AirPlay-Lautsprecher

 In Lautsprecher & Boxen
Abbildung
Vergleichssieger
Sonos PLAY:1
Bose SoundTouch 20 Series
GGMM M4
Unsere Empfehlung
Libratone ZIPP Wireless SoundSpaces
GGMM M3 WLAN Lautsprecher
ModellSonos PLAY:1*Bose SoundTouch 20 Series*GGMM M4*Libratone ZIPP Wireless SoundSpaces*GGMM M3 WLAN Lautsprecher*
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung2,1Gut
Bewertung2,5Gut
Kundenbewertung
788 Bewertungen*

227 Bewertungen*

52 Bewertungen*

112 Bewertungen*

46 Bewertungen*
HerstellerSonosBoseggmmLibratoneggmm
StromversorgungNetzteil Netzteil Netz­teil, Akku Netz­teil, Akku Akku
Musikleistungk.A. k.A. k.A. 100 Watt k.A.
Anschlüsse3,5 mm Klinke-Ein­gang 3,5mm Klinke-Ein­gang (Line-In), USB Netz­teil, Akku 3,5 mm-Klinke 3,5 mm Klinke Ein­gang
Abmessungen12 x 12 x 16,2 cm 31,4 x 10,4 x 18,8 cm 28 x 20 x 19 cm 12 x 30 x 12 cm 22,6 x 38,8 x 22,2 cm
FernbedienungNein Ja Nein Nein Nein
Vorteile
  • von übe­rall mit der Sonos Con­troller-App steu­erbar
  • Ethernet Anschluss
  • inkl. fla­chem Ethernet-Kabel
  • Bedi­e­nung über And­roid-, Win­dows Phone- und iOS-Geräten
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • sehr gute Klang­qua­lität
  • ange­nehmer Bass
  • Blue­tooth | WLAN
  • beson­ders geeignet für unter­wegs
  • inkl. Träger
  • sehr gute Klang­qua­lität
  • modernes Design
  • platz­spa­rend
  • sehr gute Ver­ar­bei­tung
  • aus­ge­wo­genes Klang­bild
  • ein­fache Instal­la­tion per App
Nachteile
  • Stromverbrauch etwas hoch
  • Klang nicht immer optimal
  • ein Wechsel der Eingabequelle nicht schnell genug
  • WIFI-Betrieb könnte besser sein
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Sonos PLAY:1

788 Bewertungen*
€ 229,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bose SoundTouch 20 Series

227 Bewertungen*
€ 314,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
GGMM M4

52 Bewertungen*
EUR 239,99
€ 159,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Libratone ZIPP Wireless SoundSpaces

112 Bewertungen*
EUR 299,00
€ 249,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
GGMM M3 WLAN Lautsprecher

46 Bewertungen*
EUR 231,00
€ 179,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste zum AirPlay-Lautsprecher in Kürze

Der Nachfolger von Apple AirTunes ist Apple AirPlay. Damit können Sie Daten via WLAN vom MacBook, iPad oder iPhone direkt auf die AirPlay Lautsprecher übertragen.
Neben der Klangqualität steht auch ein ansprechendes, optisches Design an vorderer Stelle. Zumindest im Bereich der Heimnutzung. Für Outdoor-Aktivitäten sollte auch das Gewicht kritisch betrachtet werden. Ein kleines, kompaktes Format ist hier von Vorteil.
Etablierte Marken sind Philips, Teufel und Sony. Die Verarbeitungsqualität bei diesen Herstellern ist gewohnt hoch. Wissenswertes zu den Herstellern, zum Kauf und viele nützliche Tipps erwarten Sie in unserem Vergleich.

Wissenswertes zum KaufAirPlay-Lautsprecher

Die Boxen, die mit Airplay ausgestattet sind, erweisen sich als schwer überschaubar. Die Lautsprecher gibt es in diversen Preiskategorien. Teuer ist aber nicht immer besser. Von Vorteil sind Airplay-Produkte vor allem, wenn Sie ohnehin Artikel von Apple nutzen. Ohne Apple kein AirPlay. Achten Sie beim Kauf auf folgende Dinge:

– Klangqualität
– Größe und Gewicht

  • Klangqualität

Hier gibt es herstellerabhängig die größten Unterschiede. Prüfen Sie vor dem Kauf, wie die Boxen sich mit eigener Musik anhören. Grade im Bezug auf Leistung und Bauart gibt es viele Differenzen. Der eine Lautsprecher gibt Bässe besser wieder, andere haben ein größeres Klangvolumen.

Achten Sie beim Online-Kauf unbedingt auf die Rückgabekriterien.

  • Größe und Gewicht

Je nach Einsatz sollten Sie auf Maße und Gewicht der Boxen achten. Nutzen Sie die Lautsprecher für ein Heimkino-System, sollten sie in die Wohnung passen.

Für Outdoor-Aktivitäten sollten die Lautsprecher sowohl klein, als auch kompakt sein. Es gibt auf dem Markt durchaus Produkte, die weniger Gewicht als 3 kg aufweisen.

Hersteller und Marken

Das Apple AirPlay System wird von einigen Lautsprecher-Herstellern angeboten. Drei davon stellen wir Ihnen in unserem Vergleich vor.

– Philips
– Teufel
– Sony

Philips

Philips existiert seit 1891. Es vertreibt elektronische Produkte in allerhand Kategorien. Kaffeemaschine, Fernseher, Lautsprecher – hier werden Sie immer fündig.

Die Lautsprecher von Philips kommen meist minimalistisch und elegant daher. Die Klangqualität ist ausgezeichnet und es gibt ganze Heimkino-Sets. Auch die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen.

Teufel
Lautsprecher Teufel ist ein deutscher Hersteller, der 1979 gegründet wurde. Die Produkte sind allgemein in der oberen Preisklasse angesiedelt. Technisch sind sie aber auf dem neusten Stand und überzeugen jeden Kritiker.

Die Lautsprecher überzeugen mit lebendigem, ausgeglichenem Klang. Das optische Design ist stets ansprechend und hoch qualitativ verarbeitet.

Sony

Seit 1946 gibt es Sony. Es ist nach Panasonic und Hitachi der drittgrößte Elektronikkonzern weltweit. Das Kerngeschäft liegt in der Unterhaltungselektronik.

Sony vereint Qualität und Technik optimal. Die Lautsprecher haben eine angenehme Klangqualität. Das Design ist meist schlicht gehalten. Angesiedelt sind die AirPlay Boxen im mittleren Preissegment.

Produkt- und Anwendungsbereiche

Die Geräte sind vor allem für Heimkinos gut geeignet. Dank AirPlay können die Lautsprecher im Handumdrehen mit sämtlichen Apple-Geräten verbunden werden.
Installieren Sie in jedem Zimmer Ihres Hauses einen Lautsprecher, können Sie überall gleichzeitig Musik genießen.

Aber auch für mobile und portable Geräte eignet sich AirPlay. Im Outdoor-Bereich finden mobile Boxen immer häufiger großen Anklang.

Was genau ein AirPlay-Lautsprecher ist, erläutern wir hier noch einmal detailliert.

– Informationen zu AirPlay-Lautsprechern
– FAQ

Informationen zu AirPlay-Lautsprechern

Die AirPlay-Funktion erlaubt es, Daten via WLAN zu übertragen. Beispielsweise vom MacBook an den Fernseher, oder wie im Vergleich vom iPhone zu Lautsprechern.

Im Vergleich zu Bluetooth-Lautsprechern besitzen die AirPlay-Lautsprecher eine deutlich bessere Klangqualität. Als Windows-Nutzer kann man da nur neidisch werden.

AirPlay-Boxen geben Audiodateien von einem Sender komplett kabellos wieder. Heimkino-Liebhaber sind darüber besonders erfreut. Das zeitraubende Verstecken der sonst vorhandenen Verbindungen entfällt komplett. Außerdem gibt es ohne Kabel keine Stolperfallen mehr.

Spezielle Geräte mit Multiroom-Funktion können jeden Ihrer Räume, mit anderer Musik versorgen.

Nutzen Sie AirPlay-Lautsprecher benötigen Sie keinen extra Receiver mehr.

Hier gibt’s die Vor- und Nachteile der Boxen noch einmal im Überblick:

+ große Auswahl an Herstellern und Geräten
+ höhere Sound-Qualität
+ kabellose Übertragung
+ unterstützt andere Softwares

– Übertragung muss im selben Netzwerk erfolgen
– Geräte sind meist teuer

FAQ

1. Sollten die Lautsprecher netz- oder akkubetrieben sein?
Akkus sind fürs Streaming unterwegs gut geeignet. Für den Gebrauch in den eigenen vier Wänden empfiehlt sich aber der Netzbetrieb.

2. Wo kann man AirPlay-Lautsprecher günstig kaufen?
Die Technologie stellt den neuen Stand der Technik dar. Alle Produkte sind in der höheren Preisklasse angesiedelt. Um die Boxen zu testen empfiehlt sich ein Kauf im Fachhandel.

3. Eignen sich die AirPlay-Lautsprecher für Android-Geräte?
Nein. Die Lautsprecher mit dieser Funktion eignen sich ausschließlich für Apple-Produkte.

Fazit

Apple-Nutzer, die gern Musik hören, oder ein Heimkino besitzen, finden Freude an diesen Lautsprechern. Beachten Sie, dass Sie AirPlay nur mit anderen Apple-Geräten benutzen können. Achten Sie beim Kauf auf gute Verarbeitung und einen ansprechenden Klang. Vor allem Outdoor-Modelle sollten möglichst robust sein.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: