Benzin-Laubsauger

 In Gartenwerkzeug
Abbildung
Vergleichssieger
McCulloch B-Laubbläser/-sauger GBV 345
Unsere Empfehlung
Homelite HBL26BV
FUXTEC Benzin Laubsauger FX-LBS126
GMC GMCP30C
STIHL Elektro Saughäcksler SHE 71
ModellMcCulloch B-Laubbläser/-sauger GBV 345*Homelite HBL26BV*FUXTEC Benzin Laubsauger FX-LBS126*GMC GMCP30C*STIHL Elektro Saughäcksler SHE 71*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
49 Bewertungen*

13 Bewertungen*

33 Bewertungen*

1 Bewertung*

14 Bewertungen*
HerstellerGardenaHomeliteFUXTECGMCSTIHL
Leistung750 W 650 W 700 W 850 W 1.100 W
Geräuschentwicklung108 dB106 dB112 dB110 dB101 dB
Auffangvolumen45 l40 l45 l55 l45 l
Gewicht4,4 kg4,8 kg5,6 kg6,6 kg4,1 kg
HäckselfunktionJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • Gute Saugleistung
  • Anti-Vib­ra­ti­ons­system
  • Recht leicht
  • Gute Volumenreduzierung
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Häckselrad ist aus Metall
  • Großer Auffangsack
  • Hohe Motorleistung
  • Sehr hohe Saugleistung
  • Vergleichsweise leicht
Nachteile
  • Umstellen zwischen saugen und blasen umständlich
  • Umbau zwischen blasen und saugen sehr fummelig
  • Schwächen beim Laubsaugen
  • Vergleichsweise schwer
  • Recht laut
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
McCulloch B-Laubbläser/-sauger GBV 345

49 Bewertungen*
EUR 229,99
€ 172,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Homelite HBL26BV

13 Bewertungen*
€ 155,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FUXTEC Benzin Laubsauger FX-LBS126

33 Bewertungen*
EUR 159,90
€ 129,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
GMC GMCP30C

1 Bewertung*
€ 135,03
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über einen Benzin-Laubsauger

Gärten und Gehwege rund um das Haus müssen frei von Laub sein. Gerade im Herbst fällt täglich so viel Laub herunter, dass man theoretisch ständig kehren müsste.

Ein Benzin-Laubsauger ist flexibel einsetzbar und damit sparen Sie gerade im Herbst enorm viel Zeit. Somit können Sie Laub schnell und ganz einfach beseitigen.

Aufgrund der Effektivität und Leistungsstärke sind Benzin-Laubsauger die beste Wahl, um rund um das Haus für Ordnung zu sorgen.

Benzin-Laubsauger kaufen: Darauf sollten Sie achtenBenzin-Laubsauger

Der Herbst ist mitunter die schönste Zeit des Jahres. Feste, Märkte und bunte Farben sorgen für eine gemütliche Idylle. Das alljährliche bunte Treiben wird durch die vielen Blätter abgerundet. Bevor allerdings das Laub zur Gefahr wird, sollten Sie Ihn beseitigen. Sobald es nämlich regnet oder morgens kälter wird, kann Laub zu einem rutschigen Untergrund werden und es resultieren Stürze.

Laub aufzufegen ist mühsam und sehr zeitaufwendig. Außerdem geht es auf den Rücken. Mit einem Benzin-Laubsauger können Sie Zeit sparen und im heimischen Garten für Ordnung sorgen. Mit unserem Benzin-Laubsauger Vergleich können Sie das für sich passende Produkt finden. Sie erhalten sämtliche Informationen, die wichtigsten Eigenschaften sowie die renommiertesten Hersteller.

Nutzen Sie den Vergleich und finden Sie das für sich passende Produkt. So können Sie selbst im Herbst noch die Tage auf Ihrer Terrasse genießen. Als wichtige Eigenschaften haben sich herausgestellt:

  • Leistung
  • Gebläse Geschwindigkeit und die Saugleistung
  • Fangsackvolumen
  • Gewicht, Ergonomie und Lautstärke

Die Leistung ist entscheidend – es gibt unterschiedliche Motoren

Im Benzin-Laubsauger Vergleich gibt es zwei unterschiedliche Motoren. So unterscheidet man zwischen 2 und 4 Takt Motoren, wobei die üblichen Laubsauger über einen 2 Takt Motor verfügen. Für die normalen Gartenarbeiten reichen diese auch von der Leistung her, vollkommen aus. Das geringere Gewicht ist ein Vorteil, doch darüber hinaus haben diese Modelle auch noch den Nutzen, dass weniger Benzin benötigt wird und die Anschaffungskosten deutlich geringer sind.

Vier Takt Motoren dagegen sind leistungsstärker und eignen sich für professionelle Gartenarbeiten. Allerdings sind die Kosten höher und die Ergonomie bei einem solchen Motor ist ebenfalls schlechter.

Benziner sind im Gegensatz zu elektronischen Ausführungen leistungsstärker. Ein Aspekt, der in jedem Fall für viele sehr wichtig ist. Ein Leistungsstärkeres Modell erleichtert Ihnen die Arbeit, Sie sparen darüber hinaus auch noch Zeit und der Rücken wird nicht so beansprucht. Somit kann selbst nasser Laub ohne Probleme bearbeitet werden.

Hinsichtlich der Leistung müssen Sie nachdenken, ob Sie nur den Garten ab und zu auskehren möchten oder ob Sie durchaus auch andere Gärten pflegen möchten. In diesem Fall ist ein leistungsstärkeres Modell respektive ein vier Takt Motor die bessere Wahl. Benzin-Laubsauger sind von der Leistung her ohnehin sehr leistungsstark und daher können Sie Ihr primäres Augenmerk auf andere Aspekte legen. Das Fangsackvolumen ist beispielsweise so ein Kriterium auf das Sie schauen sollten.

Die Gebläse Geschwindigkeit und die Saugleistung sorgt für eine gute Effizienz

Leistung ist ein Aspekt, der sehr wichtig ist. Damit Sie das Laub allerdings schnell wegsaugen können, sollten Sie auch auf die Gebläse Geschwindigkeit und die Saugleistung schauen.

Diese Aspekte sind deshalb so wichtig, da Sie auf diese Weise das Laub selbst bei Nässe aufsaugen können. Im Handumdrehen sind Sie mit der Arbeit fertig und können den restlichen Tag genießen.

Sofern Ihnen also schnelles Arbeiten wichtig ist, sollten Sie Ihren Blick auf diese beiden Bereiche setzen. Die Richtwerte im Benzin-Laubsauger Vergleich liegen bei etwa 250 Km/h. Werte darunter sind zwar absolut in Ordnung, allerdings müssen Sie dann bedenken, dass die Leistungsstärke ein wenig schlechter ist.

Neben der Gebläse Geschwindigkeit ist die Saugleistung ein Kriterium, die es genauer anzuschauen gilt. Der Wert sagt aus, wie viel Luft pro Minute angesaugt werden kann. Ein höherer Wert sorgt selbstverständlich für eine bessere Leistung und die ungefähre Spanne liegt bei etwa 8 bis 15 m³ pro Minute. Modelle mit diesem Wert sind im Benzin-Laubsauger Vergleich in jedem Fall empfehlenswert.

Das Volumen vom Fangsack erleichtert die Arbeit

Das Volumen des Fangsacks ist eine wichtige Angelegenheit. Je größer der Sack im Endeffekt ist, desto länger können Sie zeitlich arbeiten. Erst nachdem der Sack voll ist, muss er ausgeleert werden. Das Volumen im Benzin-Laubsauger Vergleich variiert von 35 bis 55 Liter. Bei einem relativ kleinen Haus samt Gehwegen und Garten genügt ein Fangsack mit 35 bis 45 Liter. Alles darüber lohnt sich nur dann, wenn Sie ein relativ großes Anwesen haben. Gerade dann, wenn das Laub sehr viel und nass ist, sollten Sie ein großes Volumen wählen und können so sehr viel Zeit sparen.

Benzin-Laubsauger kaufen: Die besten Marken und Hersteller

Als Ratgeber und Helfer ist der Benzin-Laubsauger Vergleich genau, dass was Sie benötigen. Neben den wichtigen Merkmalen und wichtigen Informationen, spielen natürlich auch die Hersteller eine gewisse Rolle.Als beste Marken haben sich im Benzin-Laubsauger Vergleich die folgenden Marken in der Regel herausgestellt:

  • Mc Culloch
  • Homelite
  • GMC

Benzin-Laubsauger von Mc Culloch kaufen und Laub schnell und bequem aufsaugen

Mc Culloch ist im Benzin-Laubsauger Vergleich der Gesamtsieger und besticht durch einige tolle Eigenschaften. Wenn Sie sich für ein Modell von Mc Culloch entscheiden, dann können Sie die Blasfunktion oder Häckselfunktion nutzen und sich in einem Benzin-Laubsauger Vergleich selbst einen Blick von der Leistung machen. Die Modelle überzeugen durch eine hohe Geschwindigkeit und somit brauchen Sie weniger Zeit.

Homelite Modell wählen und von geringem Eigengewicht profitieren

Produkte von Homelite überzeugen mit einem geringen Gewicht und einer guten Leistung. Mit den Produkten machen Sie in jedem Fall nichts verkehrt.

Benzin-Laubsauger von GMC sind hochwertig verarbeitet

Im Benzin-Laubsauger Vergleich überzeugen die Produkte von GMC durch einen leistungsstarken Motor und einem großen Fangsack. Welchen Hersteller Sie im Endeffekt wählen, dass hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Benzin-Laubsauger kaufen: Was sind die Einsatzfelder von einem Benzin-Laubsauger?

Die Einsatzfelder von einem Benzin-Laubsauger sind vielfältig. So steht es Ihnen komplett frei, ob Sie das aufkommende Laub nur aufsaugen oder doch lieber direkt häckseln möchten. In einem Benzin-Laubsauger Vergleich können Sie die Produkte miteinander vergleichen, wissenswerte Informationen erfahren und am Ende des Tages das Laub spielerisch aufsaugen. Laubsauger gibt es sowohl mit Benzin Motor als auch elektrisch.

Fazit

Der Markt für Benzin-Laubsauger ist sehr vielschichtig. Hersteller wie Mc Culloch oder Homelite überzeugen durch tolle Eigenschaften. Welches Modell Sie am Ende wählen, dass hängt davon ab, welche Eigenschaften aus dem Benzin-Laubsauger Vergleich Ihnen wichtig sind. Die empfehlenswerten Produkte können je nach wichtigen Eigenschaften variieren. Benzin-Laubsauger kaufen erleichtert Ihnen insgesamt in jedem Fall den Alltag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: