Badesalz

 In Hautpflege
Abbildung
Vergleichssieger
Basisches Badesalz Lavendel
Unsere Empfehlung
Deluxe Natur Badesalz Rosen
DERMASEL Pur
Jentschura Meine Base
Burt's Bees Therapeutische Badekristalle
ModellBasisches Badesalz Lavendel*Deluxe Natur Badesalz Rosen*DERMASEL Pur*Jentschura Meine Base*Burt's Bees Therapeutische Badekristalle*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
31 Bewertungen*

141 Bewertungen*

51 Bewertungen*

269 Bewertungen*

17 Bewertungen*
HerstellerKokodermaLumunu passion productsFette Pharma AGJentschuraBurt's Bees
Menge1000 g 700 g 5000 g 750 g 450 g
HauptinhaltsstoffeKal­zium | Salze | Öle Salz, Rosen­blüten, Duft­stoffe reines Salz Natri­um­salz | Meer­salz | natür­liche Mine­ra­lien Salze | Duft­stoffe | Öle
DuftrichtungLavendel | Zitrone Rose geruchs­neu­tral geruchs­neu­tral Euka­lyptus | Zitrone
basischJa Nein Nein Ja Nein
Vorteile
  • wirkt sehr ent­span­nend
  • ange­nehmer Duft
  • macht die Haut ange­­nehm weich
  • hilft bei Hau­t­­­pro­b­­lemen
  • ange­nehmer Geruch
  • gut als Geschenk
  • macht die Haut ange­­­nehm weich
  • Rosen­blüten dekorativ im Bade­wasser
  • rei­­nigt die Haut spürbar
  • auch bei starken Haut­pro­b­lemen hilfreich
  • macht die Haut beson­ders weich
  • macht die Haut ange­nehm weich
  • bei Haut­pro­b­lemen hilfreich
  • rei­nigt die Haut spürbar
  • ange­nehmer Duft
  • wirkt ent­span­nend
  • Kri­s­talle lösen sich im Wasser sch­­nell auf
Nachteile
  • der starke Zitronengeruch kann die Atemwege reizen
  • Lieferung als Einmachglas mit Badesalz
  • Preis etwas hoch
  • trocknet Haare aus
  • wird unversiegelt geliefert
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Basisches Badesalz Lavendel

31 Bewertungen*
€ 27,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Deluxe Natur Badesalz Rosen

141 Bewertungen*
EUR 24,99
€ 16,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
DERMASEL Pur

51 Bewertungen*
€ 14,35
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jentschura Meine Base

269 Bewertungen*
€ 18,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE-ALLES AUF EINEN BLICK

Das Wetter wird kühler und die Tage werden kürzer. Mit dem Herbst bricht auch die gemütliche Zeit des Jahres herein. Herbst- und Winterzeit ist gleich Badezeit. Neben Badeschaum, Badeperlen und Badeölen bietet der Markt auch Badesalz. Hierfür verwenden die Hersteller Meer-, Steinsalz oder Salzsole.

Meersalz wird direkt aus dem Ozean gewonnen, Steinsalz in Salzberwerken unter Tage und Salzsole durch tiefe Bohrungen. Hierbei werden Salze mit hohem Druck mit Wasser aus dem Gestein ausgespült. Aber dies allein macht ein gutes Badesalz nicht aus.

Zusatzstoffe wie Parfum, Öl, Kräuter oder Blüten geben die Hersteller noch hinzu.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Badesalz erwerben möchten?Badesalz

Gut riechen sollte es

Der Geruch ist ein wichtiges Hauptkriterium. Denn riecht der Badezusatz unangenehm, wird er unbenutzt im Schrank bleiben. Auch hier bietet der Markt eine Vielzahl an verschiedenen Düften. So sind zahlreiche Früchte ebenso vertreten wie Kokos, Vanille und Schokolade. Der Duft nach ätherischen Ölen ist ebenfalls nicht unbeliebt. Aber hier sollten Sie zunächst verschiedene Hersteller testen. Denn selbst beim gleichen Geruch unterscheiden sich die Marken voneinander.

Wie lässt sich das Produkt anwenden?

Wichtig ist, dass sich das Salz gut öffnen und leicht dosieren lässt. Meistens verfügen die Verpackungen über einen Schraubverschluss. Dieser lässt sich leicht und problemlos öffnen. Entweder dosieren Sie das Badesalz mit einem Löffel. Eine weitere Möglichkeit wäre, es einfach nach Gefühl ins Wasser zu schütten. Auf der Rückseite der Dose befindet sich eine Dosieranleitung. Diese einzuhalten, ist von Vorteil. Denn somit verbrauchen Sie nicht zu viel Salz und es riecht nicht zu intensiv.

Wie wirkt es nach dem Baden?

Mitunter am interessantesten ist wohl die Frage, wie das Salz nach dem Baden wirkt. Zunächst sollten Sie auf der Haut eine Veränderung spüren. Sie sollte mit einem Film überzogen und geschützt sein. Außerdem sollte sie sich weich und geschmeidig anfühlen. Noch lange nach dem Baden sollte Ihre Haut angenehm ätherisch nach dem besagten Duft riechen. Des Weiteren sollte sich der Duft entspannend auf das Gemüt auswirken. Er soll Ihnen ein unvergessliches Badeerlebnis bescheren.

Welcher Typ ist der Richtige?

Neben verschiedenen Düften bietet der Markt auch verschiedene Badesalztypen. Wenn Sie sich entspannen und den Kreislauf etwas stimulieren möchten, bietet sich Wellness-Badesalz an. Duftstoffe sowie ätherische Öle erreichen den gewünschten Effekt. Badesalz mit getrockneten Rosenblüten schafft einen romantischen Effekt. Während Zitrus-Aromen eher eine erfrischende Wirkung erzeugen. Für vollste Entspannung sorgt Rosmarinöl. Falls Sie an Hautproblemen leiden, empfiehlt sich medizinisches Badesalz. Dies besteht zu 100 % aus Salz, welches aus dem Toten Meer stammt. Wenn Sie Ihre Säure-Basen-Balance im Körper wieder herstellen möchten, benutzen Sie basisches Badesalz. Neben dem basischen Salz enthält es unter anderem Natron. Dieser Zusatzstoff erhöht den pH-Wert.

Hersteller und Marken

Badezusatz von Kokoderma

Der Sieger des Tests ist das Steinsalz von Kokoderma. Dieser Hersteller hat im Vergleich außergewöhnlich gut abgeschnitten. Kalzium, Salze sowie Öle stellen die Hauptinhaltsstoffe dar. Das Badesalz enthält weder Farb-, noch Konservierungsstoffe, da diese nicht gesundheitsfördernd sind. Erhältlich ist das Salz in vielen, verschiedenen Duftrichtungen in einer Dose. Der beliebteste Duft ist jedoch eine Mischung aus Lavendel und Zitrone. Dieser Duft riecht angenehm frisch und wirkt sich stimmungshebend auf das Gemüt aus. Das Salz hilft bei Hautproblemen, da es wie ein Peeling wirkt. Eine Dose reicht für etwa 10 Vollbäder. Nach dem Bad überzieht das Salz die Haut mit einem schützenden Film.

Badezusatz von Effective Nature

Das Steinsalz der Marke Effective Nature hat im Test nur mittelmäßig abgeschnitten. Eine Dose genügt für etwa 16 Anwendungen. Mithin ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut. Es ist in diversen Onlineshops in Dosen erhältlich. Ein Manko dieses Herstellers ist es, dass keine ätherischen Öle enthalten sind. Eine vollumfängliche entspannende Wirkung bleibt mithin aus. Der Badezusatz ist geruchsneutral und löst sich schnell auf. Er ist auf veganer Basis und ohne Farb- sowie Konservierungsstoffe. Das Salz schafft Hautproblemen Abhilfe, indem es die Haut spürbar reinigt. Es sorgt für eine glatte, geschmeidige und weiche Haut nach dem Baden. Somit erfüllt es voll und ganz seinen Zweck. Eine Dose reicht für etwa 10 – 12 Vollbäder.

Badezusatz von Kneipp

Der Badezusatz des Herstellers Kneipp hat im Vergleich lediglich gut abgeschnitten. Es handelt sich hierbei um Siedesalz. Ein gutes Badesalz muss zwangsläufig nicht teuer sein. Das Badesalz ist in einer Dose erhältlich. Es ist für den täglichen Gebrauch geeignet und dient der Entspannung. Eine Dose reicht für etwa 8 bis 10 Vollbäder. Wenn Sie ein günstiges Badesalz probieren möchten, ist Kneipp genau richtig. Elmugatoren, Salze und Öle sind die standardmäßigen Inhaltsstoffe. Das Badesalz enthält weder Farb-, noch Konservierungsstoffe. Diese Marke bietet eine Vielzahl von Düften. Lavendel ist der beliebteste und auch angenehmste Duft. Ein Vorteil ist, dass dieser Badezusatz ebenfalls vegan ist. Der intensive, aber angenehme Geruch entfaltet eine beruhigende Wirkung.

Produkt- und Verwendungsarten

Badesalz verwenden lohnt sich immer. Denn was gibt es Schöneres als ein entspannendes Bad? Sie können diesen Badezusatz auch für ein Fußbad verwenden. Gerade nach dem Laufen oder Wandern ist dies sehr wohltuend. Falls Sie kein fertiges Badesalz benutzen möchten, können Sie es selbst herstellen. Dies funktioniert kinderleicht. Salz, ätherisches Öl sowie Lebensmittelfarbe benötigen Sie dazu.

Totes Meer Salz eignet sich am besten. Drei Tassen von diesem Salz füllen Sie in eine Schüssel, geben 15 bis 20 Tropfen des Öls sowie die Lebensmittelfarbe hinzu. Fertig ist das Badesalz.

Fazit

Abschließend ist zu sagen, dass Sie auf jeden Fall verschiedene Salze testen sollten. Denn dies zeigt Ihnen, welches Salz zu Ihnen passt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt in allen Fällen. Somit kommt es lediglich auf die Duftrichtung und den Verwendungszweck an. Durch die Verwendung von Badesalz wird Ihre Haut samtweich und zart. Außerdem werden Hautproblemen Abhilfe geschaffen. Badezusätze erfreuen sich nicht umsonst großer Beliebtheit.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: