Antennenverstärker

 In TV-Empfang
Abbildung
Vergleichssieger
Triax Verstärker 40dB
Axing BVS 3-01
Kathrein VOS 20/F
Spaun HNV 30
Unsere Empfehlung
Vivanco STVZV 15S-NJ
ModellTriax Verstärker 40dB*Axing BVS 3-01*Kathrein VOS 20/F*Spaun HNV 30*Vivanco STVZV 15S-NJ*
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,1Sehr gut
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Kundenbewertung
1 Bewertung*

94 Bewertungen*

56 Bewertungen*

134 Bewertungen*

97 Bewertungen*
HerstellerTriaxAXINGKathrein Werke KGSpaunVivanco
max. Geräte1 1 1 1 2
Verstärkung40 dB 30 dB 20 dB 30 dB 2 x 15 dB
Leistungsaufnahme9 Watt 6 Watt 4,5 Watt 7 Watt 2,7 Watt
Frequenzbereich47 - 1006 Mhz 47 - 862 MHz 47 - 862 MHz 47 - 862 MHz 47 - 862 MHz
Schutzklasse IP20Ja Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • sehr hohe Ver­stär­kung
  • guter Über­span­nungs­schutz
  • mit Rück­kanal
  • LED-Betrieb­s­an­zeige
  • mit Dämp­fungs- und Ent­zer­rungs­regler
  • Ver­stär­kung regelbar
  • platz­spa­rend zu ver­bauen
  • Ver­stär­kung regelbar
  • platz­spa­rend zu ver­bauen
  • ein­fache Instal­la­tion
Nachteile
  • keine Angaben
  • Zubehör nicht immer ausreichend
  • keine Angaben
  • Empfang kann schwankend sein
  • Signal nicht immer optimal
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Triax Verstärker 40dB

1 Bewertung*
€ 162,28
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Axing BVS 3-01

94 Bewertungen*
EUR 68,30
€ 53,91
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kathrein VOS 20/F

56 Bewertungen*
€ 56,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Spaun HNV 30

134 Bewertungen*
€ 44,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Vivanco STVZV 15S-NJ

97 Bewertungen*
EUR 34,99
€ 28,88
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Antennenverstärker – Das Wichtigste in Kürze

Sicherlich haben Sie auch schon mal das Wort „Antennenverstärker“ gehört. Oder Sie benötigen einen solchen Verstärker, aber können nicht richtig etwas damit anfangen. In unserem nachstehenden Artikel werden wir Ihnen alle Informationen mitteilen, die Sie hinsichtlich Antennenverstärker wissen müssen. Somit kommen wir zuerst auf die wichtigste Frage: Was ist ein Antennenverstärker.

Der sogenannte Antennenverstärker, welcher das von einer Antenne kommende Signal rauscharm verstärkt. Es gibt allerdings unterschiedliche Arten von Antennenverstärker. Hierzu werden wir in unserem nachstehenden Artikel noch weiter eingehen. Meistens werden diese speziellen Verstärker dafür verwendet, das Signal zu verstärken, wenn mehrere Empfänger eine Antenne verwenden. Denn ohne Verstärker kann es vorkommen, dass nur ein sehr schwaches Antennensignal empfangen werden kann.

Des Weiteren wird dieser besondere Verstärker auch benötigt, wenn die Antenne zu weit vom Empfangsgerät entfernt ist. Dies könnte beispielsweise bei großen Häusern der Fall sein. Es werden eine Vielzahl unterschiedlicher Hersteller von Antennenverstärker. Wir werden mit diesem Artikel versuchen, Ihnen einen besseren Überblick zu verschaffen.

Was ist beim Kauf zu beachten?

 

Wenn Sie einen Verstärker für Antennen kaufen wollen, dann gibt es auch ein paar Dinge zu beachten. Denn nur, wenn Sie auf ein paar Tipps achten, werden Sie das richtige Gerät für Ihre Bedürfnisse finden.

  • Welche Art von Antennenverstärker soll es sein? Wie viele Anschlüsse benötigen Sie?
  • Wie sieht es hinsichtlich der Verstärkungsbereiche sowie des Verstärkungsgrads aus?
  • Ist der Verstärker auch für das Kabelfernsehen geeignet?
  • Verfügt das Gerät über einen Regler für Feineinstellungen?
  • Sind Receiver, Verstärker sowie die Antenne kompatibel?
  • Welche Art von Antennenverstärker soll es sein?
  • Ist der Antennenverstärker auch für das Digitalfernsehen geeignet?

Wenn Sie einen Antennenverstärker kaufen, dann denken Sie bitte darüber nach, was für ein Verstärker es sein soll. Es gibt diese Verstärker nämlich mit ein, zwei oder sogar drei Anschlüssen. Je nachdem, wie viele Geräte Sie anschließen möchten, müssen Sie darauf achten, dass genug Anschlüsse vorhanden sind.

Vor dem Kauf ist auch unbedingt auf den Verstärkungsgrad sowie die -bereiche zu achten. Der Verstärkungsgrad sollte zwischen 15 und 50 dB liegen. Bei einer Vielzahl von Geräten sind folgende Verstärkungsbereiche vorhanden: VHF, UHW, DVB-T sowie UKW.

Bitte achten Sie auch darauf, dass der entsprechende Verstärker auch für das Verstärken von Kabelfernsehen geeignet ist. Denn dies ist nicht bei jedem Gerät der Fall.

Etwas höherpreisige Modelle verfügen schon über einen entsprechenden Regler für Feineinstellungen. Diese Regler haben den Vorteil, dass man damit die Verstärkerleistung stufenlos einstellen kann.

Des Weiteren ist darauf zu beachten, dass der Receiver, die Antenne sowie der Verstärker auch kompatibel sind. Dieserhalb ist beispielsweise auf die Betriebsspannung sowie auf den Verbrauch zu achten.

Es gibt unterschiedliche Arten von Antennenverstärker. Der Unterschied liegt in der Anschlussweise. Das eine Modell wird als Hausanschlussverstärker verwendet. Die andere Art Verstärker für die Antenne wird direkt an die Steckdose angeschlossen.

Sollten Sie Zuhause über digitales Fernsehen verfügen, ist darauf zu achten, dass der Verstärker dafür geeignet ist. Wenn die Verstärker hierfür geeignet ist, ist dies mit einem speziellen Sticker „digital tauglich“ vermerkt.

Welche Hersteller gibt es?

Die Firma Transmedia

Die Firma Transmedia stellt unterschiedliche Arten von Antennenverstärker her. Beispielsweise können Sie hier einen Antennenverstärker finden, bei dem 2 Geräte angeschlossen werden können. Es werden für die Produktion nur qualitativ hochwertige Materialien verwendet.

Sodann ist es auch noch einen speziellen Stecker-Antennenverstärker.

Vorteile:

Es werden nur qualitativ hochwertige Materialien verwendet.

Es können hier beispielsweise auch zwei Geräte an dem Verstärker angeschlossen werden.

Nachteile:

Es sind keine Nachteile bekannt.

Die Firma Hava

Die Firma Hava stellt beispielsweise digitale Antennenverstärker her. An diese Geräte kann man teilweise sogar zwei Geräte anschließen. Das Gerät ist sehr leistungsstark, sodass dem Signalverlust schnell entgegengewirkt werden kann.

Vorteile:

Es werden Verstärker speziell fürs digitale Fernsehen hergestellt.
Die Firma Hava verkauft hier leistungsstarke Modelle

Nachteile:

Es könnte sein, dass diese firma bei den meisten Leuten nicht ganz so bekannt ist.

Die Firma REV Ritter

Die Firma REV Ritter stellt spezielle Verstärker für Antennen her, welche auch für das Kabelfernsehen kompatibel ist. Die Geräte sind sehr robust und leistungsstark. Daneben stellt sie auch noch andere Arten von Antennenverstärker her.

Vorteile:

Es werden hier auch spezielle Antennenverstärker fürs Kabelfernsehen hergestellt.

– Die Geräte sind sehr robust, sodass sie über eine lange Lebensdauer verfügen.

Nachteile:

Die Firma ist nicht ganz so bekannt, wie andere Firmen. Auf diese Weise kann es sein, dass man beim Kauf eines Verstärkers nicht sofort an diese Weise denkt.

Die Firma CSL-Computer

Die Firma CSL-Computer stellt unterschiedliche Arten von Antennenverstärker her. Beispielsweise können Sie hier einen Verstärker kaufen, an dem zwei Geräte angeschlossen werden können. Die Verstärker sind des Weiteren mit vielen Geräten kompatibel. Dies sind zum Beispiel: Kabelfernsehen, DVB-T sowie Radio. So haben Sie die Möglichkeit, dass Sie sämtliche Geräte, die angeschlossen werden müssen, hier angeschlossen werden dürfen.

Vorteile:

Stellt Verstärker her, an denen zwei Geräte angeschlossen werden können.
Ist mit vielen verschiedenen Geräten kompatibel, wie beispielsweise Kabelfernsehen, DVB-T sowie Radio.
Es werden hier qualitativ hochwertige Produkte verkauft.

Nachteile:

Diese Firma wird sicherlich nicht jedem sofort ein Begriff sein.

Tipps und Tricks rund um den Antennenverstärker

Auch wenn Sie jetzt grob schon wissen, was ein Antennenverstärker ist, werden wir Ihnen jetzt noch genauere Informationen geben. Wenn das Kabel der Antenne einen weiten Weg zurücklegen muss, dann kann es sein, dass es zu einem Signalverlust kommt. Damit diese Signaldämpfung verringert bzw. ganz aufgehoben wird, wird der sogenannte Signalverstärker verwendet.

Sicherlich fragen Sie sich auch, wie dieser Verstärker angeschlossen wird. Das Anschließen ist eigentlich ganz simpel. Sie müssen den Verstärker so nah wie möglich an der Antenne anbringen. Sodann wird das Antennenkabel an den Verstärker angeschlossen sowie der Verstärker an den Receiver. Auf diese Weise wird der Verlust des Signals ausgeglichen. Es ist darauf zu achten, dass der Verstärker auf keinen Fall am Ende des Kabels angebracht wird. Denn das würde die Signalstörung nur noch mehr verstärken.

Bitte achten Sie auch darauf, dass der Verstärker nur richtig arbeiten kann, wenn die Antenne richtig ausgerichtet ist. Denn der Verstärker kann nur Verluste des Signals im Kabel ausgleichen. Auf andere irgendwie geartete Störungen kann der Verstärker leider nicht eingehen.

Wie schon mitgeteilt, gibt es unterschiedliche Arten von Antennenverstärkern. Beispielsweise gibt es diese Verstärker mit ein, zwei oder sogar drei Anschlüssen. Es wäre auf diese Weise sogar möglich, einen Receiver, ein Radio sowie einen Recorder an die Antenne anzuschließen.

Sodann können Sie sich zwischen Hausanschlussverstärker, Kabel- und Satelliten-Antennenverstärker sowie DVB-T-Antennenverstärker entscheiden. Der Hausanschlussverstärker wird direkt in der Wand verbaut und kann dann universell verwendet werden. Die Kabel- und Satelliten-Antennenverstärker verfügen direkt über ein Netzteil. Dieses wird direkt an eine Steckdose in der Nähe der Antenne angeschlossen.

Ein DBV-T-Antennenverstärker können Sie erkennen, dass dieser Verstärker meistens ein längeres Kabel hat. Dieser Verstärker wird in den meisten Fällen zwischen Zimmerantenne sowie Fernseher installiert.

Fazit

Wie Sie aus unserem vorstehenden Artikel entnehmen können, gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Antennenverstärker. Diese Verstärker gibt es für die unterschiedlichsten Geräte, wie beispielsweise DVB-T sowie Kabelfernsehen. Es empfiehlt sich, dass Sie sich für ein Gerät mit mehreren Anschlüssen entscheiden. Auf diese Weise können Sie nämlich neben dem Fernsehen auch noch ein Radio anschließen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: