Blutdruckmessgerät

 In Medizinische Messgeräte
Abbildung
Omron M500
Boso Medicus Family
Unsere Empfehlung
Beurer BM 58
Panasonic Blutdruckmessgerät
Sanitas SBM 21
ModellOmron M500*Boso Medicus Family*Beurer BM 58*Panasonic Blutdruckmessgerät*Sanitas SBM 21*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
373 Bewertungen*

836 Bewertungen*

642 Bewertungen*

1153 Bewertungen*

1343 Bewertungen*
HerstellerOmronBosch + Sohn GmbH & Co. KGBeurer GmbHPanasonic Deutschland GmbHBeurer GmbH
MessbereichOberarmOberarmOberarmHand­ge­lenkOberarm
Manschettengröße22 – 42 cm22 - 42 cm20 - 30 cm12,5 - 22 cm22 - 36 cm
AbschaltautomatikJaNeinJaJaNein
PulsmessungJaJaJaJaJa
Vorteile
  • genaue Mes­sung
  • Gerät erkennt Morgen-Hyper­tonie
  • aus­ge­zeichnet mit Prüf­siegel der Deut­schen Hoch­druck­liga
  • großes LED Dis­paly – ein­fa­ches Ablesen
  • Prüf­siegel deut­sche Hoch­druck­liga
  • große Tasten
  • sehr großes Touch Screen Dis­play
  • USB-Kabel
  • Ska­len­ein­stu­fung der Werte
  • sehr geringe Feh­ler­to­le­ranz
  • Etui als prak­ti­sche Arm­auflage
  • große Tasten und Zahlen
  • handlich
  • großer Spei­cher
  • Ska­len­ein­stu­fung der Werte
Nachteile
  • Manschette rutscht
  • Selbstanwendung ist für ältere Personen nicht einfach
  • Messung ist abhängig von der Armhaltung
  • Druckmanschette hat keine lange Lebensdauer
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Omron M500
PulsmessungJa

373 Bewertungen*
EUR 69,95
€ 56,34
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Boso Medicus Family
PulsmessungJa

836 Bewertungen*
EUR 79,90
€ 59,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Beurer BM 58
PulsmessungJa

642 Bewertungen*
€ 38,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Panasonic Blutdruckmessgerät
PulsmessungJa

1153 Bewertungen*
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sanitas SBM 21
PulsmessungJa

1343 Bewertungen*
EUR 29,99
€ 26,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Bluthochdruck gehört zu den großen Zivilisationskrankheiten und ist sehr gefährlich. Jeder 4. Deutsche leidet darunter. Bei Bluthochdruck muss das Herz stärker pumpen. Geschieht dies auf längere Dauer, kann der hohe Druck in den Venen viele Organe schädigen. Bluthochdruck wird jedoch meist erst erkannt, wenn er bereits Schäden im Körper angerichtet hat. Je früher Bluthochdruck erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen.
Der eigene Blutdruck sollte in regelmäßigen Abständen gemessen werden. Unabhängig von Gesundheitszustand und Alter. Dabei werden 2 Werte ermittelt, der systolische und der diastolische Blutdruck. Der systolischer Blutdruck misst den Druck der Welle, der beim Zusammenziehen der Herzkammer entsteht. Der diastolische Blutdruck misst den Druck beim Zurückfließen des Blutes in die Herzkammer. Gesunde Menschen besitzen im Ruhezustand einen Blutdruck unter 140:90 mmHG.
Wer wiederholt einen zu hohen oder zu niedrigen Blutdruck aufweist, sollte umgehend einen Arzt aufsuchen. Außerdem ist das tägliche Messen zu Hause ratsam. Ein Blutdruckmessgerät Vergleich hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung. Oftmals genügt schon eine Lebensumstellung, um den Blutdruck wieder auf Normalmaß zu bringen. Gewichtsabnahme, Stressabbau, mehr Bewegung und eine gesunde Ernährung.

Worauf Sie beim Blutdruckmessgerät kaufen achten solltenBlutdruckmessgerät

Der Einzelhandel und das Internet bietet eine große Anzahl an Messgeräten für den Blutdruck an. Dabei wird hauptsächlich in 2 Kategorien unterschieden. Das Messgerät für das Handgelenk und das Messgerät für den Oberarm. Bei einem Blutdruckmessgerät Vergleich können Sie die Vorzüge beider Anwendungen erfahren. Es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie ein Blutdruckmessgerät kaufen.

– die Anwendungsart
– die Qualität
– die Handhabung
– die Funktionen
– das Preis-Leistungs-Verhältnis

Bevor Sie ein Blutdruckmessgerät kaufen, überlegen Sie sich, ob Sie am Handgelenk oder lieber am Oberarm messen möchten. Die Ärzte raten zu Oberarm-Manschetten, da diese genauer sind als das Messen am Handgelenk. Denn die Oberarmmanschette liegt näher am Herzen. Aber besonders bei kräftiger gebauten Menschen muss auf die Größe der Manschette geachtet werden. Bei einer zu engen Manschette schmerzt das Messen und wird dann auf Dauer vermieden.

Bei dem Blutdruckmessgerät Vergleich werden Sie feststellen, dass es verschiedene Qualitäten gibt. Preiswerte Modelle besitzen oft keine Speicherfunktion oder tolerieren eine Abweichung der Messwerte. Möchten Sie ein hochwertiges Blutdruckmessgerät kaufen, so suchen Sie sich eines mittels dem Blutdruckmessgerät Vergleich.
Die Handhabung ist eigentlich recht simpel, wenn man einige Dinge beachtet. Lassen Sie sich die Anwendung am Besten von einem Arzt oder in der Apotheke erklären. Dort können Sie auch einen kostenlosen Blutdruckmessgerät Vergleich starten. So können Sie ein Blutdruckmessgerät kaufen, welches genau auf Sie zugeschnitten ist.
Messgeräte für den Blutdruck können über verschiedene Funktionen verfügen.

Hilfreich ist es, wenn es eine Speicherfunktion gibt. So können Sie das Gerät zum nächsten Arztbesuch mitnehmen und vorzeigen. Ein lästiges tägliches Aufschreiben der Werte ist so nicht nötig. Schauen Sie sich bei einem Blutdruckmessgerät Vergleich auch nach Geräten um, die von mehreren Personen getrennt genutzt werden kann. So können Sie ein Blutdruckmessgerät kaufen und es für alle Familienmitglieder nutzen.

Um genaue Werte zu erhalten, sollten Sie mithilfe von einem Blutdruckmessgerät Vergleich ein möglichst hochwertiges Blutdruckmessgerät kaufen. Doch hochpreisig bedeutet nicht automatisch auch hochwertig. Achten Sie lieber bei Ihrem Blutdruckmessgerät Vergleich auf positive Kundenmeinungen von Käufern und Testergebnisse. Anhand dieser Angaben können Sie dann ein gutes Blutdruckmessgerät kaufen.

Hersteller und Marken von Messgeräten für den Blutdruck

– Beurer
– Euph
– Hylogy
– Sanitas
– Braun

Beurer

Die Firma Beurer ist ein Familienunternehmen und in Ulm ansässig. Sie stellt hauptsächlich hochwertige Elektrogeräte für Gesundheit und Wohlbefinden her. Darunter auch einige Messgeräte für den Blutdruck. Die Displays der Handgelenksmessgeräte sind groß, blau hinterleuchtet und übersichtlich. Daher sind sie auch für Sehbehinderte oder ältere Menschen gut lesbar. Eine farbliche Skala zeigt an, ob sich Ihr Blutdruck im grünen, gelben oder roten Bereich befindet. Da das Unternehmen mehrere gute Geräte anbietet, sollte es in keinem Blutdruckmessgerät Vergleich fehlen.

Euph

Auch von diesem Unternehmen können Sie ein gutes Blutdruckmessgerät kaufen, denn der Hersteller bietet beide Varianten an. Extras sind zum Beispiel die 90 Speicherplätze für 2 Anwender. Aber auch der integrierte Sensor für eventuelle Herzrhythmusstörungen ist praktisch.

Hylogy

Mit einer WHO-Klassifizierung und hochgenauen Messwerten wirbt dieser Hersteller für seine Produkte. Wenn Sie dieses Blutdruckmessgerät kaufen, können Sie sogar über 120 Speicherplätze für 2 Benutzer verfügen. Alle Messgeräte werden vor dem Verkauf auf ihre Genauigkeit geprüft und validiert. Das macht die Produkte sehr genau und tauglich für einen Blutdruckmessgerät Vergleich.

Sanitas

Auch das Unternehmen Sanitas hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige Geräte für die Gesundheitsbetreuung herzustellen. Darunter auch Messgeräte für den Blutdruck und den privaten Gebrauch. Mit dem leicht ablesbaren Display des Oberarm-Messgeräts wird die Kontrolle des Blutdrucks ein Leichtes. Bei Bedarf kann eine Oberarmmanschette in XL separat dazu gekauft werden.

Braun

Sehr gute Bewertungen bekommt auch ein Oberarm-Messgerät des Herstellers Braun. Die vollautomatische Messung ist sehr genau. Im Lieferumfang sind hier 2 Manschetten in unterschiedlichen Größen enthalten. Das spart eventuelle Zusatzkosten bei mehreren Familienmitgliedern.

Produkt- und Verwendungsarten von Messgeräten für den Blutdruck

Wenn Sie durch einen Blutdruckmessgerät Vergleich ein passendes Gerät gefunden haben, sollten Sie dieses Blutdruckmessgerät kaufen. Um jedoch genaue Messwerte zu erhalten, müssen Sie bei der Anwendung einige Dinge beachten. Lassen Sie sich vor der ersten eigenen Anwendung die Bedienung erklären. Am Besten bei einer Schulung. Beachten Sie immer den folgenden Leitfaden und seien Sie gewissenhaft. Nehmen Sie sich Zeit zum Blutdruckmessen.

1. Setzen Sie sich zur Messung hin und kommen Sie vor der Anwendung zur Ruhe (mindestens 5 Minuten).

2. Messen Sie am linken Arm, da dieser nähert am Herzen liegt und genauere Messwerte liefert.

3. Legen Sie den Arm auf dem Tisch ab. Die Manschette sollte auf Herzhöhe liegen.

Egal, ob am Handgelenk oder am Oberarm gemessen wird.

4. Bewegen oder sprechen Sie nicht während der Messung.

5. Messen Sie täglich morgens und abends zur selben Zeit und notieren oder speichern Sie die Werte.

6. Die Manschette muss passen! Sonst verfälschen die Werte.

Nur, wer sich die nötige Zeit nimmt und fehlerfrei mit dem Gerät hantiert, wird genaue Werte erhalten. Wenn Sie Ihr Gerät über längere Zeit nicht nutzen möchten, so sollten Sie die Batterien entfernen. Diese könnten sonst auslaufen und Schäden am Gerät anrichten.

Fazit

Der Blutdruck sollte in regelmäßigen Abständen gemessen werden, auch wenn man sich gesund fühlt. Denn ein zu hoher Blutdruck macht sich nicht wie ein Schnupfen oder eine andere Krankheit bemerkbar. Die Betroffenen fühlen sich wohl und haben keinerlei Beschwerden. Dennoch kann ein zu hoher Druck auf Dauer irreparable Schäden an allen Organen oder dem Arterien- und Venensystem anrichten. Durch einen umfassenden Blutdruckmessgerät Vergleich können Sie ein gutes Blutdruckmessgerät kaufen. Ihrer Gesundheit zuliebe.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: