AirPrint-Drucker

 In Drucken, Scannen & Kopieren
Abbildung
Vergleichssieger
Canon Pixma MX925
Brother MFC-J5620DW
Dell E525w Farblaser-Multifunktionsdrucker
Unsere Empfehlung
Canon Pixma MG4250
Samsung Xpress SL-M2835DW/SEE
ModellCanon Pixma MX925*Brother MFC-J5620DW*Dell E525w Farblaser-Multifunktionsdrucker*Canon Pixma MG4250*Samsung Xpress SL-M2835DW/SEE*
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
1891 Bewertungen*

571 Bewertungen*

15 Bewertungen*

902 Bewertungen*

128 Bewertungen*
HerstellerCanonBROTHERDell ComputersCanonSamsung
Airprint-Drucker-TypTin­ten­strahl­dru­cker gute Far­b­qua­lität für Fotos, Gra­fiken und Texte Tin­ten­strahl­dru­cker gute Far­b­qua­lität für Fotos, Gra­fiken und Texte Far­bla­ser­dru­cker gute Far­b­qua­lität für Gra­fiken und Texte Tin­ten­strahl­dru­cker gute Far­b­qua­lität für Fotos, Gra­fiken und Texte Laser­dru­cker nur Schwarz-Weiß-Aus­drucke
Auflösung9.600 x 2.400 dpi 6.000 x 1.200 dpi 600 x 600 dpi 4.800 x 1.200 dpi 4.800 x 600 dpi
Druckgeschwindigkeit15 Seiten/min. 22 Seiten/min. 18 Seiten/min. 10 Seiten/min. 26 Seiten/min.
Kosten pro S-W-Ausdruck2,4 ct. 1,8 ct. 5 ct. 3 ct. 2 ct.
LAN-AnschlussJaJaJaNeinJa
Vorteile
  • sehr leise
  • ADF - auto­ma­ti­scher Doku­men­ten­einzug zum Kopieren
  • Ein­zel­blatt Mul­ti­funk­tions-Zufuhr, es kann Papier ver­schie­dener Größe ein­ge­zogen werden
  • DIN-A3-Druck­funk­tion
  • ADF - auto­ma­ti­scher Doku­men­ten­einzug zum Kopieren
  • XXL-Patronen ver­wendbar
  • sehr leise
  • ADF - auto­ma­ti­scher Doku­men­ten­einzug zum Kopieren
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • hohe Farb- und Detailt­reue
  • rand­loser Druck mög­lich
  • druckt beson­ders sehr licht- und was­ser­­be­ständig
  • sch­neller Druck
  • ein­fache Instal­la­tion
Nachteile
  • Lebensdauer nicht lang genug
  • Trotz Einzelblatteinzug für den Etikettendruck nicht geeignet
  • Für den gelegentlichen Gebrauch bestens geeignet
  • die Fax-Telefon-Einrichtung gestaltet sich recht kompliziert
  • Vertikales Streifendrucken kann vorkommen
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Canon Pixma MX925

1891 Bewertungen*
EUR 195,00
€ 122,83
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Brother MFC-J5620DW

571 Bewertungen*
EUR 178,48
€ 178,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Canon Pixma MG4250

902 Bewertungen*
EUR 99,00
€ 61,09
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Xpress SL-M2835DW/SEE

128 Bewertungen*
EUR 179,00
€ 119,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Airprint Druck bedeutet einfach, dass Sie von einem mobilen Gerät aus, drucken können. Allerdings handelt es sich hierbei um eine Technologie, welche von Apple stammt. Und obwohl sich dieser Technik viele Markenhersteller bedienen, ist immer Apple mit drin. Somit bekommen Sie stets das Beste.

Diese Geräte können vielseitig nutzen. Denn oftmals handelt es sich um neuere Modelle, welche auch mit der Zeit gehen. Demnach wird es ihnen möglich sein, über W-Lan drucken zu können. Alles was kabellos ist, wird ihren Alltag verbessern, oder erleichtern. Sie müssen diese Geräte demnach nicht mehr irgendwo angeschließen.

Egal ob Sie Schwarz-Weiß, oder in Farbe drucken möchten, diese Geräte machen es möglich. Sie haben zudem die Möglichkeit, auf ein echtes Design-Highlight setzen zu können. Denn kaum ein Gerät sieht schlecht aus. Im Gegenteil. Hierbei wird großer Wert auf Präzision und Vollendung gelegt.

Worauf achten beim Kauf?AirPrint-Drucker

 

Zum Ausdrucken gibt es viele Geräte auf dem Markt. Zum Glück ist es aber dennoch möglich, unter all diesen Geräten ein paar bekannte Marken zu finden. Diese stehen für Qualität und das über mehrere Jahre hinweg. Trotz kabelloser Eigenschaft muss das Gerät mit dem Computer verbunden werden. Dafür steht ihnen ein USB-Anschluss zur Verfügung. Wie es sich für ein gutes Design gehört, sind die Anschlüsse stets versteckt. Diese befinden sich auf der Rückseite, oder an den Seiten.

 

  • Auflösung

Wenn Sie hochwertig drucken möchten, achten Sie auf die Auflösung. Und diese kann variieren. Entscheiden Sie sich daher für ein neueres Gerät. Nur so sind Sie auch in der Lage, mit hoher Auflösung drucken zu können. Diese wird dann in dpi angegeben und sollte mindestens 4000 erlauben.

  • Internet

Die W-Lan Funktion macht es ihnen leichter, abseits von einem Computer aus, drucken zu können. Sie brauchen nur noch eine Internetverbindung und ein Smartphone. Das Drucken kann aber auch über ein Tablet stattfinden. Ganz gleich, wie Sie es anstellen, einen Computer brauchen Sie nicht immer.

  • Scanner

Da viele Geräte auch mehrere Funktionen haben, fehlt meist auch nicht der Scanner. Der Scanner ist auch bei diesen Geräten so hochwertig, dass alles gut eingescannt werden kann. Egal ob es Buchseiten, oder Blätter sind. Den Möglichkeiten scheinen keine Grenzen gesetzt. Der Scanner arbeitet zudem schnell und zuverlässig.

  • Farbe

Bei der Farbe können Sie nicht nur auf ein schickes Schwarz setzen. Auch wenn es darum geht, für Abwechslung zu sorgen, sind diese Geräte perfekt. Und so gibt es neben der oben genannten Farbe auch noch die Farbe Weiß. Ideal für Sie, wenn Sie einen besonders hochwertigen Schreibtisch besitzen.

  • Anschlüsse

Neben dem USB-Anschluss braucht das Gerät immer noch Strom. Sie sollten das Gerät demnach immer in Steckdosennähe aufstellen. Natürlich können die Anschlüsse variieren. Wenn dann doch das Smartphone mit dem Gerät verbunden werden soll. Denn dann braucht es meist einen Adapter, oder Micro-USB-Kabel.

Hersteller und Marken:

  • Espson

Sie möchten von beiden Seiten aus drucken, dann muss es ein Epson sein. Denn mit diesem Gerät können Sie nicht nur Blätter sparen, sondern auch die Umwelt schonen. Gerade wenn es um effizientes Drucken geht, gibt es kaum eine bessere Marke. Sie werden den Unterschied von Anfang an bemerken. Selbst wenn Sie kabellos drucken möchten, ist das von überall möglich. Sie bekommen auch hierbei die Möglichkeit zum USB-Anschluss. Darüber hinaus ist alles übersichtlich dank einem Display.

  • Brother

Bei einem Gerät von Brother, können Sie auf Größe setzen. Daher eignet sich dies Gerät auch hervorragend für das eigene Büro. Diese Geräte können weit mehr, als kabellos zu drucken. Und so sind sie allein schon wegen ihrer Aufmachung, ein echter Hingucker. Doch was die Farbe betrifft, muss auf Grau zurückgegriffen werden. Dafür bietet der Brother Drucker über viele Jahre den Komfort, welchen sich alle wünschen. Bis zu 26 Seiten können dann pro Minute ausgedruckt werden.

  • Canon

Canon ist eine Marke, welche sich besonders gut mit Fotodruck auskennt. Gerade wenn Sie beim Ausdrucken auf Fotos setzen möchten, entscheiden Sie sich dafür. Ein weiteres Plus ist, dass es kaum ein Gerät gibt, welches schicker aussieht. Und so sind es nicht nur die ovalen Formen, sondern auch das elegante Schwarz, welches für das gewisse Etwas sorgen wird. Selbst wenn Sie auf Lan setzen möchten, ist das bei diesem Gerät jederzeit möglich. Geht es um die Auflösung, so können bis zu 9.600 x 2.400 dpi erreicht werden.

  • HP

Scannen, kopieren und drucken. Mehr braucht es nicht. Und so sind diese Geräte von HP ein treuer Begleiter im Büroalltag. Sie werden auch die Geschwindigkeit lieben. Denn wenn schneller gedruckt werden kann, erhöht dies den Arbeitsfluss. Mit einem modernen Gerät von HP können Sie deutlich effizienter arbeiten. Die Farbe wird sparsam verwenden und was die Auflösung angeht, können Sie auf 4800×1200 dpi zurückgreifen. Das Display befindet sich gut sichtbar an der Seite.

Produkt- und Verwendungsarten

Solch ein Gerät kann bis zu vier Kilogramm wiegen. Dank der kabellosen Eigenschaft kann es überall mitgenommen werden. Sie können das Gerät rein theoretisch auch in den Urlaub mitnehmen. Doch das wäre nicht praktisch. Wenn Sie wirklichen Komfort genießen möchten, achten Sie auf Zubehör und Auflösung. Nur so können Sie beim Drucken mehr erreichen. Sie sollten dann auch darauf achten, welcher Format gedruckt werden kann. Meist ist es der A4 Format.

Büro

Das Gerät muss in jedes Büro. Denn es ist nicht nur schick, sondern auch praktisch. Wenn Sie das Gefühl haben, zuviele Kabel im Büro zu haben, wird es Zeit für einen Wechsel. Aber auch wenn Sie viel zu drucken haben, möchten Sie nicht viel Papier stapeln. Diese Drucker drucken aus diesem Grund besonders sparsam.

Wohnzimmer

Aufgrund der modernen Designs ist es hierbei immer möglich, diese Geräte auch ins Wohnzimmer zu stellen. Meist wird eine Art schwarzer Klavierlack verwendet, welcher alles viel moderner wirken lässt. Somit könnten diese Geräte auch neben einem Fernseher Platz finden. Dank der W-Lan Funktion wird von dort aus gleich gedruckt.

Fazit:

Drucken muss nicht kompliziert sein. Die soeben genannten Gerätehersteller machen kabelloses Drucken möglich. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, von mobilen Geräte aus, drucken zu können. Einfach eine App installieren, oder für eine Internetverbindung sorgen. Denn dann braucht es noch nicht einmal mehr einen Computer.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: