Brennpaste

 In Grillzubehör
Abbildung
Vergleichssieger
Brennpaste für Chafing Dish
Unsere Empfehlung
20 x Dosen Brennpaste
Brennpaste 6 Dosen a' 80 g
12 x 200g Brennpaste - für Gastronomie und Privathaushalte
Kela 390010 Brennpaste
ModellBrennpaste für Chafing Dish*20 x Dosen Brennpaste*Brennpaste 6 Dosen a' 80 g*12 x 200g Brennpaste - für Gastronomie und Privathaushalte*Kela 390010 Brennpaste*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
1 Bewertung*

32 Bewertungen*

3 Bewertungen*


92 Bewertungen*
Herstellerairbrush-cityOnline-Handel-GutheilZieherHöfer Chemie GmbHkela
Gesamtmenge10 x 190 g20 x 200 g6 x 80 g12 x 200 g6 x 80 g
Brenndauer je 100g1,5 h1,25 h1,75 h1,25 h1,25 h
Durchmesser85 mm 85 mm 88 mm 85 mm 90 mm
Geruch geruchsarm geruchsarm geruchsarm geruchsarm geruchsarm
wiederverschließbarJaJaJaJaNein
Vorteile
  • Aus natür­li­chem Bioet­hanol
  • Hohe Brenn­dauer
  • Ideal für die Gas­tro­nomie
  • Auch in anderen Mengen erhält­lich
  • Sehr hohe Brenn­dauer
  • Ideal für alle han­desl­üb­li­chen Fondue-Brenner geeignet
  • Aus natür­li­chem Bioet­hanol
  • Ideal für die Gas­tro­nomie
  • Ideal für alle han­desl­üb­li­chen Fondue-Brenner geeignet
  • Per­fekte Por­tio­nie­rung für ca. eine Stunde Brenn­zeit
Nachteile
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Brennpaste für Chafing Dish

1 Bewertung*
€ 22,39
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
20 x Dosen Brennpaste

32 Bewertungen*
€ 19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Brennpaste 6 Dosen a' 80 g

3 Bewertungen*
€ 6,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kela 390010 Brennpaste

92 Bewertungen*
€ 12,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Brennpaste ist Gelartig. Es besteht aus Ethanol und Calciumacetat. Als Grillanzünder oder für das Warmhalten von Speisen, sowie beim Fondue findet Brennpaste häufig Einsatz.

Brennpaste ist sicher. Sollte das Gefäß, indem sich die Brennpaste befindet, umfallen, läuft die Brennpaste nicht sofort aus. Daher wird sie auch häufig Sicherheitsbrennpaste genannt.

Brennpaste können Sie selbst herstellen. Sie müssen sie also nicht kaufen.

Vor dem Kauf

In der Gastronomie können Sie mit Brennpaste Speisen warm halten. Beim Grillen von Steaks ist Brennpaste sicherer als Flüssiganzünder. Für Fondue ist sie unverzichtbar. Daneben ist Brennpaste der perfekten Begleiter, wenn Sie Campen.

Verwendungsmöglichkeiten
Typen
Grillanzünder Typen
Kaufkriterien

Verwendungsmöglichkeiten

Brennpaste benötigen Sie für die Verwendung von Rechauds. Dabei handelt es sich um ein Gerät, das Speisen und Getränke warmhält. Ebenso ist sie nützlich für Chafing Dishes. Dabei handelt es sich um einen Behälter, der unter einen transportablen Kocher gestellt wird.

Brennpaste verbrennt geruchsarm. Sie bietet sich daher als perfekter Grillanzünder an. Der Geschmack von Fleisch und Fisch beim Grillen, wird durch Brennpaste nicht beeinflusst.

Sie besitzen einen Holzofen? Um das Holz schnell entzünden zu können, verwenden Sie einfach Brennpaste. So ist Brennpaste ein unverzichtbares Kaminutensil.

Brennpaste ist zähflüssig. Sie verflüchtigt sich nicht, wenn der Brenner umfällt.

Brennpaste findet sich im Handel auch als Sicherheitsbrennpaste oder Sicherheitspaste.

Vorteile und Nachteile von Brennpaste

+ Brandgefahr ist geringer
+ läuft nicht aus
+ Flammpunkt ist gering, Kocher muss nicht vorgeheizt werden

– teuer

Typen

Brennpaste können Sie in Dosen kaufen. Es gibt zwei Abfüllungen. Zum einen 80 Gramm Dosen und 200 Gramm Dosen.

Die Brennpaste in 80 Gramm Dosen wird im Fondue oder Raclette verwendet. Dosen mit 200 Gramm Inhalt finden Verwendung in der Gastronomie.

Als Grillanzünder eignet sich Brennpaste hervorragend. Sie wird zum Befeuern der Kohle unverzichtbar sein. Brennpaste in 200 Gramm Dosen können Sie jederzeit wieder verwenden. Die Dosen können wieder verschlossen werden. Die Brennpaste lässt sich direkt in der Dose anzünden. Um Brennpaste sicher anzünden zu können, ist eine feuerfeste Unterlage erforderlich. Zudem sollte sie nicht in geschlossenen Räumen verwendet werden. Übrigens wird Brennpaste nicht nur in Dosen verkauft. Sie ist auch in Flaschen beliebt.

Grillanzünder-Typen

Neben Brennpaste gibt es weitere Grillanzünder-Typen, die wir Ihnen nun vorstellen möchten. Sicherheitsbrennpasten lassen sich leider nicht in Kategorien einteilen.

Anzündkamin: Bei dieser Variante kommt der Kamineffekt zum Einsatz. Es handelt sich dabei um ein Blechrohr, das mit Öffnungen für die Belüftung ausgestattet ist. Daneben befindet sich in dem Kamin ein Blech- oder Drahtrost, auf dem Holzkohle oder Grillbriketts aufgefüllt werden. Der Griff ist hitzebeständig.

Im oberen Teil werden Holzkohle oder Briketts aufgefüllt. Mit Papier wird im unteren Bereich ein Feuer entzündet. Flammen und heiße Gase werden nun durch den Drahtrost und die Löcher nach oben gesogen. Dort wird das Brennmaterial entzündet. Kohle und Briketts können so gut durchbrennen und ihre volle Wirkung entfalten.

Vorteile:

sicher
keine Stichflammen oder Verpuffungen
Grillkohle ist schnell auf betriebstemperatur
Stromquelle ist nicht erforderlich

Elektrische Grillanzünder: Sie benötigen für den Betrieb eine Stromquelle und sind damit nicht flexibel. Diese Grillanzünder sind simpel aufgebaut. Zur Verfügung stehen Ihnen ein Heizstab oder eine Heizstange.

Werden elektrische Grillanzünder angefacht, wird Hitze produziert. Sie benötigen dafür keinerlei Zündflüssigkeit.

Vorteile:

sicher
keine Stichflammen oder Verpuffungen
keinerlei Emissionen

Grillanzünder, chemisch

Zu diesen Grillanzündern gehören alle, die flüssig, fest oder gelartig sind. Chemische Grillanzünder sind immer leicht entzündlich. Grillkohle oder Briketts werden vor dem Entzünden mit diesen Stoffen getränkt. Sie halten lange und entzünden so die Grillkohle zuverlässig.

Bevor Sie Grillanzünder einsetzen, der chemisch hergestellt ist, sollten Sie sich an ein paar Sicherheitsregeln halten. So müssen Sie sicher gehen, dass Sie eine ausreichende Belüftung gewährleisten, und das Fleisch erst auflegen, wenn der Grillanzünder vollständig verbrannt ist.

Vorteile:

günstig
flexibel
einfach zu verstauen
keine Stromquelle nötig

Brennpaste

Brennpaste gehört zu den chemischen Grillanzündern. Sie wird vorwiegend aus Bioalkohol hergestellt und Calciumacetat. Sicherheitsbrennpaste besitzt eine spezielle Struktur. Sie verbrennt langsam und gleichmäßig.

Wer schnell eine perfekte Glut auf dem Grill benötigt, sollte Brennpaste verwenden. Im Prinzip können Fleisch und Fisch sogar direkt über der Flamme gegrillt werden. Brennpaste lässt sich flexibel einsetzen.

Vorteile:

günstig
lange und gleichmäßig im Brennvorgang
überall und jederzeit einsetzbar
einfach zu verstauen
Stromquelle ist nicht nötig

Kaufkriterien

Bevor Sie Brennpaste kaufen, sollten Sie wissen, worauf Sie achten müssen. So können Sie Brennpaste finden, die sich für Ihre Bedürfnisse eignet.

Menge: Zahlreiche Hersteller bieten Sicherheitsbrennpaste in größeren Stückzahlen an. Wägen Sie ab, ob Sie eine Dose Brennpaste benötigen, weil Sie nicht so häufig grillen, oder mehrere.
Preis pro 100 g: Die Preise von Brennpaste werden in 100 g angegeben. Wenn Sie größere Mengen kaufen, sinkt dieser Preis.
Brenndauer: 1,25 Stunden brennt eine 100 Gramm Dose. Dies hängt aber vom jeweiligen Hersteller ab und kann nach unten und oben variieren.
Wiederverschließbar: Dies ist ein Kriterium, das Sie beim Kaufen beachten sollten. 80 Gramm Dosen lassen sich meistens nicht wieder verschließen. Der Inhalt ist knapp bemessen. 200 Gramm Dosen hingegen können meistens wieder verschlossen werden.
Geruch: Eine Brennpaste sollte nicht riechen. Leider lässt sich das aber nicht komplett ausschließen. Verkauft werden die meisten Brenngele als geruchsarm oder geruchsneutral.

Tipp! Selbst herstellen!

Natürlich können Sie Brennpaste selbst herstellen. Sie benötigen dafür nicht viele Materialien und sparen sich so den Weg in den Baumarkt.

Calciumacetat ist konservierend und wird als Lebensmittelzusatzstoff verwendet.

Sie benötigen 6 Gramm Calciumacetat. Mischen Sie das mit 20 ml Wasser in einer Porzellanschale. Es muss eine gesättigte Lösung entstehen. 100 ml Brennspiritus werden zu diesem Gemisch gegeben. Diese Verbindung wird sich nun vermischen und kristallisieren. Sie haben ein Brenngel, das nicht ausläuft.

Hersteller

Brennpaste sollte sicher sein und nicht riechen. Folgende Hersteller bieten Ihnen Brennpaste für das sichere Verbrennen an:

Favorit

Favorit bietet Ihnen Brennpaste in Flaschen ab. Sie können diese Brennpaste leicht dosieren. Zudem besteht die Möglichkeit die Brennpaste jederzeit beim Grillen zu verwenden. Sie können sie in einen feuerfesten Behälter einfüllen und so für ein Fondue verwenden.

Euroflame

Sie kaufen gern auf Sicherheit oder planen ein größeres Event mit warmen Speisen? Dann sind die Brennpasten von Euroflame perfekt für Sie. Sie können diese Pasten im Mehrpacks kaufen und so unter Ihrem Fondue aufstellen. Mobile Kocher können ebenfalls damit betrieben werden.

Lotus Grill

Sicherheitsbrennpaste sollte für Sie einfach und schnell verwendbar sein. Wenn Sie diese ganz einfach dosieren können, ist das sogar besser. Genau das funktioniert mit der Sicherheitsbrennpaste von Lotus Grill. Sie können sie ganz einfach auf Ihrer Holzkohle verteilen.

Verwendung

Chafing Dish ist ein Geschirr für das Warmhalten von Speisen. Brennpaste kann darunter auf feuerfesten Unterlagen aufgestellt werden. Sie haben so die Möglichkeit Essen für Stunden warm zu halten.

Sie genießen gern ein Fondue mit Ihrer ganzen Familie? Dann ist Brennpaste dafür perfekt. Stellen Sie die Brennpaste unter das Fondue. Es wird schnell heiß sein.

Beim Grillen ist Brennpaste eine sehr gute Methode um die Kohlen zu entfachen. Das Gute daran ist, dass sie nicht verdunstet und die Kohle zuverlässig anzündet.

Fazit

Brennpaste ist sicher und lässt sich einfach einsetzen. Wichtig ist zudem, dass Brennpaste nicht umweltverschmutzend ist. Sie können sie überall mit hinnehmen. Die Paste kann dosiert werden und wird das Essen lange warm halten. Sie können Ihr Fleisch zudem direkt nach dem Anzünden genießen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: