Brotschneidemaschine

 In Küchenhelfer
Abbildung
Vergleichssieger
Bosch MAS9454M Allesschneider 2-in-1 MultiCut
ritter Allesschneider E 16 mit ECO-Motor
Bosch MAS6151R Allesschneider 2-in-1 MultiCut
Unsere Empfehlung
Siemens MS4000B Allesschneider
Siemens MS4000W Allesschneider
ModellBosch MAS9454M Allesschneider 2-in-1 MultiCut*ritter Allesschneider E 16 mit ECO-Motor*Bosch MAS6151R Allesschneider 2-in-1 MultiCut*Siemens MS4000B Allesschneider*Siemens MS4000W Allesschneider*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
78 Bewertungen*

794 Bewertungen*

24 Bewertungen*

262 Bewertungen*

60 Bewertungen*
HerstellerBoschRitter Ritterwerk GmbHBoschSiemensSiemens
Betriebsart
Maße28 x 26 x 36 cm 33,5 x 22,5 x 23 cm 23 x 33 x 23 cm 33 x 10 x 20 cm 19,5 x 10,2 x 33 cm
MaterialMetall Kunst­stoff Kunst­stoff, Alu­mi­nium Kunst­stoff, Edel­stahl Kunst­stoff
Gewicht5 kg 3,5 kg 2,4 kg 1,6 kg 1,6 kg
FingerschutzJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Ein­fache Rei­ni­gung
  • Gute Schnei­de­qua­lität
  • Sehr kom­pakt
  • Ein­fache Rei­ni­gung
  • Füße mit Sau­g­näpfen für sicheren Stand
  • Auch in weiß erhält­lich
  • Klappbar
  • Sehr leicht
  • Sehr leicht
  • Klappbar
Nachteile
  • Recht laut
  • Motor etwas schwach
  • Kein Krümelbehälter
  • Arretierung für Schnittbreite funktioniert kaum
  • Fehlende Standfüße für Standfestigkeit
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Bosch MAS9454M Allesschneider 2-in-1 MultiCut

78 Bewertungen*
EUR 169,99
€ 140,37
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bosch MAS6151R Allesschneider 2-in-1 MultiCut

24 Bewertungen*
EUR 99,99
€ 75,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Siemens MS4000B Allesschneider

262 Bewertungen*
€ 30,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Siemens MS4000W Allesschneider

60 Bewertungen*
€ 37,53
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über Brotschneidemaschine

Eine Brotschneidemaschine ist ein guter Helfer in der Küche. Wer gern frisches Brot beim Bäcker kauft, braucht dringend eine gute, zuverlässige Brotmaschine. Dabei stehen Ihnen verschiedene Modelle zur Auswahl. Sie finden elektrische und manuelle Brotmaschinen. Diese müssen in Standmaschinen und Zusammenklappbare eingeteilt werden.

Brotschneidemaschinen sollen in erster Linie scharf sein. Dafür findet sich ein rundes Wellenschliff-Messer an allen Geräten. Dieses Messer lässt sich in der Schnittbreite einstellen. Sie können Brot in einer Dicke von 5 mm bis 2 cm schneiden. Die Dicke wird über ein Einstellrad eingestellt, das sich seitlich befindet. Auf der Oberseite sehen Sie in einer Skala wie dick die Scheibe später sein wird.

Sie finden Brotschneidemaschinen in allen erdenklichen Farben. Sie möchten die Brotmaschine an das Design in Ihrer Küche anpassen, dann suchen Sie sich eine passende Farbe aus. Die Maschinen besitzen eine große Leistung. Brotmaschinen, die manuell betrieben werden, sind hingegen kraftraubend.

Worauf Sie beim Brotschneidemaschine auswählen achten sollten:Brotschneidemaschine

Elektrische Brotschneidemaschinen

Die elektrische Brotmaschine benötigt eine Steckdose. Das Kabel ist bei den meisten Geräten ca. 1 m lang. Diese Maschinen verfügen über eine Kindersicherung. Sie müssen für den einwandfreien Betrieb zunächst den Sicherungsschalter drücken und dann den Betriebsschalter. Gute, elektrische Brotmaschinen kommen mit geringen 120 Watt Leistung aus. Die Maschinen werden in Stand- und Zusammenklappbare Geräte unterteilt.

Standgeräte

Standgeräte nehmen viel Platz in Anspruch und verfügen über einen Restehalter. Dieser befindet sich in Form eines Tabletts unter der Maschine. Sie sind wesentlich stabiler als Brotschneidemaschinen, die zusammengeklappt werden können.

Zusammenklappbare Brotschneidemaschinen

Brotmaschinen, die Sie zusammenklappen können, benötigen viel Platz. Sie können aber platzsparend in einem Schrank verstaut werden. Der große Nachteil ist, dass das Zubehör auch verstaut werden muss. Wer eine chaotische Küche hat, wird das Zubehör nur schwer wieder finden.

Manuelle Brotschneidemaschinen

Manuelle Brotschneidemaschinen sind stromsparend. Sie sind mühsam und kosten Kraft. Sie müssen das Schneidemesser von Hand drehen. Zudem sind sie mit Saugfüßen versehen. Diese sind bei den meisten Modellen aber sehr schwach, wodurch das Gerät die ganze Zeit auf der Arbeitsplatte rutscht.

  • Modell
    Leistung
    Anschluss
    Bedienung
    Besonderheiten
    Optik/ Nutzen
    Reinigung
    Lieferumfang

Modell

Das Gehäuse besteht bei den Geräten meistens aus Kunststoff. Sie können sich für eine elektrische oder eine manuelle Brotschneidemaschine entscheiden. Die elektrischen können Standgeräte sein oder Zusammenklappbare.

Leistung

Brotmaschinen müssen keine große Leistung bringen. Es genügt völlig, wenn Sie ein Modell wählen, das 120 Watt Leistung aufweist.

Anschluss

Manuelle Geräte müssen Sie nicht anschließen. Diese sollten aber einen sicheren Stand haben. Elektrische Geräte werden mit Stromkabel angeschlossen.

Bedienung

Achten Sie darauf, dass Ihre neue Brotmaschine eine Kindersicherung besitzt. Stellen Sie das Gerät an einem sicheren Platz auf. Dieser befindet sich in der Regel in der Küche auf der Arbeitsplatte. Sie haben bei einer einfachen Maschine lediglich einen Knopf, den Sie drücken können. Bei Maschinen mit Kindersicherung haben Sie zwei Knöpfe. Die manuellen Maschinen verfügen über eine Handkurbel.

Besonderheiten

Als Tipp möchten wir Ihnen sagen, dass es Brotschneidemaschinen sowohl für Rechtshänder als auch Linkshänder gibt. Achten Sie beim Kaufen darauf.

Optik/ Nutzen

Es gibt Standmaschinen, die etwas geneigt sind. Diese sind perfekt, um ordentliche Scheiben schneiden zu können. Sie können Brot und Baguette dick und Wurst dünn schneiden. Klappbare Maschinen schneiden ebenfalls alles.

Reinigung

Wenn Sie mit dem Brot schneiden fertig sind, sollten Sie die Maschine reinigen. Das ist bei allen Modellen wichtig. So verhindern Sie dass sich Schimmel bildet. Sie sollten die Einzelteile mit einem feuchten Lappen abwischen und anschließend wieder anbauen. Vergessen Sie nicht das Messer zu reinigen. Hier sollten Sie aber vorsichtig sein.

Lieferumfang

Im Lieferumfang bei elektrischen Brotschneidemaschinen sollte sich Folgendes befinden:

abnehmbarer Schlitten mit Schnittschutz
Resthalter

Vorteile und Nachteile

+ einfache Bedienung
+ für Rechts- und Linkshänder gibt es passende Maschinen
+ reichhaltiger Lieferumfang

– manuelle Maschinen sind schwer bedienbar
– klappbare Maschinen stehen nicht sicher

Hersteller

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle ein paar der wichtigsten Hersteller von Brotschneidemaschinen vorstellen:

Siemens

Siemens Brotschneidemaschinen arbeiten leise und effizient. Sie schneiden Brot und Wurst und besitzen einen reichhaltigen Lieferumfang. Diese Brotschneidemaschinen gibt es zusammenklappbar. So sind sie platzsparend.

Ritter

Eher teuer, aber genauso gut, ist die Brotschneidemaschine von Ritter. Bei diesen Maschinen handelt es sich um Standgeräte, die leicht geneigt sind. So liegt Ihr Brot oder Ihre Wurst noch besser auf. Sie bekommen einwandfreie Schnittergebnisse.

Bosch

Von Bosch erwartet Sie ein Allesschneider, den Sie kinderleicht bedienen können. Der Lieferumfang ist groß. Die Maschinen können von Ihnen nach der Benutzung leicht gereinigt werden. Danach müssen Sie das Gerät nur noch zusammenklappen. So lässt sich die Maschine platzsparend im Schrank abstellen.

Verwendung von einer Brotschneidemaschine

Fleisch und Wurst können Sie in Ihrer eigenen Küche sehr dünn mit der Brotschneidemaschine schneiden. Wenn Sie Brot oder Baguette in einer angemessenen Dicke mögen, ist eine Brotmaschine perfekt dafür. In Metzgereien oder Bäckereien sind Brotschneidemaschinen unverzichtbar.

Fazit zur Brotmaschine!

Nun wissen Sie, worauf es ankommt, wenn Sie eine Brotmaschine kaufen. Wichtig für Sie ist, das richtige Modell zu wählen. Alle haben ihre Vor- und Nachteile. Sie sollten mit Ihrer Wahl zufrieden sein. Manchmal lohnt es sich ein Standgerät zu kaufen. Das ist für Sie als Familie wichtig, wenn Sie täglich Brot schneiden für das Frühstück in der Schule.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: