Bolzenschneider

 In Schneidwerkzeug
Abbildung
Vergleichssieger
KNIPEX 71 72 610 Bolzenschneider
Unsere Empfehlung
Knipex 71 01 200 CoBolt Kompakt-Bolzenschneider
Kreator Bolzenschneider 18
Berlan Bolzenschneider 24
Berlan Bolzenschneider 36
ModellKNIPEX 71 72 610 Bolzenschneider*Knipex 71 01 200 CoBolt Kompakt-Bolzenschneider*Kreator Bolzenschneider 18"*Berlan Bolzenschneider 24" BBS24*Berlan Bolzenschneider 36" BBS36*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
28 Bewertungen*

10 Bewertungen*

8 Bewertungen*

46 Bewertungen*

23 Bewertungen*
HerstellerKnipexKnipexVAROBerlanBerlan
MaterialWerk­zeug-StahlWerk­zeug-StahlWerk­zeug-StahlWerk­zeug-StahlWerk­zeug-Stahl
GriffKunst­stoffKunst­stoffKun­stoff, gum­miertKun­stoff, gum­miertKun­stoff, gum­miert
Gewicht2,5 kg0,34 kg1,6 kg2,5 kg5,7 kg
Länge61 cm20 cm40 cm60 cm90 cm
AnpassungsmöglichkeitJaNeinJaNeinJa
Vorteile
  • Ange­nehme Dämp­fung
  • Aus­wech­sel­barer Mes­ser­kopf
  • Hand­lich und kom­pakt
  • Inkl. Zan­gen­funk­tion
  • Sehr gute Hebel­wir­kung
  • Ange­nehmes Griff­de­sign
  • Gutes Preis-Qua­li­täts-Ver­hältnis
  • Gute Hebel­wir­kung
  • Gute Schnitt­kraft
  • Sta­bile Ver­ar­bei­tung
Nachteile
  • Sehr teuer
  • Keine Anpassungsmöglichkeit
  • Keine Anmerkung
  • Teils Probleme beim Schneiden
  • Recht schwer
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
KNIPEX 71 72 610 Bolzenschneider

28 Bewertungen*
€ 69,17
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Knipex 71 01 200 CoBolt Kompakt-Bolzenschneider

10 Bewertungen*
€ 26,48
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kreator Bolzenschneider 18

8 Bewertungen*
€ 18,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über die Thematik Bolzenschneider

Eigentlich gehören Bolzenschneider zur den Zangenarten. Jedoch sind diese anders, wie eine klassische Zange nicht zum Ziehen, sondern zum Zerteilen von Nägeln, Bolzen oder anderen zylinderförmigen Metallkörpern gemacht.

Bei fast allen baulichen Arbeitern kann ein Bolzenschneider hilfreich sein. Er ist multifunktional einsetzbar und hilft dann weiter, wenn Drahtgitter oder Nägel zur Stabilisierung verbaut wurden. Das kann bei der Arbeit lange aufhalten, der Bolzenschneider macht mit diesen schwer zu überwindenden Hindernissen schnell und

Allerdings haben auch Diebe den Bolzenschneider schätzen gelernt, zum Beispiel, wenn es um das Entwenden von Fährrädern geht. Sie können sich deutlich besser vor solchen Diebstählen schützen, wenn Sie sich mit den Eigenschaften eines Bolzenschneiders auskennen.

Bolzenschneider: Darauf sollten Sie achtenbolzenschneider2

Ein Bolzenschneider nimmt es mit vielen Hindernissen auf. Ob es sich dabei um ein Motorradschloss, ein Abus-Schloss oder einen zu langen Draht handelt, all dies stellt einen Bolzenschneider vor keine größere Herausforderung. Auch schiefe Bolzen oder herausstehende Nägel können damit schnell gekappt werden.

Gerade wenn es darum geht, zum Beispiel bei einer Renovierung oder beim Hausbau rostige Nägel zu kappen ist der Bolzenschneider ein hilfreiches Gerät und erleichtert die Arbeit ungemein. Der Bolzenschneider sollte in jedem gut sortierten Werkzeugkasten

Allerdings kann nicht jeder Bolzenschneider im Vergleich überzeugen und dementsprechend gibt es einige Aspekte, auf die Sie vor einem Kauf achten müssen.

Mit einem Vergleich können Sie genau das Modell finden, dass Ihren Bedürfnissen entspricht. Daher kommt es vor dem Kauf auch darauf an, die wichtigsten Kaufkriterien zu kennen und diese anschließend zu prüfen.

Als wichtige Eigenschaften bei Bolzenschneider haben sich herausgestellt:

  • Die Verarbeitung der Griffe
  • Die Größe ist entscheidend
  • Der HRC Wert ist ein Indikator für die Leistung

Die Verarbeitung der Griffe

  • Bei den meisten guten Bolzenschneidern sind die Griffe so konzipiert, das sie gut und sicher in der Hand liegen. Das ist wichtig, um zu gewährleisten, dass das Gerät auch bei längeren Arbeiten nicht rutschig wird. Bei zunehmender Größe des Bolzenschneiders nimmt die Bedeutung der Griffigkeit sogar noch deutlich zu. Es gilt hier die Richtlinie, je länger der Bolzenschneider ist, desto mehr Kraftaufwand ist nötig.
  • Gerade aber dann ist es wichtig, das die Griffe nicht rutschen und gut in der Hand liegen. Bolzenschneider haben ein relativ großes Eigengewicht und es ist nicht angenehm, wenn Jemand ein zwei Kilogramm schweres Werkzeug auf den Fuß fällt. Die Schenkel eines Bolzenschneiders bestehen aus Kunststoff, also auch die Griffe. Die sogenannten Mehrkomponenten-Griffe haben sich dabei eindeutig in den Vordergrund gesetzt.
  • Durch Ihre Griffigkeit sind sie besonders rutschfest und dass erleichtert die Arbeit mit einem Bolzenschneider entscheidend. Aber auch gummierte Griffe und solche, die über ein ergonomisches Profil verfügen, bieten guten Halt.

Die Größe ist entscheidend

Beim Kauf werden Sie mit verschiedenen Längenangaben von Bolzenschneidern konfrontiert.

Die folgenden Größen sind die gängigsten:

  • 200 mm
  • 450 mm
  • 600 mm
  • 610 mm
  • 760 mm

Das sollte Sie jedoch nicht irritieren. Selbstverständlich steigert die Länge des Bolzenschneiders die Hebelwirkung und damit auch die Schneidkraft. Das hilft aber nicht viel, wenn die Qualität des Schneidens darunter leidet. Wenn der Bolzenschneider nicht bündig schließt, kann die Kraft nicht richtig übertragen werden und es kann zu keinem präzisen Schnitt kommen. Einige Bolzenschneider sind mit einem abgewinkelten Kopf ausgestattet.

Der HRC Wert ist ein Indikator für die Leistung

Zwei Faktoren spielen bei einem Bolzenschneider die entscheidende Rolle, nämlich die Härte und der Durchmesser eines Drahts. Ein Objekt lässt sich ungleich schwerer schneiden, je größer der Durchmesser und je höher der HRC-Wert ist. An diesem Wert bemisst sich die Leistung eines Bolzenschneiders, auch das Material des Kopfes spielt eine Rolle.

Bolzenschneider: Die besten Hersteller und Marken

Ehe Sie ein bestimmtes Modell kaufen, sollten Sie einen Blick auf die Hersteller und deren Vorzüge werfen:

Die besten Hersteller aus dem Vergleich sind:

  • Knipex
  • Kreator
  • Berlan

Knipex: sehr gute Leistung und viele Größen

Die Produkte von Knipex überzeugen mit einer sehr guten Leistung, einer angenehmen Dämpfung und einer sehr guten Verarbeitung. Durch die hohe Qualität sind die Produkte jahrelang nutzbar und sollte der Messerkopf irgendwann instabil wirken, so können Sie diesen problemlos auswechseln. Je nach Bedarf, können Sie die Produkte in verschiedenen Größen kaufen.

Kreator: sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und ein angenehmes Griffdesign

Die Modelle von Kreator überzeugen mit einer guten Qualität, einem fairen Preis und einer hervorragenden Hebelwirkung. Das angenehme Griffdesign sorgt dafür, dass die Handhabung optimal ist und Sie somit sehr gute Ergebnisse erzielen können. Das geringe Gewicht unterstützt dies und letztendlich sind die Modelle von Kreator in jedem Fall empfehlenswert.

Berlan: solide Qualität, fairer Preis und eine gute Handhabung

Die Produkte von Berlan sind auf einem guten Niveau, haben eine zufriedenstellende Hebelwirkung und können somit in jedem Fall überzeugen. Darüber hinaus haben die Modelle von Berlan eine gute Griffigkeit und eine gute Schneidkraft. Damit gehört Berlan zu den besseren Herstellern im Vergleich und die Produkte sind in jedem Fall empfehlenswert.

Bolzenschneider: Was sind die Einsatzfelder?

Bolzenschneider sind vielfältig einsetzbar, können Nägel herausziehen und zerteilen. Selbst andere hartnäckige Materialien können mit einem solch speziellen Produkt bearbeitet und entfernt werden. Bolzenschneider haben eine deutlich bessere Schneidkraft und können Drähte, Nägel und andere Bolzen zerschneiden.

Einen Bolzenschneider können Sie von unterschiedlichen Marken kaufen. Ganz gleich, wie hartnäckig der Draht im Endeffekt ist, ein hochwertiger Bolzenschneider kann diese Problematik schnell lösen.

Fazit zum Thema Bolzenschneider

Mit einem Bolzenschneider können Sie die Arbeiten im Haus und rund herum schnell und einfach erledigen. Ehe Sie ein bestimmtes Modell kaufen, sollten Sie unseren Vergleich nutzen und von unserem Fachwissen profitieren. Die Modelle aus unserem Vergleich überzeugen durch hohe Beständigkeit und einer guten Schneidkraft. Achten Sie vor dem Kauf auf die wichtigen Kriterien. Beispielsweise nehmen die Verarbeitung der Griffe oder der HRC Wert eine wichtige Rolle ein. Im Vergleich hat sich gezeigt, dass die Modelle von Knipex, Kreator und Berlan diese Kriterien am ehesten umsetzen.

 

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: