Haarbürsten

 In Haarstylinggeräte
Abbildung
Vergleichssieger
Mason Pearson Haarbürste
Unsere Empfehlung
Tangle Teezer Haarbürste)
Balmain Hair Extension Bürste
Olivia Garden Rund-Haar-Bürste
The Wet Brush Classic
ModellMason Pearson Haarbürste*Tangle Teezer Haarbürste)*Balmain Hair Extension Bürste*Olivia Garden Rund-Haar-Bürste*The Wet Brush Classic*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
121 Bewertungen*

2205 Bewertungen*

212 Bewertungen*

284 Bewertungen*

227 Bewertungen*
HerstellerMason PearsonTangle TeezerBalmainOlivia GardenThe Wet Brush
Haartypdickes Haar, Kunst­haar alle Haar­typen alle Haar­typen, Kunst­haar alle Haar­typen alle Haar­typen
ProdukttypFlach­bürste Detang­ling Bürste Flach­bürste Rund­bürste/Sty­ling­bürste Flach­bürste
NaturborstenJa Nein Nein Ja Nein
MaterialNylon, Holz Kunst­stoff Kunst­stoff, Holz Kunst­stoff, Alu­mi­nium Kunst­stoff
Vorteile
  • hoch­wer­tige, lang­le­bige Ver­ar­bei­tung
  • paten­tiertes pne­u­ma­ti­sches Gum­mi­kissen
  • ergo­no­misch geformter Griff
  • Haare fühlen sich voller und gesünder an
  • ein­fa­ches Ent­k­noten der Haare im nassen und tro­ckenen Zustand
  • leichtes Ein­ar­beiten von Pfle­ge­pro­dukten
  • leicht zu rei­nigen
  • ideal für Kinder
  • ein­fa­ches Ent­k­noten der Haare
  • ver­leiht Glanz Haare fühlen sich weich und seidig an
  • ein­fa­ches Ent­k­noten der Haare
  • ver­leiht Glanz
  • Haare fühlen sich weich und seidig an
  • liegt gut in der Hand
  • am Grif­fende her­aus­nehm­bare Abteil­spitze
  • Haare fühlen sich weich und seidig an
  • liegt gut in der Hand
  • spül­ma­schi­nen­fest
  • ein­fa­ches Ent­k­noten der Haare im nassen und tro­ckenen Zustand
  • beson­ders für dickes und lockiges Haar geeignet
  • Mas­sa­ge­wir­kung durch sti­mu­lie­rende Bürsten
Nachteile
  • machen Haar elektrischer
  • Bürste ohne Griff unhandlich
  • Nicht "hart" genug, um Verknotungen zu lösen bzw. zu vermeiden
  • ein Spalt zwischen Griff und Bürste sorgt dafür, dass man sich Haare ausreißt
  • keinen besonderen Effekt
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
Mason Pearson Haarbürste

121 Bewertungen*
€ 71,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Tangle Teezer Haarbürste)

2205 Bewertungen*
€ 9,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
The Wet Brush Classic

227 Bewertungen*
€ 13,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze:

Für die Gesundheit der Haare ist eine Haarbürste unverzichtbar. Tägliches Bürsten reinigt die Kopfhaut und regt zudem die Durchblutung an. Darüber hinaus fördern Sie das Haarwachstum und versorgen die Haarwurzeln mit Nährstoffen. Doch auch für den Schutz der Haarstruktur ist eine Haarbürste wichtig. Diese verteilt das Kopfhautfett (Sebum) optimal über das Haar.

Beim Kauf einer Haarbürste müssen Sie auf Ihren individuellen Haartyp achten. Beispielsweise haben lockige Haare andere Ansprüche, als es bei feinem Haar der Fall ist. Sollten Sie eine falsche Bürste wählen, können Sie Ihrem Haar schaden.

Besonders vorsichtig müssen Sie bei Kunststoffborsten sein. Minderwertiger Kunststoff, wie er bei extrem günstigen Haarbürste zu finden ist, raut die Haarschuppenschicht auf. Dadurch trocknen Sie Ihre Haare aus. Zugleich brechen diese schneller ab. Besser sind Bürsten aus natürlichen Materialien.

Was müssen Sie beim Kauf beachten?Haarbürsten

Immer mehr Bürsten strömen auf den Markt. Nun wissen Sie nicht mehr, welches Modell Sie wählen sollen. Immerhin kann das falsche Angebot schnell Ihre Haare beeinträchtigen. Um das zu verhindern, haben wir für Sie die wichtigsten Aspekte zusammengefasst. Halten Sie sich an diese, finden Sie schnell die richtige Haarbürste.

Material: Für Ihre Haargesundheit spielt das Material eine wichtige Rolle. Nehmen Sie Abstand von billigen Kunststoff. Dieser raut Ihre Haarstruktur auf und schädigt Ihre Haare. Sollte es Kunststoff sein, wählen Sie lediglich hochwertige Modelle. Dennoch ist es besser, wenn Sie Naturmaterialien verwenden. Besonders Holz ist sehr angenehm für Haare und Kopf. Doch auch Kautschuk kann überzeugen. In einem solchen Fall müssen Sie aber meist etwas mehr Geld investieren.

Art: Es gibt heute viele unterschiedliche Arten der klassischen Haarbürste. Die Flach- und Paddelbürste sind sich recht ähnlich. Zudem gehören Sie zu den einfachsten Arten. Die Rundbürste sollten Sie hingegen fürs Styling verwenden. Eine Entwirrungsbürste ist bei lockigen und widerspenstigen Haaren ideal. Durch eine Skelettbürste können Sie hingegen lange und dicke Haare zähmen. Achten Sie beim Kaufen deshalb darauf, welche Haare Sie haben. Wählen Sie dementsprechend die passende Haarbürste.

Stiel: Mit Sicherheit spielt die Bürstenfläche die wichtigste Rolle. Doch besonders, wenn Sie mit der Haarbürste stylen wollen, ist der Stiel wichtig. Im Idealfall ist dieser gummiert. Dadurch rutschen Sie beim Arbeiten nicht ab. Ebenso ist es hilfreich, wenn der Stiel ergonomisch geformt ist. Das erleichtert Ihnen das Arbeiten und Sie kommen schneller voran. Es gibt aber auch einige Haarbürsten, die komplett auf einen Stiel verzichten.

Passende Hersteller für jeden Bedarf

Nach den oben genannten Aspekten müssen Sie sich mit dem Hersteller beschäftigen. Ein guter Anbieter liefert Ihnen sofort die gewünschte Qualität. Da es aber gerade im Bereich der Bürsten sehr viele Produzenten gibt, bieten wir Ihnen eine gute Auswahl. Mit diesen Herstellern können Sie somit nichts falsch machen.

Tangle Teezer:

Eher neu auf den Markt ist der Produzent Tangle Teezer. Dieser konnte sich aber schnell einen Namen machen. Das lag an den ungewöhnlichen Bürsten. Die Besonderheit an den Modellen ist, dass die meisten auf einen Stiel verzichten. Gerade für unterwegs oder ein schnelles Styling ist Tangle Teezer deshalb eine gute Lösung. Zudem legt der Hersteller viel Wert auf ein schnelles Entwirren der Haare.

Denman:

Günstig und gut zeigen sich die Bürsten von Denman. Der Hersteller setzt zum Großteil auf Produkte aus Kunststoff. Ein großer Pluspunkt ist das unterschiedliche Design. Unwichtig, ob Sie nach einer simplen schwarzen Haarbürste suchen oder doch ein ungewöhnliches Design wünschen. Bei Denman finden Sie es sofort. Ebenso bietet der Hersteller viele unterschiedliche Verwendungsarten an.

Remington:

Remington ist ein Produzent, welcher viele unterschiedliche Haarpflege und -stylingprodukte bietet. Eine Haarbürste ist deswegen nicht weit. Dabei liefert Remington einen Spagat zwischen Design und Funktionalität. Von Paddel- bis Rundbürste gibt es alles, was Sie benötigen. Auch Remington setzt dabei auf Kunststoff. Überraschend sind die recht günstigen Preise der großen Marke.

Zahlreiche unterschiedliche Arten erwarten Sie

Im heutigen Angebot gibt es allerhand unterschiedliche Bürstenarten. Im besten Fall wählen Sie mehrere Modelle aus. Nur so garantieren Sie eine perfekte Haarpflege. Angefangen mit der Flachbürste. Es handelt sich um die gängigste Bürstenart. Die Borsten sind auf einem meist ovalen, flexiblen Kissen auf Gummi oder Naturkautschuk angebracht. Dadurch passt sich die Bürste bestens dem Kopf an.

Die Paddelbürste ist perfekt für lange, glatte Haare. Zudem können Sie diese zum Glätten von leicht welligen Haar verwenden. Die Borsten ähneln der Flachbürste. Jedoch ist das Kissen wesentlich nachgebender. Die Rundbürste bezeichnen Sie auch gerne als Stylingbürste. Diese ist perfekt zum Styling von Locken und leichtem Volumen. Das Besondere ist, dass die Borsten im 360 Grad Radius um den Bürstenkörper angebracht sind. Die Entwirrbürste ist ein eher neues Modell. Sie hilft dabei Ihre Haare zu entwirren.

Gerade für langes Haar ist eine Entwirrbürste eine große Hilfe. Die Skelettbürste zeichnen sich durch schräg auf einzelnen Streben angeordnete Borsten aus. Dadurch fällt das Entwirren der Haare besonders leicht. Am besten kommt die Skelettbürste für lockiges und dickes Haar zum Einsatz. Natürlich gibt es noch mehr Modelle, wobei es sich hierbei um die „großen Fünf“ handelt.

Das Fazit

Eine gute Haarbürste ist ein absolutes Muss. Sie sichern damit eine gute Haargesundheit. Dabei reicht es schon aus, wenn Sie einfach täglich mit der Bürste durch das Haar fahren. Greifen Sie aber nicht zu irgendeinem Modell. Besser ist es, wenn Sie diese auf Ihren Haartyp anpassen. Nur so erhalten Sie die optimale Pflege.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: