Backup-Software

 In PC-Sicherheit
Abbildung
Vergleichssieger
 Acronis True Image 2017
NovaBACKUP PC
Paragon Backup & Recovery 16
Unsere Empfehlung
EaseUS System GO! Todo Backup Home
Langmeier Backup
Modell Acronis True Image 2017*NovaBACKUP PC*Paragon Backup & Recovery 16*EaseUS System GO! Todo Backup Home*Langmeier Backup*
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
67 Bewertungen*

6 Bewertungen*

16 Bewertungen*


1 Bewertung*
HerstellerAcronis Germany GmbHNovastorKoch Media GmbHEaseUSLangmeier
Gratis-Testversionja / 30 Tage ja / 15 Tage ja / abge­speckte Free­ware ja / abgespeckte Freeware ja / 30 Tage
Betriebssystemekompatibel mit Android, Windows, Apple kompatibel mit Windows kompatibel mit Windows kompatibel mit Windows kompatibel mit Windows
inkl. Cloud-Speicher500 GB 2 GB nein nein nein
Preis für 1 Jahr pro Gerät49,99 € 41,97 € 29,95 € 27,00 € 49,90 €
VollsicherungJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • sehr sch­nell
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • über­sicht­liche Ober­fläche
  • ziel­ge­naue Backup-Pla­nung (z.B. nur E-Mails)
  • mit Social-Media-Backup
  • Inter­net­ver­bin­dung not­wendig
  • sehr sch­nell
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • viele Tuto­rials + per­sön­liche Hilfe bei der Ein­rich­tung
  • inkl. Viren­prü­fung der zu sichernden Dateien
  • schnell
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • über­sicht­liche Ober­fläche
  • vor­ge­fer­tigte + indi­vi­du­elle Backup-Stra­te­gien
  • Backup in meh­rere Größen zer­legbar
  • schnell
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • ziel­ge­naue Backup-Pla­nung (z.B. nur E-Mails)
  • sch­nelle Live-Backups
  • schnell
  • über­sicht­liche Ober­fläche
  • Siche­rungs­pro­to­koll auto­ma­tisch als E-Mail oder SMS
  • Bedi­e­nung erfor­dert etwas Übung
  • Sup­port + Updates kosten extra
Nachteile
  • Menüführung etwas schwer zu verstehen
  • Folgesicherungen können scheitern
  • keine Angaben
  • keine Angaben
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
 Acronis True Image 2017

67 Bewertungen*
€ 34,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NovaBACKUP PC

6 Bewertungen*
€ 47,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Paragon Backup & Recovery 16

16 Bewertungen*
€ 20,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
EaseUS System GO! Todo Backup Home

€ 29,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Langmeier Backup

1 Bewertung*
€ 49,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze.

Für die Nutzung einer Backup-Software sollten Sie gewisse Grundvoraussetzungen haben, damit Sie das bestmögliche Ergebnis erzielen können. Stellen Sie zudem sicher, was die jeweilige Software kann und wie Sie funktioniert. Falls ein Gerät kaputt geht, sollen schließlich alle Daten gerettet werden können.
Auch wenn sich im Grunde jede Backup-Software ähnelt, bieten viele Hersteller eine Software an, welche mit unterschiedlichsten Sachen überzeugen. Dabei geht es um die Einfachheit der Bedienung, bis hin zu den speziellen Funktionen, die manche Software mit sich bringt.
Machen Sie sich mit Ihrer neuen Backup-Software vertraut und stellen Sie sicher, dass diese genauso funktioniert, wie Sie es wünschen. Es bringt rein gar nichts eine Software zu kaufen, welche Ihren Wünschen nicht entspricht.

Worauf müssen Sie beim Kauf achten?Backup-Software

Bevor Sie den Kauf einer Backup-Software in Betracht ziehen, sollten Sie sich überlegen, wo das jeweilige Backup gespeichert werden soll. In der Regel empfiehlt es sich, eine externe Festplatte dafür zu besitzen. Besonders wenn man auf eine Imagesoftware zurück greift, sollte mehr als genug Platz vorhanden sein, um die Daten zu sichern.

  • Backup-Software.

Es gibt derzeit zwei Arten der Datensicherung. Eine davon ist das Backup, welches einzelne Dateien und Ordner sichern kann. Bei Datenverlust können so einzelne Daten wiederhergestellt werden. Wenn Sie nur wichtige Daten sichern möchten, um diese im Notfall wiederherzustellen, reicht eine einfache Backup-Software völlig aus.

  • Image Software.

Im Gegensatz zum Backup erstellt eine Image Software eine Kopie Ihrer gesamten Festplatte. Sie erstellt ein Image, welches dazu dient, im Ernstfall Ihr System wieder so herzustellen, wie es vorher war. Das ist besonders praktisch, wenn Sie Ihr System genauso wieder haben wollen, wie es war.

  • Regelmäßiges erstellen.

Stellen Sie fest, ob die ausgesuchte Software im Stande ist selbständig Backups zu machen oder Ihnen einfach nur beim manuellen Backup hilft. Gerade wenn Sie vergesslicher sind, ist es praktisch, dass die Software das für Sie unternimmt. Die beste Software nützt nichts, wenn kein Backup erstellt wird.

  • Speicherort.

Wie bereits erwähnt, eignet sich eine externe Festplatte hervorragend für die Datenrettung. Diese sollte etwa so groß sein, wie die eigentliche Festplatte, besonders wenn Sie ein Image anlegen wollen. Wenn Ihnen aber selbst diese Methode nicht sicher genug ist, sollten Sie nachsehen, ob die jeweilige Software die Möglichkeit bietet, die Daten in eine Cloud zu speichern. So werden die Daten auf einen Server gespeichert, auf den Sie vom Internet aus jederzeit zugreifen können.

Hersteller und Marken.

Paragon

Das deutsche Unternehmen Paragon hat sich Datenschutz und Datenverwaltung spezialisiert und bietet unterschiedlichste Software für diesen Bereich an. So gibt es auch Backup-Software von diesem Unternehmen. Die Software bietet die Rettung einzelner Dateien oder ganzer Partitionen. Sogar Windows kann mit dieser Software gesichert und wiederhergestellt werden.

Die Daten werden auf ein gewünschtes Medium gesichert und können von dort jederzeit wiederhergestellt werden. Paragon bietet zudem eine einfache Handhabung. Sie stellen die Software nur einmal ein und ab diesem Zeitpunkt sichert diese selbständig und ohne Mehraufwand. Der Preis liegt bei rund 20 Euro je nach Version und Paketumfang.

Acronis

Das Schweizer Unternehmen Acronis sowie die deutsche Tochterfirma Acronis Germany GmbH, sind ein Softwareunternehmen, welches sich auf Datensicherungen spezialisiert hat. Dieser Entwickler ist einer der besten und zugleich leistungsstärksten Anbieter von Backup-Software.

Durch die sehr leichte Handhabung lässt sich ein Backup in nur wenigen Schritten einrichten und automatisch wie manuell durchführen. Hierzu nutzen Sie entweder einen von Ihnen gewählten Speicherort oder Sie erwerben eine Lizenz, mit der Sie eine Cloud nutzen können, um Ihre Daten oder gar ein Image zu sichern.

Acronis ist der optimale Partner, wenn es um viele Daten geht, die gesichert und wiederhergestellt werden sollen. Je nach Funktionen und genutzte Geräte liegt der Preis zwischen rund 20 und 100 Euro.

Astragon

Das deutsche Unternehmen ist eigentlich auf Spiele spezialisiert, welche regelmäßig erscheinen. Dennoch bietet der Entwickler eine Backup-Software an, welche sich auch an Spieler richtet. Die Software dient dazu, einzelne Daten und Ordner zu speichern, sodass diese jederzeit wiederhergestellt werden.

Sie geben der Software den Auftrag Daten zu sichern, welche diese dann selbständig und fast in Echtzeit sichert. Die Software ist zwar stark eingeschränkt und wirklich nur für die einfache Datensicherung gedacht, ist aber aufgrund des geringen Preises von 5 bis 15 Euro eine gute Wahl für einfache Datenrettung.

Produkt- und Verwendungsarten.

Jede Backup-Software hat eine eigene Benutzeroberfläche und ihre eigene Bedienung. Viele benötigen eine einmalige Einrichtung, bei der der Speicherplatz und die Art der Datensicherung festgelegt wird. So können Sie sich zwischen Festplatte, Cloud oder gar USB als Speicherort entscheiden. Ebenso können Sie festlegen, in welchen Abständen gesichert wird, wenn Sie es automatisieren. Die Echtzeitsicherung ist hier besonders empfehlenswert, da die Daten nach oder noch während der Anwendung gesichert werden.

Machen Sie sich bewusst, wie eine Backup-Software funktioniert. Je nach Art der Software, werden einzelne Daten oder Datensätze kopiert und gesichert. Hierzu sendet die Software die Kopien an den gewünschten Speicherort. Im Fall eines Defektes oder eines Absturzes können mit Hilfe der Software die einzelnen Daten wiederhergestellt werden. Müssen Sie das gesamte Gerät austauschen, können die Daten dennoch auf das neue System gebracht werden. Mit einem Image ist es sogar möglich, das System genauso einzurichten, wie das vorhergehende.

Wie jedes Programm hat auch die Backup-Software seine Vor- und Nachteile.

Vorteile:

– Schnelle und einfache Datensicherung auf gewünschtem Speichermedium
– Automatisierung möglich, sodass zu gewünschten Zeiten oder gar Echtzeit gesichert wird.
– Einfache Wiederherstellung aller Daten
– Durch Imagesicherung können ganze Festplatten und Einstellungen gesichert werden.
– Oft einfache Handhabung und Benutzerfreundlichkeit

Nachteile:

– Das Speichern auf einer Festplatte trägt das Risiko, dass bei einem Defekt an dieser, die Daten verloren sind
– Das Nutzen der Cloud wiederum trägt das Risiko, dass ein Fremdzugriff möglich ist, den Sie nicht kontrollieren können. Zudem ist der Datentransfer auf die eigene Internetleitung beschränkt.
– Einige Backups sind nur für einzelne Daten gedacht und eignen sich nicht zur Sicherung der gesamten Festplatte.
– Das Wiederherstellen ist oft nur mit derselben Software möglich, achten Sie also darauf, dass Sie diese auch noch nutzen, wenn Sie die Daten wiederherstellen möchten. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie Jahreslizenzen nutzen.

Fazit.

Je nachdem, ob Sie einen Backup-Software für einzelne Daten oder die gesamte Festplatte nutzen wollen, finden Sie geeignete Software. Vergleichen Sie die einzelnen Hersteller, um die ideale Software zu bekommen. Schauen Sie sich die einzelnen Funktionen an und entscheiden Sie sich, ob Sie einen separaten Speicher oder gar eine Cloud nutzen wollen. Wägen Sie ab, was für Sie am sichersten und einfachsten ist.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: