Brennpaste

 In Haushaltszubehör
Abbildung
Vergleichssieger
Brennpaste für Chafing Dish
Unsere Empfehlung
20 x Dosen Brennpaste
Brennpaste 6 Dosen a' 80 g
12 x 200g Brennpaste - für Gastronomie und Privathaushalte
Kela 390010 Brennpaste
ModellBrennpaste für Chafing Dish*20 x Dosen Brennpaste*Brennpaste 6 Dosen a' 80 g*12 x 200g Brennpaste - für Gastronomie und Privathaushalte*Kela 390010 Brennpaste*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
1 Bewertung*

32 Bewertungen*

3 Bewertungen*


92 Bewertungen*
Herstellerairbrush-cityOnline-Handel-GutheilZieherHöfer Chemie GmbHkela
Gesamtmenge10 x 190 g20 x 200 g6 x 80 g12 x 200 g6 x 80 g
Brenndauer je 100g1,5 h1,25 h1,75 h1,25 h1,25 h
Durchmesser85 mm 85 mm 88 mm 85 mm 90 mm
Geruch geruchsarm geruchsarm geruchsarm geruchsarm geruchsarm
wiederverschließbarJaJaJaJaNein
Vorteile
  • Aus natür­li­chem Bioet­hanol
  • Hohe Brenn­dauer
  • Ideal für die Gas­tro­nomie
  • Auch in anderen Mengen erhält­lich
  • Sehr hohe Brenn­dauer
  • Ideal für alle han­desl­üb­li­chen Fondue-Brenner geeignet
  • Aus natür­li­chem Bioet­hanol
  • Ideal für die Gas­tro­nomie
  • Ideal für alle han­desl­üb­li­chen Fondue-Brenner geeignet
  • Per­fekte Por­tio­nie­rung für ca. eine Stunde Brenn­zeit
Nachteile
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Brennpaste für Chafing Dish

1 Bewertung*
€ 22,39
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
20 x Dosen Brennpaste

32 Bewertungen*
€ 19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Brennpaste 6 Dosen a' 80 g

3 Bewertungen*
€ 6,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kela 390010 Brennpaste

92 Bewertungen*
€ 11,17
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Eine lange Brenndauer garantiert mit der Brennpaste

Das Wichtigste in Kürze:

Die Brennpaste hat eine gelartige Konsistenz und besteht aus Ethanol sowie Calciumacetat. Sie dient vor allem als Grillanzünder oder kommt bei Fondue sowie in der Gastronomie zum Warmhalten von Speisen zum Einsatz.

Ein großer Vorteil gegenüber dem reinen Spiritus ist, dass Brennpaste beim Umkippen des Gefäßes nicht direkt ausläuft. Allgemein gilt die Paste als sicherer, was ihr den Namen „Sicherheitsbrennpaste“ eingebrachte.

Zwar kostet die Paste nicht die Welt, doch Sie müssen diese nicht zwingend kaufen. Es ist möglich, dass Sie Brennpaste in Eigenregie herstellen. Das Rezept dazu finden Sie im Internet, wobei einige Chemiekenntnisse sicherlich von Vorteil sind.

Worauf müssen Sie beim Kauf achten?

Möchten Sie die Brennpaste dennoch kaufen, gibt es einige Kleinigkeiten, die essentiell für eine hohe Qualität sind. Lassen Sie sich also nicht vom Preis beeinflussen. Generell ist die Sicherheitsbrennpaste nicht sehr teuer. Trotzdem ist es wichtig, dass diese den unten genannten Anforderungen entspricht.

Menge:

Beim Kauf müssen Sie auf die Stückzahl und die Gesamtmenge achten. Je nach Hersteller kommen große Mengen zum Einsatz, welche eher für den gewerblichen Bereich statt den Privatgebrauch gedacht sind. Nur, wenn Sie häufig die Sicherheitsbrennpaste nutzen, können Sie sich auch eine größere Menge anschaffen. Immerhin können Sie die Paste gut und lange aufbewahren.

Preis:

Es ist bisweilen schwierig einen Überblick darüber zu behalten, ob Sie eine teure oder günstige Paste kaufen. Das liegt an den unterschiedlichen Mengen, welche die Hersteller im Angebot haben. Im Idealfall halten Sie den Preis pro 100 Gramm im Auge. Generell gilt aber, dass der Preis bei größeren Mengen sinkt. Ob Sie aber so viel Brennpaste benötigen, bleibt Ihnen überlassen.

Brenndauer:

Einer der wichtigsten Kriterien beim Kauf ist die Brenndauer. Bei guten Modellen sollte diese bei 100 Gramm bei rund 1,25 Stunden liegen. Manche Brenngele können auch längere oder kürzere Brenndauern aufweisen. Jedoch sollten Sie lieber die Produkte mit einer längeren Brenndauer bevorzugen, denn diese liefern eine höhere Effizienz.

Wiederverschließbarkeit:

Beim Kauf müssen Sie darauf achten, ob Sie das Brenngel erneut verschließen können. Sollten Sie jedoch nur eine Dose mit einem geringen Inhalt wählen, beispielsweise 80 Gramm, spielt das keine Rolle. Je mehr Sie aber kaufen, desto langsamer verbraucht sich die Paste. Aus diesem Grund müssen Sie die Brennpaste erneut verschließen können.

Geruch:

Eine hochwertige und gute Sicherheitsbrennpaste darf keinen starken Geruch aufweisen. Im besten Fall ist diese besonders geruchsarm. Gerade beim Verbrennen dürfen Sie keinen unangenehmen Geruch wahrnehmen. Der Grund ist, dass sich der Geruch ansonsten auf Ihren Zutaten absetzen kann. Das stört nicht nur das Grillvergnügen, sondern auch das Geschmackserlebnis.

Zahlreiche Hersteller werben um Ihre Aufmerksamkeit

Genauso wichtig wie die oben genannten Aspekte ist ein passender Hersteller. Erst ein Hersteller kann Aufschluss darüber geben, ob Sie ein gutes Produkt erhalten. Da sich in den letzten Jahren immer mehr Hersteller auf dem Gebiet der Brennpaste getummelt haben, bieten wir Ihnen eine passende und hochwertige Auswahl.

Favorit:

Der Hersteller Favorit bietet viele unterschiedliche Helfer für das Grillen, Fondue, heiße Steine oder Warmhalteplatten an. Auch eine Brennpaste ist nicht weit, wobei der Hersteller auf ein Produkt aus reinem Alkohol setzt. Es fällt Ihnen durch die neongrüne Farbe auf. Einer der besonderen Vorteile ist die hohe Sicherheit. Diese äußert sich durch eine Kindersicherung sowie einen Spritz Ausgießer.

LotusGrill:

Der Lotusgrill ist eine beliebte Grillform, die in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewinnt. Aus diesem Grund können Sie sich für die gleichnamige Grillpaste vom Hersteller LotusGrill entscheiden. Vorteilhaft ist, dass die Produkte aus Bio Anbau/- Herstellung stammen. Insofern erhalten Sie nicht nur ein einmaliges Grillvergnügen, sondern Sie tun auch der Umwelt einen Gefallen. Dafür kosten die Produkte im Vergleich aber mehr Geld.

Blomus:

Blomus bietet eine hochwertige und dazu noch biologische Brennpaste. Gerade zum Grillen ist diese ideal, denn Sie können jene hervorragend dosieren. Ein weiterer Pluspunkt ist die hohe Sicherheit, denn es liegt eine Kindersicherung vor und die Flasche ist aus bruchsicherem Kunststoff. Hinsichtlich des Preises variiert jener je nach Anwendung.

Immer schnell zur Hand: die Anwendungsgebiete

Der Haupteinsatz von Brennpaste ist natürlich das Grillen. Gerade im Sommer stellt die Paste eine große Hilfe dar, denn innerhalb von Sekunden bringen Sie das Holz oder die Kohle zum Glühen. Eine Besonderheit der Paste ist, dass Sie jene sehr viel punktueller einsetzen können. Das bedeutet, Sie können an einem Punkt eine hohe Hitze erzeugen. Gerade für das Grillen von Fleisch, Fisch oder Gemüse ist das sehr wichtig.

Doch auch in vielen anderen Bereichen verzichten Nutzer heute nicht auf die brennbare Paste. Im Gastronomiebereich kommt diese zum Warmhalten von Speisen zum Einsatz. Gerade auf heißen Steinen oder Wärmeplatten ist diese eine große Hilfe. Doch auch im heimischen Umfeld müssen Sie auf die Sicherheitsbrennpaste nicht verzichten.

Im Fondue oder beim Tischgrillen liefert diese gute Ergebnisse. Ein großer Pluspunkt der Brennpaste ist, dass Sie weniger Energie aufwenden müssen. Beispielsweise liefert diese auch weiterhin Hitze und Wärme, wenn Sie die Geräte schon lange ausgeschaltet haben. Das bedeutet aber auch, dass Sie beim Umgang mit der Paste vorsichtig sein müssen. Schnell kann es zu Verbrennungen kommen.

Das Fazit

Als Alternative zu Brennspiritus, elektrischen Grillanzündern und anderen Varianten ist die Brennpaste eine gute Lösung. Dank der einfachen Anwendung sowie den guten Ergebnissen erhalten Sie schnell eine hohe Hitze. Zudem ist die Paste wesentlich sicherer als flüssige Grillanzündern. Die Anwendungsgebiete sind hingegen sehr vielfältig.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: