Bierzapfanlage

 In Küchenkleingeräte
Abbildung
Vergleichssieger
Philips Perfect Draft HD3620/25 Bierzapfanlage
H.Koenig BW1880 Bierzapfanlage
Unsere Empfehlung
Syntrox Germany Digitale Bierzapfanlage
Zapfanlage Trockenkühler
Zapfsäule Kult Biertower
ModellPhilips Perfect Draft HD3620/25 Bierzapfanlage*H.Koenig BW1880 Bierzapfanlage*Syntrox Germany Digitale Bierzapfanlage*Zapfanlage Trockenkühler*Zapfsäule Kult Biertower*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
327 Bewertungen*

26 Bewertungen*

72 Bewertungen*


91 Bewertungen*
HerstellerPhilipsAdevaKramer & SchroederGoods & Gadgets GmbH
Fassungsvermögen6 l5 l5 ltrifft nicht zu4 l
Pumpeelek­tro­nisch CO2 elek­tro­nisch CO2 keine Pumpe
Handhabungein­fachein­fachein­fachein­fachetwas umständ­lich
Abtropfgittervorhanden vorhanden vorhanden nicht vorhanden nicht vorhanden
KühlsystemJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • Bier bleibt 30 Tage frisch
  • Pumpe ohne CO2-Patrone
  • Starke Küh­lung
  • LED Dis­play
  • Pumpe ohne CO2-Patrone
  • Geeignet für alle gän­gigen 5l-Fässer
  • Jedes Fass und jedes Bier kann ange­sch­lossen werden
  • Umfangreiches Set inkl. Schlauch, CO2-Fla­sche, Keg und Rei­ni­gungs­schwämm­chen
  • Auch für andere Getränke ver­wendbar
  • Inte­grierte Kühl­säule mit Eis - ver­wäs­sert das Getränk nicht
Nachteile
  • Temperatur kann nicht eingestellt werden
  • Kühlung sehr laut
  • Kühltemperatur nicht einstellbar
  • Sehr teuer
  • Im leeren Zustand sehr wackelig
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Philips Perfect Draft HD3620/25 Bierzapfanlage

327 Bewertungen*
EUR 259,99
€ 213,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
H.Koenig BW1880 Bierzapfanlage

26 Bewertungen*
€ 156,66
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Syntrox Germany Digitale Bierzapfanlage

72 Bewertungen*
EUR 199,95
€ 139,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zapfanlage Trockenkühler

€ 653,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zapfsäule Kult Biertower

91 Bewertungen*
EUR 49,95
€ 24,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Bierzapfanlage kaufen – O’zapft is! – Bierzapfanlage Vergleich
Bier ist das liebste alkoholhaltige Getränk der Deutschen. Von daher können wir auf eine lange Bierkultur zurückblicken – ähnlich wie Belgien. In der Regel werden an Grillabenden oder auf Feiern Flaschenbiere ausgeschenkt. Doch es zeigt sich, dass der Trend hin zur eigenen Zapfanlage geht. Ein perfekt gezapftes Bier und die Steigerung des Party-Feelings gehören hier bei jeder Nutzung dazu. Doch welche Hersteller bieten Zapfanlagen für den Privathaushalt an? Sie möchten eine Bierzapfanlage kaufen; dann gibt es hier den Bierzapfanlage Vergleich.

Bierzapfanlage kaufen – Bier aus der Flasche oder gezapft?

Die Zahl der Flaschenbiere ist im Vergleich zur Zapfung durch eine Maschine natürlich noch immer eine beliebte Variante. Sie spart Zeit, die durch die Reinigung anfällt und es muss niemand für das Zapfen zuständig sein. Doch als vorteilig anzusehen, und das vor allem im Sommer, ist der Aspekt der Trinktemperatur. Wohingegen Flaschenbiere im Kühlschrank und damit häufig weit entfernt von der eigentlichen Party entfernt gelagert werden müssen, kann eine Zapfanlage auch außen angeschlossen werden.

Im folgenden Artikel werden Sie,wenn Sie eine Bierzapfanlage kaufen möchten, sowohl eine Auflistung über die bekanntesten Marken als Bierzapfanlage Vergleich erhalten. Darüber hinaus geben wir Ihnen Tipps und Tricks mit auf den Weg und sagen Ihnen, was Sie beim Kaufen von einer Bierzapfanlage zu beachten haben.

Bierzapfanlage kaufen – Was müssen Sie beim Kauf einer Zapfanlage beachten?Bierzapfanlage

 

Folgende Punkte sollten Sie vor dem Kauf beachten:

– In welcher Preisklasse soll die Anlage liegen?
– Über welche Variante soll die Anlage verfügen: Druckluft oder CO2?
– Wie groß soll die Anlage sein?
– Welche Ausstattung wird benötigt?

Vor dem Kauf stellen Sie nicht nur vor der Wahl, welches Design die Zapfanlage haben soll, in welcher Preisklasse sie liegt oder welches Fassungsvermögen diese trägt. Ohne den Einsatz einer Zapfanlage kann das Bier aus einem Fass durch einen integrierten Zapfhahn in das Glas geleitet werden. Besonders wenn die Fässchen länger stehen und das Bier bereits schal und abgestanden ist, ist der Genuss des Bieres nicht mehr gegeben. Dies gilt aber nicht für im Folgenden beschriebenen Varianten, die eine Zapfanlage ermöglicht: Einerseits kann das Bier mit CO2 anderseits mit Luftdruck in das Glas geleitet werden.

Die Variante durch den Gebrauch von CO2, bei der eine Gasflasche oder eine sogenannte Patrone in das Gerät eingesetzt und widerum in das Fass gedrückt wird, verhindert das Schlechtwerden der Flüssigkeit. Darüber hinaus tritt CO2 in geringen Teilen in das Bier ein, wodurch der Sauerstoffanteil erhöht wird und die Perlung des Bieres unterstützt wird. Die Methode des Luftdrucks sieht entweder die Bedienung per Hand oder Mini-Kompressor vor, wodurch Luft in das Fass geleitet wird. Dies ermöglicht es der Kohlensäure kaum aus dem Fass auszutreten. Negativ anzumerken ist hierbei jedoch, dass sich bei dieser Methode Sauerstoff löst, was das Schlechtwerden nach längerer Zeit im Vergleich zum klassischen Fass begünstigt.

 

Neben der Wahl der richtigen Variante, sollte vor dem Kauf auch „das Ausmaß“ des eigenen Trinkverhaltens geklärt werden. Feiern Sie viele Feste mit einer Vielzahl an Gästen oder soll die Zapfanlage lediglich in kleiner Runde genutzt werden? Je größer die Maschine, desto höher ist bei den entsprechenden Qualitätsansprüchen auch der Preis. Es bringt also nichts, wenn Sie sich eine große Zapfanlage kaufen, die im Preis höher liegt, als kleinere Modelle. Natürlich ist hier individuell zu entscheiden.

 

Welche Hersteller gibt es und wie unterscheiden sich diese?

Bierzapfanlagen werden von unterschiedlichen Herstellern produziert. Lesen Sie im folgenden, welche Produzenten es gibt und welche Vor- und Nachteile diese aufweisen können:

Philips

Die Firma Philips stellt diverse elektronische Groß- und Kleingeräte her, zu denen auch Zapfanlagen gehören. Diese liegen im gehobenen Preissegment, können jedoch durch ihre Ausstattung bestechen. Zum optimalen Biergenuss zählt eine entsprechende Temperatur. Philips sieht eine integrierte Kühlung in den Geräten als Muss an, wodurch das Getränk auf eine angenehme Trinktemperatur runtergeregelt wird. Das Fassungsvermögen liegt hier in der Regel zwischen fünf und sechs Litern, was für eine kleinere Gartenparty und den privaten Gebrauch vollkommen ausreichend ist. Auch die Handhabung ist angenehm: Eine LED-Anzeige gibt beispielsweise Auskunft über die aktuelle Temperatur und der Zapfhahn ist leicht zu bedienen. Als negativer Punkt, der individuell zu entscheiden ist, ist der Preis zu nennen. Aber wie heißt es so schön? Wer schlechte Qualität kauft, zahlt zweimal.

Syntrox Germany

Syntrox Germany stellt seit langer Zeit Zapfanlagen im mittleren Preissegment dar, die über solide Qualität verfügen. Die integrierte Kühlung unterstützt den Biergenuss, die LED-Anzeige am Gerät die Benutzerfreundlichkeit. Ein weiterer Pluspunkt ist die Regulierbarkeit der Kühltemperatur, die nahezu als Alleinstellungsmerkmal gegenüber den anderen Geräten und Herstellern gilt. Negativ anzusehen ist die Haltbarkeit bezogen auf das zu zapfende Bier, da im Vergleich zu den anderen Herstellern die Kohlensäure schneller aus der Flüssigkeit austritt.

Klarstein Hopfenthal

Klarstein Hopfenthal besticht durch sein innovatives und individuelles Design, was sich nicht direkt auf den Preis auswirkt. Auch diese Maschinen verfügen zum angenehmen Biergenuss über eine integrierte Kühlung und eine LED-Anzeige. Diese gibt Informationen über die aktuelle Temperatur. Als negativer Punkt ist hier die Reinigung zu nennen, die aufgrund des Designs erschwerender durchzuführen ist, als bei „einfacher“ verarbeiteten Geräten.

 Tipps und Tricks zur Verwendung einer Bierzapfanlage

Da auch im Bereich einer Zapfanlage mit Lebensmitteln gearbeitet wird, sollten Sie auf jeden Fall auf die Hygiene achten. Die kleinen Öffnungen, sowie Rohr- und Schlauchleitungen verkeimen sehr schnell, wenn sie einmal nicht gereinigt wurden und längere Zeit mit Restbeständen stehen. Dies gilt ebenfalls für den Zapfhahn und die Amaturen, da diese stets mit Luft in Berührung stehen und eine höhere Temperatur die Keimbildung begünstigt.

Auch für den privaten Bereich gilt, dass Hygienevorschriften einzuhalten sind und das nicht nur, wenn sie andere Gäste bedienen. Diese Hygienevorschrift gilt seit dem 01.06.2005 und beschreibt die allgemeinen Hygienevorschriften für Lebensmittel, die den Namen BasisVO, VO (EG) Nr. 178/20002 tragen und das H!, VO (EG) Nr. 852/2004 befolgen. Im europäischen Raum gelten für Deutschland zusätzlich die Einhaltung laut Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch und die Lebensmittelhygiene-Verordnung.

Fazittext

Bei genauerer Betrachtung dieses Themas zeigt sich, dass auch beim Kauf einer Zapfanlage der individuelle Geschmack zählt und der Käufer selbst entscheiden muss, für welche Preisklasse und Ausstattung diese verfügen sollte. Dies ist stets an die Situationen, in denen eine Zapfanlage genutzt werden soll, anzupassen. Es kann keine pauschale Aussage darüber getroffen werden, da Geschmäcker nun mal verschieden sind. Es ist jedoch festzustellen, dass Qualität seinen Preis hat und dieser Spruch auch auf den Kauf einer Zapfanlage zu übertragen ist. Doch auch die hochpreisigen Artikel verfügen über Nachteile, die es abzuwägen gilt.

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: