Camcorder

 In Kameras
Abbildung
Vergleichssieger
Sony FDR-AX53
Panasonic HC-V777EG-K
Unsere Empfehlung
Sony FDR-X1000 4K Actioncam
Panasonic HC-V380EG-K
Sony HDR-CX240E
ModellSony FDR-AX53*Panasonic HC-V777EG-K*Sony FDR-X1000 4K Actioncam*Panasonic HC-V380EG-K*Sony HDR-CX240E*
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
61 Bewertungen*

73 Bewertungen*

74 Bewertungen*

21 Bewertungen*

181 Bewertungen*
HerstellerSonyPanasonicSonyPanasonicSony
max. VideoqualitätUltra-HD (4k) 30 fps Full HD 50 fps Ultra-HD (4k) 30 fps Full HD 50 fps Full HD 50 fps
optischer Zoom20-fach 20-fach 1-fach 50-fach 27-fach
Displaygröße3 Zoll dreh- und klappbar3 Zoll dreh- und klappbarkleine Anzeige für Ein­stel­lungen3 Zoll dreh- und klappbar2,7 Zoll dreh- und klappbar
Akkulaufzeit bei Aufnahme in Full HDca. 120 min ca. 60 min ca. 115 min ca. 120 min ca. 135 min
LautsprecherJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • sehr gute Bild­qua­lität auch in dunkler Umge­bung
  • für Spor­t­auf­nahmen geeignet
  • Auf­nahme in 5.1. Sur­round Sound
  • sch­neller Auto­fokus
  • sehr gute Bild­qua­lität auch in dunkler Umge­bung
  • intui­tive Bedi­e­nung
  • präziser Touch­sc­reen
  • guter Ton
  • sehr gute Bild­s­ta­bi­lität
  • externes Mikro ansch­ließbar
  • GPS-Funk­tion
  • sehr gute Bild­qua­lität
  • her­aus­ra­gende Farben
  • prak­ti­sche Fern­be­di­e­nung im Lie­fer­um­fang
  • sehr guter Bild­s­ta­bi­li­sator
  • gute Bil­d­qua­­lität auch in dunkler Umge­­bung
  • intui­­tive Bedi­e­­nung
  • intui­tive Bedi­e­nung
  • sch­neller Auto­fokus
  • gute Ton­qua­lität
Nachteile
  • schwach beleuchteten Innenräumen Bildqualität schlechter
  • störendes Hintergrundrauschen
  • Unterwasseraufnahmen sehr unscharf
  • Bildqualität bei Fotoaufnahmen nur ausreichend
  • oft unscharfe Bilder
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Sony FDR-AX53

61 Bewertungen*
EUR 999,00
€ 819,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Panasonic HC-V777EG-K

73 Bewertungen*
€ 389,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Sony FDR-X1000 4K Actioncam

74 Bewertungen*
€ 349,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Panasonic HC-V380EG-K

21 Bewertungen*
€ 254,19
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sony HDR-CX240E

181 Bewertungen*
EUR 219,00
€ 188,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Videos werden längst nicht nur mit dem Smartphone aufgenommen. Wenn Sie mehr Leistung wünschen, kommen Sie an einem größeren Gerät nicht vorbei. Sie können hierbei auf ein schickes Design, aber auch auf Komfort setzen. Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Alle wichtigen Einstellungen lassen sich direkt am Gerät vornehmen. Und selbst wenn das Gerät weiter weg steht, gibt es immer noch die Fernbedienung. Hochwertige Sensoren sorgen dafür, dass die Filme immer ins rechte Licht gerückt werden können.

Beim Speicherplatz kann ordentlich nachgerüstet werden. Jedoch gibt es dort auch Grenzen. In der Regel können Speicherkarten bis zu 32 GB hinzugefügt werden. Mit zahlreichen Programmen wird dafür gesorgt, dass Gesicht und Co. noch besser eingefangen werden können.

Worauf achten beim Kauf?Camcorder

Sie sollten sich zunächst Gedanken machen, wofür das Gerät gebraucht wird. Oft wird Zubehör angeboten, welches dann gar nicht, oder selten benutzt wird. Wenn Sie wissen, was Sie beim Videoaufnehmen wünschen, können Sie viel Geld sparen. Denn nicht immer wird ein Mikrofon, oder vergleichbares gebraucht. Das Gleiche gilt für den Zoom. Wenn Sie keine Natur filmen, brauchen Sie auch gar nicht so viel Zoom. Lieber auf ein älteres Modell zurückgreifen und viel sparen können. Sie sollten auch darauf achten, dass nicht zu viele Kabel mit dabei sind. Diese können beim Transport stören.

Akkuleistung

Die Akkuleistung kann verschieden ausfallen. Aus diesem Grund sollte immer zu einem Markengerät gegriffen werden. Sie können allerdings mit mindestens einem Tag Nutzungsdauer rechnen. Das reicht auch dann aus, wenn Sie dauerhaft filmen möchten. Sie werden auch manchmal einen Ersatzakku mit dazu bekommen.

Mikrofon

Falls Sie in den Genuss von einem Mikrofon kommen möchten, sollte folgendes beachtet werden: Sie sollten darauf achten, dass Störgeräusche ausgeblendet werden können. Darüber hinaus müssen Sie sich informieren, wo das Mikrofon platziert wird. Im Idealfall handelt es sich um ein eingebautes Mikrfon.

Displaygröße

Wenn Sie schon vor Fertigstellung des Films alles im Kasten haben möchten, ist Größe wichtig. Die Displaygröße wird mit Zoll angegeben. Häufig kann auf eine Displaygröße von Drei Zoll zurückgegriffen werden. Das ist ausreichend, um auch Einstellungen direkt am Gerät vornehmen zu können.

Speicherplatz

Sie können beim Speichern viele Wege gehen. Denn hierbei wird ihnen maximal Freiheit geboten. Sie werden die SD-Karten binnen weniger Minuten wechseln können. Darüber hinaus ist es leicht, diese Karten aufstocken zu können. Wenn mehr Speicherplatz benötigt wird, einfach SD-Karte austauschen.

Anschlüsse

Genauso wichtig sind die Anschlüsse. Sehr häufig werden USB-Anschlüsse angeboten. Hierbei muss nur noch auf den Typ geachtet werden. Die meisten Geräten bieten allerdings den 2.0 Anschluss an. Darüber hinaus gibt es noch HDMi Anschlüsse. Diese werden für die Fernsehnutzung benötigt.

Hersteller und Marken:

Bestecker

Wenn Sie auf beste Auflösung wert legen, nehmen Sie Bestecken. Denn hierbei handelt es sich um ein Gerät, mit welchen ihnen kein Detail verloren geht. Sie werden auf einem Bildschirm alles mitverfolgen können. Ganz gleich, wie lange Sie schon filmen. Mit einem Bestecker Gerät werden Sie immer wieder neu überrascht. Schon auf dem Gerät steht unmissverständlich, mit welcher Auflösung gearbeitet wird. Hauptsächlich handelt es sich dann um die HD-Auflösung.

Panasonic

Bildstabilisator, Weitwinkel, dass sind nur zwei positive Eigenschaften, welche Panasonic anzubieten hat. Sie werden sich darüber hinaus auch über ein schickes Design freuen dürfen. Und so sind es auch die Zoom-Eigenschaften, welche den Unterschied ausmachen können. Bis zu 50 fach digitalen Zoom ist dann möglich. Damit können selbst weit entfernte Ziele perfekt eingefangen werden. Kabel und Software ist ebenso mit dabei. Somit kann das Gerät gleich verwendet werden.

Hikeren

Wenn Sie mal keine Hand frei haben, nutzen Sie einfach die Selbstauslösefunktion. Kaum eine Funktion eignet sich besser, um eigene Videos erstellen zu können. Damit beweist diese Marke, dass Sonderfunktionen nicht viel mehr Geld kosten müssen. Ein besonderes Highlight ist das Mikrofon. Dies können Sie einfach auf dem Gerät platzieren. Somit werden Sie im Handumdrehen zum Naturforscher. Sie können bei diesem Gerät auch auf eine Gesichtserkennung setzen.

Onshowy

Bei dieser Marke bekommen Sie nicht nur ein LCD-Display, sondern weitaus mehr. Sie haben hierbei die Möglichkeit, 24 MP nutzen zu können. Damit sind hochauflösende Videos garantiert. Wenn Sie möchten, ist es auch möglich, Videos und Bilder bei Nacht erstellen zu können. Ein externes Mikrofon ist ebenso mit dabei, wie eine Fernbedienung. Sie können auch jederzeit das Rauschen beim Mikrofon selbst regulieren. Damit gibt es keine Chance für Störgeräusche mehr.

Produkt- und Verwendungsarten

Die wohl bestes Möglichkeit, solch ein Gerät einzusetzen, sind Veranstaltungen, oder Feste. Doch auch wenn Sie einen Urlaub planen, können diese Gerät überzeugen. Das liegt vor allem an der kompakten Bauweise. Das macht diese Geräte transportfähig. Darüber hinaus ist es auch möglich, auf zahlreiche Eigenschaften zu setzen. Selbst wenn Sie mal keine Hände frei haben, gibt es immer noch die Selbstauslösefunktion. Da der Akku meist mehr als einen Tag hält, muss auch nicht immer eine Steckdose in Reichweite sein. Doch wo kann das Gerät zum Filmen sonst noch verwendet werden?

Fernseher

Wenn Sie mit den mitgelieferten Kabeln das Gerät anschließen, können Sie die Videos abspielen. Der Vorteil hierbei ist, dass auch angehalten werden kann. Sie haben mit diesem Gerät somit einen vollwertigen Videorekorder. Sie können auch auf dem Fernseher genauer schneiden, oder Details erkennen. Das ist auch noch mal besser, bevor die Filme auf DVD gebrannt werden.

Videobearbeitung

Heute ist es Gang und Gebe, dass Videos bearbeitet werden. Am besten wird schon beim Kauf darauf geachtet, dass ein USB-Anschluss verfügbar ist. Denn dann muss das Gerät nur noch an den Computer angeschlossen werden. Die meisten Programme erkennen das und starten die Videobearbeitung.

Fazit Camcorder:

Egal ob Videobearbeitung, oder Video drehen. Wenn bewegliche Bilder aufgenommen werden sollen, so müssen diese begeistern können. Aus diesem Grund gibt es auch stets eine hohe Auflösung. Diese reicht nicht selten an die Full HD Qualität heran. Das Gleiche gilt für Fotos. Sie müssen sich auch nicht um den Speicherplatz sorgen. Dieser kann jederzeit nachgerüstet werden.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: