Acai-Beere

 In Nahrungsergänzungsmittel
Abbildung
Vergleichssieger
JoJu Fruits - Acai Pulver Bio
BoNutri Original Acai Beere
Acai DAILY
GeoVitalis Acaipulver
Acai Beeren Kapseln Intensiv
ModellJoJu Fruits - Acai Pulver Bio*BoNutri Original Acai Beere*Acai DAILY*GeoVitalis Acaipulver*Acai Beeren Kapseln Intensiv*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
27 Bewertungen*

56 Bewertungen*

84 Bewertungen*

86 Bewertungen*

215 Bewertungen*
HerstellerJoJu FruitsBoNutriGlenwood GmbHiQ-TradeGloryfeel.de
Menge100 g67 g500 gB00CUALZZC209,1 g
DarreichungsformPulverKapselnPulverPulverKapseln
Einnahmeempfehlung2 TL pro Tag 2 Kap­seln pro Tag 1 - 3 TL pro Tag 1 - 3 TL pro Tag 3 Kap­seln pro Tag
ohne ZusatzstoffeJaNeinNeinJaNein
Vorteile
  • Pulver sehr fein – löst sich gut
  • fle­xible Dosie­rung
  • wie­der­ver­sch­ließ­barer Beutel
  • ange­nehm fruch­tiger Geruch
  • ein­fache Dosie­rung
  • lassen sich leicht schlu­cken
  • beson­ders hohe Acai-Kon­zen­t­ra­tion
  • ein­fache Dosie­rung
  • wie­der­ver­sch­ließ­bare Dose
  • fle­­xible Dosie­rung
  • auf Schad­stoffe kon­trol­liert
  • wie­der­ver­sch­ließ­barer Beutel
  • Vor­rats-Packung: aus­rei­chend für bis zu 3 Monate
  • wie­der­ver­sch­ließ­bare Dose
Nachteile
  • fader Geschmack
  • Zusatzstoffe
  • enthält Cel­lu­lose
  • löst sich sehr schwer auf
  • hohe Dosie­rung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
JoJu Fruits - Acai Pulver Bio

27 Bewertungen*
EUR 18,90
€ 15,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BoNutri Original Acai Beere

56 Bewertungen*
EUR 40,90
€ 14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Acai DAILY

84 Bewertungen*
EUR 39,99
€ 16,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
GeoVitalis Acaipulver

86 Bewertungen*
EUR 14,90
€ 9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Acai Beeren Kapseln Intensiv

215 Bewertungen*
EUR 69,99
€ 31,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste  auf einen Blick

Die in Deutschland weniger populäre Acai-Beere findet ihren Ursprung in Südamerika. Sie zählt zu den sogenannten Superfruits. In Südamerika wird sie als Grundnahrungsmittel verwendet. Sie wirkt sich auf Grund ihres Vitamin C-Gehalts und ihren Antioxidantien positiv auf die Gesundheit aus. Überdies verfügt sie über eine appetitzügelnde Wirkung. Mithin ist sie ein ideales Nahrungsmittel während einer Diät. Somit besitzt sie die Eigenschaft eines natürlichen Schlankmachers und wirkt gegen Falten.

Für dieses Nahrungsergänzungsmittel sollten Sie zwischen 10 und 40 EUR ausgeben. Mehr als 40 EUR für dieses Produkt auszugeben, ist übertrieben.

Das Bio-Siegel ist fast schon ein Muss. Denn es bescheinigt, dass die Früchte ohne den Einsatz von Pestiziden, Kunstdünger oder Gentechnik angebaut wurden.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Acai-Beeren erwerben möchten?

Preis

Selbstverständlich sollte eine gute Acai-Beere nicht zu günstig sein. Denn wenn ein derartiges Produkt sehr günstig ist, verfügt es nicht über die gewünschte Qualität. Allerdings sollten die Kapseln auch nicht überteuert sein. Sie sollten grundsätzlich zwischen 10 bis 40 EUR für das Produkt ausgeben.

Inhaltsstoffe und Bio-Siegel

Damit Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten, sollten Sie zu einem reinen Extrakt greifen. Nur so erhalten Sie das nötige Maß an Antioxidantien. Der Acai-Beeren-Anteil sollte idealerweise bei über 90 % liegen. Auf Nahrungsergänzungsmittel, bei denen die Frucht nur in Anteilen enthalten ist, sollten Sie daher verzichten. Das Bio-Siegel ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Denn nur so ist gewährleistet, dass der Einsatz von Pestiziden, Kunstdüngern und Gentechnik vermieden wurde.

Darreichungsform

Acai-Beeren sind im Handel als Pulver oder Kapseln erhältlich. Die Kapseln sollten Sie zu sich nehmen, wenn Ihnen der Acai-Beeren-Geschmack unangenehm ist. Ein Vorteil von Kapseln ist, dass sie mit Wasser eingenommen werden. Überdies lassen sie sich auf Grund der kleinen Größe gut lagern. Weiterhin bleibt die Dosierung hierbei immer gleich. Der Konsum von Pulver ermöglicht Ihnen eine individuelle Dosierung. Sie sollten beim Kauf allerdings darauf achten, dass es für eine vegane Lebensweise ausgezeichnet wurde. Sie können das Pulver zum Verfeinern anderer Speisen einsetzen, wenn Sie den Geschmack mögen.

Hersteller und Marken

Acai-Beere von Joju Fruits

Der Hersteller Joju Fruits hat im Vergleich mit der Note sehr gut abgeschnitten. Ein Beutel enthält 100 gr. Die Einnahmeempfehlung des Pulvers liegt bei etwa 2 TL täglich. Das Pulver ist auf veganer Basis und ohne Zuckerzusatz. Überdies enthält es keinerlei Zusatzstoffe und ist gluten- und laktosefrei. Vorteilhaft ist, dass es sehr fein ist und sich gut löst. Der Geschmack ist angenehm und die Dosierung kann flexibel erfolgen. Außerdem enthält der Beutel diverse Rezepte und er ist wiederverschließbar.

Acai-Beere von Boi Nutri

Im Test hat die Marke Bo Nutri mit der Note gut abgeschnitten. Eine Packung enthält 67 gr und der Wirkstoff ist als Kapseln erhältlich. Sie sollten zwei Kapseln pro Tag einnehmen. Überdies sind die Kapseln auf veganer Basis und ohne Zuckerzusatz. Jedoch enthalten sie diverse Zusatzstoffe, wie beispielsweise Cel­lu­lose, Magnesiumstearat und Siliziumdioxid. Die Kapseln sind koffein-, gluten- und laktosefrei. Der angenehm, fruchtige Geruch macht diese Marke attraktiver. Darüber hinaus ist die Dosierung auf Grund der Kapselform sehr einfach. Sie lassen sich gut schlucken und befinden sich in einer wiederverschließbaren Dose.

Acai-Beere von 1001 Fruit

Die Marke 1001 Fruit hat im direkten Vergleich mit der Note gut abgeschnitten. Eine Packung enthält 100 gr und die Verzehrempfehlung ist indivifuell. Das Besondere hierbei ist, dass es sich um Trockenfrüchte handelt. Dies ist für diejenigen vorteilhaft, die nicht gerne Tabletten schlucken. Die Früchte sind vegan und ohne Zuckerzusatz. Allerdings enthalten sie Citronensäure. Die Früchte sind koffein-, gluten- und laktosefrei. Vorteilhaft ist der angenehme Geschmack und die weiche Konsistenz. Mithin können sie als Süßigkeitenersatz dienen.

Produkt- und Verwendungsarten

Die Acai-Beere schmeckt teilweise leicht nussig und ein bisschen nach Erde. Weiterhin ist sie etwas säuerlich im Abgang. Die Beere ist sehr fettig. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu viele Beeren verzehren. Sie verfügen nämlich auf Grund des hohen Fettanteils über eine hohe Kalorienzahl. Wenn Sie also zu viel von diesen Beeren konsumieren, nehmen Sie gegebenenfalls eher zu. Diverse Tests haben ergeben, dass die Beeren das Hungergefühl unterdrücken. Dass sie sich jedoch zum Abnehmen besonders eignen, ist nicht erwiesen.

Empfehlenswerter ist es, sie in verarbeiteter Form zu konsumieren. Denn somit stellt der Fettgehalt kein Problem mehr dar. Der Nachteil ist, dass die Acai-Beere nicht in ihrer natürlichen Form erhältlich ist, sondern nur als Saft, Kapseln oder Pulver. Vorteilhaft ist, das die Beeren gut für das Herz-Kreislauf-System sind. Es handelt sich unter anderem um ein natürliches Aphrodisiakum. Außerdem sind sie in Cremes verarbeitet gut für die Feuchtigkeitsversorgung der Haut.

In jedem Fall sollten Sie sich an die Verzehrempfehlung halten. Denn bei einem zu hohen Konsum der Trockenfrüchte werden Sie zunehmen. Eine Überdosierung kann nicht eintreten bei der Zuführung in Tablettenform. Der Wirkstoff wird unverarbeitet wieder ausgeschieden.

Fazit

Zusammenfassend ist zu sagen, dass der Konsum der Acai-Beere gesundheitsfördernd wirken kann. Zwar ist nicht erwiesen, dass dieses Superfood tatsächlich die Gewichtsreduktion fördert. Aber gesundheitsschädlich ist der Konsum keinesfalls. Auf Grund des hohen Fettanteils sollten Sie nicht zu viel von dieser Beere verzehren. Andernfalls könnten Sie zunehmen. Acai-Beeren enthalten viel Vitamin C, welches das Immunsystem stärkt. Unerlässlich ist beim Kauf das Bio-Siegel. Und überdies sollten Sie nicht mehr als 40 EUR für ein Präparat ausgeben.

 

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: