3D-Fernseher

 In TV & Heimkino
Abbildung
Vergleichssieger
LG OLED65C6D
LG 60UH8509
LG 60UF8519
Panasonic Viera TX-50CXW704
Unsere Empfehlung
Sony KDL-50W805C
ModellLG OLED65C6D*LG 60UH8509*LG 60UF8519*Panasonic Viera TX-50CXW704*Sony KDL-50W805C*
Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
37 Bewertungen*

91 Bewertungen*

139 Bewertungen*

86 Bewertungen*

339 Bewertungen*
HerstellerLG Electronics Deutschland GmbH (Parent)LGLGPanasonicSony
3D-TypPassiv 3D Passiv 3D Passiv 3D Active Shutter Active Shutter
Bildschirm65 Zoll 60 Zoll 49 Zoll 50 Zoll 50 Zoll
EnergieeffizienzklasseA A+ A+ A A+
AuflösungUltra-HD Ultra HD Ultra HD Ultra HD Full HD
DigitaltunerJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • OLED-Technik für per­fekte Kon­traste
  • gebo­genes Dis­play
  • Inhalte werden auf UHD hochs­ka­liert
  • zukunfts­­­si­cher durch 4K
  • Local-Dim­ming für beson­ders tiefes Schwarz
  • Inhalte werden auf UHD hochs­ka­liert
  • zukunfts­­­si­cher durch 4K
  • gutes Hoch­rechnen in UHD-Auflö­sung
  • beson­ders ein­fache Instal­la­tion
  • kein Clou­ding
  • ein­fache Instal­la­tion
  • zukunfts­si­cher durch 4K
  • gute Bild­qua­lität
  • Sprach­steue­rung
  • intui­tive Touch-Fern­be­di­e­nung
  • gute Bild­qua­lität
Nachteile
  • SD Verhältnisse nicht immer optimal
  • Bildqualität nicht immer optimal
  • Design ist Geschmackssache
  • Bild bei SD/HD nicht immer optimal
  • Banding Problem kann aufkommen
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *Jetzt Preis auf Amazon prüfen! *
Vergleichssieger
LG OLED65C6D

37 Bewertungen*
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
LG 60UH8509

91 Bewertungen*
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
LG 60UF8519

139 Bewertungen*
€ 1.849,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Panasonic Viera TX-50CXW704

86 Bewertungen*
€ 1.200,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Sony KDL-50W805C

339 Bewertungen*
€ 862,55
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze über 3D Fernseher

Fernsehen ist heute zu einer wichtigen Angelegenheit geworden. Viele Menschen richten ihren Tagesablauf nach ihren Lieblingssendungen im Fernsehen ein. 3D Fernseher haben die Zukunft des Fernsehens revolutioniert.

3D Fernseher gehören heute zum neuesten Stand der Technik Diese Geräte sind in immer mehr deutschen Wohnzimmern zu finden. Daneben müssen solche Fernseher aber auch Internetfähig sein.

Ein normales Fernsehbild ist zweidimensional. Der 3D Fernseher hingegen besitzt nicht nur Länge und Breite. Auch die Tiefe der Bilddarstellung wird gezählt.

Vor dem Kauf3D-Fernseher

Der Gesichtssinn ist es, der das 3D Bild umsetzt. Nur sehr wenige Lebewesen besitzen diesen Sinn. Dazu gehört eben auch der Mensch. Menschen nehmen mit Ihren Augen die Umgebung wahr. 3D Bilder bedeuten, dass man das Gefühl hat, die Darsteller und Gegenstände anfassen zu können.

Stereoskopisches Sehen

Schaut sich ein Mensch etwas an, dann sind beide Augen darauf ausgerichtet. Sie liefern aber leicht unterschiedliche Signale an das Gehirn. Im Gehirn werden beide Bilder in ein Abbild der räumlichen Umgebung umgewandelt. Das Gehirn erkennt die Unterschiede, erarbeitet aber die genaue Position und die Entfernung oder Geschwindigkeit des Gegenstandes. Je näher das Objekt ist, umso größer sind die Augenunterschiede. Nahe Objekte wirken eher plastisch.

Funktionen eines 3D Fernsehers

Im Prinzip verwenden alle Fernseher dasselbe Grundprinzip. Wie bei einem normalen Fernseher ist auch das Bild bei einem 3D Fernseher Zweidimensional. Damit das 3D Bild entsteht, sendet der 3D Fernseher zwei separate Bilder aus. Diese unterscheiden sich in geringem Maße. Damit die Wirkung voll zur Kenntnis genommen wird, braucht es eine Brille. Es gibt Polarisationsbrillen, die ohne Stromversorgung auskommen und aktive Shutterbrillen. Diese benötigen eine Batterie. Das Gehirn wertet jetzt die Bilder aus, die geringfügig abweichen und verarbeitet sie. So kommt es zum 3D Bild.

Vorteile eines 3D Fernsehers

die Darstellung ist klar und atemberaubend
man fühlt sich als würde man live dabei sein
Details sind gut erkennbar

Naturfilme oder Actionfilme profitieren am meisten vom 3D Effekt.

Arten

Es gibt Fernseher mit aktiver Technologie und passiver. Daneben gibt es auch noch Fernseher, für die keine Brille nötig ist.

3D mit Polarisationsbrillen ist das passive 3D. Dabei stellt das Fernsehgerät die 3D Effekte her.

Vorteile und Nachteile

+ Polarisationsbrillen sind leicht und günstig
+ Das Bild flimmert nicht und ist insgesamt harmonisch
+ Kopfbewegungen stören wenig
+ die Brillen sind kompatibel

– Die Auflösung ist geringer
– Es gibt kein Full HD
– Das Bild ist unscharf und bildet viele Pixel aus

Aktives 3D wird mit Hilfe von Shutterbrillen umgesetzt. Die Brille setzt das Bild um.

Vorteile und Nachteile

+ Bilder können in Full HD dargestellt werden
+ Konturen sind scharf und die Farben brillant
+ Das Bild wirkt auch aus der Nähe nicht verpixelt

– Die Brillen sind teuer und schwer
– normale Shutterbrillen sind nicht kompatibel
– Es gibt meistens nur eine Brille pro Gerät
– Das Bild flimmert
– Schattenlinien
– kann auf Dauer schädlich wirken

Der Vollständigkeit halber gehen wir hier auch noch kurz auf die Fernseher ohne Brille ein. Diese Fernseher sind noch relativ jung und die Technik ist noch nicht ausgereift.

Vorteile und Nachteile

+ Brille wird nicht gebraucht

– kostet viel Geld
– ist störanfällig
– nur 1-2 Menschen können es anschauen
– Schaut man von der Seite ist das Bild unscharf
– ist unausgereift

Größe

Je größer die Bildschirmdiagonale bei einem 3D Fernseher ist, umso besser ist das. Beim Schauen gilt aber, dass man im doppelten Abstand zur Größe der Bildschirmdiagonale zum Fernsehgerät sitzen soll. Sitzen Sie also 2,5 Meter vom Fernseher weg, dann darf er eine Bildschirmdiagonale von 127 cm, also 50 Zoll besitzen.

Auflösung

Bei der Auflösung handelt es sich um die Schärfe des Fernsehbildes. Auch hier gilt: Je mehr Pixel vorhanden sind, umso schärfer ist das Fernsehbild. Full HD besitzt eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und 4K 3840 x 2160 Pixel. Dabei handelt es sich um das Vierfache von Full HD.

Bildfrequenz

Für einen 3D Fernseher ist eine normale Bildfrequenz von 50 Hertz viel zu gering. Solche Geräte sollten eine Bildfrequenz von mindestens 100 Hertz besitzen.

Empfang

Im Fernseher selbst sollten Tuner enthalten sein. Man unterscheidet 3 Tuner. Den DVB-S2 Tuner, DVB-T2 Tuner und DVB-C Tuner.

Bereits seit langem werden Fernsehsignale nur noch digital empfangen. DVB steht für Digitale Videoausstrahlung und S2 ist für die Satellitentechnologie in der zweiten Generation angegeben. T2 bedeutet Terrestrisches Fernsehen und C steht für Kabelfernsehen.

In vielen Geräten findet sich ein Receiver, der die entsprechenden Signale verarbeiten kann. Sie müssen einfach nur ein entsprechendes Kabel anschließen.

Daneben gibt es auch noch CI-Slots. Darin können Sie Module mit einer Karte für Bezahlfernsehen einfügen.

Internetfähigkeit

Viele 3D Fernseher können mit dem heimischen W-Lan verbunden werden. Für ein besseres Signal kann aber auch ein LAN Kabel angeschlossen werden.

Kaufkriterien

  • Technik

Welche 3D Technik ist die Beste? Das müssen Sie selbst entscheiden. Fakt ist, dass bei aktiver 3D Technik die Brillen teuer sind. Passive Technik liefert aber nur schlechte Bilder.

  • Anschlüsse

Ein 3D Fernseher verfügt über ähnliche Anschlüsse wie ein normaler Fernseher. Folgende Kriterien sollten für Sie wichtig sein:

HDMI, davon sollten Sie mindestens 2 bekommen
USB, 2 sind minimal
ein optischer Digitalausgang, daran wird beispielsweise ein Soundbar angeschlossen
Scart, für ältere Geräte wie Videorekorder
Videoauszeichnung, ist dienlich um Dateien auf Festplatte abzuspeichern
Timeshift, zeitversetztes Fernsehen
Miracast, als Zertifikat um mehrere Geräte miteinander per WLAN zu verbinden
Energieeffizienz, ist leider eher schlecht – 3D Fernseher besitzen meistens A+

Hersteller von 3D Fernseher

Sie können nach wie vor Fernseher mit 3D Technologie kaufen. Sie sollten aber die Hersteller kennen, die Ihnen dieses Filmvergnügen bereiten.

  • Samsung

Samsung gehört zu den führenden Herstellern von Fernsehern mit 3D Technologie. Die Fernseher arbeiten meistens mit der Aktiven 3D Technologie.

  • Sony

Sony bietet Ihnen Fernseher mit klaren Bildverhältnissen und leichten Polarisationsbrillen an. Viele schöne Fernsehabende sind vor einem Modell von Sony gesichert.

  • Panasonic

Panasonic ist ein Hersteller, der auf eine lange Tradition zurück greifen kann. Die Fernsehgeräte in 3D liefern ein angemessenes Bild. Die Brillen sind leicht.

Verwendung von 3D Fernseher

3D Fernseher im heimischen Wohnzimmer bedeuten tolle Kinoabende mit der Familie. Entsprechende Filme können Sie als 3D Bluray Disc kaufen.

3D Fernseher finden in Büros keine Verwendung. Diese Technik ist in einem großen Format nötig. Die Geräte nehmen viel Platz in Anspruch.

Besonders toll sind Naturaufnahmen mit einem 3D Fernseher. Die Bilder werden mit diesem Effekt lebendiger. Unterwasseraufnahmen geben das Gefühl, mittendrin zu sein.

Fazit zum 3D Fernseher

3D Fernseher mit Shutterbrille oder Polarisationsbrille sind perfekt abgestimmt. Dennoch gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile bei beiden Modellen. Fernseher ohne Brille sind noch nicht ausgereift. Daher sollte hier von einem Kauf abgesehen werden.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren: