BB-Cream

 In Kosmetik
Abbildung
Vergleichssieger
Shiseido Perfect Hydrating BB Cream
Annemarie Börlind BB Cream
Unsere Empfehlung
Missha M Perfect
Blemish Balm Honey
Simon & Tom BB Cream
ModellShiseido Perfect Hydrating BB Cream*Annemarie Börlind BB Cream*Missha M Perfect*Blemish Balm Honey*Simon & Tom BB Cream*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
7 Bewertungen*

25 Bewertungen*

142 Bewertungen*

28 Bewertungen*

19 Bewertungen*
HerstellerShiseidoAnnemarie BörlindMissha MDr. med. Christine Schrammek Kosmetik GmbH & Co. KGSimon&Tom
Menge30 ml50 ml50 ml30 ml50ml
Deckkraftmittelmittelmittelmittelmittel
schimmerndJaJaJaNeinNein
Hauttyptro­ckene, reife HautMisch­haut, tro­ckene Hautnor­male, unr­eine Hautemp­find­liche, unr­eine Hautalle Haut­typen
Vorteile
  • sehr leicht aufzutragen
  • sehr leichtes Hautgefühl
  • vegan
  • Naturprodukt
  • Pumpspender, leichte Dosierung
  • ergiebig
  • deckt Rötungen besonders gut ab
  • zieht schnell ein
  • vegan
  • gleicht Unebenheiten gut aus
Nachteile
  • nicht für sehr empfindliche Haut geeignet
  • zieht langsam ein
  • kann auf Kleidung abfärben
  • kann schnell zu dick aufgetragen werden
  • für sehr helle Hauttypen zu dunkel
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Shiseido Perfect Hydrating BB Cream
Hauttyptro­ckene, reife Haut

7 Bewertungen*
€ 25,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Annemarie Börlind BB Cream
HauttypMisch­haut, tro­ckene Haut

25 Bewertungen*
€ 16,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Missha M Perfect
Hauttypnor­male, unr­eine Haut

142 Bewertungen*
€ 8,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Blemish Balm Honey
Hauttypemp­find­liche, unr­eine Haut

28 Bewertungen*
€ 27,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Simon & Tom BB Cream
Hauttypalle Haut­typen

19 Bewertungen*
EUR 39,90
€ 14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über die BB-Cream in Kürze

BB-Cream steht für Blemish- oder Beauty-Balm. Artikel mit dieser Kennzeichnung vereinen die Vorteile von Tagespflege und Foundation. Anders als bei getönter Tagescreme ersetzt die Cream sowohl Primer, als auch Highlighter. Sie reflektiert das Licht und sorgt für ein erholtes Erscheinungsbild.
Das Produkt wirkt besonders natürlich. Bei Unreinheiten oder Augenringen ersetzt es den Concealer in den meisten Fällen jedoch nicht. Trotz der Herstellerversprechen.
Die Produktvielfalt auf dem Markt ermöglicht es, BB-Cream für jeden Hauttypen zu finden. Ob Anti-Aging, Feuchtigkeit oder gegen Pickel – alle Probleme werden mühelos abgedeckt.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten BB-Cream

– Farbton
– Inhaltsstoffe

Farbton

Unsere Hautfarbe ist genauso unterschiedlich, wie die Farbe unserer Haare und Augen. BB-Cream legt sich wie ein feiner Film auf die Haut. Es ist deutlich einfacher einen passenden Cream-Ton, als einen Make-Up-Ton zu finden.

Die Auswahl beläuft sich meist auf hell, mittel und dunkel. Im Zweifel entscheiden Sie sich besser für die hellere Nuance. Sonst kann die Cream maskenhaft anmuten.

Make-Up wie Rouge oder Concealer sollten an den Ton der Cream angepasst werden.

Tipp: Der Übergang zwischen Wange und Hals eignet sich perfekt zum Testen des Farbtons.

Inhaltsstoffe

Eine BB-Cream gegen Pickel sollte antibakterielle Inhaltsstoffe aufweisen. Beispielsweise Salycylsäure oder Zaubernuss.

Trockene Haut benötigt vor allem eins: Pflege! Für die pflegenden Eigenschaften sind Sheabutter, Mandelöl oder Glycerin gedacht.

Für Mischhaut empfiehlt sich eine Cream, die die beiden genannten Komponenten optimal vereint.

Grüner Tee, Koffein und Granatapfel-Extrakt sind vor allem im Anti-Aging-Bereich eingesetzt. Diese Zusätze wirken straffend und beugen Hautalterung vor.

Tipp: Die Naturkosmetik verzichtet auf gesundheitsschädigende Fremdstoffe wie Parabene, Silikonverbindungen und Paraffine.

Hersteller und Marken

Ob Parfümerie, Drogerie oder Supermarkt. Es gibt BB-Cream von etlichen Herstellern. Die beliebtesten Marken finden Sie hier im Überblick:

– MISSHA
– Dr. med. Christine Schrammek
– Annemarie Börlind

MISSHA

Die Creams von Missha vereinen alle Eigenschaften, die gute Produkte ausmachen.
Sie sind leicht aufzutragen und bestehen aus rein natürlichen Komponenten. Laut Hersteller sind die Creams sogar hypoallergen.

Für täglichen UV-Schutz ist ein Lichtschutzfaktor um SPF25 meist integriert. Die Marke ist bekannt für Naturkosmetik. Die Creams selbst sind hoch feuchtigkeitsspendend.

Christine Schrammek

Christine Schrammek ist die Erfindern der BB-Cream. Die komplette Serie von Pflegeprodukten ist recht teuer. Allerdings profitieren Sie hier von jahrzehntelanger Erfahrung.

Die sonst eher vernachlässigten, abdeckenden Eigenschaften erreichen Sie mit Produkten von Christine Schrammek sehr gut. Dank der pflegenden Inhaltsstoffe eignen sich die Produkte gut für gereizte und gerötete Haut.

Annemarie Börlind

Die Creams des Herstellers sind wahre Allroundtalente in der Naturkosmetik. Die Produkte werden allesamt ohne Tierversuche hergestellt. Unabhängigen Erfahrungsberichten zufolge tragen sich die Creams durchweg sehr leicht und angenehm.

Auch hier fehlt es an hautunverträglichen Stoffen. Dafür gibt es allerhand Kräuterextrakte und natürliche Wirkstoffe, die Ihre Haut pflegen.

Produkt- und Anwendungsbereiche

Die Hersteller bewerten die Creams teils ein bisschen unterschiedlich. Mal ist viel Anti-Aging dabei, mal fällt der Lichtschutzfaktor komplett weg. Selbst die Konsistenz variiert sehr deutlich.

Wir widmen uns den Dingen, die eine gute Cream können sollte. Auch Vor- und Nachteilen des Produkts listen wir auf..

– Das sollte die BB-Cream können
– Die Vor- und Nachteile

Das sollte die BB-Cream können

1. Gute Deckkraft und ein dennoch natürlicher Auftritt sind das A und O der Creams. Streifenbildung darf nicht sein, ebenso wenig wie eine maskenhafte Wirkung.

2. Die Konsistenz sollte sich gut verteilen und einfach auftragen lassen.

3. Das Ergebnis sollte lang anhalten. Bestenfalls den ganzen Tag – auch wenn das gegebenenfalls Nachpudern bedeutet.

4. Eine gute Cream ist idealerweise ergiebig. Sie sollten nur eine geringe Menge des Produkts für die Anwendung benötigen.

5. Außerdem sollte die Cream mattierende Eigenschaften besitzen. Sie sollte nicht nachdunkeln, geschweige denn nachfetten.

6. Die Inhaltsstoffe sollten natürlich sein. Auf keinen Fall dürfen Sie Allergiepotential bieten. Beispielsweise durch Parabene.

7. Der Lichtschutzfaktor sollte ausreichend, aber nicht zu hoch sein. Ist er permanent zu hoch, schadet das Ihrer Haut. Sie wird nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt.

Tipp: Ein LSF um 25 ist für normale Haut völlig ausreichend.

Die Vor- und Nachteile

+ zeitsparend anzuwenden
+ auf spezielle Hauttypen abgestimmt
+ einfache Anwendung
+ besonders natürlich wirkender Teint

– geringe Deckkraft
– eingeschränkte Farbwahl

Fazit

Mit unseren Tipps dürfte die Wahl einer guten BB-Cream nicht mehr schwer fallen. Achten Sie beim Kauf auf natürliche Inhaltsstoffe und einen passenden Farbton. Wählen Sie eine Konsistenz, die für Sie persönlich leicht zu handhaben ist. Testen Sie die Produkte ruhig vor dem Einkauf. In den meisten Läden gibt es extra Tübchen zum Ausprobieren.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: