen Sie hier auch ein Händedesinfektionsmittel, welches durch Mengenrabatt recht preiswert ist.

Desderman

Als sogenannte Schnelldesinfektion besteht dieses Mittel für die Händedesinfektion aus Alkohol. Es trocknet dabei sehr schnell auf der Haut. Deshalb auch der Name. Ein integrierter Hautschutz pflegt auch die empfindliche Haut. Entgegen anderer Mittel ist diese Schnelldesinfektion flüssig und kein Gel. Dennoch entspricht es den Prüfstandards.

Unigloves

Dieser Hersteller hat ein brauchbares Sprühdesinfektionsmittel im Sortiment. Die praktische 1 Liter Flasche ist gut zu händeln und macht die Anwendung einfach. Dieses Mittel ist für die Desinfektion von Flächen geeignet. Bei einer ausreichenden Benetzung von trockenen Flächen ist dieses Produkt recht wirksam.

AIR-WOLF

Dieser Hersteller und Verkäufer bietet unter anderem auch ein Flächendesinfektionsmittel für den privaten und gewerblichen Gebrauch an. Das Mittel ist alkoholfrei, aber dennoch schnell trocknend und geruchsneutral. Bei einer guten Benetzung wirkt es bakterizid, fungizid und viruzid. Die farblose Flüssigkeit ist sehr materialverträglich.

Sagrotan

Für den privaten Haushalt und unterwegs sind die Desinfektionsmittel zum Sprühen und in Form von Tüchern bestens geeignet. Die Firma Sagrotan bietet hier ein breites Sortiment an. Die großen Vorteile von Desinfektionstüchern sind die einfache Handhabung und die stetige Griffbereitstellung. Besonders bei der Zubereitung von Lebensmitteln und zur Flächendesinfektion während der Erkältungszeit können Desinfektionstücher wahre Wunder bewirken. Und Ihre Familie zuverlässig schützen.

Schülke

Neben einer Hände- und Flächendesinfektion werden auch gerne einmal kleinere Wunden mittels spezieller Mittel desinfiziert. Dies kann spätere, meist schmerzhafte Entzündungen verhindern. In der Vergangenheit wurde dafür Jod verwendet. Doch dieses färbt die Haut für Tage ein und lässt sich schlecht wieder entfernen. Außerdem brennt Jod auf den Wunden ist daher besonders bei Kindern sehr unbeliebt. Die neue Generation von Wunddesinfektionsmitteln brennt nicht und ist farblos. Dank der kleinen und handlichen Dosierflasche passt diese Sprühdesinfektion in jede Hosentasche.

Produkt- und Verwendungsarten von Desinfektionsmitteln

Keime und bestimmte Mikroorganismen können unsere Gesundheit gefährden. Deshalb kann es sinnvoll sein, sie zu bekämpfen und aus unserem Leben zu verbannen. Spezielle Desinfektionsmittel können da gute Dienste leisten. Jedoch sollte mit dessen Einsatz besonnen und nur sparsam umgegangen werden. Denn Desinfektionsmittel sind nur in bestimmten Fällen im privaten Umfeld nötig. Bei einer zu sorglosen Dosierung und Anwendung wird nicht nur nicht mehr erreicht. Der konzentrierte Einsatz kann sich sogar kontraproduktiv bis gesundheitsgefährdend auswirken. Die Werbung verspricht uns ein sorgenfreies, weil keimfreies Zuhause, wenn wir nur genügend Desinfektionsmittel kaufen und verwenden.

Doch eines vorneweg. Eine einfache Reinigung genügt in den meisten Fällen, um gesund leben zu können. Mit den Keimen in unserer Umgebung verhält es sich ähnlich wie mit Impfungen. Dadurch, dass wir mit ihnen in geringem Maße in Berührung kommen, härten wir uns ab. Unser Organismus lernt, mit ihnen umzugehen und kann im Erstfall Antikörper gegen die Viren, Pilze und Bakterien bilden. Werden wir jedoch von klein auf in einer sterilen und völlig desinfizierten Welt aufgezogen, so ist der Körper bei Kontakt völlig überfordert. Nicht umsonst steigt mit dem Bedürfnis nach einem keimfreien Leben auch die Anzahl der Kinder mit Allergien.

Hinzu kommt, dass bei zu häufiger Anwendung von Desinfektionsmitteln auch die Krankheitserreger immun dagegen werden lässt. Sie helfen nicht mehr. Schon des Öfteren werden Sie in der letzten Zeit in den Medien über resistente Keime gehört haben. Das ist eine Folge der übermäßigen Anwendung, von Medikamenten genauso wie von Desinfektionsmitteln.

Dennoch sollte man Mittel zur Desinfektion nicht gänzlich aus seinem Leben streichen. Wie überall im Leben sollten Sie auf ein vernünftiges Verhältnis achten. Wenn die Erkältungszeit droht, sind die einzelnen Mittel hilfreich,damit sich nicht alle Familienmitglieder anstecken. Ansonsten jedoch reicht eine gründliche Reinigung völlig aus.

Fazit

Desinfektionsmittel sind eine gute Möglichkeit, um bestimmten Krankheiten vorzubeugen. Sie sollten jedoch nur in Maßen eingesetzt werden. Achten Sie beim Einkauf unter anderem auf die Verwendungsart und das Verfallsdatum. Um ein hochwertiges Produkt zu finden, helfen ein Desinfektionsmittel Vergleich, Testergebnisse und die Meinungen von Käufern.
So können Sie preiswert Desinfektionsmittel kaufen und Ihre Familie nachhaltig schützen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: