Bluetooth-Headset

 In Headsets & Kopfhörer
Abbildung
Vergleichssieger
Plantronics Voyager Legend
Plantronics Voyager EDGE
Plantronics BackBeat Fit Stereo
Jabra Stealth Bluetooth Mono-Headset
Unsere Empfehlung
Plantronics Explorer 50
ModellPlantronics Voyager Legend*Plantronics Voyager EDGE*Plantronics BackBeat Fit Stereo*Jabra Stealth Bluetooth Mono-Headset*Plantronics Explorer 50*
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
122 Bewertungen*

986 Bewertungen*

975 Bewertungen*

751 Bewertungen*

982 Bewertungen*
HerstellerPlantronics BV Niederlassung DeutschlandPlantronics BV Niederlassung DeutschlandPlantronics BV Niederlassung DeutschlandGN Store Nord A/SPlantronics BV Niederlassung Deutschland
Headset-Typ TrageartIn-Ear-Headset Ohr­ste­cker In-Ear-Headset Ohr­ste­cker Stereo-Head­seat Nacken­bügel In-Ear-Headset Ohr­ste­cker In-Ear-Headset Ohr­ste­cker
besonders geeignet fürTele­fo­nate unter­wegs und im Auto Tele­fo­nate unter­wegs und im Auto Musik und Tele­fo­nate beim Sport Tele­fo­nate unter­wegs und im Auto Tele­fo­nate unter­wegs und im Auto
Bluetooth-Version HeadsetBlue­tooth 3.0 +EDR Blue­tooth 4.0 Blue­tooth 3.0 Blue­tooth 4.0 Blue­tooth 3.0
Gesprächszeit7 Stunden 6 Stunden 6 Stunden 6 Stunden 11 Stunden
geeignet für AutofahrerJa Ja Nein Ja Ja
Vorteile
  • präzise ein­ge­s­telltes Drei­fach­mi­krofon mit erwei­tertem DSP
  • akus­ti­sche Beg­ren­zung zum Schutz vor einer Laut­stärke über 118 dBA
  • sehr leicht
  • feuch­tig­keits­re­sis­tente Beschich­tung
  • sehr gute Unter­drü­ckung von Neben­ge­räu­schen
  • für sport­li­chen Ein­satz geeignet
  • stra­pa­zier­fähiger Bügel
  • guter Bass
  • Ver­bin­dung mit zwei Blue­tooth-Geräten gleich­zeitig mög­lich dank Mul­tiUse
  • sch­nelle und unkom­p­li­zierte Ein­rich­tung
  • lange Akku­lauf­zeit
  • fester Sitz
  • hohe Laut­stärke mög­lich
Nachteile
  • Qualitätssicherung nicht immer optimal
  • Die Haltbarkeit ist nicht immer gegeben
  • für kleine Ohren nicht unbedingt geeignet
  • Sprachsteuerung nicht immer optimal
  • Lautstärke oft zu leise
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Plantronics Voyager Legend

122 Bewertungen*
€ 101,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Plantronics Voyager EDGE

986 Bewertungen*
€ 64,45
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Plantronics Explorer 50

982 Bewertungen*
€ 16,58
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE:

Ein Smartphone zu besitzen ohne überall erreichebar zu sein, ist heute undenkbar. Wenn Sie viel Zeit im Pkw verbringen, ist ein Headset hilfreich. Mit der zuverlässigen Übertragungstechnologie sowie die Handlichkeit gegenüber herkömmlichen Kopfhörern überzeuget ein Bluetooth-Headset.

Diese liefern einen sehr klaren Klang. Dass Sie beide Hände frei haben, ist für sie ein enormer Vorteil. Sie sind bei der Arbeit oder im Pkw erreichbar. Jedoch brauchen Sie keine Strafen wegen unerlaubter Benutzung Ihres Mobiltelefons im Straßenverkehr zu fürchten.
Eine lange Akkulauf- sowie Standby-Zeit sind wichtig, damit eine lange Verwendung gewährleistet ist. Hierfür sorgt allein schon die Bluetooth-Technologie. Denn dies ist im Gegensatz zu WLAN/Hi-Fi energiesparender. Außerdem sollte das Headset über eine Rauschunterdrückung verfügen. Somit ist der Gesprächspartner optimal zu verstehen.

 

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie ein Bluetooth-Headset erwerben

Einfache Verbindung und Steuerung

Zunächst gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Das Gerät sollte sich leicht mit einem Smartphone koppeln lassen. Dies erfolgt ganz problemlos über eine Bluetooth-Verbindung. Diese benötigt weniger Energie als WLAN/Hi-Fi. Bei dem Smartphone sind dazu keine weiteren Einstellungen vorzunehmen. Für die Verbindung sollten lediglich wenige Knopfdrücke nötig sein. Und das Ganze am besten ohne das Smartphone zu berühren. Die Lautstärke sollte sich direkt am Headset verstellen lassen. Bei einigen Headsets muss man die Lautstärke über das Smartphone perfektionieren.

Multipoint

Sofern Sie über mehrere Smartphones verfügen, ist Multipoint eine wichtige Funktion. Denn diese Funktion ermöglicht, dass Sie mehrere Smartphones mit dem Bluetooth-Headset koppeln können. Somit können Sie Anrufe von zwei verschiedenen Geräten entgegennehmen. Gerade für Geschäftskunden ist dies überaus wichtig und vorteilhaft. Hier gibt der Bluetooth-Headset Test Aufschluss darüber, welche Geräte sich unbegrenzt koppeln lassen. Allerdings ist zu sagen, dass sich die Hersteller nicht mehr besonders voneinander unterscheiden.

hohes Tragekomfort

Um einen hohen Tragekomfort zu gewährleisten, sollte das Headset beidseitig getragen werden können. Welcher Hersteller über diese Funktion verfügt, zeigt der Test. Wenn Sie ein Bluetooth-Headset verwenden, verfügen Sie über maximale Bewegungs- und Armfreiheit. Lästige Kabel gehören der Vergangenheit an. Außerdem können Sie das Headset auf beiden Seiten tragen. Nahezu jeder Hersteller achtet darauf, dass sich die Bügel der Headsets gut verstellen lassen.

Hersteller und Marken

Headset von Plantronics

Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Herstellers Plantronics stimmt laut dem Bluetooth-Headset Test. Denn diese Headsets verfügen über ein hohes Tragekomfort. Sie können dieses Gerät problemlos auf beiden Seiten tragen. Überdies lässt es sich kinderleicht konfigurieren.

Sie müssen hierzu noch nicht einmal das Smartphone verwenden. Außerdem verfügt das Headset über eine Funktion, die erkennt, wie schwach der Akku ist. Somit werden Sie darüber in Kenntnis gesetzt, wann Sie ihn aufladen sollten. Außerdem werden Hintergrundgeräusche reduziert, sodass die Gespräche glasklar sind. Qualitativ ist dieses Headset sehr hochwertig.

Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass sie nicht nur Gespräche mit dem Headset führen können. Sie können ebenfalls Musik hören, die über das Smartphone abgespielt wird.

Headset von Bovon

Wenn Sie ein Bluetooth-Headset erstehen möchten, sollten Sie an Bovon denken. Denn die Geräte dieses Herstellers finden nicht nur beim Telefonieren Verwendung. Sie können diese Geräte ebenfalls perfekt zum Sport verwenden. Diese Marke erfreut großer Beliebtheit.

Die Kopfhörer sind über ein Kabel verbunden. Das Kabeln wird über den Nacken geführt. Die Gesprächszeit ist erstaunlich. Sie beträgt sechs Stunden und das Headset kann sogar 180 Stunden im Stand-By-Modus verwendet werden. Der Tragekomfort ist sehr hoch, sodass man sie beim Tragen überhaupt nicht spürt. Die Verknüpfung erfolgt über die Kopfhörer. Des Weiteren können Sie über diese auch die Lautstärke regeln.

Headset von Mpow

Eine erstaunliche Sound-Qualität können Sie genießen, wenn Sie von Mpow ein Bluetooth-Headset verwenden. Eine stabile Signalübertragung sorgt für ein störungsfreies Gespräch sowie eine angenehme Musikwiedergabe. Die Headsets dieser Marke sind preislich etwas höher angesiedelt. Allerdings sind sie auch ihren Preis wert. Ein Bluetooth Headset kaufen, bedeutet eine langfristige Anschaffung zu tätigen.

Die Geräte dieses Herstellers verfügen über eine lange Lebensdauer. Mpow hat beim Punkt Energie überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Im Stand-By-Modus halten die Bluetooth-Headsets bis zu 280 Stunden. Dies ist exzellent und von keinem anderen Hersteller überboten worden.

Produkt- und Verwendungsarten

Ein Bluetooth-Headset kann zahlreiche Verwendungen finden. Wenn Sie das Headset zum Sport verwenden möchten, sollte es wasserdicht sein. Denn so funktioniert es selbst bei Schweißbildung einwandfrei.

Die Akkulaufzeit ist relativ lang. Somit genügt es, wenn Sie den Akku lediglich einmal am Tag aufladen. Denn im Stand-By-Modus hat er eine Akkulaufzeit zwischen 180 und 280 Stunden. Wenn es verwendet wird, hält der Akku bis zu sechs Stunden am Stück.

Weiterhin sollten Sie ein Bluetooth-Headset benutzen, welches sich auf beiden Seiten tragen lässt. Denn oftmals möchten Sie während der Verwendung einfach mal die Seite wechseln. Ein bisschen Abwechslung kann niemals schaden. Darüber hinaus sollten Sie die Lautstärke zunächst am Headset regeln. Das Smartphone dient lediglich dazu, die Lautstärke nachzuregeln.

Wenn Sie über das Headset Musik hören möchten, sollten Sie Abstriche machen. Ein Bluetooth-Headset ist auf Sprachübertragung spezialisiert. Mithin können einige Musikstücke etwas nasal klingen.

Fazit

Abschließend ist zu sagen, dass sich ein Bluetooth-Headset in jedem Fall lohnt. Jedoch sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass es gewisse Funktionen hat. Und zwar sollten die Kopfhörer wasserdicht sein, damit ein hochwertiger Sound gewährleistet ist. Überdies sollte sich das Headset beidseitig tragen lassen. Und die Bedienung sollte ausschließlich über das Headset erfolgen. Außerdem sollten Sie zum Musikhören ein spezielleres Headset verwenden als zum Telefonieren. Denn dies weist bei der Klangwiedergabe eine höhere Qualität auf.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: