Bierbrauset

 In Alkohol
Abbildung
Vergleichssieger
BRAUBOX
BRAUBOX
Braufässchen Bierbrauset Weißbier
Bier Kwik Bierbrau-Set für Zuhause
Braufässchen Bierbrauset Festbier
ModellBRAUBOX "PALE ALE"*BRAUBOX "HELLES"*Braufässchen Bierbrauset Weißbier*Bier Kwik Bierbrau-Set für Zuhause*Braufässchen Bierbrauset Festbier*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
13 Bewertungen*

22 Bewertungen*

42 Bewertungen*

28 Bewertungen*

50 Bewertungen*
HerstellerCustomized Drinks GmbHGeschenkbox GmbHCustomized Drinks GmbH
BiersortePale Ale kräftig-malzig Helles fein­herb süffig Weiß­bier fein­herb fruchtig Helles fein­herb süffig Fest­bier Eichen­holz-Aroma
Alkoholgehaltca. 5,6 % ca. 5,5 % ca. 6,0 % ca. 5,5 % ca. 5,5 - 6,0 %
HauptzutatenGär­be­hälter Gär­röhr­chen und -stopfen Bier­pumpe mit Schlauch Ther­mo­meter Gär­be­hälter Gär­röhr­chen und -stopfen Bier­pumpe mit Schlauch Ther­mo­meter Weizen-/Gers­ten­malz-Extrakt Hopfen-Extrakt Hefe Bier­würze-Kon­zen­trat Hefe Gers­ten­malz-Extrakt Hopfen-Extrakt Hefe Eichen­holz­chips
inkl. ZapfhahnNein Nein Ja Ja Ja
Vorteile
  • beson­ders hoch­wer­tige Zutaten und Bestand­teile
  • voller Gesch­mack – fruch­tige Note
  • inkl. Rei­ni­gungs­mitte
  • gut ver­ständ­liche Anlei­tung
  • beson­ders hoch­wer­tige Zutaten und Bestand­teile
  • beson­ders ein­fache und sch­nelle Zube­rei­tung
  • kein Nach­gären not­wendig
  • sehr sch­nelles und ein­fa­ches Brauen
  • Zutaten ausreichend für 25l
  • eson­ders ein­fache und sch­nelle Zube­rei­tung
  • kein Nach­gären not­wendig
Nachteile
  • kein direktes Zapfen
  • kein Zapfhahn
  • nicht wiederverwendbar
  • kundenunfreundlich Service
  • nicht wiederverwendbar
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
BRAUBOX

13 Bewertungen*
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BRAUBOX

22 Bewertungen*
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

O’zapft is!

Was für die Franzosen der Wein ist, ist für den Deutschen das Bier. Wir blicken in der Bundesrepublik Deutschland auf eine jahrelange Bierbraukultur zurück – ähnlich wie die Belgier. Doch wer kann von sich selbst behaupten, bereits selbst einmal ein Bier gebraut zu haben? In den klassischen Prozess des Bierbrauens sind eine Vielzahl unterschiedlicher Teilprozesse und Instrumente integriert, über die ein Ottonormalverbraucher in der Regel nicht verfügt. Sogenannte Bierbrausets bieten jedoch sowohl Beginnern als auch Erfahrenen die Chance, ohne aufwendige Anschaffungen ihr eigenes Bier zu brauen.

Wie sieht der Lieferumfang aus?

Bei dem Vergleich der unterschiedlichen Anbieter zeigt sich, dass ein Brauset in der Regel aus einem Gärgefäß besteht, dass mit einem Deckel luftdicht verschlossen werden kann. Darüber hinaus werden dem Käufer Gewürzmischungen beigelegt, die des Bieres typisch sind und zum größten Teil aus Malz und Hopfen bestehen. Darüber hinaus befindet sich Hefe, gegebenenfalls weitere Aromen zur Unterstützung des Trinkgenuss und eine Anleitung mit im Paket.

Wie ist der Geschmack?

Lohnt sich der Aufwand, sein eigenes Bier zu brauen, hinsichtlich des Geschmacks oder sollte weiterhin auf das klassische Falschenbier zurückgegriffen werden? Pauschal kann man sagen, dass wenn der Hobbybrauer die Vorgaben des Rezeptes beibehält und bei Bedarf die individuellen geschmacklichen Abänderung nicht zu extravagant gestaltet, schmeckt das Bier sogar besser als kommerzielles. Die persönliche Note kann darüber entscheiden, wie würzig das eigene Bier ist und welche Aromen im Vordergrund stehen sollen. Im Vergleich zum gekauften Flaschenbier wird so Individualität gewährleistet, die bei großen Markenherstellern im Bierbereich nur in speziellen Sorten gegeben sein wird. Denn: Anders als bei Ihrem Bier müssen die Hersteller eine breite Masse ansprechen.

Bierbrauset kaufen – Worauf müssen Sie beim Kauf achten?Bierbrauset

Das Vorhaben, Bier selbst zu brauen oder ein solches Set als Geschenk an Freunde und Verwandte zu verschenken ist eine individuelle Idee, auf die vielleicht nicht jeder kommt. Bierbrauen ist mit jedem der angebotenen Produkte möglich, jedoch zeigen sich in der Regel deutliche Unterschiede hinsichtlich es Geschmacks.

Besonders im tiefklassigen Preissegment zeigt sich, dass es dort lediglich darum geht, eine Tüte aufzureißen die es ins warme Wasser zu schütten gilt. Das diese Sets nicht wirklich etwas mit dem wirklichen Prozess des Bierbrauens zutun haben, muss jedem Käufer klar sein. Doch sollte die Aktivität dabei doch ein bisschen über diesen hinausgehen.

Es gibt Bierbrausets in denen Sie aufgefordert sind, Ihren individuellen Fingerabdruck zu hinterlassen. Mit Pipette können Sie hier über die Dosierung entscheiden, den Geschmack formen und hin und her probieren, bis Sie zufrieden sind. Es ist also individuell zu entscheiden, ob Sie möglichst schnell zum Ergebnis kommen oder selbst ein bisschen experimentieren möchten.

Sollten Sie Einsteiger in diesem Gebiet sein, sollten Sie extra für Bierbrau Beginner vorgesehene Sets kaufen, da Sie hier direkt nach Rezept vorgehen können. Achten Sie auf jeden Fall im Vorfeld darauf, welche Biersorte Sie eigentlich brauen möchten. Denn es gibt nicht nur Unterschiede hinsichtlich des Lieferumfangs, auch die Art des Bieres und sein Geschmack bereits als fertige Mischung im Set mitgesendet werden. Zwar kann bei einigen Herstellern ein klein wenig experimentiert werden, aus einer hellen Biermischung eine dunkle zu machen ist hier jedoch nicht möglich.

Bierbrauset kaufen – Welche Hersteller gibt es und wie unterscheiden sich diese?

Sie möchten ein Bierbrauset kaufen, dann sollten Sie sich im Vorfeld den Bierbrauset Vergleich ansehen und sich über die unterschiedlichen Hersteller informieren.

Bielmeyer

Das Unternehmen Bielmeyer bietet seinen Kunden im gehobenem Preissegment an. Im Gegensatz zu anderen Lieferpaketen erhält der Kunde von Bielmeyer einen Sudkessel, der gleichzeitig als Einkochen und Sterilisierer genutzt werden kann. Aufgrund des Preises ist das Gerät eher für erfahrere Hobbybrauer gedacht, ermöglicht es jedoch auch Beginnern, gute Ergebnisse zu erzielen.

Der Kessel an sich hat in der Regel ein Fassungsvermögen von um die 25 Litern, was eine echte Hausnummer im Gegensatz zu vergleichbaren Sets ist. Auch zeigt sich, dass durch den qualitativ hochwertigen Kessel ein anderes Gefühl erzeugt wird, da hier nicht in einem Plastikbehälter gebraut wird. Ein negativer Punkt ist, dass Bielmeyer seinen Kunden keine Rezepte mitliefert. Diese müssten Sie also dem Internet oder anderen Quellen entnehmen

Braufässchen

Das Braufässchen ermöglicht das Brauen von Bieren von bis zu sechs Litern und liefert neben dem Garbehälter mit Zapfhahn, einem kleinen Fässchen, auch verschiedene Gewürze und Aromen mit. Das Fass unterstützt eine schnellere Reifung des Bieres, wodurch in der Regel nach einer Woche verzehrt werden kann. Negativ ist, dass das Fass aufgrund seiner Gegebenheit natürlich nur einmal genutzt werden kann und somit nicht wiederverwendbar ist. Das ist besonders in Betracht des Preis-Leistungs-Verhältnis schade. Positiv ist die Vielzahl an unterschiedlichen Biersorten, die von Braufässchen angeboten werden. Diese gehen über die klassischen Sorten hinaus und lassen so keine Langeweile aufkommen.

Bierbrauset kaufen – DEIN BIER selbstgebraut

Das Unternehmen DEIN BIER scheint es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, Hobbybrauern eine Vielzahl unterschiedlicher Geschmäcker und Variationen nach Hause liefern zu wollen. Der Bierbrauset Vergleich zeigt deutlich, dass besonders dieser Hersteller eine Vielzahl unterschiedlicher Sorten in seinen Lieferumfängen implementiert. Neben Pimpetten und Termometer kann der Hobbybrauer aus unterschiedlichen Gewürzen und Aromen wählen. Zwar liegen die Sets über dem mittleren Preissegment, aufgrund des riesigen Lieferumfangs ist das aber zu verschmerzen, weil für den zweiten und dritten Brauvorgang nicht unbedingt neue Artikel nachgekauft werden müssen. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass es drei Monate dauert, bis das Bier in der Flasche gereift ist und vollmundig schmeckt.

Tipps und Tricks

Klassischer Weise senden die Hersteller der Sets Hefe und die typischen Gewürze im Lieferumfang mit. Doch wer seine individuelle Note mit in das Bier einfließen lassen möchte, den könnten diese Tipps interessieren: Und zwar ist es möglich, die Inhaltsstoffe um weitere zu ergänzen. Beispielsweise kann hier die sogenannte Bierwürze genutzt werden, die zu einem geschmackvollerem und spezielleren Ergebnis führt.

Darüber hinaus können auch unterschiedliche Holzspäne von Bäumen genutzt werden, eine Variation des Bieres zu erzählen. Ähnlich wie beim Räuchern mit Geschmackshölzern, übergeben diese ihr Aroma an das Bier. Je länger sich das Holz im Bier befindet, desto intensiver wird der Geschmack.

Fazit

Wenn Sie ein Bierbrauset kaufen möchten, empfiehlt es sich, die Angebote hinsichtlich Preis und Lieferumfang zu überprüfen. Hierbei müssen Sie individuell für sich selbst entscheiden, welches Ergebnis Sie erzielen möchten. Dabei spielen nicht nur die Aromen beziehungsweise Gewürze eine Rolle, sondern auch das Equipment. Besonders im hochpreisigen Segment unterscheiden sich die Artikel sehr voneinander.

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: