Astsäge

 In Sägen
Abbildung
Vergleichssieger
Silky Handsäge Zübat Professional
Silky Profi-Baumsäge Sugoi
Klappsäge Silky Pocketboy
Gardena 8739-20 Gartensäge
Unsere Empfehlung
Tajima Klappsäge G-Saw
ModellSilky Handsäge Zübat Professional*Silky Profi-Baumsäge Sugoi*Klappsäge Silky Pocketboy*Gardena 8739-20 Gartensäge*Tajima Klappsäge G-Saw*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
50 Bewertungen*

10 Bewertungen*

100 Bewertungen*

28 Bewertungen*

180 Bewertungen*
HerstellerSilkySilkySilkyGardenaTajima
Sägeblattlänge33 cm36 cm17 cm34 cm24 cm
Sägeblatt-MaterialStahlStahlStahlStahlStahl
Art der ZahnungMirai-Me-Zah­nungMirai-Me-Zah­nungMirai-Me-Zah­nungPräz­i­si­ons­zah­nungSch­nell­schnitt­zah­nung
GürtelbefestigungGür­tel­clipkeineLoch für SchlaufekeineLoch für Schlaufe
rutschfester GriffJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Sehr stabil
  • Sehr glatte Schnitt­fläche
  • Sehr glatte Schnitt­fläche
  • Beson­ders beständig gegen Kor­ro­sion und Harz­ef­fekte
  • Sehr glatte Schnitt­fläche
  • Hand­lich und leicht
  • Hand­lich und leicht
  • Bleibt lange scharf
  • Bleibt lange scharf
  • Säge­blatt­wechsel ein­fach
Nachteile
  • Sägeblatt nicht klappbar
  • Keine Gürtelbefestigung
  • Sägeblatt sehr dünn
  • Keine Gürtelbefestigung
  • Rostet recht schnell
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Silky Handsäge Zübat Professional

50 Bewertungen*
€ 71,01
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Silky Profi-Baumsäge Sugoi

10 Bewertungen*
€ 98,65
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Klappsäge Silky Pocketboy

100 Bewertungen*
€ 39,96
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gardena 8739-20 Gartensäge

28 Bewertungen*
€ 30,84
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Tajima Klappsäge G-Saw

180 Bewertungen*
€ 17,05
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über Astsäge

Mit einer Astsäge sparen Sie sich die Arbeit mit einer großen Motorsäge. Sie können mit einer Astsäge kleinere Äste und Zweige wesentlich einfacher schneiden.

Wenn Sie eine Astsäge erwerben, die klappbar ist (Klappsäge), dann haben Sie einen großen Vorteil bezüglich des Transportes. Zudem sparen Sie beim Verstauen der Astsäge nützlichen Platz.

Wenn Sie können, kaufen Sie sich eine Astsäge , die farblich etwas auffällt. So ist das Risiko sich zu verletzen wesentlich geringer, da man die Astsäge auch sieht, wenn man sie mal im Gras liegen gelassen hat. Durch die auffällige Farbe, kann keiner ausversehen hineintreten, weil er die Säge nicht gesehen hat.

Astsäge: Darauf sollten Sie achtenastsäge

Wenn Sie im Wald arbeiten oder in der Forstwirtschaft, dann kommen Sie um eine Kettensäge nicht drum herum. Im Garten hilft Sie Ihnen dabei schnell, kraftsparend und effektiv die Baumpflege durchzuführen. Sollten Sie jedoch öfter im Garten etwas zu schneiden haben, dann ist eine Motorsäge doch nicht die beste Wahl.

Eine Astsäge stellt hierbei die bessere Lösung dar und hilft Ihnen, selbst in schwierigen Situationen die Äste schnell und einfach zu trennen.

Mit einem Astsäge Ratgeber können Sie genau das Modell finden, dass Ihren Bedürfnissen entspricht. Daher kommt es vor dem Kauf auch darauf an, die wichtigsten Kaufkriterien zu kennen und diese anschließend zu prüfen.

Als wichtige Eigenschaften bei Astsäge haben sich herausgestellt:

  • Die beiden wichtigsten Funktionen
  • Der Schnitt ist entscheidend
  • Die Farbe und Räumhaken

Die beiden wichtigsten Funktionen

  • Es spielt im Grunde keine große Rolle, ob Ihre Astsäge einklappbar ist oder durch einen Schiebemechanismus im Griff zu versenken ist. Eine Astsäge hat viele Vorteile, gegenüber der Motorsäge.
  • Die Astsäge lässt sich nicht nur leichter transportieren, sondern lässt sich ebenso gut verstauen aufgrund des geringen Platzbedarfes. Ebenfalls entfällt Ihnen bei der Astsäge das feststellen des Sägeblattes.
  • Bei einer versenkbaren Astsäge ist dies noch erforderlich. Mit der klappbaren Astsäge können Sie nach dem Ausklappen sofort mit der Arbeit beginnen.

Der Schnitt ist entscheidend

  • Bei Astsägen von Gardena, Fleco und Fiskars erhalten Sie nur einen guten sauberen Schnitt, wenn Sie immer darauf achten, dass das Sägeblatt scharf ist.
  • Der saubere Schnitt ist für die Gesundheit Ihres Baumes sehr wichtig, da sich sonst Pilze und Bakterien auf dem unsauberen Schnitt ausbreiten. Dieses schädigt Ihren Baum nachhaltig und kann Ihn sogar eingehen lassen.

Die Farbe und Räumhaken

  • Neben dem scharfen Sägeblatt sollten Sie auch eine Astsäge wählen, die farblich auffällt. Das senkt das Verletzungsrisiko, falls Sie mal das Gerät ablegen, sehen Sie es aufgrund der Farbe besser und treten nicht hinein.
  • Bei manchen Modellen ist im Lieferumfang sogar noch ein Räumhaken mit inbegriffen, mit dem Sie störende Äste während der Arbeit zur Seite schieben können. Auch Sägespäne lässt sich mit dem Räumhaken optimal aus dem Schnitt entfernen, sodass Sie schneller und angenehmer arbeiten können.

Astsäge: Die besten Hersteller und Marken

Ehe Sie ein bestimmtes Modell kaufen, sollten Sie zunächst einmal die Vorzüge der besten Hersteller erfahren und anschließend abwägen, welcher Hersteller Ihnen am meisten zusagt.

Die besten Hersteller aus dem Vergleich sind:

  • Silky
  • Tajima
  • Gardena

Silky: Astsägen von Silky sorgen für tolle Ergebnisse und verschönern Ihren Garten

Die Modelle von Silky, eignen sich für den Heimwerker Bedarf, können allerdings auch für den professionellen Einsatz verwendet werden. Die Modelle verfügen über einen ergonomischen Griff, der rutschfest ist und für eine besonders angenehme Handhabung sorgt.

Die Modelle haben eine Gürtelbefestigung und sorgen aufgrund der Verarbeitung für eine sehr stabile, glatte Schnittfläche. Die Astsägen von Silky eignen sich auch für Hartholz. Die Produkte sind besonders beständig und sind durch die verwendeten Materialien beständig gegen Korrosion und Harzeffekte. Im Lieferumfang enthalten sind auch noch ein Halfter. Letztendlich überzeugen die Astsägen durch eine qualitativ hochwertige Verarbeitung.

Tajima: Astsägen mit sehr stabiler Qualität

Die Astsägen von Tajima überzeugen mit einer sehr guten Verarbeitung und sind sogar für Hartholz geeignet. Die verwendeten Materialien sind sehr stabil und sorgen für eine sehr glatte Schnittfläche. Die Modelle sind beständig gegen Korrosion und Harzeffekte.

Damit Sie nicht zu viel Kraft aufwenden müssen, ist der Griff ergonomisch verarbeitet und bietet eine sehr gute Handhabung.

Gardena: Astsägen von Gardena sorgen für präzise Ergebnisse

Die Modelle von Gardena sind nicht nur für die größten Materialdicken geeignet, sondern auch kleinere Baumstämme können optimal verarbeitet werden.

Die Modelle sind handlich leicht und durch die verwendeten Materialien sehr scharf. Selbst wenn Sie größere Äste in einer höheren Höhe sägen möchten, ist dies kein Problem. Astsägen von Gardena haben einen erweiterbaren Teleskopstiel und sind in jedem Fall empfehlenswert.

Astsäge: Was sind die Einsatzfelder?

Im Sommer können Äste die Sonne verdecken und zu viele Bäume mit lästige Ästen sind schadhaft und können die Optik von Ihrem Garten abwerten. Wenn Sie allerdings einen Garten planen, der zu einem Ort der Entspannung werden soll, dann müssen Äste rund um das Haus entfernt werden.

Sie müssen dabei nicht eine kostspielige Kettensäge kaufen, denn eine hochwertige Astsäge reicht in den meisten Fällen aus und Sie können Ihre Bäume so auf lange Sicht pflegen.

Wenn Sie einen größeren Garten haben, dann sollten Sie eine Astsäge kaufen, die klappbar ist. Diese Modelle sind leichter zu transportieren und es spart auch noch Zeit. Astsägen können Sie von unterschiedlichen Marken kaufen und der Markt hierfür ist mittlerweile sehr groß. Ehe Sie allerdings ein bestimmtes Modell kaufen, sollten Sie darauf achten, dass die Eigenschaften für Ihre bevorstehenden Arbeiten übereinstimmen.

Fazit 

Mit einer Astsäge können Sie auf einfache Art und Weise kleinere Äste entfernen. Dabei können Sie von vielen verschiedenen Herstellern die passende Astsäge kaufen. Entscheidend für den Kauf ist die Qualität des Schnitts und der Räumhaken. Ebenfalls sollten Sie darauf achten, dass Sie eine auffällige Farbe wählen und so den Schutz gewährleisten. Zu den besten Herstellern gehören Silky, Tajima und Gardena.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: