Backofenthermometer

 In Küchenhelfer
Abbildung
Vergleichssieger
ThermoPro TP12 Funk-Grill-Ofenthermometer
Lantelme Backofenthermometer
Funk Grillthermometer SmokeMax TWO BBQ
Maverick Wireless Barbecue Thermometer Set ET 732
Unsere Empfehlung
Küchenprofi 1065102800 Ofen-Thermometer
ModellThermoPro TP12 Funk-Grill-Ofenthermometer*Lantelme Backofenthermometer*Funk Grillthermometer SmokeMax TWO BBQ*Maverick Wireless Barbecue Thermometer Set ET 732 "Black Edition"*Küchenprofi 1065102800 Ofen-Thermometer*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
27 Bewertungen*

23 Bewertungen*

22 Bewertungen*

357 Bewertungen*

19 Bewertungen*
HerstellerThermoProLantelmefroggitMaverickKüchenprofi
Thermometer-Typ Funk analog, digital Funk Funk analog
BefestigungMess­fühlerhängendste­hend, hän­gend, mit MagnetMess­fühlerste­hend, hän­gend
MaterialSender: Kunst­stoff ; Mess­fühler: Edel­stahl Edelstahl Sender: Poly­car­bonat ; Mess­fühler: Edel­stahl Sender: Kunst­stoff ; Mess­fühler: Edel­stahl Edelstahl
Messbereich0 bis 300 °C0 bis 300 °C0 bis 300 °C0 bis 300 °C50 bis 300 °C
weitere MessbereicheJaJaJaJaNein
Vorteile
  • Gleich­zei­tige Über­wa­chung von Ofen- und Kern­tem­pe­ratur
  • Timer- und Alarm­funk­tion
  • Parallele Mes­sung von Ofen- und Kern­tem­pe­ratur
  • Sehr präzise Mes­sung
  • Timer- und Alarm­funk­tion
  • Sta­bile Funk­ver­bin­dung
  • Parallele Über­wa­chung von Ofen- und Kern­tem­pe­ratur
  • Timer- und Alarm­funk­tion
  • Sehr gut ables­bare Anzeige
  • Auch im Nie­der­tem­pe­ra­tur­be­reich sehr präzise
Nachteile
  • Langsame Aktualisierung der Daten
  • Display eventuell etwas zu klein
  • Recht teuer
  • Funkreichweite nicht sehr weit
  • Träge Reaktionszeit
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
ThermoPro TP12 Funk-Grill-Ofenthermometer

27 Bewertungen*
EUR 59,99
€ 44,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lantelme Backofenthermometer

23 Bewertungen*
€ 14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Küchenprofi 1065102800 Ofen-Thermometer

19 Bewertungen*
€ 10,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Mit einem Backofenthermometer ist das Braten und Backen im Backofen kinderleicht. Alle Rezepte gelingen auf Anhieb, weil Sie die Back- und Garreife perfekt bestimmen können. Nichts brennt mehr an oder wird nicht auf den exakten Punkt fertiggestellt.
Gerade bei Backöfen, bei denen lediglich Stufen einstellbar sind, bietet Ihnen das Thermometer einen ungewohnten und praktischen Luxus. Genauer können Sie die Temperatur nicht erhalten, als mit dem Backofenthermometer. Mit dem Gerät überbrücken Sie die Schwierigkeit sehr einfach, nur mit Stufen backen oder braten zu können.
Ganz nach Wunsch erhalten Sie Thermometer, die gehängt oder gestellt werden können, damit Sie die Temperatur immer im Blick haben. Der gemessene Temperaturbereich der Geräte geht bis 300 Grad Celsius. Ob analog oder digital, die neuen Thermometer messen exakt und sind überaus zuverlässig. Dabei sind die Thermometer einfach und unkompliziert zu handhaben.

Worauf achten beim Kauf?Backofenthermometer

Beim Kauf Ihres neuen Backofenthermometers sollten Sie einige Kriterien beachten, damit Sie mit dem neuen Gerät auch zufrieden sind. Letztlich werden viele Modelle mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten angeboten. Und je mehr Technik im kleinen Thermometer verbaut ist, um so teuerer ist das Gerät. Beim Kauf sollten Sie aus diesem Grund zuerst eine Abwägung machen, welche technischen Details für Sie kaufentscheidend sind. Hierzu gehört auch die Frage, wie oft das Thermometer zum Einsatz kommt. Wichtige Kaufkriterien sind:

– analog oder digital
– Messbereiche
– Befestigungsart
– Material

Zum einen werden Thermometer verkauft, die eine analoge Information bieten. Allerdings gibt es auch Digitalthermometer. Ganz nach Wunsch finden Sie beide Arten, die gleichsam exakt die Temperatur messen. Gern gewählt werden Digitalthermometer, weil sie leichter abgelesen werden können.

Auch Thermometer mit Funk werden angeboten. Über eine App bekommen Sie wichtige Temperaturmeldungen aus dem Backofen auf Ihr Smartphone. Wenn Sie nicht ständig neben dem Backofen stehen möchten und die Zubereitungszeit der Speisen anderweitig nutzen möchten, dann sind die funkgesteuerten Geräte passend. Sollten Sie das Thermometer eher selten nutzen, dann genügt ein analoges Thermometer vollkommen.

Vor dem Kauf sollten Sie unbedingt diesen Einsatzzweck bestimmen. Immerhin sind die Preisunterschiede der verschiedenen Thermometer erheblich.

Je nach Wunsch erhalten Sie unterschiedliche Geräte mit verschiedenstem Messbereich. Gängig sind Thermometer, die ein Gradspektrum zwischen null und 300 Grad Celsius erfassen. Hierdurch sind Sie flexibler in der Nutzung und können das Gerät für verschiedenste Zubereitungsarten nutzen.

Auch für spezielle Backöfen in einem wesentlich höheren Temperaturbereich werden die passenden Thermometer angeboten. Sollten Sie allerdings einen gewöhnlichen Backofen nutzen, dann ist ein Temperaturbereich bis 300 Grad Celsius vollkommen ausreichend.

Hinsichtlich der Befestigungsart sollten Sie beim Kauf eines Backofenthermometers genauer hinschauen. Immerhin soll die Temperatur auch exakt gemessen werden. Unterschieden werden zumeist stehende beziehungsweise liegende und hängende Thermometervarianten.

Es ist Geschmackssache, für welche Art der Befestigung Sie sich entscheiden. Letztlich sollte für eine Hängevariante ein passendes Zubehör mitgeliefert werden, damit Sie das Thermometer auch gut befestigt aufhängen können.
Die handelsüblichen Thermometer unterscheiden sich hinsichtlich des Materials. Kunststoffthermometer verbleiben zumeist außerhalb des Backofens, weil sie nicht ausreichend hitzebeständig sind.

Auch der Sender eines Funkthermometers verbleibt außen. Aluminiumthermometer können hingegen in den Backofen gehängt oder gestellt oder gelegt werden.

Hersteller und Marken:

Wenn Sie sich für ein neues Backofenthermometer interessieren, werden Sie auf ein zahlreiches Angebot am Markt stoßen. Hierbei die richtige Auswahl zu treffen, ist nicht einfach. Anbei finden Sie einige sehr empfehlenswerte Marken und Hersteller, die erstklassige Thermometer anbieten.

WMF

Der Hersteller WMF bietet hervorragende Thermometer an, die sehr zuverlässig messen und überaus einfach ablesbar sind. Dabei sind die Geräte erstklassig verarbeitet und aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt worden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Thermometer ist sehr gut und empfehlenswert. Allerdings sind die Thermometer vergleichsweise hochpreisig.

Leifheit

Die Marke Leifheit bietet ebenfalls unterschiedliche Backofenthermometer an, die insgesamt sehr exakte Messungen durchführen und sich durch eine einfache Handhabung auszeichnen. Die Thermometer sind vergleichsweise minderwertiger verarbeitet und im Vergleich zu hochpreisigen Thermometern weniger haltbar.

Maverick

Auch sehr empfehlenswert sind die Backofenthermometer der Marke Maverick. Sie messen die Temperatur stets sehr genau. Auf die Thermometer von Maverick können Sie sich vollends verlassen. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der Thermometer ist sehr gut, weil sie wertig hergestellt sind. Allerdings ist die Thermometerbefestigung im Produktvergleich schwieriger zu handhaben.

Produkt- und Verwendungsarten

Die günstigen Analogthermometer lassen sich sehr leicht ablesen und bieten mit ihrer Skala eine einfache Handhabung. Im Vergleich zu anderen Thermometern sind diese Backofenthermometer sehr günstig. Wer nur selten ein Backofenthermometer nutzt, ist hiermit sehr gut beraten.

Wenn Sie nicht ständig neben dem Backofen stehen möchten, dann empfiehlt sich die Anschaffung eines Funkthermometers. Mit diesen modernen Geräten werden Sie auch in einiger Entfernung noch exakt über die Temperatur informiert. Diese Thermometer sind sehr vorteilhaft, wenn Sie die Zeit bis zur Fertigstellung der Speisen anderweitig nutzen möchten.

Digitale Thermometer bieten Ihnen einen erstklassigen Nutzungskomfort. Mit Zusatzfunktionen, wie beispielsweise einem Wecker oder einer Stoppfunktion, können Sie zahlreiche Funktionen für sich optimal nutzen. Mittels eines Alarms informiert Sie beispielsweises dieses Thermometer, wenn die optimale Betriebstemperatur erreicht ist.

Fazit

Passende Backofenthermometer werden für jeden Geldbeutel und jeden Einsatz angeboten. Alle Rezepte können Sie mit diesen Thermometern schnell und effizient zubereiten. Dabei lassen sich alle Thermometer einfach bedienen. Zusatzfunktion mit Alarm erleichtern die Nutzung und die individuelle Einsatzmöglichkeiten.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: