Champagner

 In Alkohol
Abbildung
Vergleichssieger
Moët & Chandon Ice Impérial
Veuve Clicquot Brut Champagner
Taittinger Prestige Rose Brut
Moët & Chandon Nectar Impérial
Bollinger Special Cuvée brut
ModellMoët & Chandon Ice Impérial*Veuve Clicquot Brut Champagner*Taittinger Prestige Rose Brut*Moët & Chandon Nectar Impérial*Bollinger Special Cuvée brut*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
61 Bewertungen*

38 Bewertungen*

2 Bewertungen*

23 Bewertungen*

14 Bewertungen*
HerstellerMoët Hennessy Deutschland GmbHVeuve ClicquotHellwege Spirituosen und Wein Vertriebs GmbHMoët Hennessy Deutschland GmbHBollinger
Weinartweiß weiß rot weiß weiß
Alkoholgehalt12,0 % Vol 12,0 % Vol 12,0 % Vol 12,0 % Vol 12,0 % Vol
Aromatro­pi­sche Früchte Fruchta­romen Fruchta­romen exo­ti­sche Früchte Fruchta­romen
Lagerungkühl kühl, tro­cken und dunkel kühl und tro­cken kühl, tro­cken und dunkel kühl und dunkel
Vorteile
  • spe­ziell für Genuss auf Eis ent­wi­ckelt
  • sehr fruchtig und frisch
  • ideal auf Obst
  • edle Ver­pa­ckung
  • perlt aus­dau­ernd
  • ideal als Ape­ritif
  • sehr fruchtig und frisch
  • recht süß und exo­tisch
  • deut­li­ches Honig-Aroma
  • satte Farbe
  • perlt aus­dau­ernd
Nachteile
  • sehr süß
  • Ver­pa­ckung
  • keine Geschenkverpackung
  • Beigeschmack
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Moët & Chandon Ice Impérial

61 Bewertungen*
EUR 72,87
€ 49,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Veuve Clicquot Brut Champagner

38 Bewertungen*
€ 46,17
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Taittinger Prestige Rose Brut

2 Bewertungen*
€ 44,65
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Moët & Chandon Nectar Impérial

23 Bewertungen*
EUR 47,49
€ 44,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bollinger Special Cuvée brut

14 Bewertungen*
EUR 49,50
€ 43,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Champagner – der edle Tropfen für besondere Momente

Das Wichtigste in Kürze

Champagner gehört zu den teuersten und wohlschmeckendsten Getränken der Welt. Es ist daher kein Wunder, dass dieser bei großen Geburtstagen oder auch Hochzeiten zu den beliebtesten Geschenken zählt. Mit einer schönen Flasche des tollen Schaumweines liegen Sie immer richtig.

Dass spritzige Getränk wird aus drei verschiedenen Rebsorten hergestellt. So erhält er seinen besonderen Geschmack. Zu diesen gehören: die Rebsorte Pinot Noir, Pinot Meunier und Pinot Chardonnay. Die letztgenannte sorgt für das unverkennliche Aroma.

Möchten Sie Champagner kaufen, ist es wichtig auf die richtige Lagerung des Getränkes beim Verkäufer und bei Ihnen zuhause zu achten. Nur so stellen Sie sicher, dass dieser nicht bereits an Geschmack verliert, bevor Sie die Flasche öffnen.

Darauf müssen Sie beim Champagner Kauf achtenChampagner

  1. der Geschmack
  2. Die Lagerung
  3. Der Preis

Geschmack

Champagner ist mittlerweile in nahezu jeder Preiskategorie erhältlich. Sie wollen aber bestimmt nicht die Katze im Sack beziehungsweise in der Flasche kaufen. Darum gibt es einige Dinge, die nicht übersehen werden sollten. So können Sie sich zwischen den Varianten „trocken“, „extra trocken“, „brut“ oder „halbtrocken“ entscheiden.
Der Unterschied ist hier in dem Zuckergehalt zu finden, den das Getränk aufweist. Während in Flaschen mit der Bezeichnung „brut“ oder „extra trocken“ wenig Zucker enthalten ist, ist es bei den anderen mehr.
Je nachdem, wie süß Sie es gerne mögen, sollten Sie sich beim Champagner Kauf für die jeweilige Variante entscheiden.

Bei den Rebsorten, die für den Geschmack des Champagner verantwortlich handelt es sich um Pinot Noir, Pinot Meunier und Pinot Chardonnay.

Chardonnay ist die bevorzugte Rebsorte der „Côte des Blancs“ und zeichnet sich durch frische und delikate Aromen aus. Blumige und meist auch mineralische Aromen dominieren.
Die Rebsorte Pinot Noir überzeugt durch kraftvolle Aromen von roten Beeren und einem komplexen Körper aus.
Meunier übersteht auch kalte Wintermonate problemlos und hebt die anderen Rebsorten. Champagnerweine aus Meunier sind fruchtig und verfügen über ein intensives Bouquet.

Lagerung

Beim Champagner kaufen müssen Sie unbedingt darauf achten, dass der Schaumwein beim Verkäufer richtig gelagert wurde. Nur so können Sie sich sicher sein, dass Sie für den vollen Preis auch den vollen Geschmack erhalten. So ist es wichtig, dass die Temperatur passt. Die Flaschen dürfen nur bei einer Temperatur von 10 bis 12 Grad aufbewahrt werden. Des Weiteren sollte die Flasche keinem zu grellen Licht ausgesetzt worden sein. Seriöser Onlineangebote zeigen, dass der Verkäufer meist bereits vor dem Kauf auf die richtige Lagerung hinweist.

Preis

Champagner muss nicht teuer sein. Sie erhalten gute Schaumweine bereits ab ca. 20 Euro. Im Champagner Test zeigt sich, dass auch diese durchaus mit Qualität und Geschmack überzeugen können. Bei viel günstigeren Angeboten sollten Sie jedoch vorsichtig sein. Beim Champagner Kauf muss eine gewisse Summe investiert werden. Sie werden den Unterschied schmecken. Vor allem bei wichtigen Anlässen werden gerne gute Champagner verschenkt. Sind Sie zu einer großen Geburtstagsfeier oder einer Hochzeit eingeladen und wissen Sie nicht was Sie schenken sollen? Dann ist ein qualitativ hochwertiger Champagner bestimmt die richtige Wahl.

Der Champagner Vergleich – die beliebtesten Marken

Den richtigen Champagner zu finden ist gar leicht. Möchten Sie sich den teuren Tropfen leisten, stellt sich die Frage nach Marke, Qualität und natürlich dem Preis. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, stellen wir Ihnen die beliebtesten und interessantesten Marken genauer vor.

Moët & Chandon

Moët & Chandon ist die mit Abstand beliebteste und auch größte Champagner-Marke. Sie wurde bereits im Jahr 1743 von Claude Moët in Épernay , Frankreich gegründet und blickt somit auf eine lange Tradition zurück. Der weltweite Champagner-Marktführer überzeugt mit ca. 60 Millionen verkauften Flaschen im Jahr und einer Vielfalt an Schaumweinen, die ihres gleichen sucht. Auf der Suche nach einem hervorragenden Champagner werden Sie bestimmt fündig

Pommery

Die Champagner-Marke Pommery blickt ebenfalls auf eine lange Tradition zurück, die bereits im Jahr 1836 begann. Auch hier finden Sie tolle prickelnder Schamweine in Hülle und Fülle, die an Geschmack und Qualität kaum zu überbieten sind. Unser Champagner Test hat gezeigt, dass Sie bei Champagner Pommery auch Flaschen finden, die nicht ganz so viel kosten. Dennoch schmecken sie köstlich. Möchten Sie Champagner kaufen, ohne dafür zu tief in die Tasche greifen zu müssen, sind Sie hier richtig..

Champagne Nicolas Feuillatte

Wie wir bereits festgestellt haben, schauen zahlreiche Champagnerhersteller auf eine lange Tradition zurück. Bei der Marke Nicolas Feuillatte ist das anders. Der Champagner dieser Marke ist erst seit dem Jahr 1976 im Handel zu finden, dennoch überzeugt die Qualität auch echte Champagnerliebhaber. Es ist daher nicht verwunderlich, dass dem Hersteller in den letzten Jahren der Aufstieg zu einer der besten Champagner- Marken weltweit gelungen ist. Die Auswahl an köstlichen Schaumweinen zu teilweise günstigen Preisen wird wahrscheinlich auch Sie beeindrucken.

Tipps für die richtige Champagner Lagerung zuhause

Champagner ist ein herrlich luxuriöses Getränk, das sich die meisten von uns wenn überhaupt selten gönnen. Daher ist nicht nur die Lagerung vor dem Champagner Kauf wichtig. Auch wie Sie den Schaumwein zuhause aufbewahren, ist für den Geschmack des Getränks entscheidend. Wie unser Champagner Test zeigt, kann dieser bei unsachgemäßer Aufbewahrung ungenießbar werden. Lagern Sie die Falsche hingegen richtig, sind auch günstigere bis zu zwei Jahre haltbar. Sie sollten die Falsche immer trocken und im Dunkeln lagern.

Des Weiteren ist darauf zu achten, dass die edle Flüssigkeit nicht zu hohen Temperaturen über längere Zeit ausgesetzt wird. Hier gelten ebenfalls Werte zwischen 10 und 12 Grad als ideal.
Was viele nicht wissen ist, dass prickelnde Flüssigkeiten generell keinesfalls im Stehen aufbewahrt werden sollten. So können sich Partikel absetzen und die Qualität des Getränks wird zunehmend gemindert.

Der ideale Ort, um eine hochwertige Champagnerflasche über längere Zeit aufzubewahren ist ein trockner Keller, in dem kein Luftzug ist. Nicht jeder verfügt allerdings über einen solchen. Es gibt aber einen weiteren Ort, wo Sie die teure Köstlichkeit aufbewahren können. Nämlich das Gemüsefach im Kühlschrank. Zwar können Sie die Flasche hier nicht ewig lagern, aber bis zu einem Monat ist das kein Problem.

Fazit

Unser Champagner Test hat gezeigt, dass der Schaumwein für viele den Inbegriff des Luxus darstellt. Von Zeit zu Zeit ist dieser kleine Luxus aber für jeden leistbar und das in absolut überzeugender Qualität. Wenn Sie etwas im Internet recherchieren, werden auch Sie die perfekte Flasche für Ihre besonderen Anlässe oder einfach zwischendurch finden.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: